checkAd

NESTLE (WKN: A0Q4DC ) - eine Langfristanlage par exelence

eröffnet am 13.11.09 22:14:19 von
neuester Beitrag 06.02.23 00:16:25 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 93

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    06.02.23 00:16:25
    Beitrag Nr. 922 ()
    Nestle erhöht weiter die Preise.

    ...
    Der Vorstandschef von Nestlé, Ulf Mark Schneider, hält weitere Preiserhöhungen für Lebensmittel in diesem Jahr für unvermeidbar. "Wir sind nicht der Verursacher dieser Inflation, wir sind von ihr getroffen wie jeder Konsument auch", sagte Schneider der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ). "Wir haben die für uns anfallenden Mehrkosten noch nicht vollständig weitergegeben. Es wird daher weitere Preissteigerungen geben. Auch wenn die Teuerung nicht mehr so hoch ist wie 2022, besteht für uns, aufs volle Jahr gesehen, noch ein Aufholbedarf."

    Den Vorwurf, mit kleineren Verpackungsgrößen über Preiserhöhungen hinwegzutäuschen, wies Schneider zurück: "Täuschung möchte ich mir nicht unterstellen lassen." Nestlé ist der größte Lebensmittelhersteller der Welt und hat für sein Sortiment in der ersten Hälfte des vergangenen Jahres die Preise im Durchschnitt um 7,5 Prozent angehoben.
    ...
    Quelle: n-tv.de

    Zum Thema Mogelpackungen ein Beispiel von Nestle Purina: vzhh.de
    Nestle | 111,19 €
    Avatar
    29.11.22 11:08:54
    Beitrag Nr. 921 ()
    Nestlé
    Nestlé reports nine-month sales for 2022
    https://www.nestle.com/media/pressreleases/allpressreleases/…
    Nestle | 114,40 €
    Avatar
    29.11.22 11:06:35
    Beitrag Nr. 920 ()
    Nestlé
    Nestlé outlines value creation model and 2025 targets at investor seminar
    https://www.nestle.com/media/pressreleases/allpressreleases/…
    Nestle | 114,40 €
    Avatar
    13.10.22 22:45:52
    Beitrag Nr. 919 ()
    heute beim 52 wochentief von 103.50fr. mit hebel eingestiegen.
    🚀🚀
    Nestle | 108,06 €
    Avatar
    02.10.22 18:46:43
    Beitrag Nr. 918 ()
    Max Otte
    l i e b t

    copyright mit freundlicher genehmigung anleger/plus
    Nestle | 109,64 €
    Avatar
    23.09.22 12:03:17
    !
    Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Tatsachenbehauptung ohne Quellennachweis, bitte formulieren Sie ihre Postings so, dass sie als Mutmaßung erkennbar sind oder fügen Sie eine Quelle hinzu, Danke!
    Avatar
    20.09.22 12:45:43
    Beitrag Nr. 916 ()
    Nestlé soll laut Medienberichten über Kauf von indischer Yoga Bar verhandeln

    https://www.cash.ch/news/top-news/nahrungsmittelindustrie-ne…
    Nestle | 110,90 €
    Avatar
    02.08.22 11:28:16
    Beitrag Nr. 915 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 72.077.210 von Hitman2 am 28.07.22 16:13:58Finde die Zahlen in dem Umfeld sehr sehr ordentlich.
    Besonders freut mich der Zuwachs in Latin America.
    Nestle | 119,89 €
    Avatar
    28.07.22 16:13:58
    Beitrag Nr. 914 ()
    Nestle
    Nestlé meldet Halbjahresergebnisse für 2022
    https://www.nestle.com/media/pressreleases/allpressreleases/…
    Was haltet Ihr von den Zahlen?
    Nestle | 120,40 €
    1 Antwort
    Avatar
    21.04.22 08:37:09
    Beitrag Nr. 913 ()
    Weil ja sonst leider im Zusammenhang mit Nestle über sowas nicht berichtet wird:

    Bereitstellung von humanitärer Hilfe für die Menschen in der Ukraine

    Seit Beginn des Krieges hat sich Nestlé darauf konzentriert, ihre Mitarbeitenden, deren
    Familien und die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Das Unternehmen hat
    seine Teams in der Region mobilisiert, um die lokale Bevölkerung mit Nahrungsmitteln
    und anderen lebensnotwendigen Vorräten zu versorgen. In Zusammenarbeit mit
    ukrainischen Wohltätigkeitsorganisationen hat Nestlé zudem die direkte humanitäre
    Unterstützung im Kriegsgebiet unterstützt.
    Nestlé ist eines der wenigen Unternehmen, das dafür sorgt, dass die Regale in den
    Geschäften für die Bevölkerung der Ukraine weiterhin gefüllt sind.
    Das Unternehmen
    konnte den Betrieb im Westen des Landes grösstenteils aufrechterhalten, die
    Tätigkeiten im Werk in Charkiw mussten jedoch aufgrund heftiger Bombardierungen
    eingestellt werden. Die Mitarbeitenden von Nestlé meldeten sich freiwillig, um das
    Vertriebszentrum des Unternehmens in Charkiw in ein Spendenzentrum
    umzuwandeln, das die lokale Bevölkerung mit Nahrungsmitteln versorgt. Bis heute hat
    Nestlé über 40 Millionen Portionen an Nahrungsmitteln, Getränken und NutritionProdukten im Land verteilt.
    Nestlé stand und steht weiterhin in engem Kontakt mit ihren 5800 Mitarbeitenden in
    der Ukraine. Zu den Massnahmen des Unternehmens zählen etwa die Zahlung von
    Gehaltsvorschüssen, Einmalzahlungen zur Unterstützung einer Umsiedlung,
    Gehaltsfortzahlungen für die absehbare Zukunft und Stellenangebote in anderen
    Unternehmen von Nestlé.
    Zudem hat Nestlé Unterstützungszentren in Nachbarländern wie Polen eingerichtet,
    um die Mitarbeitenden und ihre Familien zu empfangen, die aus der Ukraine geflüchtet
    sind. So wurde etwa ein Teil des Nestlé-Werks im polnischen Rzeszów in eine
    Unterkunft für die Geflüchteten umgewandelt, und in anderen Teilen Mittel- und
    Osteuropas wurden vorübergehende Unterkünfte eingerichtet.
    Mitarbeitende von Nestlé in aller Welt folgen der langjährigen humanitären Tradition
    des Unternehmens. und unterstützen Hilfsmassnahmen durch Spenden an die
    Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften (IFRC). Das
    Unternehmen stockt diese nochmals um denselben Beitrag auf, um die Wirkung zu
    verdoppeln. Nestlé hat ausserdem die Kampagne #StandUpForUkraine von Global
    Citizen unterstützt und finanzielle Hilfe für Global Giving zugesagt, um Geflüchtete aus
    der Ukraine mit lebenswichtiger Hilfe zu versorgen. Insgesamt hat Nestlé in diesem
    Jahr die Menschen der Ukraine mit Hilfsgeldern und Produkten in Höhe von über CHF
    15 Millionen unterstützt.

    https://www.nestle.com/sites/default/files/2022-04/three-mon…
    Nestle | 120,32 €
    • 1
    • 93
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    NESTLE (WKN: A0Q4DC ) - eine Langfristanlage par exelence