DAX+0,32 % EUR/USD-0,18 % Gold-0,22 % Öl (Brent)0,00 %

Evotec 566480, wohin geht die Reise??? (Seite 3763)


ISIN: DE0005664809 | WKN: 566480
12,670
18.05.18
Tradegate
-0,12 %
-0,015 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.344.967 von pegasusorion am 02.12.17 09:08:34Steuerreform in USA ist durch den Senat. Das sollte die Börsen vorerst weiter befeuern.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.339.657 von Aither am 01.12.17 16:03:52
Zitat von Aither:
Zitat von Elan4u: Evotec ganz klar ein Kauf, eine ausführliche Analyse meinerseits:

Evotec=gut!

Fazit: Long!


Ich denke auch ganz klarer Kauf, allerdings bei Kursen unter 3 Euro. Die Aktie ist immer noch so überbewertet, dass die sogar bei guten Nachrichten nicht richtig steigt. KGV>30 und höchst unsichere Gewinne. Wer sagt dass es nächstes Jahr wieder so viele Meilensteinzahlungen geben wird? Dann steht hier auch noch eine Kapitalerhöhung an um die überteuerte Übernahme (genau im Höhepunkt des Sektorhypes) zu bezahlen. Wegen der Übernahme hat der Laden sich auch verschuldet, aber dass wird hier noch als Geniestreich wegen der niedrigen Zinsen abgefeiert. Die schlechten Nachrichten warten nur darauf aus dem Sack gelassen zu werden und eine Neubewertung der Aktie steht an.


Eigentlich schade um die Antwort. Aber es ist schwer so einen "Schachsinn" unkommentiert stehen zu lassen.;)
Erstens bei immer mehr Projekten und ständig neue Partner und Kooperationen ist es absolut unlogisch warum dann die Meilensteinzahlung weniger werden sollen?

Und nach der logig (falls man das so nennen soll:laugh:) sollte man auf keine Fall eine Übernahme machen, auch wenn das Unternehmen perfekt als Ergänzung passt. Sowie in den nächsten Jahren eine gewaltige Wertsteigerung bringt. Hauptsache keine Schulden machen!:confused:
Die ganzen großen Big Player sind ja in den Jahrzehnten alle Schuldenfrei gewachsen??:confused:

Und bei den niedrigen Zinsen ist mir als Anleger auch lieber man besorgt sich das Geld teilweise am Kapitalmarkt statt einer Kapitalerhöhung.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.345.486 von Trapos am 02.12.17 10:36:19Kaufpreis: 300 Mio.
EBITDA: 11 Mio
Reingewinne: habe ich jetzt nicht gefunden, schätze aber so 2-3 Mio.

Das ergibt ein KGV von 30-100. Und natürlich erzählt der Vorstand, dass sei eine perfekte Ergänzung. Soll er sagen, er hat sich ein überteuertes Risiko ins Haus geholt?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.343.935 von Aither am 01.12.17 23:26:42Was passiert, wenn der gesamte outsourcing-trend in der Automobilindustrie rückläufig wird? Werden Zulieferer wie Bosch oder Leoni zu Pennystocks. Was, wenn wir alle plötzlich wieder Kutsche fahren? Geht dann die Ölindustrie den Bach runter? Was wenn sich alles auf einmal rückwärts entwickelt.
Es gibt Gründe dafür das die Forschung durch Outsourcing mehr und mehr zentralisiert wird. Ein Meister ist besser als 10 Amateure.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.345.747 von Aither am 02.12.17 11:26:52
Zitat von Aither: Kaufpreis: 300 Mio.
EBITDA: 11 Mio
Reingewinne: habe ich jetzt nicht gefunden, schätze aber so 2-3 Mio.

Das ergibt ein KGV von 30-100. Und natürlich erzählt der Vorstand, dass sei eine perfekte Ergänzung. Soll er sagen, er hat sich ein überteuertes Risiko ins Haus geholt?


Gott sei Dank haben wir hier so "Gut Menschen wie Dich" der uns vor den unfähigen Vorstand warnt!
Und der ein toller Experte ist und ohne Branchenkenntnisse einschätzen kann das dieser Kauf
überteuert ist.:confused:
Was passiert wenn
die Marktdynamik in der Wirkstoffforschung anhält?




Es wird weiter geforscht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.345.747 von Aither am 02.12.17 11:26:52Sollte der Kurs tatsächlich unter 11 Euro fallen, werde ich all meine Aktien mit Verlust verkaufen, short gehen, auf die 3 Euro warten und dich als meinen großen Messias auf ewig anbeten.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Evotec - die Meilensteinzahlung gestern - ist wahrscheinlich das Signal daß viele wieder einsteigen - bzw.
Nachkaufen - im 1 Jahres-Verlauf sieht man daß Evotec an der Trendlinie angekommen ist - die Verlängerung im 2 - Jahres-Chart ist bei 13 € Bei 12 € ist der Kurs -sehr stark unterstützt ist.
Ohne die Meldung der Meilensteinzahlung hätte man mit den 11,45 -charttechnisch- rechnen müssen.
Viele Börsenbriefe haben Evotec seit dem Bereich der letzten Wochen im Bereich 13 - 12 € auf der Kauf-Empfehlung.
Es ist der Xetra Kurs - kurz vor Xetraschluß ist der DAX schnell gefallen - und Evotec mit.
Heute ist der Kursbreich bei 12,30 - 12,40 €
Über 14 € - kommt ein starkes -charttechnisches -W- Kaufsignal.

ES kommt auch darauf an ob der DAX von den 11.860 noch auf die 11.500 fallen soll. Und erst danach
Richtung 14.000 steigt.

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.346.353 von checkertoby am 02.12.17 13:13:36Danke, dein Beitrag wird in meinem Thread abgespeichert.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.344.967 von pegasusorion am 02.12.17 09:08:34
Müllmann Niveau
es kann nur besser werden. Spätestens wenn der Kurs wieder bei 15 steht kehrt wieder Ruhe ein.

Gruß
:):cool: baggo-mh
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben