DAX+1,15 % EUR/USD-0,18 % Gold+0,52 % Öl (Brent)-0,60 %

MGX Minerals plant für 2016 den Magnesium-Markteintritt - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hab am 4.1. gepostet: das Halten hat sich gelohnt! Da war der Kurs 1,23 in Canada. 😁super Entwicklung dieses Papier! Halten wird sich noch mehr lohnen. Allen ein schönes WE!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.774.181 von fcamichi am 19.01.18 22:33:57Vorallem sind die Kanadier auch ganz heiß. Es sind zwar ein paar vereinzelte große Verkäufe aber der Großteil will hoch hinaus, das stimmt mich positiv!!
Wo bist du eigentlich noch investiert??
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.774.109 von Ginelli83 am 19.01.18 22:23:24
Zitat vonGinelli83: He Michi du bist hier ja auch 👍😁
Was ein krasser Wochenendabschluss.
Ich glaube nächste Woche packen wir die 2$


na klar bin ich hier auch ;-) nächste woche wenn der newsflow stimmen sollte min 2$
wenn die anlagenfertigstellung gemeldet wird eher 2.5$ mal sehen montag ohne news erstmal etwas runter dann aber bis mitte der woche wieder hoch 🤑
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.773.500 von fcamichi am 19.01.18 21:06:21He Michi du bist hier ja auch 👍😁
Was ein krasser Wochenendabschluss.
Ich glaube nächste Woche packen wir die 2$
... und wir sind gerade mal auf platz 42 (neu eingestiegen) der meist diskutierten papiere hier auf WO. da ist noch ordentlich luft. :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.773.467 von Master_S am 19.01.18 21:03:19bitte bitte. weihnachtsgeld hat sich echt noch gelohnt. aber das ist erst der Anfang. Da ja erst noch die richtigen News erwartet werden !!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.771.817 von fcamichi am 19.01.18 18:25:36Danke für deine Recherchen, Michi, das Weihnachtsgeld hat sich schon rentiert...😏
Die haben einiges in der Pipeline, wenn da nur 10% wahr werden, dann alle Achtung.
Der Pollinger ist bestimmt nicht investiert ;-) Danke trotzdem.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.773.260 von fcamichi am 19.01.18 20:42:53Wow und das am Freitagabend! Bärenstark die Aktie!
Elektrische Flugzeuge, haha spätestens dann wäre die Rente wirklich sicher.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.772.891 von Archer2 am 19.01.18 20:01:58
Zitat vonArcher2: Here we go...


Widerstand 1,62 CAD wurde soeben genommen. Jetzt kann’s schnell gehen...
Endlich werden mal Zahlen genannt:

MGX Minerals, das Unternehmen, das Lithium aus dem Öl beziehen will, plant außerdem, "innerhalb eines Jahres" eine Zink-basierte Durchflussbatterie in Massenproduktion zu produzieren.

Jared Lazerson, CEO von MGX, sagte gegenüber GTM, dass die Durchflussbatterie "zum finalen Design" werde, nachdem ZincNyx Energy Solutions, die MGX im Dezember erworben hatte, in diesem Monat ein Problem mit der Zuverlässigkeit von Zinkdendriten in der Zink-Luft der Batterie gelöst habe Chemie.

Das Unternehmen wolle nun im nächsten Jahr 1.000 Einheiten pro Jahr produzieren, kommentierte er. "Dies ist eine echte Massenproduktionsphase", so Lazerson.

Das Unternehmen strebt einen Preis von 16.000 Dollar für ein 20-Kilowatt-Stunden-Produkt mit einer Leistung von 5 Kilowatt pro Stunde an. Ein gleichwertiges System von Tesla würde rund 56.000 Dollar kosten, oder dreimal so viel, sagte er.

Die ZinkNyx-Batterie besteht aus einem Regenerator zum Laden, einem Lagertank und einem Brennstoffzellenstapel zum Entladen. Das Design bedeutet, dass die Batterie gleichzeitig mit der Entladung geladen werden kann und durch die Vergrößerung des Speichers skaliert werden kann.

"Wenn Sie 20 Kilowattstunden Speicher haben wollen, dann ist es eine Tankgröße; Wenn Sie 100 Kilowattstunden Speicher benötigen, [es ist eine andere Größe Kraftstofftank], erklärte Lazerson. "Das Gleiche gilt auf der Seite der Brennstoffzelle. Wenn Sie mehr Leistung wollen, dann fügen Sie einfach mehr Brennstoffzellen hinzu. "

Melden Sie sich für den GTM-Newsletter an. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

TOP-ARTIKELMEISTELS BELIEBTESTE KOMMENTARE

Panasonic baut Solarzellenproduktion aus, während Tesla in der Gigafactory 2 Solardächer baut

Wie man die Kosten von Wohn-Solar in den USA halbiert

Xcel zieht "beispiellose" niedrige Preise für Solar und Wind an, die mit Lagerung gepaart werden

WHITE PAPERSDie nächsten fünf Jahre Energiespeicherung nach 500 EnergiefachleutenDOWNLOAD>

Utility-Scale-Zentralwechselrichter: Funktionen, die wichtig sind, und Best PracticesDOWNLOAD>

Trends bei Energiespeichersystemen im großen Maßstab 2017-2022GET JETZT BERICHT> U.S. Energiespeichermonitor: Q4 2017GET JETZT BERICHT>

Laut Lazerson wird das Produkt bei relativ geringen zusätzlichen Kosten bis zu 100 Kilowattstunden erreichen. Über 100 Kilowattstunden Kapazität würde die ZincNyx-Batterie einen anderen Formfaktor benötigen, vielleicht mit einem zweiten Vorratstank.

Die Überwindung der Dendritenbildung sei ein wichtiger Schritt, um das Produkt kommerziell zu entwickeln, sagte Lazerson. ZincNyx hat einen Weg gefunden, die Dendriten zu brechen, damit sie wieder in das Regenerationssystem zurückkehren können.

Der technologische Durchbruch "ist in Bezug auf Kosten weder hier noch dort", sagte Lazerson.

Die ZincNyx Durchflussbatterie ist von mehr als 20 Patenten geschützt und hat in den letzten sieben Jahren 50 Millionen Dollar an Investitionen erhalten, sagte er.

Es hat zwei Phasen des Produkt-Prototyping durchlaufen. ZincNyx hat eine Vertriebsvereinbarung mit "einer großen deutschen Gruppe", die sich auf Dieselgeneratoren und netzunabhängige Stromversorgungen spezialisiert hat, so Lazerson.

Das Unternehmen hat auch einen in Indonesien ansässigen Industriekunden angestellt, der von Diesel zu Solar-plus-Speicher wechseln möchte.

ZincNyx hofft in erster Linie, die Durchflussbatterie an kommerzielle und industrielle Kunden zu verkaufen, die nach Backup und Lastverteilung suchen, so Lazerson. Das Unternehmen ist auch in Gesprächen mit Solar-Playern, merkte er an.

Im Vergleich zu anderen Durchflussbatteriemodellen, wie etwa solchen auf Vanadiumbasis, sagte er, dass das ZincNyx einfacher ist, mit nur einem Tank statt zwei, und es hat eine geringere Exposition gegenüber den Rohstoffpreisen.

"Dies ist eine kostengünstige Lösung, und es wird eine kostengünstige Lösung bleiben", sagte er.

In diesem Monat heißt es in einer Mitteilung der Bank of Montreal: "Die chinesischen Marktbewertungen für Vanadiumpentoxid sind bereits in diesem Jahr um über 20 Prozent auf 11,80 Dollar pro Pfund gestiegen, während die Exporte von Ferrovanadium um fast 10 Prozent auf 49 Dollar pro Kilo gestiegen sind."

Im Gegensatz dazu wurde Zink in diesem Monat bei etwa 1,55 USD pro Pfund gehandelt. Seit 1989 ist der Preis selten über 1,60 USD gestiegen. Zum Vergleich: Kobalt und Nickel, zwei Hauptbestandteile von Lithium-Ionen-Batterien, wurden in diesem Monat bei etwa 35 USD bzw. 5,60 USD pro Pfund notiert.

MGX, das Lithium-, Magnesium- und Silizium-Projekte entwickelt, will eindeutig von der Beliebtheit von Lithium-Ionen-Batterien profitieren - und bietet gleichzeitig eine kostengünstigere Alternative, bei der viel kostengünstigere Materialien zum Einsatz kommen.

Das Unternehmen kündigte diesen Monat eine Partnerschaft mit dem Vergasungstechnologieentwickler Highbury Energy an, um Nickel, Vanadium und Kobalt aus Petrolkoks zu extrahieren.

FLUSSBATTERIENZINCZINCNYX ENERGY SOLUTIONS

01.19.18 MOBILITÄT

Elektrische Flugzeuge könnten die Luftfahrt erneuern

01.18.18 GRID EDGE

Neue Geschäftsmodelle gewinnen an Stärke durch erneutes Interesse an Microgrids

01.18.18 GRID OPTIMIERUNG

Gridco beendet sein Geschäft mit digitalen Grid Controls

OBEN
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.766.948 von muihtil_tlaboc am 19.01.18 11:53:25Ohne voreilig urteilen zu wollen, lässt sich doch feststellen, dass gestern und auch heute schon ordentlich zugekauft worden ist - selbst bei einem Kurs von um die 1,00 €.
Hallo Master_S, Du hast mich fast ganz überzeugt ;-) Ich geh wieder rein . . . .
Die werden hier bald ein paar Zahlen raushauen und dann wird hier extremer Kaufdruck durch die ganze Aufmerksamkeit entstehen
Korrektur Ad 2) Aussage gehört noch zu 1)
Ad 2) Highbury ist der Experte für die Vergasung des Koks und MGX will anschließend die Metalle aus der Asche extrahieren, jeder bringt hier sein Know How und seine Technik ein. Das ist rund aus meiner Sicht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.765.595 von muihtil_tlaboc am 19.01.18 10:25:07Gerne steige ich vom Gipfel der Erkenntnis herab und versuche die Nebel zu lichten, welche dir Blick und Weg für deinen Aufstieg zu uns Erleuchteten verwehren:

Ad 1) Pflichtmeldung bei potentiell kursbeeinflussenden Nachrichten
Ad 2) Die Überschrift der Nachricht ist falsch, da hast Du Recht, aber wer die Nachricht liest, erhält die richtige Info: MGX freut sich, dass sein JV-Partner Power Metals...
Ad 3) M. E. eine Frage der Kernkomptenzen. Der Verkäufer wurde auch meines Wissens mit MGX-Aktien bezahlt und bleibt dadurch komplett dabei, wenn es um die zukünftigen Gewinne geht. Da hat Teck bestimmt keine Angst.

Ich hoffe, dies hilft dir beim Wiedereinstieg!

Im Januar soll auf FOX Business TV eine Reportage über PurLucid laufen, dann wird wieder ein neuer Interessentenkreis für die Aktie erschlossen.
http://www.purlucid.com/index.php/news/item/14-purlucid-to-air-in-january-2018-on-earth-with-john-holden-on-fox-business-tv
Seid ihr euch da so sicher? Ich habe meine Zweifel. Daher habe ich (leider kurz vor dem Kursanstieg) verkauft. Was mich stutzig macht, ist die Pusherei die wichtige Sachen ignoriert:

1. Es wird so getan, als hätte MGX tolle Bohrergebnisse geliefert, dabei ist es Power Metals, ein JV von MGX
2. Es wird so getan, als hätte MXG eine Technologie zur Säuberung von Petroleumkoks entwickelt, dabei ist es Highbury Energy, und damit nur ein Geschäftspartner von MGX
3. Warum wurde ZinkNyx an MGX verkauft? Weil der Vorbesitzer Angst vor unendlich hohen Gewinnen hatte?

Ich lass mich gerne überzeugen, um hier wieder einzusteigen.
ich sage doch ALL IN !! hier gehts demnächst ab.
Kurz vor dem Ausbruch! ( stocke morgen nochmal massiv auf )
Die Shorties fahren heute den SL. :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.756.346 von fcamichi am 18.01.18 15:06:06Weil vor der Börseneröffnung in Übersee offenbar gesteigertes Kaufinteresse besteht. :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.756.310 von M_Engel am 18.01.18 15:03:16warum steigen wir aber ohne volumen innergalb 10min. um 10 % an ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.756.247 von fcamichi am 18.01.18 14:58:101,045 = 1,60CAD.....mal schauen was passiert....schon einiges über Pari.

Wenn wir über dem Kurs von vorgestern Enden wäre ich mehr als Happy!
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.755.323 von fcamichi am 18.01.18 13:45:23Hallo Michi,
die Aktie wird steigen wie der Rentierschlitten von Santa Clause mit deinem Weihnachtsgeld unter den Geschenken...
Sorry, dieser Running Gag wird dich noch eine Weile begleiten :-)

Zu deiner Frage: Es kommt darauf an, wer zuerst erwacht, ob die Gierigen oder die Ängstlichen...
USA hat 1.09/1.12, da wären wir bei ca. 1.36 Can$, ist doch aber eigentlich egal, wenn wir alle erst bei 100 Can$ verkaufen.
Cheers, Master_S


deute ich das richtig: es gibt bis 1.60$ überhaupt krinen Widerstand in Kanada :-))


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben