DAX+0,09 % EUR/USD-0,07 % Gold-0,04 % Öl (Brent)-0,39 %

Wann platzt die TESLA-Blase (Seite 8148)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.917.635 von wmbst am 14.11.19 02:09:22Wir sollten lieber mal über Elon sein Niveau sprechen!

Ich persönlich hatte viel Glück, war bei SEC ON short.

Und bei 420 Funding secured Seitenlinie, genauso wie Q3.;)
Tesla | 346,77 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.924.052 von tradit am 14.11.19 17:01:25
Zitat von tradit: Stimmt, endlich siehst Du es ein. Der Tesla ist aber nur deshalb umweltfreundlicher weil er schon längst abgebrannt ist, der BMW aber immer noch fährt...:laugh::laugh::laugh:



Wo ist die Quelle ?
Nur ein großes Bild beeindruckt nicht !
Gerne liefere ich Dir fundierteres Material. Verspreche, von mir gibt es keine Bilder von zerquetschten Porsche oder abgerissene Schranken in Parkhäusern oder so einen Quatsch.
Tesla | 346,93 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.917.635 von wmbst am 14.11.19 02:09:22Und aktuell 340/342/355 Short.:D

Und Gold Long.:lick:
Tesla | 347,12 $
Die Firma ist strukturell unrentabel.
Es ist sehr einfach, Einnahmen zu steigern, wenn Anleger keine Gewinne verlangen. Das ist seit 17 Jahren das Geschäftsmodell von Tesla:

LÜGEN
KAPITAL BESCHAFFEN
KAPITAL ZERSTÖREN
LÜGEN
KAPITAL BESCHAFFEN
KAPITAL ZERSTÖREN

Leider kann dieser Zyklus für Tesla nicht ewig dauern, da die Gläubiger letztendlich ihr Geld zurückfordern werden.
Tesla hat diese Schwelle überschritten.

Die letzte Kapitalerhöhung war eigentlich keine Kapitalerhöhung. Das Unternehmen verkaufte Wandelschuldverschreibungen an Arbitrageure und bezahlte diese dann für die Absicherung (zu sehr hohen Kosten).

Mit anderen Worten, das Umsatzwachstum von Tesla ist sinnlos.

Sie bauen keinen GRABDEN um ihr Geschäft; (Ganz einfach, es gibt nichts was Tesla besser herstellen kann als Toyota oder VW)

Dazu gibt es keine NETZWERKEFFEKTE, die es ihnen ermöglichen, den bevorstehenden Ansturm des Wettbewerbs abzuwehren.

Es ist nur leeres, profitables Wachstum.

Tesla ist $ 0 - $ 25 wert.

Konkurs oder Buchwert.

Treffe die Wahl!
Tesla | 346,99 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.922.009 von Fidor am 14.11.19 13:41:33"Ich brauch den Schrott net" (Walter Röhrl 2019)"
Er spricht mir zum Thema Elektromobilität mit derzeitigen Batterien als Energiespeicher sowas von aus der Seele.
Alle "Jubelperser" (Politiker, "Experten" wie Dudenhöfer etc.) sollten sich
zweieinhalb Minuten Zeit nehmen und dieses Video schauen.

Zum Thema TESLA würde diese Zeit allerdings bei weitem nicht ausreichen.
Um FELONs großmäulige Ankündigungen und Tricksereien,
die man m.E. teilweise sogar "Betrug" nennen darf ("USD 420 secured")
alle aufzulisten, bräuchte man etwas mehr Zeit.
Tesla | 347,12 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.924.319 von JosefKeuscher am 14.11.19 17:22:55
Zitat von JosefKeuscher: Wo ist die Quelle ?

Die Quelle der Emission? Davon hatte ich gestern schon ein Bild gepostet, welches einen Wassermelonenfahrer wie Dich aber bestimmt nicht beeindruckt, weil man sie in aller Regel nicht ständig sieht. Selbst Musk muss die beim Landeanflug mit seinem gas guzzler Jet gesehen haben, liegt ja nur ca. 80km südöstlich von seinem neuen MöchteGernÖkostromStandort...:cool:

Noch ne Frage, warum 'dreschst Du Deinen Wagen' um nachher (inzwischen, dank Li-plating) ca. 1 Stunde an einem SuC rum zu gammeln???:eek:

Mit einem 3kg Biomethan Fahrzeug z.B. kommst deutlich schneller, sicherer und umweltfreundlicher an!

Tesla | 347,36 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.922.495 von tesla4ever am 14.11.19 14:35:06Erstaunlich, dass Musk in einem Land, wo alle Tesla und jetzt auch dieses Vorhaben miestreden, GF4 baut? Da wäre DK oder NL.. CH bessere Standorte gewesen. OK, Lohnkosten sind in Brandenburg natürlich tiefer. Und Ökostrom in Hülle und Fülle.

Darf ich raten? FELON wird seine "GF4" dort bauen, wo er sich die meisten Subventionen erhofft.

Konsequent wäre, nach Norwegen zu gehen!
Dank der Wasserkraft gibt es genügend "umweltfreundlichen" (?) Strom.
Und Geld für Subventionen sollte auch reichlich vorhanden sein
- Dank der Milliarden, die das Land durch das in der Nordsee außerst klima- und umweltschädlich geförderte Erdöl verdient.

Aber Norwegen hat kein "Vereinigungsproblem" wie die BRD.
Die von Helmut Kohl versprochenen "blühenden Landschaften"
sind ja leider teiweise Wirklichkeit geworden, nicht zuletzt auch wegen der "Treuhand".
Und dort gibt es immer noch keine Grundlagen für Arbeit. Einkommen, Wohnen usw.

Und wenn dann so ein "Ankündigungsweltmeister" wie Fraudboy "Felon kommt" ...
Tesla | 348,98 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.924.115 von aceniro am 14.11.19 17:06:35sagt einer, der sich bei der G3 total gerirrt hat.
Tesla | 349,42 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.921.142 von JosefKeuscher am 14.11.19 12:17:27
Zitat von JosefKeuscher:
Zitat von Magictrader: JosefKeuscher - bitte objektiv sein und genau recherchieren. Der Audi e-tron ist in Sachen Fahrverhalten besser als sein Konkurrent das Tesla Model X und dies bei ähnlicher Reichweite und günstigerem Preis, dazu ist der Audi noch klar besser verarbeitet. Tesla baut tolle Autos, der VW Konzern wird aber ein starker Gegner, im direkten Vergleich zu Tesla ist die VW Aktie theoretisch noch immer deutlich unterbewertet und müsste bei 250 stehen, um ansatzweise die neue Ausrichtung auf die Massenproduktion von E-Mobilen zu rechtfertigen. Auch dem Model Y wird VW/Audi mit dem Q4 e-tron und dem ID.4 solide Alternativen direkt vor die Nase stellen. Parallel bietet der VW Konzern noch saubere Benziner und Diesel an, jeder Konsument findet bei VW, Skoda und Audi ein passendes Produkt. Gerade in kühlen Regionen können E-Mobile mit ihrer reduzierten Reichweite noch nicht überzeugen, VW fährt hier sinnvoll zweigleisig! Erst der Feststoff-Akku kann den Verbrenner in 10 Jahren verdrängen, sehr kurze Ladezeiten und hohe Kapazitäten sind dann möglich. Nicht Tesla, sondern VW wird in wenigen Jahren der Marktführer in Sachen E-Mobilität.



Es mag Bereiche geben in denen der Audi e-tron gut ist und besser als ein Tesla. Die Reichweite ist schon sehr knapp.
Der cw Wert ist zu hoch, der Akku ist viel kleiner und die Extras machen den Wagen viel teurer. Man braucht nur die Tests zu lesen.

Habe gestern CLEANELECTRIC Der Podcast rund um das Thema Elektromobilität - gehört.

Die Jungs die das Podcast machen sind sehr positiv eingestellt gegenüber jedem Elektrofahrzeug. Der Audi e-tron war da aber immer der Running GAG. Sorry das leider so sagen zu müssen.

Der ADAC meint:
Fahrkomfort (+)
Kofferraum (stimmt wohl etwas nicht?)
"660 Liter Kofferraumvolumen können die ADAC Messwerte aber nicht bestätigen: Unter die Laderaumabdeckung passen magere 375 Liter, bis unters Dach 515"
"ADAC Ausweichtest schneidet der e-tron durchschnittlich ab"
"Zudem ist die Präzision nicht sonderlich gut, was neben der gefühllosen Lenkung auch auf das Konto der eher komfortorientierten Federung geht."
"Errechnete Reichweite: 365 Kilometer. Für ein Elektroauto ist das zwar o.k., aber heute kein Spitzenwert mehr und bei einer so großen Batterie etwas enttäuschend."

Fazit
"Der Audi e-tron wäre ein erstklassiges Reisefahrzeug, wenn da nicht die für diesen Zweck bescheidene Reichweite wäre. Und er wäre ein deutlich besseres E-Auto, wenn er mit der Energie effizienter umgehen würde. Bei einem Leergewicht von über 2,5 Tonnen und der wuchtigen SUV-Karosserie ist dies allerdings nicht darstellbar."

https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/elektromobilitaet/fahr…

Du schreibst:
Audi e-tron "besser als sein Konkurrent das Tesla Model X und dies bei ähnlicher Reichweite und günstigerem Preis"

auto-motor-und-sport.de
Audi e-Tron(der Große) Tesla Model X LR
Strom-Verbrauch 23,7 kWh/100 km 20,8 kWh/100 km
Ladeenergie bei Volladung 94,1 kWh 106,9 kWh
cw-Wert 0,27 o,25

Das sind getestete Werte von einer Audi nahen Zeitschrift. Wir brauchen hier nicht zu diskutieren über Reichweite und Preis.
Das dürfte Dir selber klar sein. Wer sich das anschauen mag, unten ein paar Links.
Am besten gefällt mir dabei der eine Artikel, bei dem sogar ich schmunzeln musste :

"TESLA MODEL X UND TESLA MODEL S GEBRAUCHT KAUFEN – ALTERNATIVEN ZU MERCEDES-BENZ EQC UND AUDI E-TRON"

PS.: Finde ich persönlich keine Alternative für Käufer in Deutschland, weil die Gebrauchtwagenpreise viel zu hoch sind für das Model X.

In keiner Weise möchte ich der deutschen Autoindustrie schaden. Halte selber VW, weil ich glaube, wir werden dort eine langsame Aufwärtsbewegung sehen.

In den Köpfen der Menschen steckt diese Reichweitenangst durch die ewigen Parolen mit Halbwahrheiten der Autoindustrie, die man überall in Zeitschriften, Blogs und im Fernsehen immer wieder zu sehen bekommen hat. Leider hat man da nur selten seitens der Schreiber nachgehackt und die Industrie etwas hinterfragt. Selbsternannte Spezialisten haben immer wieder gegen die E-Mobilität angekämpft. Das jahrelange einprügeln der deutschen Autoindustrie auf die Elektromobilität rächt sich nun.

Den Autofahrern in Deutschland nun das Gegenteil zu erklären wird den deutschen Autoherstellern Kosten und Mühe bereiten.


Quellen:
https://www.auto-motor-und-sport.de/elektroauto/audi-e-tron-…
https://greenspeed.de/wissenswertes/mercedes-benz-eqc-und-au…
Nextmove Reichweitentest https://youtu.be/9kAJwRuBTVY

Hätte Audi kostenloses Laden mit als Extra inkludiert, wie Tesla das mit seinem Model S und dem X macht, dann wäre das überhaupt kein Thema mit der Reichweite und der mangelnden Effizienz.




Lieber Magictrader, objektiv und genau genug ?
Diese Recherche war wirklich eine der Einfachsten für mich.




Schauen wir uns doch einmal zu der Reichweite zwischen dem Tesla X 90 und dem E–TRON die Ladezeiten an.

So ergibt sich folgendes Bild.
–der Tesla braucht von 10% – 80% laden ca. 47 min und hat dann ca. 339 km zur Verfügung
– der E–TRON braucht bei den gleichen Voraussetzungen nur 21 min und hat ca. 274 km zur Verfügung

Nun für dich die knifflige Frage! Wie viel km weist der E–TRON an km insgesamt an Reichweite auf, wenn er ebenso 47 min läd? .... Also bei 21min = 274 km .... aber bei 47 min = ... km??
Tesla | 349,39 $
23 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben