DAX+0,69 % EUR/USD-0,15 % Gold-0,19 % Öl (Brent)-0,25 %

Diskussion zu SpeakEasy Cannabis Club Ltd. (Seite 1442)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.385.252 von trader1506 am 18.04.19 15:34:47Evtl. auch erst 2021 😉
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.385.252 von trader1506 am 18.04.19 15:34:47
Zitat von trader1506: Die Reisegruppe fliegt in 2020 hin...


Oopsi
Bin mal gespannt, wer von uns in 2 Jahren noch alles aktien von speak hat.😁
bis jetzt noch nicht. ich denke nach Börsenschluss auf cse.
Ein paar Daten über "Cannabis" in Kanada...
Der Cannabisverkauf im Februar ist mäßig, da die Lagerbestände zunehmen: Health Canada
Februar Verkaufszahlen im Pot mit steigenden Lagerbeständen rückläufig - 17.04.2019
http://www.chroniclejournal.com/business/national_business/f…
Der Umsatz mit Cannabisprodukten sank im Februar gegenüber dem Vormonat um fast neun Prozent, was auf weniger Tage zurückzuführen ist, da der durchschnittliche Tagesumsatz nach den neuesten Statistiken von Health Canada relativ konstant blieb.
Die jüngsten Verkaufs- und Bestandszahlen der Regierungsbehörde zeigen auch, dass sich der Bestand an fertigem Cannabis sowohl bei lizenzierten Produzenten als auch bei staatlichen Einzelhändlern und Distributoren weiter erhöht.
Health Canada sagt, dass der Verkauf von getrocknetem Pot im Februar 6.671 Kilogramm betrug, 8,8 Prozent weniger als die im Januar verkauften 7.313 Kilogramm.
"Dies ist weitgehend auf weniger Tage im Februar zurückzuführen, und der durchschnittliche Tagesumsatz von getrocknetem Cannabis im Februar stieg um ein Prozent" auf 238 Kilogramm von 236 Kilogramm, sagte Health Canada in seinem Bericht.
Der Absatz von Cannabisöl betrug 7.244 Liter, was einem Rückgang von 8,5 Prozent gegenüber 7.921 Litern im Januar entspricht, aber der durchschnittliche Tagesabsatz stieg um 1,3 Prozent auf 259 Liter gegenüber 256 Litern.
Ottawas neueste Zahlen kommen sechs Monate nach der Legalisierung des Potts für den Freizeitgebrauch durch Kanada am 17. Oktober und machen ihn zur ersten großen Nation der Welt, die dies tut.
Der Legalisierungstag wurde mit einer hohen Verbrauchernachfrage konfrontiert, und viele provinzielle, territoriale und private Einzelhändler sehen sich weiterhin mit einer Versorgungskrise konfrontiert. Infolgedessen schließt die Cannabiskette von Quebec weiterhin ihre Geschäfte beispielsweise montags und dienstags, und die Regierung von Ontario hat die erste Charge privater Einzelhandelsgeschäfte auf 25 begrenzt.
In der Zwischenzeit beschäftigen sich einige Lizenzproduzenten mit Liefer- und Logistikfragen. Anfang dieser Woche sagte Aphria Inc., dass sie in ihrem letzten Quartal, das am 28. Februar endete, weniger Kilogramm Cannabis verkauft hat als im Vorquartal, da sie mit Lieferengpässen sowie Verpackungs- und Vertriebsherausforderungen konfrontiert war.
Die neuesten Daten von Health Canada deuten darauf hin, dass sich die Menge an Fertigbeständen - die verpackt, etikettiert und verkaufsfertig sind - und an unfertigen Beständen im Februar weiter erhöht hat, da sich die Branche auf die Einführung von Lebensmitteln und topischen Produkten in den kommenden Monaten vorbereitet.
Fertige getrocknete Cannabisprodukte bei lizenzierten Produzenten stiegen im Februar um mehr als 19 Prozent auf 12.110 Kilogramm gegenüber 10.138 Kilogramm im Januar. Die Menge des fertigen getrockneten Topfes im Lagerbestand der Provinzdistributoren und Einzelhändler stieg ebenfalls im Februar von 10.023 Kilogramm auf 11.629 Kilogramm.
Auch die fertigen Ölbestände der Cannabisunternehmen stiegen gegenüber Januar um 14,1 Prozent auf 37.526 Liter, während die Bestände der Händler und Einzelhändler im Februar um 9,3 Prozent auf 21.891 Liter stiegen.
Unterdessen wuchsen die unfertigen Lagerbestände weiter an.
Die Menge an unfertig getrocknetem Cannabis, die von lizenzierten Produzenten gehalten wird, stieg auf 120.731 Kilogramm, ein Plus von 4,1 Prozent gegenüber Januar. Das unfertige Öl im Lager stieg im Februar um 36.810 Kilogramm, 19,2 Prozent mehr als im Vormonat.
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator


Genieße die Osterzeit in trauter Runde,
genieße die Zeit in jeder Sekunde.
Sie wird dir Kraft und Freude für alles geben,
was du in nächster Zeit noch wirst mit SE erleben.


Frohe Ostern wünscht allen
eiwenhoe
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.385.300 von qwendolin am 18.04.19 15:40:062021 :confused: witzig ,witzig :laugh:
Je weniger man erwartet,
desto mehr kann man sich
über unerwartetes freuen :laugh:
oder je tiefer man stapelt
umso höher wird der Stapel meist.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.385.837 von RobsenPonte am 18.04.19 16:55:41Genauso schaut´s aus 😜
Schöne Ostern euch allen
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.386.116 von qwendolin am 18.04.19 17:36:43ich weiss immer noch nichts von der HV, seltsam, , der Kurs dümpelt hier um die 60 Cent rum, in Kanada kauft keiner die 0,95 weg,

geh ich mal raus, Blumen pflanzen, ist ja jetzt Sommer, viell tu ich hier und da mal nen Cannabis Samen dazu

hab mir paar aus Holland schicken lassen, ausser 1er haben mit der Teller, nasses Zewa Methode alle ausgetrieben, mal schaun, habe paar im Haus und die anderen draussen pikiert.


6 bis 7 Wochen bis zur Blüte, bin ich mal gespannt


PS: Mich anzeigen loht sich nicht, ist EIGENBEDARF
Ich denke, daß, wenn was kommt, erst nach Börsenschluss was kommt - ob positiv oder negativ 🤔 dann wird gehandelt - alle warten darauf - ich denke, es wird ein gesundes Unternehmen - frohe Ostern 🐇🐣🐰
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben