DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)0,00 %

PEPSI - konservative Anlage für Opel- und Ford-Fahrer vom Lande (Seite 15)


WKN: 851995 | Symbol: PEP
100,25
17.08.18
Stuttgart
+0,06 %
+0,06 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

PepsiCo weiß, wie es geht


Auch im dritten Quartal lief es gut für PepsiCo. Der Chips- und Getränkehersteller korrigierte seine Gewinnprognose weiter nach oben.

Die guten Geschäfte auf dem Heimatmarkt stimmen PepsiCo positiv. Der starke Dollar ist allerdings schuld, dass der Gewinn im Ausland geschmälert wurde. Deswegen ist der Umsatz um 1,9 Prozent auf 16 Milliarden Dollar zurückgegangen. Der Gewinn im dritten Quartal ist mit zwei Milliarden Dollar aber stark gestiegen.

PepsiCo schnitt damit besser ab, als Analysten erwartet hatten. Im Vorjahr lag der Umsatz bei 533 Millionen Dollar. Die Abschreibungen auf die Geschäfte in Venezuela hatten den Nahrungsmittelkonzern geschwächt.

Im zweiten Quartal sorgten besonders Obst- und Gemüsesäfte und Lay's Kartoffelchips für ein gutes Geschäft in Nordamerika. Diesmal waren Neuheiten wie kalorienarmes Popcorn oder Biolimonaden sehr beliebt.

Für das Gesamtjahr schraubte PepsiCo seine Gewinnerwartung nach oben. Mit 4,78 Dollar will das US-Unternehmen sieben Cent mehr pro Aktie verdienen. Die neuen Quartalszahlen lassen darauf hoffen, dass PepsiCo sein Spar-Ziel erreicht. Bis 2019 will der Nahrungsmittelkonzern Einsparungen und Effizienzsteigerungen im Volumen von fünf Milliarden Dollar erzielen.
Pepsi hat schon die nächste Div Erhöhung verlautbart. Die J Ausschüttung ab Juni beträgt dann 0,805 cent im Q.
Der Nahrungsmittelgigant PepsiCo (ISIN: US7134481081, NYSE: PEP) wird am Freitag eine vierteljährliche Dividende in Höhe von 80,50 US-Cents an seine Aktionäre ausbezahlen (Record day war der 2. Juni 2017). Auf das Jahr hochgerechnet werden 3,22 US-Dollar ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 115,18 US-Dollar (Stand: 29. Juni 2017) entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 2,80 Prozent.
PepsiCo zahlt seit 1965 Dividenden und hat die Ausschüttung seit nunmehr 45 Jahren ununterbrochen jedes Jahr erhöht. Der Gesamtumsatz lag letztes Jahr bei 62,8 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 63 Mrd. US-Dollar). Der Ertrag betrug 6,33 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 5,45 Mrd. US-Dollar). Für das Jahr 2017 erwartet PepsiCo einen organischen Zuwachs beim Umsatz von mindestens 3 Prozent sowie einen Kernertrag von 5,09 US-Dollar je Aktie (2016: 4,85 US-Dollar), wie am 26. April berichtet wurde. Die Zahlen für das zweite Quartal 2017 veröffentlicht PepsiCo am 11. Juli 2017.
Der Nahrungsmittelgigant hat insgesamt 22 verschiedene Produktlinien im Portfolio, die jede für sich mehr als 1 Milliarde US-Dollar an jährlichen Umsatz generiert. Jeden Tag werden nach Unternehmensangaben in über 200 Ländern über 1 Mrd. Produkte von PepsiCo konsumiert. Zu den Marken zählen u. a. Frito-Lay, Quaker, Pepsi-Cola, Tropicana und Gatorade.
Seit Jahresanfang liegt die Aktie an der Wall Street mit 10,08 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 165,16 Mrd. US-Dollar (Stand: 29. Juni 2017).

Redaktion MyDividends.de
Pepsico erhöht die Dividende auf 0,9275 USD. Das entspricht einer Erhöhung um 15%.

https://seekingalpha.com/news/3330412-pepsico-hikes-annual-dividend-15-percent-3_71
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben