DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation (Seite 5385)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.069.768 von Schwabinho am 03.12.19 18:12:35Ich habe das Zeug schon mehrmals in der Apotheke ( München) geholt, und den Apotheker gebeten,
beim Grosshandel auf eine lange Haltbarkeit zu achten, keine Apotheke hat das Medikament vorrätig,
die maximale Haltbarkeit war 9 Monate. Es wird von der Apotheke in einer Art "Kühltasche" an den
Kunden ausgeliefert.
Biofrontera | 4,500 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.069.903 von kkillerbiene am 03.12.19 18:26:26Also mal ehrlich:

Nur weil Dein Apotheker Dir 9 Monate und ältere Medikamente
rausgibt, kannst Du doch hier nicht behaupten, dass
das Ameluz nur maximal 9 Monate statt der
angegebenen 18 Monate Haltbarkeits-
dauer gemäß Zulassung haltbar ist.


Wenn ich mir einen Joghurt einkaufen möchte und
da steht eine Lage mit Bechern, die nur noch
2 Tage haltbar sind, so kann ich doch nicht
behaupten alle Joghurts kann man
nur kaufen, wenn man sie sofort
verzert, da ihre Haltbarkeit
nach 48 Stunden abläuft.


Diese Behauptung ist doch mehr als unrichtig.

Gruß
Paluru
Biofrontera | 4,455 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.066.444 von schamiddi am 03.12.19 12:46:42
Zitat von schamiddi: Tatsache bleibt aber daß der Vorstand seine Prognose einkassieren mußte.
Tatsache bleibt daß Q3 enttäuschend war.
Tatsache wird daß Q4 nicht der Bringer wird für das es angekündigt wurde.
Tatsache ist daß der Cutanea-Deal nicht der war der uns vom Vorstand verkauft wurde.
Tatsache ist auch daß Lübbert gesagt hat, er persönlich würde seine Aktien nicht unter € 10 abgeben - und das dann komplett! für € 7,20 widerlegt hat.
Tatsache bleibt daß Lübbert wieder mal wie ein bockiges Kind reagiert.
Noch ist keine Tatsache daß BF8 möglichst günstig übernommen werden soll.
Noch ist keine Tatsache daß dort eine Hand die andere gewaschen hat.
Aber die Anzeichen verdichten sich.
Und die Fronten verhärten sich. Zu Recht.
Denn noch mal und ganz klar:
Das ist nicht Herrn Lübberts Firma.
Der ist Angestellter mit einem (zu?) fetten Honorar.
Er soll seine Arbeit vernünftig machen - aber er ist auch für fehlerhafte Entscheidungen und falsche Informationen zuständig.
Davon gab es nun einige.
Und wenn Fehler gemacht werden dann müssen eben auch die hochbezahlten Herren dafür geradestehen. Überall ist das so.
Niemand muß sich meine Sichtweise zu eigen machen.
Wegen mir kann hier auch gejubelt werden bis zum Ende aller Tage.
Aber wenn sich ein Börsenkurs innerhalb eines halben Jahres halbiert dann hat das seinen Grund.
Wenn sich alle Fonds verabschieden ist das kein gutes Zeichen.
Weder für die Firma noch für die IR-Abteilung.
Wer all das ignoriert oder gar noch schön redet den kann ich beim besten Willen schwer ernst nehmen...




Wie Sleepy geschrieben hat: Es ist unerträglich wie die sich seit dem Sommer verhalten haben.
Obwohl ich immer andre Meinung war, glaub nicht mehr das hier Inkompetenz eine rolle spielt.

Deswegen Tatsache ist das mein Geduld zum ende ist,
Deswegen Tatsache ist da ich und noch paar Aktionäre Gruppe mit weiter über 100k ins depot bei alle punkte für Balaton zustimmen werden.

Tatsache ist jeder des sich übers Ohr gehauen fühlt sollte dasselbe tun.
Tatsache ist Wer dem vorstand nochmal sein vertrauen schenkt, ist nicht mehr zu helfen.
N8
Biofrontera | 4,535 €
ja,ja die Balatonis können Biotech..;)

DGAP-Adhoc: MOLOGEN AG: Stellung eines Insolvenzantrags (deutsch)
https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-12/4833379…
Biofrontera | 4,610 €
Da werden jetzt Leute frei aus dem Vorstand usw. 🤣🤣🤣
Biofrontera | 4,580 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.072.099 von Paluru am 03.12.19 22:21:37Nicht nur Leute werden frei, bestimmt auch Throne 🤷‍♂️
Biofrontera | 4,580 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.072.099 von Paluru am 03.12.19 22:21:37ja, da brennt schon der Baum :laugh: sind wir doch hier einen Tick seriöser dabei...
Biofrontera | 4,580 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.066.222 von Martinhamberg am 03.12.19 12:26:42ich habe mir auch noch für dieses jahr einen knaller erwartet mit maruho weil das überfällig ist. aktionäre haben das letzte Mal für maruho und vorstand gestimmt dass schnell ein super deal kommt. ich bin jetzt gespannt ob da noch was vor der hauptversammlung kommt. das ist doch bestimmt wie immer, wenn news vor der hv kommen sind sie gut, wenn sie erst nach der hv kommen sind sie nicht so gut und sollen erst dann präsentiert werden wenn es wieder zu spät zum abstimmen ist. wenn keine maruho news bis hv da ist, wird ein maruho auch eher schwach glaube ich. ich würde jetzt gegen den vorstand stimmen weil immer nur viel versprochen und nichts geliefert wurde, aber wenn doch noch was richtig gutes von der maruho front kommt werde ich meine meinung bestimmt ändern.
Biofrontera | 4,435 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.069.903 von kkillerbiene am 03.12.19 18:26:26Die Amis werden ja hoffentlich nicht mit dem Flieger nach München kommen :laugh:

Natürlich kann man nicht für die Ewigkeit einen Vorrat anlegen.

Im Q1 Bericht wurde schon auf das starke Q4 hingewiesen. Ich gehe daher davon aus, dass man schon Anfang des Jahres beschlossen hat, zum 01.01.2020 den Preis zu erhöhen und eine Verkaufsaktion für Q4 geplant hat.
Wenn da nun nicht nur Pappnasen arbeiten, dann bereitet man diesen Verkauf vor, indem man die Produktion für Q4 hochfährt und genug Ware mit langer Haltbarkeit anbietet.

Theoretisch ist es auch möglich, in Q4 den Vertrag abzuschließen und erst im Laufe des Jahres 2020 zu liefern. Was tatsächlich gemacht wird, kann ich natürlich nicht beurteilen.

Ich gehe auch davon aus, dass in Amerika nicht alle zur Apotheke rennen, sondern dass ein Kühlwagen die Ware liefert.

Je mehr der Arzt bestellt, desto größer ist auch der Rabatt und somit ist es nicht unwahrscheinlich, dass große Mengen auf einmal bestellt werden.

Es gab übrigens in einer Präsentation vom Vorstand mal das Bild eines "Kühlschranks" mit dem Vermerk, dass ein Dermatologe gleich den ganzen Jahresvorrat geordert hat. (Leider finde ich diese gerade nicht)

Also, bevor du mich das nächste Mal dämlich von der Seite anmachst, schalte vorher selbst dein Hirn ein! :mad:
Biofrontera | 4,455 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.075.498 von nil_jam am 04.12.19 11:33:53Dieser Quatsch den du mal wieder zu Maruho schreibst ist so sinnlos, daß man nicht mal was Ernsthaftes dazu schreiben kann! Und sonst wählst du auch AfD und kannst dich mit den klaren Mehrheiten nicht abfinden?
Biofrontera | 4,455 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben