DAX-1,80 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,04 % Öl (Brent)-6,70 %

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 08.11.2018


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900
11.066,41
20.11.18
Xetra
-1,58 %
-178,13 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Donnerstag, 08.11.2018

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNHandelsbilanz - BOP Basis323 Mrd.¥--220 Mrd.¥
00:50JapanJPNLeistungsbilanz n.s.a.1,821 Bil.¥1,772 Bil.¥1,838 Bil.¥
00:50JapanJPNAusländische Investitionen in japanische Aktien107 Mrd.¥--349 Mrd.¥
00:50JapanJPNInvestitionen in ausländische Anleihen-168 Mrd.¥--1,078 Bil.¥
00:50JapanJPNKernrate der Maschinenbestellungen (Monat)-18,3%-10%6,8%
00:50JapanJPNKreditvergabe der Banken (Jahr)2,2%2,4%2,3%
00:50JapanJPNMaschinenbestellungen (Jahr)-7%7,7%12,6%
00:50JapanJPNBoJ Zusammenfassung der Meinungen---
01:01GroßbritannienGBRRICS Immobilienpreisbilanz-10%-2%-2%
06:00JapanJPNEco Watchers Umfrage: Prognose50,6-51,3
06:00JapanJPNEco Watchers Umfrage: Aktuell49,548,948,6
08:00DeutschlandDEUHandelsbilanz17,6 Mrd.€18 Mrd.€18,3 Mrd.€
08:00DeutschlandDEUImporte (Monat)-0,4%0,8%-2,7%
08:00DeutschlandDEUExporte (Monat)-0,8%0,3%-0,1%
08:45FrankreichFRAExporte, EUR40,4 Mrd.€-41,3 Mrd.€
08:45FrankreichFRAHandelsbilanz EUR-5,66 Mrd.€-6,1 Mrd.€-5,6 Mrd.€
08:45FrankreichFRAImporte, EUR46 Mrd.€-46,9 Mrd.€
08:45FrankreichFRALeistungsbilanz-1,9 Mrd.€--1,6 Mrd.€
08:45FrankreichFRAEinzelinvestition ( laufendes Jahr )1%-4%
09:00SpanienESPIndustrieproduktion s.a. ( Jahr )-0,1%0,3%1,2%
10:00FrankreichFRAAuktion 10-jähriger Staatsanleihen0,82%-0,86%
10:00Euro ZoneEURWirtschaftsbulletin---
11:00GriechenlandGRCArbeitslosenquote (Monat)18,9%-19%
11:00Euro ZoneEUREuropäische Kommission veröffentlicht ihre Prognose zum Wirtschaftswachstum---
12:00IrlandIRLVerbraucherpreisindex (Jahr)0,9%-0,9%
12:00IrlandIRLHVPI (Jahr)1,1%-1,2%
12:00IrlandIRLVerbraucherpreisindex (Monat)-0,1%--0,4%
12:00IrlandIRLHICP (Monat)-0,2%--0,3%
14:15KanadaCANBaubeginne s.a (Jahr)206 Tsd.200 Tsd.189 Tsd.
14:30KanadaCANNeuer Immobilienpreisindex (Monat)0%0,1%0%
14:30KanadaCANPreisindex neuer Immobilien (Jahr)0,2%-0,4%
14:30USAUSAFolgeanträge auf Arbeitslosenunterstützung1,623 Mio.1,635 Mio.1,631 Mio.
14:30USAUSAErstanträge Arbeitslosenunterstützung214 Tsd.214 Tsd.214 Tsd.
15:15Euro ZoneEUREZB Benoît Cœuré spricht---
16:06SpanienESPAuktion 3-jähriger Staatsanleihen0,102%-0,126%
16:06SpanienESPAuktion 5-jähriger Staatsanleihen0,565%-0,613%
16:20Euro ZoneEUREZB Präsident Mario Draghi spricht---
16:21SpanienESPAuktion 10-jähriger Obligaciones1,644%-1,644%
16:30USAUSAEIA Änderung des Erdgaslagerbestandes65 Mrd.-48 Mrd.
20:00USAUSAFed Zinssatzentscheidung2,25%2,25%2,25%
20:00USAUSAFed´s Kommuniqué zur Geldpolitik---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 08.11.2018

Nachdem der Dax zu gestern bereits kräftig den Kopf in die Höhe streckte, konnte er zum Mittwoch nun auch die Giraffe machen, und mal ein paar der oberen Blätter anknabbern. Unser Dax startet somit erneut mit einer sehr guten Verfassung in den neuen Handelstag.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12660-12648, 12550, 12420, 12395, 12300, 12270, 12112, 12000, 11908, 11830, 11800, 11720, 11700, 11616, 11420, 11360, 11220, 11040, 10922, 10811, 10574
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Donnerstag-…

Chartlage: übergeordnet noch negativ, kurzfristig positiv
Tendenz: Aufwärts
Grundstimmung: Weitere Erholung Richtung 12100


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Mit der bereits erfolgten Beendigung des Abwärtstrends seit 11690 hatte unser Dax zum Mittwoch nun eine gute Vorlage nach oben geschaffen. So waren Ziele bei 11580, 11636, 11695 sowie 11730 ableitbar. Die ersten beiden haben wir dabei bereits abarbeiten können, die anderen beiden stünden nun zum Donnerstag noch aus.

Ich könnte mir daher sehr gut vorstellen, dass unser Dax nun mit dem Schwung im Nacken noch die 11695 voll macht. Im Bereich um 11720/11730 liegen dann die großen Februar-Tiefs im Tageschart. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass er die so mir nichts dir nichts von unten hochgedrückt bekommt, daher sollte man sich doch auf etwas Theater oberhalb der 11695 einstellen. Schafft er die 11730 aber zu stemmen, wären dann auch 11800-11860 drin. Denkbar wäre dies durchaus. Ich denke aber, dass die 11730 uns schon einiges abverlangen dürfte.

Vergeigt der Dax es zum Donnerstag nun aber und liefert nicht nach oben, muss man wirklich sagen, dass er hier auch gar keinen Stress aufkommen lassen muss. Solange er über der 11530 bleibt, wäre selbst die Zeit, eine Größe die für ihn arbeitet. Schiebt er also zu Beginn einfach nur zur Seite, würde das die Potentiale oberhalb keineswegs beschränken. Nur wenn er unter die 11530 segelt, sollte man sehr vorsichtig werden, da dann 11430/11417 ableitbar, darunter dann gar 11350 und 11300.

Fazit: Auch zum Donnerstag startet unser Dax wieder mit guten Karten in den Start. 11695 wären somit noch drin, darüber wird 11720/11730 recht knackig. Kann er diese überwinden, wären dann sogar 11800-11860 ableitbar. Unterhalb hat der Dax bis 11535 recht viel Raum um sich Seitwärts aufzuladen, kritisch wird es erst, wenn auch 11535 unterschritten werden, da sich dann schnell Risiken bis 11420 und 11350 ableiten lassen.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
Fed-Tag!
Relevante Statistiken:
1. Es ist Fed-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
Auswirkungen eines Notenbank Zinsentscheids – Bedeutung für die Börsen
https://www.trading-treff.de/wissen/notenbank-zinsentscheid-…
2. DAX und DOW um den Tag der US-Zwischenwahlen (midterm elections):
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-911-920/…
3. Typischer Monatsverlauf im November von DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-561-570/#…

DAX Pivots
R3 11734,30
R2 11684,55
R1 11631,83
PP 11582,08
S1 11529,36
S2 11479,61
S3 11426,89

FDAX Pivots
R3 11851,67
R2 11752,33
R1 11700,67
PP 11601,33
S1 11549,67
S2 11450,33
S3 11398,67

CFD-DAX Pivots
R3 11856,60
R2 11758,40
R1 11707,40
PP 11609,20
S1 11558,20
S2 11460,00
S3 11409,00

DAX Wochen Pivots
R3 12212,49
R2 11951,22
R1 11735,11
PP 11473,84
S1 11257,73
S2 10996,46
S3 10780,35

FDAX Wochen Pivots
R3 12309,50
R2 11996,00
R1 11772,50
PP 11459,00
S1 11235,50
S2 10922,00
S3 10698,50

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
15.06.2018 13010,55
09.08.2018 12676,11
29.08.2018 12561,68
30.08.2018 12494,24
27.09.2018 12435,59
05.10.2018 12111,90
06.11.2018 11484,34
30.10.2018 11287,39
26.10.2018 11200,62
07.12.2016 10986,69
06.12.2016 10775,32
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
15.06.2018 13051,50
09.08.2018 12671,00
29.08.2018 12569,50
01.10.2018 12299,00
30.10.2018 11379,50
06.12.2016 10831,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Spinnt mein Chart gerade oder ist der wirklich von 615 auf 635 gesprungen um 7.27H?
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.164.467 von Codax am 08.11.18 07:58:40Der ist auf Markensuche, noch...... ;)

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.164.662 von R32 am 08.11.18 08:20:43Schieb mal eine rüber, bin zu faul heute🤧
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.164.788 von User_X am 08.11.18 08:35:34Die Würfel sind noch frühstücken...... :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.164.662 von R32 am 08.11.18 08:20:43Hoffentlich findet er was.😂
Guten Morgen allerseits!

EW-Tagesanalyse:

Der DAX befindet sich in einer komplexen a-b-c Verschachtelung, die viel zu
viele Möglichkeiten beinhaltet, als das man sinnvoll traden kann.

Mein Favorit ist, dass ausgehend von ca. 11600 ein neues Hoch bei ca. 11700
angelaufen wird. Von dort sollte dann eine deutlichere Korrektur kommen.

Aber wie gesagt, zu viele Möglichkeiten, weshalb ich heute vorerst nicht trade.
Wenn, dann erst ab Erreichen des erwarteten Hochs bei ca. 11700 und ich
einen Abschluss zählen kann.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben