Dr. Hönle AG WKN 515710 (Seite 818)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.212.552 von MdBJuppZupp am 27.03.19 19:49:18ich habe von meinen ca. 500 in 2015/2016 gekauften Stücken rund 180 verkauft zw. 53 - 80 Euro.
mir waren die Gewinne zu hoch, bei 200% in 2-3 Jahren muss man seine Gier nach noch mehr besiegen :-)

happy sunny sunday
m-t
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.240.771 von muellerthurgau am 31.03.19 18:51:38Zumindest die 53 werden wir bald wieder sehen ;) Aber Glückwunsch, hast alles richtig gemacht.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.243.537 von MdBJuppZupp am 01.04.19 10:13:50Danke JuppZupp. Aber generell habe ich rund um die Höchsstände in 2018 bei allen meinen Aktien noch zu wenig verkauft. ich musste ja auch nicht verkaufen und ich bin nicht so der trader typ. naja hätte hätte Fahrradkette.

um mich zu beruhigen habe ich mir den 5 Jahres Chart von Hölle angeschaut: Die Linie zeigt recht schön gerade von 14 EUR zu 47 EUR heute = fast 350% - während 95% der deutschen Michel ihre Kohle zu grossen Teilen auf Sparbüchern mit 2-3% haben (oder immerhin in Immobilien investiert, da war deutlich mehr drin).

ergo: 2018 einfach mal ganz männlich verdrängen ;-)

alles Gute
m-t
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
+8% heute?

finde keine News
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.247.701 von R-BgO am 01.04.19 17:50:06Haha. wollte ich auch grad fragen ;-)
die Achterbahnfahrt bei Hönle ist seltsam die letzten Wochen, als könnten sich viele nicht entscheiden...
die Käufe heute hatten auch ordentliches Volumen. ante Dividende Verkäufe und ex Dividende Käufer?

mir egal, Hauptsache wir stehen auf dem Niveau stabil bzw. holen Luft in 2019 für a Busserl mehr
m-t
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.248.715 von muellerthurgau am 01.04.19 19:45:42BISSERL muss es heissen (damn you auto correct...)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.247.227 von muellerthurgau am 01.04.19 16:56:11Danke und dir auch alles Gute. Heute + 9% :D Ich bin auch (leider) ein langfristiger Anleger = zu selten (oder fast nie) Gewinnmitnahme ... :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.248.715 von muellerthurgau am 01.04.19 19:45:42@muellerthurgau:
So ganz seltsam kommt der Kursanstieg für mich doch nicht. Wer letzten Dienstag auf der HV war, kann sich seinen Reim schon machen....
Was mich eher verwundert hat, war der der kräftige Rückgang Ende letzter Woche, wertmäßig über den Dividendenabschlag hinaus. Ich habe dies für einen kleinen Nachkauf genutzt und bin bei der Aktie weiterhin zuversichtlich. Mein Vertrauen in die Gesellschaft und insbesondere in die einzelnen Geschäftsfelder/Produkte ist weiterhin ungebremst.
P.S. Falls jemand auch auf der HV war: Ich bin der personifizierte Streubesitz bei Hoenle und ich plädiere weiterhin für schwäbisch sparsame Bewirtung bei HVs, denn die jährliche Veranstaltung ist nicht primär dazu da, ein Trink- oder Mampf-Gelage zu bieten.
Mittlerweile ist das Fremdschämen wegen der "Buffet-Kämpfer" bei mir nicht mehr zu leugnen.
Ist die letzte Mail so zu verstehen,dass auf der Hauptversammlung ein gutes 2.Quartal angesprochen wurde?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.250.530 von Alemanninio am 01.04.19 22:49:15Das 2.Quartal des Gj bei Dr.Hoenle endete doch erst zum 31.03. und die HV war am 26.03., so dass die Ist-Zahlen ja noch nicht vorliegen konnten. Ein Ausblick wurde auch nur für das gesamte Geschäftsjahr genannt (mit Spanne).
Spannender war der Ausblick für die mittelfristigen Umsatz- und Ergebniserwartungen. Die genannten Prognosen oder Zielwerte basieren auf die derzeitige Gesellschaftsstruktur mit dem bekannten Produktportfolio. Weiteres Wachstum durch Zukäufe sind darin nicht enthalten. Und bezüglich weiterer Zukäufe scheint sich wohl noch etwas zu tun, wozu auch das Aktienrückkaufprogramm wieder beschlossen wurde, um diese Mittel ggbfls statt Barkauf einsetzen zu können.
Deswegen und für angegangene Großinvestitionen würde auch nur eine 20%-Ausschüttung als Dividende vorgenommen. Wenn die Kapazitäten erweitert sind, sind die Prognosen - wie in der Vergangenheit - eher zu konservativ.
Und speziell für die Informationen zwischen den Zeilen und für die Infos in den Nebengesprächen gehe ich zu Hauptversammlungen.
Seine Entscheidung für oder wider muss jeder für sich selbst treffen, soll keine Kaufempfehlung darstellen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben