DAX+0,66 % EUR/USD-0,38 % Gold+0,51 % Öl (Brent)+0,32 %

Consus, neuer Immobilienwert (Seite 10)



Begriffe und/oder Benutzer

 

ja, hier kotzt sich jemand aus. Bis 5 glaube ich aber nicht das es geht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.359.377 von guteboerseboeseboerse am 15.04.19 16:35:04Ich denke nicht, dass diese Enteignungsdiskussion schadet. Denn "aktuell" (!) bin ich noch optimistisch, dass diese lächerliche Diskussion genauso schnell verschwindet, wie sie gekommen ist.
hat sich jemand zahlen angesehen?
Referenzwährung EUR
Aktienanzahl 106,49 Mio.
Marktkapitalisierung 770,99 Mio.EUR

Ebit über 200 Mio KGV unter 4

und ausscicht Q1 sehr gut

denke, wir kommen wieder Richtung Ausgabekurs

Habe selber nachgekauft
nin jetzt noch knapp im Minus, vielleich morgen nicht mehr
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.374.443 von opa5411 am 17.04.19 10:38:54
Zitat von opa5411: hat sich jemand zahlen angesehen?
Referenzwährung EUR
Aktienanzahl 106,49 Mio.
Marktkapitalisierung 770,99 Mio.EUR

Ebit über 200 Mio KGV unter 4

und ausscicht Q1 sehr gut

denke, wir kommen wieder Richtung Ausgabekurs

Habe selber nachgekauft
nin jetzt noch knapp im Minus, vielleich morgen nicht mehr
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.375.865 von DOBY am 17.04.19 13:21:51Kann Dein Kommentar nicht finden?
mein verschluckter Kommentar war, dass Du das KGV lieber aus dem Gewinn ableiten solltest (wie allgemein üblich), nicht aus EBIT oder EBITA
Die letzten 2 Tage geht es prozentual richtig steil nach oben. Also scheinen die Zahlen sehr gut zu sein und einge zu überzeugen. Bin gespannt wie weit es noch steigt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.484.211 von honigbaer am 03.05.19 22:54:23
[b]erstrangig[/b]
Das ist kein Standard Bankdarlehen oder so was. Aber billig ist anders.
Du meinst, das heißt erster Rang hinter den Banken?
Aber nennt man das nicht eigentlich nachrangig?
Oder gibt es noch andere Verbindlichkeiten, die aufgrund vereinbarter Klauseln im Rang noch weiter zurücktreten?

Da muss ich wohl selbst nachlesen im Geschäftsbericht, wird so einfach niemand beantworten können.
Sehe jetzt auf Seite 69, dass man neulich noch Anleihen mit 4,75% Zins zurückgekauft hatte.
also fast 10% kommt mir schon teuer vor.

Wobei das für Projektentwickler natürlich andererseits nicht so extrem ist.
Und OK, das sind etwas über 10% der Bilanzsumme, wird schon zu verkraften sein.

Sehe jetzt noch die Anleihe der Mutter Aggregate WKN A184P9, steht bei 87% bis August 2021 und 5% Coupon, 1000er Stückelung und 11,7% Rendite. Den Consuszins für die 400 Mio muss man dann wohl relativ dazu sehen.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben