DAX+0,26 % EUR/USD-0,04 % Gold-1,41 % Öl (Brent)+1,38 %

Paion für real Interessierte und Investierte


ISIN: DE000A0B65S3 | WKN: A0B65S | Symbol: PA8
2,500
19.07.19
Berlin
-0,79 %
-0,020 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo Paioniere und alle WIRKLICH Interessierten.

Zuerst möchte ich allen eben angesprochenen ein gutes neues Jahr wünschen. Ein Neues Jahr gibt auch die Möglichkeit für einen Neustart. Diesen möchte ich nun auch im Forum starten.

Ich war von weihnachten bis Neujahr garnicht online, und ehrlich es wäre für einige auch gut gewesen. Selbst an Weihnachten muss hier wegen Beleidigungen gelöscht werden, RedSocke malt täglich neue nichtssagende Bilder und redet schon ewig die Firma tot, Pflug ist offenbar nur hier, um zu provozieren. Ein Pokermoon, den Paion EIGENTLICH nicht interessiert, sondern nur die Werbung zu seiner Lieblingsbiotech. Und zu Terminator, von dem ich vor mehreren Wochen dachte, vielleicht kann er sich ja doch mal zusammenreissen, fehlen mit jede Worte.

Ich werde eine neue Forumsecke eröffnen, „Paion für real Interessierte und Investierte“. Ich hoffe, dass all die Berufspessimisten dann im alten Forumsbereich bleiben und sich dort mit ihren Sinnfreien Ergüssen auslassen. Ich würde mir wünschen, dass auch die Mods uns dabei unterstützen, das neue Forum sauber, fair und vor allem ohne Provokation zu gestalten.
Im neuen Forum sollen dann ernstgemeinte Diskussionen zum Wert Paion stattfinden, Meinungsaustausch und alles was dazu gehört.

Vielleicht hat der eine oder andere VERNÜNFTIGE Paionier, davon gibt es mehr als genug, ja Lust auf vernünftiges diskutieren, im alten Forumsbereich Paion BUY macht es weder Sinn noch Spass.

Ich wünsche euch allen NOCH EIN GUTES NEUES jahr nachträglich und viel viel Erfolg mit Paion, man liest sich.... oder auch nicht,

Euer Exil
Da es nun doch dank Hilfe eines anderen Users geklappt hat, e8nen neuen Bereich zu erstellen, möchte ich alle Paioniere bitten, zunächst alles wissenswerte u d vielleicht auch e8ne eigene Einschätzung reinzustellen, was Grundlage werden kann für viele weitere Diskussionen, oder wo man schnell noch al nachlesen kann, wenn man sich vergewissern will.

Ich werde in Kürze nocheinmal meine eigene Einschätzung hier einstellen.

Schönen Gruss,
Exil
Hier nocheinmal meine Meinung, erstellt etwa eine Woche vor Weihnachten, unmittelbar nach dem neuen Japandeal:

In meinen Augen ist der Deal ein guter Deal. Man hat auf jeden Fall Wort gehalten und die ganze Zeit im Verborgenen verhandelt, was einige Nörgler nicht glauben wollten. Mit Mundipharma ist es nun gelungen, einen Partner zu bekommen, der schön lange in Japan tätig ist, durch gewisse Tochterunternehmen ein grosses, fast weltweites Netzwerk besitzt, was sehr interessant ist für die spätere Vermarktung und Vertrieb.

Ich halte es nicht für ausgeschlossen, dass Mundi alleine auf Japan beschränkt bleibt. Ich denke, dass wir schon bald News bekommen könnten, in welchem Mundipharma auch Regionen in Lateinamerika, Südamerika oder in noch nicht lizensierten Bereichen Asiens übernimmt. Denn Mundipharma ist sehr weit verbreitet tätig. Finde ich schon mal sehr spannend.

Ebenso spannend wir es auch mit Europa zugehen. Auf der einen Seite hat Paion mal in Aussicht gestellt, dass man Remimazolam in EU alleine zulassen und vermarkten könnte. Das würde Umsatztechnisch wohl den grössten Gewinn bringen. ABER, Paion besitzt in Europa kein eigenes Vertriebsnetz und müsste dieses komplett neu aufbauen. Deswegen gehe ich davon aus, dass man eine Lösung zusammen mit Cosmo anstreben wird. Wie das letztlich aussehen wird, weiss ich nicht, aber Cosmo hat bereits ein Vertriebsnetz in Europa und ein bestens zu Remimazolam passendes Medikament. Ich denke schon, dass man da was zusammen machen wird, weil es einfach passt.

Ich denke die Konditionen werden besser sein als in USA, dafür wird Paion für die Zulassung dann selbst oder zusammen mit Cosmo tätig werden. Vielleicht wäre aus dieser Sicht auch eine Fusion interessant, macht man sich dann für eine Übernahme schwerer angreifbar und würde zukünftig jeder von dem anderen profitieren. Ich bin sehr gespannt.

Eine komplette eigene Vermarktung, was durchaus auch funktionieren kann, unter Aufnahme einer grösseren KE halte ich allerdings für NICHT notwenig. Wie bereits andere im Forum Paion BUY geschrieben haben, kann Paion auf Milestones bis ca 90Mio€ bauen. Klar, wann die fliessen ist FÜR UNS nicht klar. Aber PAION kennt die Rahmenbedingungen. Könnte mir vorstellen, dass es da bestimmt den einen oder anderen interessierten Geldgeber geben könnte inzwischen.

Das Puzzel wird einfach Monat für Monat ein Stückchen weiter fertig gestellt. und das sehen auch potentielle Geldgeber. Übrigens auch hier wieder, eine Fusion wäre interessant, Cosmo würde das eine oder andere an Milestones sparen, könnte dann gleichzeitig Remimazolam mit ihrem Darmmedikament Blue vermarkten. Eine gemeinsame P3 wäre für beide auch weniger belastend und wenn man bedenkt, was Paion an finanziellen Möglichkeiten hat und bekommt .... eine KE wäre jedenfalls so sicherlich nicht notwendig.

Man könnte natürlich sagen, dass die 1 Mio Vorauszahlungen etwas wenig wären. War auch mein erster Eindruck. ABER, mal völlig ausser acht lassend, dass noch mehrere Mio folgen könnten, so wie ich es verstehe, übernimmt Mundi für Zulassung und Vertrieb von nun an für alle drei Medikationen sämtliche Kosten. Das heisst wiederum, dass Paion die 6-7 Mio, die sie bereits durch eine KE eingesammelt haben für die Zulassung in Japan, wieder zur Verfügung haben. Wenn man es so will, kann man das zu der 1 Mio dazuzählen und dann schaut es schon wieder ganz anders aus. Mit der 1 Mio€ Vorauszahlung, sind nun auf einen Schlag 7-8 Mio € etwa für EU da. Ggf witere Milestones aus Japan, USA, Canada, Russland, China und Korea. Damit werden auch keine 25Mio€ mehr benötigt für Europa, sondern NUR NOCHca 15-18 Mio€. Schon ein kleiner Unterschied, oder?

Ich persönlich glaube, dass die ersten Zulassungen nicht aus USA oder Japan kommen werden. Zuletzt haben gerade Russland und Kanada ein Höllentempo vorgelegt. Würde mich nicht wundern, wenn Russland und Kanada vorher ihre Zulassungsanträge stellen und auch zugelassen bekommen würden.

Wenn ich mich recht erinnere, rechnete der RUSSISCHE Partner mit der notwendigen P3 und Zulassung mit einem Jahr. Nun, die Studie ist bereits am laufen und braucht bei weitem nicht so viele Probanten, wie in USA oder EUROPA.
Kanada? Die haben zuletzt einfach mega überrascht und könnte mir da weitere Überraschungen vorstellen.

ICH bin weiter gespannt und guter Dinge. Der Kurs ist natürlich NOCH nicht das, was wir alle wollen. Aber, einige haben schon gut verdient. Das sind die, die meist schon länger dabei sind und unter einem € einkaufen konnten. Die haben auch erst was warten müssen und sind nun im Grünen Bereich. Und so sehe ich das auch jetzt, wer jetzt im Minus ist und durchhält, wird auch noch ein gutes Plus erwirtschaften können. Jedenfalls würde ich es allen, die noch im roten Bereich sind, wünschen.

Ich glaube dass die Handbremse gelöst wird, sobald der US - Investor endlich seine Stücke genommen hat, zu denen er sich verpflichtet hat, und wenn der erste Zulassungsantrag gestellt ist. Ich persönlich glaube nicht dass es noch so lange dauern wird, ich kann warten.

Ich wünsche allen Investierten noch viel Glück, auf ein erfolgreiches miteinander und diskutieren im neuen Bereich, hoffentlich ohne die ständigen Provokationen der Dauernörgler.

Schönen Gruss,
Exiltiger
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.653.760 von exiltiger am 08.01.18 19:17:35
Viel Erfolg
Ich wünsch dir viel Erfolg mit dem neuen Paion Thread. Liebe Grüße und alles Gute allen Investierten
haste ganz toll gemacht leider kann man das hier mit lesen bzw auch schreiben meine Befürchtung ist das hier rs aufläuft und uns mit seinen braunen chart gesülze auf'en keks geht ... ich werde mal morgen schauen das ich die anteilseigener von paion noch mal hier reinstelle....... danke von hier aus für dein großes Engagement danke dir :):):)
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.654.732 von BICYPAPA am 08.01.18 20:42:07
Zitat von BICYPAPA: Ich wünsch dir viel Erfolg mit dem neuen Paion Thread. Liebe Grüße und alles Gute allen Investierten


Danke Bicy,

Wäre schön, wenn immer wieder mal deine Meinung hier kund tust. Ich weiss, dass deine Beiträge vielen Lesern sehr gut gefallen. Lass es dir gut gehen,

Exil
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.655.074 von submersus am 08.01.18 21:13:44
Zitat von submersus: haste ganz toll gemacht leider kann man das hier mit lesen bzw auch schreiben meine Befürchtung ist das hier rs aufläuft und uns mit seinen braunen chart gesülze auf'en keks geht ... ich werde mal morgen schauen das ich die anteilseigener von paion noch mal hier reinstelle....... danke von hier aus für dein großes Engagement danke dir :):):)



Hallo Sub,

ich danke dir...;)

Wäre Prima, wenn du das mit den Anteilseignern machen kannst, ist sicher eine Bereicherung.

Warte ab, RS meinte eigentlich, dass er uns hier in Ruhe lassen würde.

Im Ergebnis hätten wir alle was davon, wenn wir hier Ruhe hätten und die geistreichen Streiteren im älteren Forenbereich bleiben könnten.
Sicherlich eine der wichtigsten Seiten für den Paioninteressierten ist die HP von Paion. Zu finden unter:

www.paion.de

Hier ist im Grunde alles zu finden zu Paion und deren Wirkstoff Remimazolam. Viel interessantes auch in den jeweiligen ad hocs auf dieser Seite.
CREF Stock Account 2,559,486(0.00) 4.41
IP European Sm Comp 476,676(-11.19) 0.83
Akrobat Fund - Europa 465,093(0.00) 0.83
Baring German Growth Trust 450,000(0.00) 0.77
CREF Global Equities Account 400,546(0.00) 0.69
LSF Xantos 171,780(0.00) 0.28
Multiadvisor Sicav - ESPRIT 135,130(4.35) 0.22
Fides Europa 111,443(4.35) 0.18
Multiadvisor Sicav . PRIVAT INVEST 36,417(4.35) 0.06
LAM-EURO-SMALL CAPS-UNIVERSAL 34,400(0.00) 0.06
ANOBA Aktiv L/S 20,000(0.00) 0.03
MAS Value - Select 13,000(-33.33) 0.02
Larcouest Investissement 10,435(0.00) 0.02
RAM (Lux) Sys European Equities 4,904(-63.35) 0.01
Top Mutual Fund Owners =8% fonds fehlen aber noch einige
zu d. unten beschriebenen 8%

kommen dann noch
Granell Strategic Investment Fund Limited 9,09%
TIAA-CREF Investment Management 3,00%
Capital Ventures International 2,89%
Varuma AG 2,84%
IPSA 2,72%
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben