checkAd

ROUNDUP/'WSJ': FBI ermittelt wegen Falschangaben zu Model 3 gegen Tesla (Seite 455) | Diskussion im Forum

eröffnet am 28.10.18 21:38:04 von
neuester Beitrag 17.04.21 21:25:10 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
12.01.21 16:33:54
Beitrag Nr. 4.541 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.397.016 von Schlaemmer_Horst am 12.01.21 12:12:52ob es uns nun gefällt oder nicht, man sollte sich langsam mit dem Gedanken anfreunden,
das TSLA 2022 incl. dem Pickup modifizierter Cybertruck (u. ein paar Roadstern, Semi-LKWs) die Millionen-Grenze knackt...

Für die weitere Expansion wird dann 2023 dringend auch ein kleineres Model nämlich in der Kompakt-Klasse benötigt !
Tesla | 853,81 $
Avatar
12.01.21 16:44:09
Beitrag Nr. 4.542 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.401.078 von Neutralinsky am 12.01.21 15:20:15
Zitat von Neutralinsky:
Zitat von Schlaemmer_Horst: . . .
In Europa ist es für TESLA letztes Jahr wirklich beschissen gelaufen mit einem Rückgang der Absatzzahlen um etwa 10% - das muss man im boomenden Markt erst einmal hinbekommen.
. . .
Nochmals: Die Zulassungen aller Anbieter sind in ganz EUROPA wohl um ca. 20% gesunken,
(siehe analog dem bekannten Durchschnitt aus repräsentativ D/A/CH)
während die von TESLA auf unserem Kontinent lediglich um rd. 10,4% gesunken sind,
sprich Rückgang grob die Hälfte; mit 10,5T MS/MX/M3 weniger bzw. 7,2T M3 weniger aus 3 Schiffen weniger).


...ist doch alles bekannt!
Wenn die show rooms wegen COVID geschlossen sind, ist es halt mit dem Verkauf schwierig und der Verkauf über das Internet einfacher. Daraus nun eine fundamentale Stärke TESLAS abzuleiten, halte ich für abwegig.
Das wird sich ab Mitte 2021 ins Gegenteil verkehren, denn COVID hat ein Ablaufdatum.
Dass die Absatzzahlen von TESLA in Europa um 10% gesunken sind, obschon der Subventions-Irrsinn in Richtung BEV gerade letztes Jahr ganz neue Blüten trieb, finde ich schon sehr bemerkenswert. Ich folgere jedenfalls daraus, dass TESLA schon beim Aufkommen erster Konkurrenz schwächelt - so jetzt auch in China.

Mit über 80% Marktanteil in den USA kann TESLA noch ein paar Monate Überlegenheit simulieren, auf den großen BEV-Märkten ist der Drops aber wohl schon gelutscht.

Der eigentliche Punkt:
Damit TESLA reüssieren kann, müssen die schleunigst ins Volumen kommen - Musk weiß das auch. Und dazu muss man natürlich auch einmal die Wachstumsraten der Konkurrenz ALLEIN bei den BEV (sofern das die "Zukunft" ist) betrachten. Und da stelle ich eben fest, dass die Konkurrenz erheblich dynamischer wächst als TESLA.
Der weltweite Automobilmarkt ist ganz und gar auf "merger" und "Kooperation" eingestellt. Jüngstes Beispiel ist jetzt GEELY und BAIDU. Wie möchte TESLA eigentlich R&D bewältigen mit einer Produktion von nur 500.000 bis 1.000.000 Fahrzeugen im Hintergrund?

Oder ist es gar der große Meister selbst, der auf dem weißen Pferd angeritten kommt und flugs die neue Super-Batterie zaubert?
Tesla | 862,50 $
45 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.01.21 17:57:19
Beitrag Nr. 4.543 ()
Für eine dead cat bounced Tesla aber heute ganz ordentlich. Vielleicht doch keine dead cat...
Tesla | 864,90 $
Avatar
12.01.21 19:31:48
Beitrag Nr. 4.544 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.403.094 von Schlaemmer_Horst am 12.01.21 16:44:09
Zitat von Schlaemmer_Horst: . . .
Ich folgere jedenfalls daraus, dass TESLA schon beim Aufkommen erster Konkurrenz schwächelt - so jetzt auch in China.
. . .
?
erkläre uns doch Mal plausibel Deine pauschale Behauptung.

Nochmals:
Die TSLA-M3/MS/MX-Zulassungen betrugen letztes Jahr 2020 gegenüber vorletztes 2019 ca. + 251 %;
oder anders ausgedrückt: man hat ein paar tausend Oberklasse Limo./CUV weniger
durch über Hundert-tausend mehr Mittelklasse Limo.s ersetzt !
und dieses Jahr kommt auch dort noch das neue Mittelklasse CUV namens MY dazu...
Tesla | 859,27 $
41 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.01.21 20:06:09
Beitrag Nr. 4.545 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.406.817 von Neutralinsky am 12.01.21 19:31:48Nun ja, Tesla wächst noch aber nicht mehr exponentiell und signifikant nur durch das Erschliessen neuer Märkte (Länder). Dieser Parameter ist aber natürlich selbstbegrenzend und nach Nordamerika, Europa und China hat Tesla bereits die grössten Märkte beliefert. Statistiker mögen Kurven gerne weiterzeichnen aber scheuen dabei ein wenig die Natur der Daten (böse formuliert).

Wenn VW im März das erste mal den ID.4 in den USA ausliefert können wir uns dort ja dann einmal das Wachstum von VW hier ansehen und darüber diskutieren warum die VW Aktie dann aber dennoch nicht bei $4000 landen wird (vermutlich).

Ich glaube es ist wichtig, sich die Marktanteile anzuschauen. Ich finde, dass das für Tesla gruselig aussieht. Gewiss 'Cherrypicking' aber im Gegensatz zu China ist Europa ein etablierter Markt für Tesla. Daher signifikanter als China.

Alles was hier blau ist, konnte rot nicht verkaufen. Die 'kostenlos Laden' Initiative in 12/2020 machst du doch auch nicht, wenn du alles verkaufen kannst und dir nur den Markt dafür aussuchen musst. Preissenkungen eh nicht.



https://twitter.com/fly4dat/status/1347569450556526592
Tesla | 858,25 $
40 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.01.21 23:06:27
Beitrag Nr. 4.546 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.263.859 von faultcode am 03.01.21 00:47:39
Zitat von faultcode: ...• Gary Gensler wäre lahm mMn: Sarbanes-Oxley und so ein Kram
...

Gary Gensler soll es werden:

12.1.
Biden to name Gary Gensler as U.S. SEC chair, sources say
https://www.reuters.com/article/us-usa-biden-sec-exclusive-i…

...
Gary Gensler will be named chair of the U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) by President-elect Joe Biden, said two sources familiar with the matter, an appointment likely to prompt concern among Wall Street firms of tougher regulation.

His appointment as the country’s top securities regulator is expected to put an end to the four years of rule-easing that Wall Street banks, brokers, funds and public companies have enjoyed under President Donald Trump’s SEC chair Jay Clayton.

At the CFTC, Gensler implemented dramatic new swaps trading rules mandated by Congress following the 2007-2009 financial crisis, developing a reputation as a hard-nosed operator willing to stand up to powerful Wall Street interests.

A former Goldman Sachs banker and a professor at MIT Sloan School of Management, Gensler also oversaw the prosecution of big investment banks for rigging Libor, the benchmark for trillions of dollars in lending worldwide.

Gensler did not respond to a request for comment. A spokesperson for Biden did not immediately respond to a similar request.

Progressives are likely to cheer the appointment.

...
Tesla | 849,44 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.01.21 23:23:52
Beitrag Nr. 4.547 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.402.467 von mightymo am 12.01.21 16:17:47... der Handel mit Tesla wird auf jeden Fall in meinen Analen eingehen... einfach zu stark das Teil

Hoffentlich tut es nicht allzu weh, wenn das "so starke Teil" in Deine Analen eingeht. :confused:

In Deine Annalen wird es sicher eingehen. :laugh:
Tesla | 849,44 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.01.21 01:40:45
Beitrag Nr. 4.548 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.077.947 von faultcode am 15.12.20 19:30:45
Zitat von faultcode: Gigafactory Berlin: Elon Musk rudert schon mal prophylaktisch zurück:...

und dafür scheint es gute Gründe zu geben:

📢📢

12.1.
Teslas Pläne für Produktionsstart im Juli zunehmend unrealistisch
https://www.rbb24.de/studiofrankfurt/wirtschaft/tesla/2021/0…
...
Nach dem im September langwierig nachgeholten Erörterungstermin war von Dezember die Rede. In der vergangenen Woche sprach Umweltminister Axel Vogel (Grüne) von Anfang Februar 2021. Inzwischen prüft das Landesumweltamt prüft sogar, ob die Pläne noch ein drittes Mal ausgelegt werden müssen.

...
Aber auch auf der Baustelle selbst läuft nicht alles glatt. Schon im Herbst 2020 hatte der rbb über Verzögerungen beim Innenausbau der Lackiererei berichtet. Der gilt als zeitkritisch, weil die dort geplanten Maschinen besonders komplex sind und viel Vorlauf brauchen.

Nachdem Tesla die entsprechende vorzeitige Zulassung schon im September beantragt hatte, erteilte das Landesumwelt sie erst Ende November. Tesla äußerte sich auf Nachfrage dazu nicht, aber Bauarbeiter berichten etwa von schlechten Arbeitsverhältnissen auf der Baustelle.

Und das Landesumwelt bearbeitet derzeit noch eine weitere vorzeitige Zulassung zur Lackiererei. Auch die geplante Autobahnabfahrt, die eigentlich noch diesen Monat gebaut werden sollte, dürfte sich wegen der Lebensräume von Zauneidechsen und Schlingnattern verzögern.
...

Schließlich scheint Tesla auch intern mit Desorganisation zu kämpfen. Nach den erwähnten Verzögerungen und einer zu spät bezahlten Wasserrechnung feuerte Elon Musk den Bauleiter des Grünheider Werks, Evan Horetzky. Dem Ingenieur waren schon vor seiner Ausbootung aus Baustellenkreisen fehlende Management-Kenntnisse nachgesagt worden.

Bis heute wird die Baustelle nur von einem Interims-Chef geleitet und die Kritik wegen angeblich fehlender Management-Kompetenz reißt nicht ab. Dafür spricht auch, dass Tesla ein 100-Millionen-Euro-Sicherheitspfand nicht rechtzeitig im Dezember ans Landesumweltamt gezahlt hat. Schließlich berichten auch Menschen, die bei Tesla arbeiten wollen, von chaotischen Bewerbungsverfahren.

Wegen Querelen mit der Genehmigung, auf der Baustelle und bei Tesla intern könnte sich der Produktionsstart also um einige Wochen oder Monate verzögern. Dabei sollte man aber die Kirche im Dorf lassen: Selbst, wenn die Fabrik nicht wie geplant nach 18, sondern etwa nach 22 Monaten Bauzeit an den Start geht, wäre das immer noch sehr schnell, gerade für deutsche Verhältnisse. Zum Vergleich: BMW hat für sein Leipziger Werk fast vier Jahre gebraucht.

Auch dürfte ein späterer Produktionsstart das Tesla-Projekt in Grünheide insgesamt voraussichtlich nicht beeinträchtigen. Mit dem dortigen Werk plant das Unternehmen den gesamten europäischen Markt über Jahre mit E-Autos zu bedienen und hat schon jetzt hunderte Millionen Euro in den Standort investiert.
Tesla | 849,44 $
Avatar
13.01.21 06:51:36
Beitrag Nr. 4.549 ()
Super ich kann alles voraussagen nur diesen bescheuerten Aktienkurs nicht
Tesla | 849,44 $
Avatar
13.01.21 11:41:13
Beitrag Nr. 4.550 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.407.477 von xwin am 12.01.21 20:06:09Ich stimme Dir voll und ganz zu, man sollte nicht länger die Augen vor den "expansiven" TESLA-Fakten... verschließen !

seit TSLA-Börsengang deren E-Auto-Absatz:
2012 rd. _.__2,7T MS_______________________ aus 1 Werk__ (alt FREMONT)
2013 rd. _._22,4T MS_______________________ aus 1 Werk__ (alt FREMONT)
2014 rd. _._31,6T MS_______________________ aus 1 Werk__ (alt FREMONT)
2015 rd. _._50,5T MS+MX___________________ aus 1 Werk__ (alt FREMONT)
2016 rd. _._76,2T MS+MX___________________ aus 1 Werk__ (alt FREMONT)
2017 rd. _.103,1T MS+MX___________________ aus 1 Werk__ (alt FREMONT)
2018 rd. _.245,5T MS+MX+M3_______________ aus 1 Werk__ (alt FREMONT)
2019 rd. _.367,7T MS+MX+M3_______________ aus 1 Werk__ (alt FREMONT)
2020 rd. _.499,5T MS+MX+M3+MY____________ aus 2 Werken (neu SHANGHAI)
2021 ca. _.800,0T MS+MX+M3+MY____________ aus 3 Werken (neu GRÜNHEIDE)
2022 ca. 1.050,0T MS+MX+M3+MY+R2+CT+SEMI aus 4 Werken (neu TEXAS)
(Quelle: ir.tesla.com )

Könnte es womöglich doch realistisch sein,
das man hier in absoluten Zahlen bereits vor den beiden g r ö ß t e n Steigerungen in deren Fa.-Geschichte steht ?

ElonMusk tritt/plant übrigens auch in weitere Märkte ein wie z.B. Israel etc, Indien usw.
https://teslamag.de/news/neue-maerkte-tesla-start-elektroaut…
Einfach Mal anschauen, wo die schon vertreten sind, wichtiger aber die ganzen noch fehlenden Länder:
https://www.tesla.com/de_DE/findus/list

Und die bisherige PKW-Angebots-Palette mit nur Ober u. Mittel-Klasse frühestens 2023 (Erfahrungsgemäß also ein Jahr später)
nach unten abzurunden, durch einen Wagen in der Volumenhafteren Kompakt-Klasse; dort allerdings sehr stark umkämpft.
https://electrek.co/2021/01/08/tesla-25000-electric-car-comi…
https://electrek.co/2021/01/11/tesla-expands-gigafactory-sha…

Er überlegt ernsthaft das Werk 5 zu bauen, in wohl ebenfalls Indien.
https://electrek.co/2021/01/12/tesla-tsla-incorporates-india…

Für diesen Wachstums-Weg in jegliche Richtung gibt's aus den KEs bekanntlich genügend Cash-Mrd.
Tesla | 692,60 €
39 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

ROUNDUP/'WSJ': FBI ermittelt wegen Falschangaben zu Model 3 gegen Tesla