checkAd

Soitec - neue WKN nach reverse-split

eröffnet am 09.02.17 11:42:37 von
neuester Beitrag 29.07.22 18:52:58 von

ISIN: FR0013227113 · WKN: A2DKAC · Symbol: SOH1
142,50
 
EUR
-1,66 %
-2,40 EUR
Letzter Kurs 09:11:12 · Tradegate

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 24

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    29.07.22 18:52:58
    Beitrag Nr. 240 ()
    Ja, Tower ist Kunde von SoiTec.

    Ich bin gerade etwas zwiegespalten.
    Ich kann kaum einschätzen, ob das poröse Silizium mittelfristig eine Bedrohung für RF-SOI ist. Allerdings macht RF-SOI weit über die Hälfte von SoiTec Umsatz aus, und das soll auch innerhalb der kommenden vier Jahre so bleiben. Sollte da ernstzunehmende Konkurrenz aufkommen, ist SoiTec zu hoch bewertet. Andererseits werden wir es ja noch sehen, und zwar hoffentlich rechtzeitig, wenn erste Produkte auf den Markt kommen.

    Heute hat Intel bekannt gegeben, dass es sein Optane Geschäft einstampft. Intel wurde als der mit Abstand größte Player im NVM Markt angesehen.
    Hier ein Yole Report von Juni. https://www.yolegroup.com/product/report/emerging-non-volati…
    Auf dem Reiter Description findet man ein paar schöne Bilder.
    Da geht es um High Speed embedded Caching. Im Edge Bereich kommen quasi alle Technologien mit SOI. Im Server nicht-mobilen Bereich war Intel Optane gesetzt. Will man jetzt keinen Cache mehr bei Servern haben? Natürlich doch. Ich vermute, dass Intels Aufgabe von Optane und der Ausbau von FABs, die mit SOI produzieren sollen, in einem Zusammenhang stehen. Da ist Erwartungshaltung, was sich durchsetzt, gekippt zu Ungunsten von Optane und zugunsten von SOI-basierten Technologien.
    MfG
    Soitec and/or | 154,80 €
    Avatar
    29.07.22 15:27:05
    Beitrag Nr. 239 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 72.004.750 von Wörns am 18.07.22 19:12:46Tower scheint da ganz dreist vorgegangen zu sein.

    Die Intel Zahlen sind schwach. Arbeitet Soitec mit denen zusammen?
    Soitec and/or | 154,80 €
    Avatar
    18.07.22 19:12:46
    Beitrag Nr. 238 ()
    In einem Artikel von "The Register" https://www.theregister.com/2022/07/18/iqe_tower_semiconduct…
    um Patentstreitigkeiten zwischen Tower und IQE gibt es eine interessante Randnotiz-
    Ein Analyst ordnet das so ein:
    "We believe this relates to RF switching related Porous Silicon tech," he wrote, adding: "The technology in question could de-throne Soitec's RF-SOI dominance (worth c.$0.5bn annually)."

    Hm. Das sollte man im Auge behalten.
    MfG
    Soitec and/or | 146,95 €
    1 Antwort
    Avatar
    11.07.22 16:48:21
    Beitrag Nr. 237 ()
    Neue Chipfabrik in Frankreich von STMicrolectronics und Globalfoundries
    https://www.heise.de/news/Neue-Chipfabrik-in-Frankreich-von-…

    Warum in den letzten Wochen wohl der Kurs derartig in den Keller gegangen ist?
    MfG
    Soitec and/or | 135,20 €
    Avatar
    13.06.22 19:07:01
    Beitrag Nr. 236 ()
    @lake
    Deine Glaskugel möchte ich haben.
    MfG
    Soitec and/or | 163,10 €
    Avatar
    10.06.22 20:08:17
    Beitrag Nr. 235 ()
    @lake03
    Falls die Semis so weit runter gehen, werde ich nachlegen.

    Momentan hat SoiTec seine Projektion für das Jahr 2026 aktualisiert und den Umsatz gegenüber der Schätzung Juni '21 von 2B auf jetzt 2,3B angehoben. Dafür wird natürlich auch etwas mehr investiert. Mit SmartSIC will man 2030 >30% Marktanteil erreichen.
    Momentan ist der CEO Wechsel negativ eingepreist, wie man am Chart leicht erkennt, als der Kurs von 200 kommend auf 160 abgestürzt ist. Ich werde Paul vermissen und erwarte nicht, dass sein Nachfolger ihm wird nahekommen. Aber sofern der sich gut anstellt, sollte der Kurs positiv reagieren.
    Ich frage mich, ob mit dem Wiederaufflammen des Solarbooms nicht das alte Konzentratorgeschäft wieder interessant wird. Wahrscheinlich nicht, weil es keine vergleichbaren Margen bietet.

    Ich bleibe jedenfalls weiter drin.
    MfG
    Soitec and/or | 172,00 €
    Avatar
    09.06.22 20:37:01
    Beitrag Nr. 234 ()


    Beim französischen Halbleiterindustrie-Zulieferer Soitec SA bildet sich eine aufsteigende Dreieckformation:




    🤔
    Soitec and/or | 176,15 €
    Avatar
    04.06.22 12:46:08
    Beitrag Nr. 233 ()
    So, ich hab mich mal von dem restlichen SOITEC getrennt.
    Nicht, dass ich nicht an die Story glaub, aber ich geh davon aus, dass ich im Juli 20+% tiefer wiedereinsteigen kann. In der Zwischenzeit hab ich mal das Finanzamt mit Cash ausgestattet.

    Die Semi werden leider auch beim Crash dieses Jahres nicht ungeschoren davon kommen, auch wenn SOITEC eher unter dem Hype-Radar (Nvidia & Co) fliegt.

    lake
    Soitec and/or | 171,85 €
    Avatar
    27.04.22 18:22:50
    Beitrag Nr. 232 ()
    Hervorragende Zahlen! Im Fiskaljahr 22 erreicht Soitec erstmal über eine Milliarde USD Umsatz. Das sind ca. 50% Anstieg zum Vorjahr, allerdings ist der Vergleich stark Corona beeinflusst.
    Die Marge wurde angehoben auf 35,5%.
    Im kommenden Fiskaljahr 23 wird ein Wachstum von 20% erwartet.

    Ich sehe mittelfristig die Belastung des CEO Wechsels.
    Man muss erstmal sehen, ob der neue CEO ohne explizite Halbleiter Erfahrung was taugt.
    Die Befürchtung ist, dass er Erbsen zählt und den Laden durch Controlling auf Vordermann bringt anstatt innovativ zu sein und neue Geschäftsfelder zu suchen, wie es der alte getan hat.

    Ich schau mir das weiter von innen an. :-)
    MfG
    Soitec and/or | 154,50 €
    Avatar
    16.03.22 17:44:16
    Beitrag Nr. 231 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 70.377.871 von Wörns am 03.01.22 16:45:00WeeBit Nano will seine ReRAM Technologie zusammen mit CEA-Leti auf 22nm fdSOI portieren.
    https://www.i-micronews.com/weebit-scaling-down-its-reram-te…
    Ich kann mir vorstellen, dass da auch einiges an Volumen zusammenkommt, weil es eigentlich keine alternative Technologie für nichtvolatilen Speicher gibt. Langfristig könnte das auch ein Treiber sein, fdSOI in kleineren Nodes wie 12FDX anzuwenden, falls das geht.
    MfG
    Soitec and/or | 162,00 €
    • 1
    • 24
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    Soitec - neue WKN nach reverse-split