checkAd

Ist EVOTEC eine Blase?

eröffnet am 31.01.21 05:35:47 von
neuester Beitrag 24.06.22 20:06:12 von

ISIN: DE0005664809 | WKN: 566480 | Symbol: EVT
24,680
24.06.22
Tradegate
+5,79 %
+1,350 EUR

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 49

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
24.06.22 20:06:12
Beitrag Nr. 485 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.853.455 von Der Tscheche am 24.06.22 19:55:07Ich würde mich freuen, wenn ich 1% hätte, und wenn mein Anteil dann sinkt wegen Kapitalmassnahmen, siehst du sofort eine Grund, ach ja und ein Gap ist für die Bärenfamilie auch noch da.🙂.
Der Kurs wird zeigen wessen Erwartungen erfüllt werden.
Ich rechne eigentlich mit einem Anstieg Richtung 30 in 6 Monaten.
Evotec | 24,41 €
Avatar
24.06.22 19:55:07
Beitrag Nr. 484 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.750.822 von Der Tscheche am 10.06.22 09:29:22
Zitat von Der Tscheche: Novo Holdings hat Ende Mai die 10%-Schwelle unterschritten - gut, dass ich mal bei den "News" reingeschaut und mich nicht auf die Beiträge im Bullen-Thread verlassen habe: https://www.ariva.de/news/stimmrechtsanteile-evotec-se-release-according-to-article-10174034


T.Rowe Price Group hat nun auch die 10%-Schwelle unterschritten: https://www.ariva.de/news/stimmrechtsanteile-evotec-se-relea…
Evotec | 24,41 €
1 Antwort
Avatar
22.06.22 14:49:14
Beitrag Nr. 483 ()
Die Nachricht an sich konnte man schon der Einladung zur HV entnehmen. Der Novo Holdings-CEO zieht sich zurück, an seiner Stelle wird Frau Camilla Macapili Languille, Head of Life Sciences & Healthcare Investments bei der Mubadala Investment Company treten. Mit ca. 7% Anteil an Evotec dürfte Mubadala, wenn meine Vermutung zutrifft, schon bald ein größerer Investor bei Evotec sein als Novo Holdings.
Evotec | 22,33 €
Avatar
22.06.22 12:35:47
Beitrag Nr. 482 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.829.911 von Der Tscheche am 22.06.22 10:32:34
Zitat von Der Tscheche:
Zitat von Der Tscheche: Novo Holdings hat Ende Mai die 10%-Schwelle unterschritten - gut, dass ich mal bei den "News" reingeschaut und mich nicht auf die Beiträge im Bullen-Thread verlassen habe: https://www.ariva.de/news/stimmrechtsanteile-evotec-se-release-according-to-article-10174034


Na das passt ja sehr schön dazu - Chart aus der heutigen HV-Rede von Lanthaler:



Ich erwarte vor diesem Hintergrund mit einer noch deutlich höheren Wahrscheinlichkeit als schon vorher, dass der "unter 10% gerutscht" - Meldung auch eine "unter 5% gerutscht" Meldung von Novo Holdings folgen wird und zwar vermutlich schon bald. Aber gut, ich bin Evotec-Bär, das färbt negativ auf die Erwartungen ab.
Evotec | 22,19 €
Avatar
22.06.22 10:41:40
Beitrag Nr. 481 ()
Man sollte das gelesene auch verstehen können mein Bester 😎🤠
Evotec | 22,30 €
Avatar
22.06.22 10:32:34
Beitrag Nr. 480 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.750.822 von Der Tscheche am 10.06.22 09:29:22
Zitat von Der Tscheche: Novo Holdings hat Ende Mai die 10%-Schwelle unterschritten - gut, dass ich mal bei den "News" reingeschaut und mich nicht auf die Beiträge im Bullen-Thread verlassen habe: https://www.ariva.de/news/stimmrechtsanteile-evotec-se-release-according-to-article-10174034


Na das passt ja sehr schön dazu - Chart aus der heutigen HV-Rede von Lanthaler:

Evotec | 22,35 €
1 Antwort
Avatar
15.06.22 10:37:06
Beitrag Nr. 479 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.763.356 von USS2101 am 12.06.22 18:53:37Was soll er denn sonst machen, wenn er kein Geld hat?? da geht nur billich..... 😎🤠
Evotec | 22,79 €
Avatar
12.06.22 18:53:37
Beitrag Nr. 478 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.755.922 von Der Tscheche am 10.06.22 19:07:44Erstens ist es mehr als billig, sich selber zu zitieren, aber manches Ego braucht das halt.
Zum zweiten, woran machst Du denn fest, daß der Kurs Rutsch, der übrigens alle Aktien erwischt hat, mit Bayer zu tun hat ? BELEGE?
Was Du hier versuchst, ist billiges bashing und das noch dazu absolut schlecht gemacht. Du solltest da noch ein wenig üben.
Besser ist das.:D:D
Evotec | 24,70 €
1 Antwort
Avatar
10.06.22 19:07:44
Beitrag Nr. 477 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.623.281 von Der Tscheche am 20.05.22 18:19:52
Zitat von Der Tscheche:
Zitat von Der Tscheche: ...

Lanthaler wirft dem Markt nun gefühlt täglich neue Häppchen / Happen zu in Form von Pressemitteilungen mit potenziellen Krachern irgendwann in der Zukunft. Mich erinnert das ehrlich gesagt an die letzten Monate von Wirecard. Wirecard schien den vielen Wirecard-Aktionären auch ein absoluter "No-Brainer" zu sein mit unfassbar großartiger Zukunft und man bekam 2019/2020 ebenfalls gefühlt täglich irgendwelche großen Neukunden- bzw. Kooperationsmeldungen vorgesetzt. Aber gut, nicht jeder No-Brainer mit fantastischen Aussichten basiert auf - vom Management tatkräftig unterstützten - Phantasien, die mit der Realität viel weniger zu tun haben, als es sich die Anleger ausmalen können. Und schon gar nicht will ich damit Evotec irgendwelche Betrügereien - so wie bei Wirecard - unterstellen.

Man kann auch ohne jedes Fehlverhalten Luftschlösser bauen. ABER ich kann mir sicherlich auch einfach nur einbilden, dass die Story rund um Evotec zu schön ist, um wahr zu sein. Den Spott bei Kursen über 50€ irgendwann in der Zukunft nehme ich in Kauf.


Ein Chartvergleich macht mir als Evote-Bären Hoffnung. Wenn man sich mal anschaut, wie sich die Aktie seit dem Börsengang von Exscientia im Vergleich zum Nasdaq Biotech Index und DAX Subsektor Biotechnologie geschlagen hat, dann sieht man

1) ein langes paralleles Dahingleiten
2) einen extremen Einbruch nach der Bayer-Meldung Anfang Februar
3) ein erneutes paralleles Dahingleiten, welches vor Ende Februar beginnt und bis heute andauert

Punkt 3) dürfte all diejenigen erstaunen, die denken, dass der Anstieg von Evotec zuletzt von ca. 20 auf ca. 25€ auf die Serie von "Kracher-Nachrichten" zurückzuführen ist. Bärisch gedacht kann man die These aufstellen, dass Evotec durch den Bayer-Rückzug einen Einbruch vs. dem Branchen-Gesamtmarkt erlitten hat, den man durch all die Hammer-Meldungen danach nicht wieder korrigieren konnte. Die Aktie hat sich dadurch lediglich stabilisiert und läuft wieder genau so wie der Biotechnologie-Sektor insgesamt.

Finde ich sehr interessant.



Update dazu



Evotec konnte den durch die Bayer-Geschichte verursachten Absturz in den letzten Wochen ein Stück weit wieder gut machen.
Evotec | 24,72 €
2 Antworten
Avatar
10.06.22 10:28:15
Beitrag Nr. 476 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.751.272 von Der Tscheche am 10.06.22 10:19:11Lass bitte "den Chef" aus em Spiel, der steht wenn-denn eher auf meiner Seite als auf der von Kakkofonisten 😉

😎🤠
Evotec | 25,18 €
  • 1
  • 49
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Ist EVOTEC eine Blase?