Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,05 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,22 % Öl (Brent)-0,30 %

Wirecard - Top oder Flop (Seite 5703)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.513.130 von Ganjawoman am 18.09.19 17:03:41
Zitat von Ganjawoman: ALSO ich will jetzt nicht unbedingt querschießen, aber mein Englisch und auch Deepl übersetzt da schon etwas grundsätzlich ANDERES, nämlich:
"... Guarantor 4 decided to use the exemption with regard to disclosure of its annual financial statements pursuant to Article 62 of the Dubai Technology and Media Free Zone Private Companies Regulations 2003 ("Dubai Companies Regulation 2003"). "

Guarantor 4 hat beschlossen, von der Befreiung in Bezug auf die Offenlegung seines Jahresabschlusses gemäß Artikel 62 der Dubai Technology and Media Free Zone Private Companies Regulations 2003 Gebrauch zu machen.
was dann schon gänzlich etwas anderes bedeuten WÜRDE als Deine Darstellung:
Die Dubaier Tochter hat also freiwillig und zusätzlich eigene Finanzberichte für 2017 und 2018 veröffentlich. Diese freiwilligen Berichte wurden nicht geprüft, was auch nicht vorgeschrieben oder nötig ist.

Ich bin schon dafür dass wir so gut als möglich alles geradlinig und fair darstellen sollten. Das betrifft auch sehr oft LETNI 😉

Wenn das von Deepl Übersetzte stimmt, dann finde ich die Begründung von WDI auch etwas lasch und einfach gestaltet - aber stört mich nicht, wenn dort - wovon ich ausgehe - alles ordnungsgemäß abläuft.



Und genau darum geht es. Braun hat der FT schriftlich auf den Vorwurf des Nichtprüfens geantwortet, dass alle 3 Firmen vollständig durch E&Y (!) geprüft wurden - und das stimmt nicht.

E&Y hat zwar den global audit gemacht, aber bzgl. der betreffenden Firmen nur die von WCD gelieferten Zahlen verwendet (was ja kein problem wäre, wenn WCD nicht behauptet hätte E&Y hätte den audit dieser firmen gemacht)

https://www.ft.com/content/7d394c4e-77c4-11e9-be7d-6d846537a…





aber was solls, bei den schmerzfreien ist kein Durchdringen
Wirecard | 157,60 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.513.130 von Ganjawoman am 18.09.19 17:03:41
Zitat von Ganjawoman: ALSO ich will jetzt nicht unbedingt querschießen, aber mein Englisch und auch Deepl übersetzt da schon etwas grundsätzlich ANDERES, nämlich:
"... Guarantor 4 decided to use the exemption with regard to disclosure of its annual financial statements pursuant to Article 62 of the Dubai Technology and Media Free Zone Private Companies Regulations 2003 ("Dubai Companies Regulation 2003"). "

Guarantor 4 hat beschlossen, von der Befreiung in Bezug auf die Offenlegung seines Jahresabschlusses gemäß Artikel 62 der Dubai Technology and Media Free Zone Private Companies Regulations 2003 Gebrauch zu machen.
was dann schon gänzlich etwas anderes bedeuten WÜRDE als Deine Darstellung:
Die Dubaier Tochter hat also freiwillig und zusätzlich eigene Finanzberichte für 2017 und 2018 veröffentlich. Diese freiwilligen Berichte wurden nicht geprüft, was auch nicht vorgeschrieben oder nötig ist.


Du hast insofern Recht, als der englische Text hier wohl Spielraum lässt: "Befreiung von der Veröffentlichungspflicht der Finanzberichte" oder "Befreiung (von der Prüfungspflicht) in Bezug auf die Veröffentlichung der Finanzberichte".
Andererseits spricht eben der Absatz 4.4.8 von den Finanzberichten, die also offenbar vorliegen bzw. (ungeprüft) veröffentlicht wurden? Diese eigenständigen, freiwilligen Finanzberichte der Dubaier Tochter scheint es jedenfalls zu geben.

Meine zugegebenermaßen womöglich nicht perfekte "Übersetzung" war mehr als eine Ausdeutung gedacht.
Der springende Punkt, um den es mir ging, ist jedenfalls, dass WDI sagt, dass der Finanzbericht, der nur die Dubaier Tochter umfasst, nicht geprüft wurde - egal ob der nun in Dubai veröffentlicht wurde oder nicht. Die Bilanzen der Dubaier Tochter wurden jedenfalls zusammen mit den Bilanzen von Wirecard geprüft und sind in deren Prüfberichten daher inkludiert.

Letni hat hingegen insinuiert, dass die Finanzen und Bilanzen der Dubaier Tochter gar nicht geprüft seien, und dass Wirecard bzw. Braun diesbezüglich gelogen hat, was ganz offensichtlich falsch ist.
Wirecard | 157,30 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.513.271 von McCheck am 18.09.19 17:23:40
Zitat von McCheck:
Zitat von Ganjawoman: ALSO ich will jetzt nicht unbedingt querschießen, aber mein Englisch und auch Deepl übersetzt da schon etwas grundsätzlich ANDERES, nämlich:
"... Guarantor 4 decided to use the exemption with regard to disclosure of its annual financial statements pursuant to Article 62 of the Dubai Technology and Media Free Zone Private Companies Regulations 2003 ("Dubai Companies Regulation 2003"). "

Guarantor 4 hat beschlossen, von der Befreiung in Bezug auf die Offenlegung seines Jahresabschlusses gemäß Artikel 62 der Dubai Technology and Media Free Zone Private Companies Regulations 2003 Gebrauch zu machen.
was dann schon gänzlich etwas anderes bedeuten WÜRDE als Deine Darstellung:
Die Dubaier Tochter hat also freiwillig und zusätzlich eigene Finanzberichte für 2017 und 2018 veröffentlich. Diese freiwilligen Berichte wurden nicht geprüft, was auch nicht vorgeschrieben oder nötig ist.


Du hast insofern Recht, als der englische Text hier wohl Spielraum lässt: "Befreiung von der Veröffentlichungspflicht der Finanzberichte" oder "Befreiung (von der Prüfungspflicht) in Bezug auf die Veröffentlichung der Finanzberichte".
Andererseits spricht eben der Absatz 4.4.8 von den Finanzberichten, die also offenbar vorliegen bzw. (ungeprüft) veröffentlicht wurden? Diese eigenständigen, freiwilligen Finanzberichte der Dubaier Tochter scheint es jedenfalls zu geben.

Meine zugegebenermaßen womöglich nicht perfekte "Übersetzung" war mehr als eine Ausdeutung gedacht.
Der springende Punkt, um den es mir ging, ist jedenfalls, dass WDI sagt, dass der Finanzbericht, der nur die Dubaier Tochter umfasst, nicht geprüft wurde - egal ob der nun in Dubai veröffentlicht wurde oder nicht. Die Bilanzen der Dubaier Tochter wurden jedenfalls zusammen mit den Bilanzen von Wirecard geprüft und sind in deren Prüfberichten daher inkludiert.

Letni hat hingegen insinuiert, dass die Finanzen und Bilanzen der Dubaier Tochter gar nicht geprüft seien, und dass Wirecard bzw. Braun diesbezüglich gelogen hat, was ganz offensichtlich falsch ist.


man..verstehst du es nicht?

Braun hat gesagt dass Ernst & Young die Firmen geprüft hat!

Und das in Zusammenhang mit dem Vorwurf der FT, dass die Zahlen aus diesen 3 Partnern aus Dubai sehr fraglich sind!

Das ist doch eine ganz andere Tragweite!
Wirecard | 157,95 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.513.223 von letni am 18.09.19 17:19:27
Zitat von letni: aber was solls, bei den schmerzfreien ist kein Durchdringen

Bei den Hirnfreien aber offenbar auch nicht! :laugh:
Wirecard | 157,95 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.513.394 von McCheck am 18.09.19 17:34:32
Zitat von McCheck:
Zitat von letni: aber was solls, bei den schmerzfreien ist kein Durchdringen

Bei den Hirnfreien aber offenbar auch nicht! :laugh:


ja, das stelle ich heute ganz besonders fest
Wirecard | 158,00 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.513.388 von letni am 18.09.19 17:34:29
Zitat von letni: man..verstehst du es nicht?

Braun hat gesagt dass Ernst & Young die Firmen geprüft hat!

Ja, und zwar im Rahmen des Konzernabschlusses.
Das behauptet Wirecard auch nach wie vor.
Also alles in Ordnung.

Aber bei den Hirnfreien ist ja kein Durchdringen ... :laugh:
Wirecard | 158,00 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Und was noch wichtiger ist ...
... in diesem Zusammenhang:

Egal wer wann die Finanzberichte der CardSystems Middle East geprüft hat, bleibt mal festzuhalten, dass es KEINERLEI substanzielle Vorwürfe gegen den Inhalt der Bilanzen oder Finanzberichte der CardSystems Middle East gibt.

Potemkinsches Dorf?
Habe ich keine glaubwürdigen Vorwürfe gegen den Inhalt der Finanzberichte, streue ich halt mal Zweifel über deren Prüfung?
Irgendwas bleibt bei den Hirnlosen dann schon hängen! :laugh:
Wirecard | 158,10 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.513.403 von McCheck am 18.09.19 17:36:50
Zitat von McCheck:
Zitat von letni: man..verstehst du es nicht?

Braun hat gesagt dass Ernst & Young die Firmen geprüft hat!

Ja, und zwar im Rahmen des Konzernabschlusses.
Das behauptet Wirecard auch nach wie vor.
Also alles in Ordnung.

Aber bei den Hirnfreien ist ja kein Durchdringen ... :laugh:



Stimmt, die hirnfreien verstehen nicht was "fully audited" durch einen Wirtschaftsprüfer heisst.
Wirecard | 158,10 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.513.499 von McCheck am 18.09.19 17:46:58Oder noch flacher was Letni jetzt versucht:

Habe ich keine glaubwürdigen Vorwürfe gegen die Finanzberichte und auch nicht gegen deren Prüfung (inzwischen ist ja von WDI klargestellt worden, dass eigenständige und separat geprüfte Finanzberichte derDubaier Tochter gesetzlich nicht vorgeschrieben waren), dann bezichtige ich mal den CEO des Konzerns der Lüge, weil der doch behauptet hätte, diese eigenständigen Finanzberichte der Tochter seien separat geprüft worden.

=> FINANZSKANDAL !!!! AKTIEN VERKAUFEN, DER KURS WIRD UNWEIOGERLICH ABSTÜRZEN !!!!

So geht Dummbashing.
Wirecard | 158,10 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.513.556 von McCheck am 18.09.19 17:52:41
Zitat von McCheck: Oder noch flacher was Letni jetzt versucht:

Habe ich keine glaubwürdigen Vorwürfe gegen die Finanzberichte und auch nicht gegen deren Prüfung (inzwischen ist ja von WDI klargestellt worden, dass eigenständige und separat geprüfte Finanzberichte derDubaier Tochter gesetzlich nicht vorgeschrieben waren), dann bezichtige ich mal den CEO des Konzerns der Lüge, weil der doch behauptet hätte, diese eigenständigen Finanzberichte der Tochter seien separat geprüft worden.

=> FINANZSKANDAL !!!! AKTIEN VERKAUFEN, DER KURS WIRD UNWEIOGERLICH ABSTÜRZEN !!!!

So geht Dummbashing.


du hast vollkommen recht, alles ist gut
Wirecard | 157,50 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben