DAX+0,31 % EUR/USD-0,07 % Gold-1,00 % Öl (Brent)-0,22 %

Lifestyle Delivery Systems Inc eine noch unentdeckte Perle (Seite 65)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.740.142 von lpcompany am 05.06.19 14:27:31hehe, jo hab auch ein dickes Paket davon im Depot liegen. Jepp das Video der AGM, naja viel Mühe haben sie sich damit nicht gegeben - eigentlich gleich wie bei der vorletzten.

Wie auch immer, Brad hört man besten nicht zu. Das einzige was zu bewerten ist sind die offiziellen Ankündigungen und die Quartalszahlen. Unter Berücksichtigung jener sind wir ca. 1,5-2 Jahre hinter dem eigentlichen Fahrplan.

Aber wie gesagt, die sind furs erste liquide und jederzeit kann sich das Blatt noch wenden. Schauen wir mal was bis zu den Q2 Zahlen noch passiert…

Denke wenn aussteigen willst, werden sich bessere Gelegenheiten bieten als dies momentan der Fall ist.

Greetz
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.742.698 von vcxy_ am 05.06.19 18:30:59ich sehe es auch so, das was Brad sagt ist das eine, orientieren kann man sich nur an den Fakten.
Von Q1 hab ich nicht viel erwartet.

Am 11.03 haben sie verkündigt, das sie die Produktion der vierten Generation Stripes beginnt
"Die CannaStripsTM-Produktlinie der vierten Generation wird im April 2019 in ganz Kalifornien
erhältlich sein."

Am 11.04 war die neue Verpackung der vierte Generation fertig.

Am 15.04 meldung, das MBioTeQ monatlich mindestens 120 Liter Öl abnimmt

Am 18.April kam die Meldung das RIse Logistik Ihre erste Bestellung an 4 Läden komplett verkauft hat.
UND es wird erwähnt, das die CSPA Group, Inc., kürzlich eine kauforder aufgesetzt hat um Rise Logistic zu beliefern das sie damit über 200 Läden beliefern können.

Die Steuerreduzierung soll (glaub ich) im Juli in Kraft treten.

Von daher ist das für mich jetzt kein beinbruch mit dem umsatz in Q1.
Natürlich soll er einfach seinen mund halten und keine versprechen geben. hab gelesen das die 1000ende
liter öl wo angeblich schon fertig sind wohl auch nicht da waren.

Q2 wird wohl auch keine riesensprung. der hält verkäufe bestimmt noch zurück bis die steuererleichterung in kraft tritt. hoffe es reicht für die prognose von 5 millionen. Auf jeden fall werden mehr stripes verkauft.

Der KUrsverlauf ist richtig frustrieren..
Seit ende mai sind alle Marjuhana Indexe stark gefallen (Nordamerika, USA, Canada)
Das spielt wohl auch eine rolle für den starken rückgang.
Vielleicht haben die psycho basher auf stockhouse auch noch was ausgemacht.
Neue Firma, neues Geschäftsmodell, neue Produkte,... da sind große Schwankungen normal.

Exakt dosiertes, einnehmbares Cannabis wird sich aber durchsetzen.

Außerdem waren seit einiger Zeit drastische Steuererleichterungen angekündigt. Seit 06.Juni greifen nun die geringeren Steuersätze, darauf hat man natürlich gewartet.
https://www.newswire.ca/news-releases/lifestyle-delivery-systems-inc-delivers-cannastrips-tm-to-brand-collaboration-partner-la-kush-829299540.html
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben