DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-0,65 %

ANALYSE-FLASH: Credit Suisse belässt Siltronic auf 'Outperform' - Ziel 165 Euro | Diskussion im Forum



Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "ANALYSE-FLASH: Credit Suisse belässt Siltronic auf 'Outperform' - Ziel 165 Euro" vom Autor dpa-AFX

Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für Siltronic nach Zahlen auf "Outperform" mit einem Kursziel von 165 Euro belassen. Der Ausblick sei solide, trotz des Gegenwinds von der Währungsseite, schrieb Analyst Achal Sultania in einer …

Lesen Sie den ganzen Artikel: ANALYSE-FLASH: Credit Suisse belässt Siltronic auf 'Outperform' - Ziel 165 Euro
So ein Schwachsinn. Gerade stürzt der Wert um ca. 8% ab und diese Bank erhöht ihr Kursziel auf 165 €.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.896.973 von Heinzmann am 01.02.18 11:33:49
Analysten vs. Sentiment
@Heinzmann: Viele sind schon sehr lange bei Siltronic - und entsrechend erfolgsverwöhnt. Ende letzten Jahres gab es Irritationen in der Einschätzung der Zukunft der Halbleiterbranche (siehe Nvidia und andere), die gezeigt hatten, dass es nicht unbegrenzt und ohne Pause immer bergauf geht. Davon war auch Siltronic betroffen.

Viele Anleger haben nun ein deutlicheres positives Signal in den veröffentlichten Zahlen erwartet. Das ist - nicht zu letzt wegen des Hinweises auf den Gegenwind des teuren Euros - verhaltener ausgefallen. Da verlieren einige die Nerven. So ist das Sentiment der Anleger.

Der Analyst hingegen geht mehr von den Fakten aus und kommt daher zu einer anderen Einschätzung (die ich übrigens teile). Ein Analyst gibt zudem nur selten den Zeithorizont preis, wann das von ihm prognostizierte Kursziel erreicht ist. Vielleicht sieht er dieses erst im Sommer erreicht, das wäre tatsächlich vielen erfolgsverwöhnten Siltronicern zu langsam und könnte die Entscheidung zum Ausstieg einläuten.
... schmierte der Aktienkurs um 8 Prozent ab!
Da meldete Siltronic, im Tec-Dax geführt, vor wenigen Tagen einen gewaltigen Gewinnsprung für das zu Ende gegangene Geschäftsjahr 2017. Und dennoch schmierte der Aktienkurs um 8 Prozent ab. Es spielte auch keine Rolle, dass der Hersteller von Siliziumscheiben (Wafern) inzwischen an seine Grenzen stößt, wenn es um die Produktion des wichtigen Vorprodukts für die Halbleiterindustrie geht. Die Nachfrage nach dem in Smartphones und in der Autoelektronik eingesetzten Material übersteigt die Fertigungskapazitäten deutlich.
Ein Hinweis in der Pressemitteilung von Siltronic hat für Unruhe gesorgt. Der gegenüber dem Euro schwache Dollar als Abrechnungswährung werde im neuen Jahr Spuren hinterlassen. Negative Währungseffekte würden sich mit 100 Millionen Euro im Umsatz und mit 60 Millionen Euro im operativen Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) niederschlagen. Das schreckte die Anleger. Dabei soll auch der Umsatz für das Jahr 2018 wieder um einem zweistelligen Prozentsatz steigen, nachdem das Plus schon für das vergangene Jahr mit 26 Prozent auf 1,18 Milliarden Euro beachtlich ausgefallen war.
http://www.faz.net/aktuell/finanzen/finanzmarkt/trotz-schwac… ;)
SILTRONIC – jetzt eher doch Doppeltop?
Bisher ist die Bewegung seit November eine Seitwärtsbewegung. Allerdings könnte daraus durchaus ein Dopeltop werden. Dafür müsste Siltronic per Wochenschlusskurs unter 110,50 EUR abfallen. Kommt es dazu ergäbe sich ein rechnerisches Kursziel bei 83,68 EUR. Diese Gefahr muss auf jeden Fall berücksichtigt werden ...:look:
https://www.onvista.de/news/siltronic-seitwaertskonsolidieru…

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.961.233 von Innov70 am 07.02.18 14:26:48Bei € 83,-- ??
Siltronic
Was meint ihr war es zu früh jetzt schon einzusteigen, auf Sicht von 2-3 Jahre?
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.977.700 von Innov70 am 08.02.18 20:23:28Was meint ihr wie es hier weitergeht?
Unter 100 oder fängt sie sich nochmal?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben