DAX-0,47 % EUR/USD+0,31 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,27 %

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 29.11.2018 (Seite 30)


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DE000DB2KE72
10.810,42
13:24:09
Xetra
-0,51 %
-55,35 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.327.591 von Abendkasse am 29.11.18 17:54:28
@Abendkasse
Hallo und guten Abend Frau Abendkasse,

Deine Tipp hier nochmal in Zahlen


09985


bei Dir soll die 10000 fallen bis Jahresende, das wären nun ca. 50Punkte am Tag

gruß
Guido
Für mich siehts nicht so aus, als wenn da noch großartig was geht.
Vermutlich erst nächste Woche etwas klarer, wo es denn nun hingehen soll

Schönen Abend und viel Erfolg @ Alle


DAX & Co und meine Linien?!?
Erstmal zum DAX. Es bleibt bei meiner Einschätzung. Bereich 11.305 - 11.314 wie auch schon in den Charts gezeigt ist wichtig, für weiter UP oder DOWN. Auch nach dem Anstieg gestern im DOW.
Für mich hat DAX am 27.11.2018 mit dem Spike (langer Docht) an die 11.441 und gestern im Hoch ca. 11.419 oben erstmal sauber gemacht. Und unten ist noch ein riesen GAP offen. Chart dazu...DAX



Kippt der DOW nach unten ab, dann ruft wirklich das GAP.

Kurz mal DOW. Der muß über die umme 25.305 sonst wird das nichts...Badewanne mit flachen Kopfkeil...



Tricky das Ganze im Moment...Also Vorsicht, kann nach beiden Seiten ausbrechen.

Nur meine DENKE...Allen weiterhin viel Erfolg...

Ich weiss, Meldungen machen keine Kurse...Es wird noch spannend die nächsten Tage...

Wenn wirklich nach oben, dann im DAX die ca. 11.366 erstmal, bis 22.00 Uhr. Auch Oberkante Abwärtstrend seit dem Hoch 11.441.

Weitere Linien/Marken UP oder DOWN in den Charts eingezeichnet.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.327.783 von G-K am 29.11.18 18:11:45
Zitat von G-K: Hallo und guten Abend Frau Abendkasse,

Deine Tipp hier nochmal in Zahlen


09985


bei Dir soll die 10000 fallen bis Jahresende, das wären nun ca. 50Punkte am Tag

gruß
Guido


oder einfach mal 1200 an einem Tag + Kleinvieh :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.327.894 von updownupdown am 29.11.18 18:24:29hi,

auch ne variante, alles das werden wir am Montag verfolgen können.

JER oder runter in den Weinkeller.

Bis dahin denke ich wird nicht mehr all zu viel passieren.

Mal gucken, sieht verdammt nach seitwärts aus, ausser der Dealmaker meldet sich zu Wort.

Gruß
Guido
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.327.783 von G-K am 29.11.18 18:11:45
Zitat von G-K: Hallo und guten Abend Frau Abendkasse,

Deine Tipp hier nochmal in Zahlen


09985


bei Dir soll die 10000 fallen bis Jahresende, das wären nun ca. 50Punkte am Tag

gruß
Guido


Danke dafür , ich wusste es nicht mehr genau , deshalb 10.xxx auf die 15 Pkt. unter 10.000 soll es dann auch nicht ankommen . Mal schauen es ist alles möglich zwischen 10.000 + 12.000 . Aber aufgrund des politischen und wirtschaftlichen Umfeld gehe ich von weniger als 11.000 Pkt. aus .
Aber es muss ja nicht so kommen , die Umsätze im diesjährigen Weihnachtsgeschäft könnten vielleicht noch kleine Auswirkungen haben . Ich denke egal was kommt , Calls auf AMAZON und DEUTSCHE POST werden sich rechnen .
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.327.930 von Abendkasse am 29.11.18 18:31:56Hallo Abendkasse,

ich denke es wird sich am Wochenende zeigen in welche Richtung der Zug fährt. Rechne sogar mit einem großen Gap in die ein oder andere Richtung.

Sollte der Dealmaker einlenken, werden wir eine JER bekommen. Dann sind Kurse bis in den Bereich
12800 und 13000 denkbar (mein Tipp war 12856). doch die Chance ordne ich nun bei 35% ein.

Kein Deal und wir werden ziemlich tiefe Kurse zu Gesicht bekommen. 10500 sind aufjedenfall realistisch. die Chance auf Grund der Schwäche im DAX ordne ich zur Zeit mit 65% ein.

Man darf gespannt sein

Gruß
Guido
Die große WWW-Wette, inclusive Parsival-Award
Hallo Trader,

ab der nächsten Woche werdet Ihr alle in einem 48 stündigen Turnus über unsere Wette hier auf dem laufenden gehalten.

Endphase ist eingeläutet.

Gruß
Guido
OK jetzt auch mal mein Lieblingschart auf dem mein Trading (DAYTrading) dieses Jahr aufgebaut war/ist...Also Plan/Setup fürs DAYTrading. Erholungen/Rückläufe wird es immer geben, ob mit Stärke oder ohne. Tendenz ist aber seit dem Hoch vom 23.01.2018, DOWN. Zeigt dies uns eine Richtung? Oder eine Schieflage politisch/wirtschaftlich? oder?...Zukunft wird an der Börse gehandelt!?!...Oder doch nur Wahrscheinlichkeiten?!?



Auch hier sind für UP oder DOWN weitere Linien eingezeichnet...

Meine DENKE...Richten werden es unsere Freunde bis zum Jahresende, denn DAX (Europa) kann im Moment noch nicht alleine. Kann sich aber kurzfristig ändern...

So schluß für heute, war ein :cool:ler Tag...Und einfach mal geschrieben, ich mache dies für meine Follower...;)

Allen weiterhin viel Erfolg...;)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben