checkAd

v a l u e 8.Nov.2018 HV, Dividende steigt von 1,21 auf 1.27 (Seite 12)

eröffnet am 27.10.18 13:27:46 von
neuester Beitrag 26.05.21 15:11:30 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 12

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
31.10.19 13:11:44
Beitrag Nr. 8 ()
Q1 2020 gestern nachbörslich veröffentlicht mit einem Umsatzrückgang von 5,2% und mit Beibehaltung der finanziellen Ziele in den nächsten 2 Jahren. Der Kurs fiel heute vormittag um mehr als 11%, wodurch der Nachkauf von Eutelsat oder des Wikifolios "Aktien im Schlußverkauf" im Dach-Wikifolio "Auf dem Dach der Welt" ein mutiger Schritt war, der sich mittelfristig auszahlen solltel (in den letzten 3 Tagen v o r der Q1-Meldung wurde Eutelsat von 20% auf 17% Gewichtung bei "Aktien im Schlußverkauf" abgebaut).

https://www.eutelsat.com/files/PDF/investors/2019-20/Eutelsa…
Eutelsat Communications | 16,60 €
Avatar
31.07.19 11:34:27
Beitrag Nr. 7 ()
Eutelsat hält die Dividende von 1,27 Euro trotz eines Umsatzrückgangs von 5% und EbitDa -4,3%:

Full year Bericht anbei, spannende Lektüre (für verregnete Tage)

https://www.eutelsat.com/files/PDF/investors/2018-19/Eutelsa…
Eutelsat Communications | 17,76 €
Avatar
11.04.19 01:14:01
Beitrag Nr. 6 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.325.663 von TurboTrader3000 am 10.04.19 19:54:22
Zitat von TurboTrader3000:
Zitat von FoxSr: Die Märkte sind extrem schnell und der Gewinn von heute kann nächste Woche ein Verlust sein...
Nachdem ich den 1. Einstieg vom Okt. 2018 bei rund 18,8 Euro verkauft hatte, konnte ich ein 2. Mal einsteigen und wieder zwischen 18.30 und 18,80 Euro verkaufen. Das 3. Mal klappte nur zu 50% der erworbenen Gewichtung von 8%.
Jetzt ist der Kurs wieder bei 17,30 Euro gewesen und heute sogar knapp unter 17 Euro. Ich bin wieder mit vollen Segeln eingestiegen. Was gibt es Neues von Eutelsat?
Der französche Staat hat seine Beteiligung von 26 auf 19% abgebaut und an einen privaten Investor plaziert. Ich vermute, daß der vereinbarte Preis der durchschnittliche Kurs der Aktie in einem Zeitraum von 2019 ist, deshalb auch jetzt der Über-Druck nach unten (Kontakt zu einem franz. Top-Researcher habe ich aufgenommen). Bis zur Dividende im Nov. 2019, die laut Firmenaussage mind. 1,27 Euro betragen soll, kann der Kurs auch noch tiefer fallen, z.B. auf 15-16 Euro. Dann schichte ich erneut um und erhöhe mein Investment.


Hatten Sie nicht geschrieben "den 1. Einstieg" bis deutlich höher halten zu wollen?! :confused: aber klar, dann plötzlich schreiben, dass man Gewinne durch Trading mitgenommen hat^^ wahrscheinlich schon 100 % mit der Aktie im Plus xD


Richtig, der 1. Einstieg war in 2018 und gem. meiner Einleitung ging es inzwischen dreimal rauf und runter. Zu Ihrem Schlußsatz: niemand ist mit einer Bestandsaktie im plus, wenn die Aktie heute auf Jahres-Low steht.
Avatar
10.04.19 19:54:22
Beitrag Nr. 5 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.050.828 von FoxSr am 08.03.19 11:50:57
Zitat von FoxSr: Die Märkte sind extrem schnell und der Gewinn von heute kann nächste Woche ein Verlust sein...
Nachdem ich den 1. Einstieg vom Okt. 2018 bei rund 18,8 Euro verkauft hatte, konnte ich ein 2. Mal einsteigen und wieder zwischen 18.30 und 18,80 Euro verkaufen. Das 3. Mal klappte nur zu 50% der erworbenen Gewichtung von 8%.
Jetzt ist der Kurs wieder bei 17,30 Euro gewesen und heute sogar knapp unter 17 Euro. Ich bin wieder mit vollen Segeln eingestiegen. Was gibt es Neues von Eutelsat?
Der französche Staat hat seine Beteiligung von 26 auf 19% abgebaut und an einen privaten Investor plaziert. Ich vermute, daß der vereinbarte Preis der durchschnittliche Kurs der Aktie in einem Zeitraum von 2019 ist, deshalb auch jetzt der Über-Druck nach unten (Kontakt zu einem franz. Top-Researcher habe ich aufgenommen). Bis zur Dividende im Nov. 2019, die laut Firmenaussage mind. 1,27 Euro betragen soll, kann der Kurs auch noch tiefer fallen, z.B. auf 15-16 Euro. Dann schichte ich erneut um und erhöhe mein Investment.


Hatten Sie nicht geschrieben "den 1. Einstieg" bis deutlich höher halten zu wollen?! :confused: aber klar, dann plötzlich schreiben, dass man Gewinne durch Trading mitgenommen hat^^ wahrscheinlich schon 100 % mit der Aktie im Plus xD
1 Antwort
Avatar
08.03.19 11:50:57
Beitrag Nr. 4 ()
Die Märkte sind extrem schnell und der Gewinn von heute kann nächste Woche ein Verlust sein...
Nachdem ich den 1. Einstieg vom Okt. 2018 bei rund 18,8 Euro verkauft hatte, konnte ich ein 2. Mal einsteigen und wieder zwischen 18.30 und 18,80 Euro verkaufen. Das 3. Mal klappte nur zu 50% der erworbenen Gewichtung von 8%.
Jetzt ist der Kurs wieder bei 17,30 Euro gewesen und heute sogar knapp unter 17 Euro. Ich bin wieder mit vollen Segeln eingestiegen. Was gibt es Neues von Eutelsat?
Der französche Staat hat seine Beteiligung von 26 auf 19% abgebaut und an einen privaten Investor plaziert. Ich vermute, daß der vereinbarte Preis der durchschnittliche Kurs der Aktie in einem Zeitraum von 2019 ist, deshalb auch jetzt der Über-Druck nach unten (Kontakt zu einem franz. Top-Researcher habe ich aufgenommen). Bis zur Dividende im Nov. 2019, die laut Firmenaussage mind. 1,27 Euro betragen soll, kann der Kurs auch noch tiefer fallen, z.B. auf 15-16 Euro. Dann schichte ich erneut um und erhöhe mein Investment.
2 Antworten
Avatar
31.10.18 09:58:29
Beitrag Nr. 3 ()
update 31. Okt. 18: gestern kamen die Zahlen des 1. Quartals im neuen Gj. von Eutelsat und ich habe mir den Konferenz-Call angehört. Aus den 5 Segmenten ist der staatliche Kunde zurückgefallen und im Videobereich ist die Nachfrage schwankend. Es wurde etwas ausweichend geantwortet, aber die Finanzziele sollen 2019 erreicht werden. Heute früh hat die Aktie bis runter auf 18 Euro nadchgegeben, derzeit 18,55 Euro.

Die 2. Tranche habe ich gekauft und erhalte sogar nach der HV die Dividende von 1,27 Euro für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018.
Avatar
31.10.18 09:57:45
Beitrag Nr. 2 ()
update 31. Okt. 18: gestern kamen die Zahlen des 1. Quartals im neuen Gj. von Eutelsat und ich habe mir den Konferenz-Call angehört. Aus den 5 Segmenten ist der staatliche Kunde zurückgefallen und im Videobereich ist die Nachfrage schwankend. Es wurde etwas ausweichend geantwortet, aber die Finanzziele sollen 2019 erreicht werden. Heute früh hat die Aktie bis runter auf 18 Euro nadchgegeben, derzeit 18,55 Euro.

Die 2. Tranche habe ich gekauft und erhalte sogar nach der HV die Dividende von 1,27 Euro für das abgelaufene Geschäftsjahr.
Avatar
27.10.18 13:27:46
Beitrag Nr. 1 ()
Hallo,
nachdem der Kurs des Betreibers von 38 Telekommunikationssatelliten am gestrigen Freitag, 26. Okt. 2018, um 6% auf 20,59 Euro gesunken ist, habe ich soeben eine Anfangsposition für mein 2. Musterportfolio "Aktien im Schlußverkauf" über L&S gekauft. ...

In den Medien habe ich nichts Negatives zu dieser Aktie gefunden. In dieser Woche haben die 3 Marktbeherrscher für Satelliten gemeinsam verkündet, ihre Netze für 5 G zu öffnen.

Der Überblick auf der homepage von Eutelsat ist interessant:
https://www.eutelsat.com/files/contributed/investors/pdf/Eut…

Die Dividende wächst stetig, somit dürfte es in 3 Wochen brutto 6,2% geben, wenn die HV am 8.11.18 dem Dividendenvorschlag zustimmt.

Charttechnik: In den letzten 10 Jahren pendelte die Aktie zwischen 15 und 32 Euro.

Fazit: Falls die Aktie fallen sollte, kaufe ich eine 2. Tranche bei 17 Euro nach, wodurch die Dividendenrendite auf 7,9% betragen würde. Die 1. Tranche ist ein Dauerinvestment, dessen Verkauf ich erst bei Kursen zwischen 28 und 31 Euro überlege.
  • 1
  • 12
 DurchsuchenBeitrag schreiben


v a l u e 8.Nov.2018 HV, Dividende steigt von 1,21 auf 1.27