DAX+1,24 % EUR/USD-0,06 % Gold-0,34 % Öl (Brent)-0,31 %

Diskussion zu SpeakEasy Cannabis Club Ltd. - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.956.917 von Apprentice am 19.11.19 09:22:45Ich denke das die Nachfrage stark steigen wird! Marihuana wird in der Medizin immer wichtiger und meiner Meinung nach einen bedeutenden Baustein in Zukunft einnehmen...
ABER unter Trump wird es keine Legalisierung in den USA geben... bitte versteift euch nicht auf die morgige Abstimmung zur MORE Initiative ...
SpeakEasy Cannabis Club | 0,310 €
… und da scheint in US morgen die MORE Initiative zu Abstimmung zu stehen.

Könnt ihr aktuell im Aurora Forum nachlesen, ist zu lang um hier reinzukopieren 🤞👍
SpeakEasy Cannabis Club | 0,305 €
Mittlerweile ist es vielleicht doch besser, das es mit der Lizenz etwas länger gedauert hat. Somit kann SE gezielter im Volumen planen und vorgehen und steckt nicht gleich mit in der „Überproduktion“. Sofern die wirklich existiert, da man ja auch lesen kann das niemand so genau weiss was die 328 Tonnen wirklich sind. Das melden die Landwirte und Produzenten ohne weiterverarbeitungsgenehmigung und davon kann auch eine Menge Trimm oder sogar Abfall sein.

Wenn sich die Reihen der Grossen dann mal etwas gelichtet haben, kann SE dann evtl. besser profitieren mit dem kostengünstigeren Outdoor und der BC Bud Qualität. Schenkt man den Marktbeobachtern wie Deloitte glauben, dann werden in Canada im Recreational Bereich doch monatlich ca. 60‘ bis 70‘000 kg konsumiert.

Es bleibt spannend & Go SpeakEasy 🤞👍
SpeakEasy Cannabis Club | 0,305 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.951.166 von steff1965 am 18.11.19 15:55:03
Zitat von steff1965: Servus Leute, bitte korrigiert mich, wenn ich Mist rede oder frage:
Die erste Frage muss lauten. Warum bauen die in Canada an, das Klima ist da doch bestimmt eher bescheiden, was Outdoor betrifft. Vermutlich ist das Klima da ähnlich dem deutschen. Mittelamerika wäre top, oder? Afrika soll wohl auch im Kommen sein, aber da sollte man schon wissen, wo es sicher ist, klar.Alles billiger, super Klima das ganze Jahr über..

Zweite Frage: Ist die Qualität von SE-Produkten wirklich so gut? Warum sollte das so sein?

Dritte Frage: Wie steht es mit den Finanzen, schaffen die das bis richtig Geld fließt?

Na ja, ich bin grundsätzlich skeptisch, Canada als Potproduzent, vor 3 Jahren hätte man einen Lachanfall bekommen.




Oh je, am besten man schaut sich mal den Internetauftritt der Firma an, wenn man es mit dem Englisch nicht so hat gibt es Übersetzer.

https://speakeasygrowers.com/
Qualität = Mannschaft


https://www.sedar.com/DisplayCompanyDocuments.do?lang=EN&iss…
Hier gibt es die Geschäftsberichte, Lizenz usw.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,320 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.949.597 von 4Gruen am 18.11.19 13:21:08Servus Leute, bitte korrigiert mich, wenn ich Mist rede oder frage:
Die erste Frage muss lauten. Warum bauen die in Canada an, das Klima ist da doch bestimmt eher bescheiden, was Outdoor betrifft. Vermutlich ist das Klima da ähnlich dem deutschen. Mittelamerika wäre top, oder? Afrika soll wohl auch im Kommen sein, aber da sollte man schon wissen, wo es sicher ist, klar.Alles billiger, super Klima das ganze Jahr über..

Zweite Frage: Ist die Qualität von SE-Produkten wirklich so gut? Warum sollte das so sein?

Dritte Frage: Wie steht es mit den Finanzen, schaffen die das bis richtig Geld fließt?

Na ja, ich bin grundsätzlich skeptisch, Canada als Potproduzent, vor 3 Jahren hätte man einen Lachanfall bekommen.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,320 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Jetzt kommt der spannende Teil des Tages, Börsen Öffnung Canada 15.30 Uhr
SpeakEasy Cannabis Club | 0,320 €
Ok, habe es vermutlich nicht so toll geschrieben.

Selbst Holland hat ein Qualitätsproblem beim Cannabis, für gute Qualität gibt es einen Markt. Und dann wird ja in den Berichten nicht mal zwischen THC und CDB unterschieden.

https://www.zeit.de/gesellschaft/2019-08/cannabis-staats-mar…
SpeakEasy Cannabis Club | 0,330 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.949.183 von 4Gruen am 18.11.19 12:32:04Mir ist schon klar, dass die Berichterstattung nicht auf SE bezogen ist. Das wollte ich damit nicht ausdrücken. Ich will sagen dass die Berichterstattung zum Gesamt Cannabismarkt aus meiner Sicht nicht immer vollständig ist und nicht immer im richtigen Kontext geführt wird. Gezbeck hat richtig erkannt worauf ich hinaus will. Der Markt ist vorhanden und kann auch bedient werden.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,330 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.948.205 von RK_EURO am 18.11.19 10:41:02
Zitat von RK_EURO: Wenn man in die einzelnen Berichterstattungen rein liest, fällt immer wieder auf dass Qualitätsprodukte leer gekauft sind. Natürlich sind viele Lagerbestände voll, aber natürlich wenn hier die Qualität nicht passt warum sollen die Leute es auch kaufen. Mich nervt es dass viele Berichte immer nur oberflächlich auf das Thema eingehen und nicht über die Details berichten. Qualität wird sich durchsetzen und immer einen Abnehmer finden. Aufgrund des schnellen Wachstums haben einige bestimmt auf Quantität statt auf Qualität gesetzt. Natürlich alles meine p.M.



Wenn man sich über SE informiert hat und erkannt hat das Indoor nur spezielle Margen in keine Mengen in höchster Qualität erzeugt werden und Outdoor zwar eine große Marge aber in hoher Qualität und über den Betrieb als Farm die Kosten gering gehalten werden.

Sollte man erkennen das SpeakEasy nicht von der Berichterstattung betroffen ist.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,330 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.948.205 von RK_EURO am 18.11.19 10:41:02
Zitat von RK_EURO: Wenn man in die einzelnen Berichterstattungen rein liest, fällt immer wieder auf dass Qualitätsprodukte leer gekauft sind. Natürlich sind viele Lagerbestände voll, aber natürlich wenn hier die Qualität nicht passt warum sollen die Leute es auch kaufen. Mich nervt es dass viele Berichte immer nur oberflächlich auf das Thema eingehen und nicht über die Details berichten. Qualität wird sich durchsetzen und immer einen Abnehmer finden. Aufgrund des schnellen Wachstums haben einige bestimmt auf Quantität statt auf Qualität gesetzt. Natürlich alles meine p.M.


Ja das stimmt schon, ich hab auch in verschiedenen Foren von der schlechten Qualität der großen LPs gelesen. Ebenso hat dies ein alter Arbeitskollege von mir, der in Montreal wohnt, auch bestätigt.
Das Cannabis wäre oft viel zu trocken, zu viele Blätter, Heugeschmack etc., im gesamten qualitativ weitaus schlechter als die Ware vom Schwarzmarkt und dafür doppelt bis dreifach so teuer. Von den großen LPS wurde zu sehr auf Quantität anstatt auf Qualität gesetzt und jetzt kommt die Retourkutsche und sie bleiben auf Ihrer Ware sitzen. Mit wenig Nachfrage hat das nichts zu tun, die ist durchaus vorhanden, wird nur von anderen Seiten bedient.

Ich denke und hoffe das Speakeasy dort andere Ansätze verfolgt und qualitativ neue Messlatten setzt. Die Bereitschaft mehr Geld für legale Ware auszugeben ist durchaus vorhanden, aber die Qualität muss dann halt auch stimmen.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,330 €
Interessant ist für Frau Ludwig vielleicht auch dieser Artikel...

https://www.medical-tribune.de/medizin-und-forschung/artikel…
SpeakEasy Cannabis Club | 0,330 €
Wenn man in die einzelnen Berichterstattungen rein liest, fällt immer wieder auf dass Qualitätsprodukte leer gekauft sind. Natürlich sind viele Lagerbestände voll, aber natürlich wenn hier die Qualität nicht passt warum sollen die Leute es auch kaufen. Mich nervt es dass viele Berichte immer nur oberflächlich auf das Thema eingehen und nicht über die Details berichten. Qualität wird sich durchsetzen und immer einen Abnehmer finden. Aufgrund des schnellen Wachstums haben einige bestimmt auf Quantität statt auf Qualität gesetzt. Natürlich alles meine p.M.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,327 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.947.254 von BrettonWood am 18.11.19 09:03:29Ist doch prima....
Selbst in der Krise, reicht es für eine
Mk von 2,6 Mrd.!

Da sehe ich bei SpeakEasy, noch sehr, sehr viel Potenzial nach oben.

Danke für den Vergleich.....🙋

Dr. Miezekatze
SpeakEasy Cannabis Club | 0,311 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.924.160 von steff1965 am 14.11.19 17:11:15Der Preis ist schon zerfallen schau die mal die Zahlen von Aurora an, Warenabsatz verdoppelt umsatz halbiert....Preise um 75% gefallen...
SpeakEasy Cannabis Club | 0,311 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.941.401 von eiwenhoe am 16.11.19 18:54:42Danke für deine Einschätzung die ich voll und ganz teile. Bei den Turbulenzen am Cannamarkt wünsche ich SE kluge strategische Entscheidungen, welche auch immer das sein mögen. Wünsche mir da einen Ausblick demnächst. Etwas besorgt bin über den Nachfragemarkt, da sich die Regierungen weltweit schwer tun, Cannabis zügig zu legalisieren. Mit Qualität wie SE sie anstrebt, sollten aber die Ernten verkäuflich sein.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,309 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.942.724 von derrmste am 17.11.19 10:15:16😂😂😂............
SpeakEasy Cannabis Club | 0,309 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.942.463 von Takado am 17.11.19 08:51:54
Zitat von Takado:
Zitat von 4Gruen: ...


Der Kurs ist ja nur wichtig wenn die Geens verkaufen, oder wenn SE Kapital beschaffen müsste.
Beides scheint nicht beabsichtigt zu sein, so ist die Kursentwicklung von SE langfristig ausgerichtet.
2020 nach 3 Indoor und 1 Outdoorernte wird das Eis gebrochen sein


Einen Vorteil hat speakeasy jetzt. Sie müssten durch den Zeitverlust den Markt besser kennen. Das heißt, wird mehr cbd benötigt als THC können die ihr Outdoor sehr gut planen.



Und sind mit Wissenschaftler und Genetik bestens vorbereitet.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,309 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.942.562 von schatzsucher17 am 17.11.19 09:26:31Was bist denn Du jetzt für einer????
Sorry, aber bist Du so Dooooo..... oder tust Du blos so.
Mach dich auf deren Homepage schlau oder lies amoi a paar Seiten zurück. Mann o Mann, dass hält ja keiner mehr aus was sich hier für Gestalten rumtreiben. :confused:

servus derrmste
SpeakEasy Cannabis Club | 0,309 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wie ist das denn jetzt?Ist für Indoor und Outdoor die Lizenz schon beantragt,oder ist für Indoor die Fertigstellung der 4Halle erforderlich?Sie aber dann wenigstens Outdoor schon mal beantragen könnten.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,309 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.941.992 von 4Gruen am 16.11.19 22:43:57
Zitat von 4Gruen:
Zitat von Whoopy: Da die Familie und Freunde der Geens viele Aktien halten, haben sie ein ureigenes Interesse, dass der Kurs steigt. Das darf man nicht vergessen und deshalb bin ich zwar aktuell noch ein bisschen enttäuscht, aber sehr optimistisch, dass hier bald auf's Gaspedal gedrückt wird.

Sun-Rype war in der Spitze bei knapp 10 $ meine ich. Sollten wir in den nächsten Jahren diesen Kurs sehen - oh Mann, oh Mann. 😍



Der Kurs ist ja nur wichtig wenn die Geens verkaufen, oder wenn SE Kapital beschaffen müsste.
Beides scheint nicht beabsichtigt zu sein, so ist die Kursentwicklung von SE langfristig ausgerichtet.
2020 nach 3 Indoor und 1 Outdoorernte wird das Eis gebrochen sein


Einen Vorteil hat speakeasy jetzt. Sie müssten durch den Zeitverlust den Markt besser kennen. Das heißt, wird mehr cbd benötigt als THC können die ihr Outdoor sehr gut planen.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,309 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.941.479 von Whoopy am 16.11.19 19:20:35
Zitat von Whoopy: Da die Familie und Freunde der Geens viele Aktien halten, haben sie ein ureigenes Interesse, dass der Kurs steigt. Das darf man nicht vergessen und deshalb bin ich zwar aktuell noch ein bisschen enttäuscht, aber sehr optimistisch, dass hier bald auf's Gaspedal gedrückt wird.

Sun-Rype war in der Spitze bei knapp 10 $ meine ich. Sollten wir in den nächsten Jahren diesen Kurs sehen - oh Mann, oh Mann. 😍



Der Kurs ist ja nur wichtig wenn die Geens verkaufen, oder wenn SE Kapital beschaffen müsste.
Beides scheint nicht beabsichtigt zu sein, so ist die Kursentwicklung von SE langfristig ausgerichtet.
2020 nach 3 Indoor und 1 Outdoorernte wird das Eis gebrochen sein
SpeakEasy Cannabis Club | 0,309 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.941.479 von Whoopy am 16.11.19 19:20:35Das sehe ich etwas anders... Ich glaube der Kurs ist denen nicht wichtig. Warum auch, die werden ihre Aktien so schnell bestimmt nicht verkaufen wollen. Da geben die ja quasi ihr Land her. Die werden meiner Meinung nach eher auf gute Dividenden aus ein.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,309 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.941.287 von 4Gruen am 16.11.19 18:24:31Da die Familie und Freunde der Geens viele Aktien halten, haben sie ein ureigenes Interesse, dass der Kurs steigt. Das darf man nicht vergessen und deshalb bin ich zwar aktuell noch ein bisschen enttäuscht, aber sehr optimistisch, dass hier bald auf's Gaspedal gedrückt wird.

Sun-Rype war in der Spitze bei knapp 10 $ meine ich. Sollten wir in den nächsten Jahren diesen Kurs sehen - oh Mann, oh Mann. 😍
SpeakEasy Cannabis Club | 0,309 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.940.651 von fred2015 am 16.11.19 15:26:14
Zitat von fred2015: Hallo zusammen,
ich möchte auch endlich mal vorstellen, da ich seit Mitte 2018 in SE investiert bin und seitdem auch regelmäßig alle Beiträge in diesem Forum gelesen habe.
Ich bin, wie so Einige, über Pollinger zu SE gekommen. Anfänglich habe ich nur etwas getradet, bis mir das Potential klar geworden ist. Seitdem kaufe ich fast ausschließlich zu und war auch letzendlich zu jeder Zeit vom Invest überzeugt. Deshalb habe ich auch bei -,14 € nicht lange mit einem Nachkauf gezögert. Leider hat mein guter EK durch Zukäufe in den Euphoriephasen etwas gelitten, weil ich die scheinbar letzte Möglichkeit vor dem endgültigen Ausbruch noch nutzen wollte. So auch, nachdem die erste Euphorie nach der Lizenzvergabe abebbte (-,40 €). Leider zu früh. Und das, obwohl ich im Gegensatz zu einigen fleißigen Schreibern hier, 2 Kriterien, die mE dazu geführt haben, ansonsten starke Bedeutung beimesse:

1. Das offene Gap. Vor allem die Ami´s schließen fast jedes Gap, sofern es nicht aus Gründen enstanden ist, welche zu einer Neubewertung des Unternehmen führen. Was aber durch die Lizenz hier zu vermuten war. (Kanada schließ am Mittwoch mit -,48 Cad exakt das Gap)
2. Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, das sich bei einer KE der Kurs immer auf den Preis der neu ausgegebenen Aktien hinabbewegt hat. Das sich der Kurs direkt nach Bekanntgabe der PP aber auf die -,40 Cad hochbewegt, noch nicht. Ich habe da noch geglaubt, irgendwer hat über die, von uns über THESE bekannten Investoren, den Preis hochgetrieben, damit sich die PP rechnet. Aber nachdem kurz darauf die Lizenz kam, kann es auch sein, das Einige mehr wussten. Da sich der Kurs nach dem Gabschluß aber weiter in Richtung -,40 Cad hinabbwegt hat, bin ich auch der Meinung von Takato, das der PP-Kurs auch der kurzfristige Zielkurs ist. Möglicherweise verkaufen einige ihr frisch erworbenen Aktien sofort, solange sie noch über -,40 Cad bringen. Auch damit war mE nicht zu rechnen, da es sich hier nicht um eine größere KE, sondern nur um eine kleine PP handelt.

Leider muß der Kurs nicht zwangsläufig, falls er tatsächlich bei -,40 Cad seinen Boden finden sollte, wieder Freudensprünge machen. Dafür ist die aktuelle Canna-Lage nicht mehr rosig genug. Deshalb hoffe ich, das SE noch eine weitere Mitteilung hat als den Lizenzerhalt und den sofortigen Anbau in der 10.000sqf Halle. Aber was sollte das sein? Der Abnahmevertrag mit Valenz wäre schön, aber das werden sie uns wohl erst mitteilen, wenn die beiden 80.000 sqf-Hallen ebenfalls lizensiert sind.


Guten Abend Fred2015,

erstmals sage ich danke für deine "Vorstellung" (Meinung) und auch herzlich willkommen als Forum-Beitragsschreiber.
Der Kurs von SpeakEasy muß und wird auch (meiner Meinung) in nächster Zeit keine großen Freudensprünge machen weil die Cannabisindustrie sah aktuell eine Woche des Aderlasses, da die großen Cannabis-Unternehme 5 Milliarden Dollar an Wert verloren haben. Einige Analysten glauben weitgehend, dass das Schlimmste noch nicht vorbei ist, trotz der bevorstehenden Markteinführung von Cannabisprodukten der nächsten Generation im Dezember. Immer mehr Cannabisproduzenten befinden sich zunehmend in finanziellen Schwierigkeiten. Es gibt eine aktuelle Meinung eines Branchenkenners, der erwartet, dass 30 bis 40 Prozent der Cannabis-Unternehmen werden bald in solche Schwierigkeiten geraten, dass sie in Konkurs gehen oder von einem anderen Unternehmen übernommen werden.

Es reicht mir wenn SpeakEasy (ihre auf der Homepage aufgeführten "Ziele")

ein Kollektiv von Weltklasse-Züchtern zusammenbringt, die alle über eine lebenslange Erfahrung verfügen und
das beste Cannabis der Welt produzieren... SpeakEasy ist ein Inkubator, der entwickelt wurde, um branchenführende Talente mit dem gemeinsamen Wissen, den Ressourcen und der Leidenschaft unseres gesamten Unternehmens zu unterstützen.

und dabei bis 2020 den geschafften Aufbau einer Grundlage für die Zukunft erfolgreich fortsetzt.

Da die Cannabisindustrie in eine neue Ära eintritt, wird SpeakEasy den hohen Standard für Marken weltweit setzen und das Publikum mit der Geschichte unserer Mitarbeiter und der Exzellenz unseres Produkts ansprechen... Echte Menschen werden die Authentizität immer erkennen. Da die Bedeutung der Markenidentität in der Branche immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist SpeakEasy mit gutem Beispiel vorangegangen und hat die Grundlage für den Erfolg auf dem globalen Cannabismarkt geschaffen.

Damit SpeakEasy eine exklusive, erfolgreiche und ertragreiche Cannabis-Ernte ab 2020 einfahren kann
und dadurch seinen Aktionären den erhofften Gewinn auch in den Folgejahren bescheren kann.

Alles Gute wünscht
eiwenhoe
SpeakEasy Cannabis Club | 0,309 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.941.248 von IKnowNothing am 16.11.19 18:14:45
Zitat von IKnowNothing: Da musst du was falsch verstanden haben. Vertrauen ist genug da. Nur beim Kurswachstum sehe ich Vorraussetzungen, die irgendwann erfüllt werden müssen.



SE hat sich in der Vergangenheit immer nur um das Unternehmensziel gekümmert, der Kurs wurde immer stiefmütterlich behandelt.
So muss man Geduld haben und die Nerven behalten. Den aktuellen Kurs sehe ich aber mehr in Folge von Bashern und Tradern.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,309 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Da musst du was falsch verstanden haben. Vertrauen ist genug da. Nur beim Kurswachstum sehe ich Vorraussetzungen, die irgendwann erfüllt werden müssen.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,309 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.941.065 von fluffo am 16.11.19 17:16:54
Zitat von fluffo:
Zitat von IKnowNothing: Ich glaube erst werden Meldungen bzgl. Ausbaufortschritt, Lizenzbeantragung Outdoor und Abnahmevereinbarung kommen. Und natürlich die Finanzlage. Die erfolgreichen Unternehmen werden schließlich nach Fundamentaldaten beurteilt. An die bedingungslose Goldgrube Cannabis glauben nur noch wenige Anleger. Kommunikation ist neben dem Handwerklichen (Anbau, Ernte, Veredelung, Verkauf) jetzt der Schlüssel zum Erfolg ( höheren Kurs).


Ich bin da voll bei dir. Ein Update dahingehend ist mehr als überfällig.



Gestern hatten wurde doch festgestellt das wir vieles wissen, ich denke mit dem Mistrauen ist SE für euch kein vernümftiges Investment. Ohne SE schlaft ihr bestimmt besser.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,309 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.940.846 von IKnowNothing am 16.11.19 16:11:43
Zitat von IKnowNothing: Ich glaube erst werden Meldungen bzgl. Ausbaufortschritt, Lizenzbeantragung Outdoor und Abnahmevereinbarung kommen. Und natürlich die Finanzlage. Die erfolgreichen Unternehmen werden schließlich nach Fundamentaldaten beurteilt. An die bedingungslose Goldgrube Cannabis glauben nur noch wenige Anleger. Kommunikation ist neben dem Handwerklichen (Anbau, Ernte, Veredelung, Verkauf) jetzt der Schlüssel zum Erfolg ( höheren Kurs).


Ich bin da voll bei dir. Ein Update dahingehend ist mehr als überfällig.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,309 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.940.810 von Whoopy am 16.11.19 16:01:39Ich glaube erst werden Meldungen bzgl. Ausbaufortschritt, Lizenzbeantragung Outdoor und Abnahmevereinbarung kommen. Und natürlich die Finanzlage. Die erfolgreichen Unternehmen werden schließlich nach Fundamentaldaten beurteilt. An die bedingungslose Goldgrube Cannabis glauben nur noch wenige Anleger. Kommunikation ist neben dem Handwerklichen (Anbau, Ernte, Veredelung, Verkauf) jetzt der Schlüssel zum Erfolg ( höheren Kurs).
SpeakEasy Cannabis Club | 0,309 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.940.651 von fred2015 am 16.11.19 15:26:14Leider lag ich nicht immer richtig mit meinem Vorhersagen, glaube aber, dass bei SE durchaus in den nächsten Tagen und Wochen Kaufimpulse entstehen können. Warum? Nun ich denke mehr und mehr Leute werden von SE erfahren und aufgrund des Potenzials kaufen. Die Lizenz ist da, somit die wichtige Basis. Aufgrund der Landgröße etc. muss einfach davon ausgegangen werden, dass SE mehr Möglichkeiten hat, sich auf dem neuen Markt zu behaupten. Das muss Anleger anlocken.
SpeakEasy Cannabis Club | 0,309 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben