DAX+0,36 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,07 % Öl (Brent)+0,33 %

Romgaz, RZ8G, interessanter 9% Dividendenwert zur Depotbeimischung (Seite 6)


5,850
08:10:31
Frankfurt
0,00 %
0,000 EUR

Neuigkeiten zur Societatea Nationala de Gaze Naturale Romgaz Aktie


Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.538.246 von tofu1 am 26.08.18 19:32:32Bei mir wurden auch sogenannte Fremde Spesen nachkorrigiert, allerdings um etliches weniger. Bei 78,00 € hätte ich um einige Stücke mehr haben müssen. Das ist schon verdammt happig.

Wobei der Betrag nicht viel aussagt, bei mir waren das 2,4% der Bruttodividende.
Also 1er wenn selbst du die Aktie hast .. dann sollte ich sie wohl auch haben :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.542.239 von kosto1234 am 27.08.18 14:06:04Wenn du das meinst dann soll es so sein. ;)
Wobei ich die Kurse hier auch nicht verstehe wie Franz schon geschrieben hat.
Umgerechnet zu den Kursen in Rumänien sind das gerade 7 Euro und hier bezahlt man sogenannte Mondpreise wie am Freitag oder auch heute.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.542.281 von 1erhart am 27.08.18 14:13:38
Zitat von 1erhart: Wobei ich die Kurse hier auch nicht verstehe wie Franz schon geschrieben hat.
Umgerechnet zu den Kursen in Rumänien sind das gerade 7 Euro und hier bezahlt man sogenannte Mondpreise wie am Freitag oder auch heute.


Die Heimatbörse des GDR ist die London Stock.

Und da hat einer am Freitag knapp über 1000 Stück zum Verkauf gestellt zu 10,00 USD. umgerechnet 8,90 Euro.

Der Stuttgarter, der selbst nie Stücke hat und sich bei Bedarf was holen muß, hat das sofort mit 8,96 übernommen.

Der Frankfurter ,bei Romgaz der liquideste Platz, nimmt im Vorgriff gern schon mal was rein, das er ein paar Tage später wieder rausdrückt und konnte so "German Stupid" am Freitag mit 7,40 und 7,50 bedienen.

London war heute zu und da sind immer noch 350 Stück zu 10,00 USD im Ask

Bukarest interessiert sich nicht für DAX und Co und hat heute lediglich erhöht auf 32,60 Leu und das sind 7,015 Euro.

Wer also nachkaufen will, abwarten.

Franz
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.544.441 von francescoDC am 27.08.18 17:57:11Ist halt sehr illiquide der Wert, da ja kaum ein Handel zustande kommt. Stuttgart taxt ja auch immer nur ohne echte Orders zu haben. Das ist mir schon klar. Aber dann kaufe ich doch nicht mit Gewalt.
Bis zur nächsten Dividende ist noch genügend Zeit um nachzukaufen oder sich neu zu positionieren wenn man will. Ein Wert wie dieser läuft bestimmt nicht davon. Steht ja nicht Cannabis oder Blockchain drauf. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.544.522 von 1erhart am 27.08.18 18:05:56Ich beobachte Philippe Morris International.

Aktuell die Reise nach unten noch nicht beendet.

Als Divizahler aktuell uninteressant. Langfristig schon.

IQOS werden immer mehr angenommen.

Der Grund: Was nicht brennt macht keinen Dreck. Das Zigarettenrauchen aufhören schaffen die meisten nicht. Das Dreck Inhalieren lässt sich aber mit IQOS beenden. IQOS erhitzt auf zwischen 230 und 280 Grad. Das ist der Temperaturbereich, in dem der Tabak das Nikotin hergibt ohne sonstige Schadstoffe.

Jedenfalls ist es vollkommen egal, welcher Tabakkonzern vorher das Geld an den Zigaretten verdient hat. Nach der Umstellung müssen die "Heets" bei Philippe Morris gekauft werden.

Langfristig findet so eine Umverteilung statt.

Wird wohl noch dauern.

Franz
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.544.441 von francescoDC am 27.08.18 17:57:11Am Freitag wurde ein Teil meiner Aktien in Frankfurt zu 7,50 verkauft.
Will eigentlich längerfristig dabei sein, aber wenn der Kurs plötzlich ohne Grund hochgeht und an der Heimatbörse unten bleibt, dann nehme ich auch mal schnelle Gewinne mit.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.546.874 von xxt am 27.08.18 23:01:57der ploetzliche Kursschwung laesst sich vermutlich mit dem nichtstattgefundenen Handel in London in den letzten 2 Tagen erklaeren. Irgendwoher muss sich ja der Makler die Stuecke beorgen.
Jetzt kann man allerdings die Stuecke wieder zu 7,15 zurueckkaufen.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben