DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)+0,96 %

European Lithium - (Re)Start einer Resource/Mine im Herzen Europas (Seite 9)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Schaut mal auf den Link,

dort gibt es ein paar interessante Grafiken zu Lithiumgehalten und Tonnagen existierender Minen.


http://www.stockhouse.com/news/newswire/2017/01/09/c-fat-dr…

Projekt Wolfsberg ist da mit dem bisher bekannten Durchschnittsgehalt gut dabei:)
passiert hier noch was?
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.809.839 von Investor85 am 26.04.17 14:08:30Sieht doch kurz nach Ausbruch in Australien aus :-(
Scheint das die letzten Ergebnisse nicht der Bringer sind. Verwässerung bei diesem Kurs wäre sehr schlecht.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.813.904 von adama2000 am 26.04.17 20:42:32Sehr gut , da kann ich doch endlich saugünstig einsteigen. :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.813.904 von adama2000 am 26.04.17 20:42:32Könntest du mir als Laie bitte kurz erklären was du mit stet kurz vor Ausbruch meinst?
Und woe würde eine verwässerung aussehen, Erhöhung der Aktienanzahl? Und was deutet deiner Meinung nach darauf das dies geschehen könnte? Vielen Dank im voraus, ich habe leider noch keine Ahnung wie das Bild zu interpretieren ist oder welche Optionen vorhanden sind.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.814.951 von enjey am 26.04.17 22:41:18Sorry das war sarkastisch gemeint 8$ Umsatz und 162 Stück gehandelt.

Heute gibt es wieder News - keine Auswirkungen auf den Kurs in Australien (7500$ Umsatz)-
Positiv: Battery Grade = höchster Preis
Wenn die 5000$ Produktionskosten stimmen wär es auch nicht schlecht (ore verkauf aktuell so um 10.000 $/to)
Wenn sie einen finanzkräftigen Partner finden, hat Wolfsberg eine Chance, die Resourcen werden sicher noch deutlich erhöht werden.

Falls sie die Mine jemals bauen brauchen sie natürlich Geld, dass sie aktuell nich haben. Neben Schulden werden oft neue Aktien ausgegeben, beim aktuellen Kurs wären das 25mio Aktien pro 1Mio€ und sie brauchen 180Mio$

27 April 2017
INDEPENDENT MINE DESIGN STUDIES CONFIRM THE WOLFSBERG LITHIUM
PROJECT TO BE TECHNICALLY AND ECONOMICALLY VIABLE

Highlights
- Independent consulting engineer confirms the production of battery grade
lithium carbonate from Wolfsberg concentrate (99.9% Li2CO3)
- The current JORC resource supports a mine life of 13 years with potential to
increase mine life and production rate as additional resources are developed
- Preliminary pre-tax NPV10 of US$94.8 million
- Next steps to increase resource with current drilling programme (4 hole
programme completed, results out within weeks)
European Lithium Limited (ASX:EUR, FRA:PF8)(the Company) is pleased to report results
from the recently completed initial mine design study at its advanced Wolfsberg Lithium
Project (Wolfsberg), in Austria.
The study shows that the pegmatite veins can be mined economically using long hole
open stoping. Key to the effectiveness of this low cost bulk mining technique is the use of
laser sensor sorting to reject the waste dilution from the run of mine, therefore, maximising
the lithium grade of the process plant feed.
The metallurgy test work by independent consulting engineer, Dorfner Anzaplan, confirms
that the Wolfsberg ore is suitable for the production of battery grade lithium carbonate,
having produced >99.9% Li2CO3 by the conventional acid bake process with impurity
removal by precipitation and ion exchange with precipitation of lithium carbonate and
purification via bicarbonation.
Steve Kesler, CEO, commented “This preliminary mine design by SRK has shown that the
pegmatite veins at Wolfsberg, can be mined economically. An essential component is the
use of ore sorting to reject waste dilution. Projected costs of lithium carbonate are in the
middle of the cost curve. The project becomes more attractive economically as it is
expanded beyond that supported by the current JORC Code (2012) resource. Following
completion of the current exploration programme and PFS we plan to undertake further
drilling as part of the definitive feasibility study to upgrade the deeper resources to
indicated category. The work by Dorfner Anzaplan confirms that the Wolfsberg ore is
suitable for battery grade production and delivering that to the emerging lithium battery
plants in Europe is our objective. Opportunities for limited fast track production of
concentrate for the European glass-ceramic industry are also being evaluated”.



https://hotcopper.com.au/documentdownload?id=uOMxKKzFkiWRTLK…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.815.599 von adama2000 am 27.04.17 07:04:05Welche Auswirkungen hätte so ein Szenario auf den Kurs, kurz-,mittel,-und langfristig?

Vorausgesetzt mittelfristig (3-5 J.)läuft die Mine wie kalkuliert und die Lithium Nachfrage entwickelt sich wie prognostiziert (was meiner Meinung sehr wahrscheinlich ist)

Danke für Info!!
Informationen zum Lithiumprojekt Wolfsberg
In wikipedia gibt es einen neutralen Artikel zu dem Lithiumvorkommen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Weinebene

In den vergangenen Jahren hat sich der geplante Beginn des Abbaus immer wieder verschoben, unter anderem auch wegen der Prüfung der Wirtschaftlichkeit.

Mit der vor kurzem veröffentlichten Studie die den wirtschaftlichen Abbau bestätigt,
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2017-04/40548748… ist zumindest dieser Punkt geklärt und dürfte auch helfen Investoren bzw. Käufer zu finden die das nötige Kapital von ca. 200 Mil. € zur Inbetriebnahme der Mine bereitstellen. Die Abbaugenähmigungen wurden verlängert.

Das Verfahren zur Gewinnung von batteriefähigem Lithiumcarbonat aus Erz ist aufwändiger als die Gewinnung aus Salzlauge, bietet aber einen zeitlichen Vorteil da bei Solevorkommen der Gehalt des Lithiumchlorids durch Verdunstung an der Luft erst eine Gewisse Höhe erreicht haben muss was mehr Zeit in Anspruch nimmt. siehe http://www.chemie.de/lexikon/Lithium.html

Risiken:
- Der Lithiumcarbonat-Preis sollte die nächsten Jahr nicht über einen Längeren Zeitraum unter 8500USD/Tonne fallen-> durch die steigende Nachfrage sollte der Preis in den nächsten Jahren jedoch stabil sein (momentan 13000 USD/t Stand März 2017 siehe https://de.statista.com/statistik/daten/studie/684616/umfrag… )
- Sortierung des Erzes aus dem Haldenmaterial mittels Laser Sensorik muss noch praktisch getestet werden
- Finanzierung der Mine noch unklar

Der geschätzte Abbau pro Jahr beläuft sich auf 7121t Lithiumcarbonat was bei einem angenommen VK-Preis von 10000USD/t einen Umsatz von 71,2 Mil. USD pro Jahr generieren wird.
Abbaukosten pro t ca. 5000USD + 2500USD Betriebskosten = 7500USD/t
Geschätzter Gewinn vor Zinsen und Steuer Ebit = (10000-7500)x 7121= 17,8 Mil. USD pro Jahr
-> Gewinn pro Aktie =17,8 Mil USD /159,4 Mil Aktien = 0,11 USD pro Aktie
-> Wäre die Aktie dann mit einem KGV von 10 bewärtet würde dies einen Kurs von 1,1USD ergeben (aktueller Kurs ca. 0,036USD stand 09.05.17)
(Quelle der genannten Werte siehe http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2017-04/40548748…)

Lt. momentaner Resourcenschätzung 6,3 Mil. t mit 1,17% Lithiumcarbonat wäre diese Fördermenge 13 Jahre lang möglich (soll Ende Mai lt. aktuellen Bohrungen auf 8-14 Mil. t erhöht werden)

Fazit:
Risikoreiches Investment was bei Erfüllung der obigen Punkte auch dementsprechendes Potential mit sich bringt.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben