checkAd

Vernachlässigt, unterbewertet, Hapag-Llyod, geringer Freefloat mit gutem Kurspotential?

eröffnet am 27.03.19 11:58:35 von
neuester Beitrag 19.05.22 12:09:12 von

ISIN: DE000HLAG475 | WKN: HLAG47 | Symbol: HLAG
446,60
20.05.22
Tradegate
+5,48 %
+23,20 EUR

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 39

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
19.05.22 12:09:12
Beitrag Nr. 389 ()
Ich bin mit ko Schein sh6xum rein und deutlich über 50% im Plus. Gutes Timing
Hapag-Lloyd | 418,00 €
Avatar
18.05.22 14:34:05
Beitrag Nr. 388 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.601.843 von Der_Preusse am 18.05.22 13:16:25Hat jemand einen guten Put (wkn)?
Hapag-Lloyd | 454,80 €
Avatar
18.05.22 13:16:25
Beitrag Nr. 387 ()
Bin jetzt auch wieder mit einem Put rein, mal sehen was geht.
@knoxville: weil Puts bei steigenden Kursen wertlos verfallen, je nach ko Schwelle
Hapag-Lloyd | 451,00 €
1 Antwort
Avatar
18.05.22 09:38:32
Beitrag Nr. 386 ()
Hallo, kann mir das mit den Shorts jemand erklären?
Warum muss man sich bei hohen Kursen eindecken?

Ich hab das bis jetzt immer so verstanden das die Shorties einfach Put Zertifikate kaufen.
Hapag-Lloyd | 459,80 €
Avatar
17.05.22 11:40:00
Beitrag Nr. 385 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.591.145 von Der_Preusse am 17.05.22 11:31:07....vllt. will das genau jemand , zum Glück gibts ja noch Puts mit höherem Knock out.
Der Kurswahnsinn wirkt auf mich gerade ziemlich übertrieben.

LG Starter87
Hapag-Lloyd | 465,00 €
Avatar
17.05.22 11:32:50
Beitrag Nr. 384 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.591.070 von Starter87 am 17.05.22 11:24:00...Widerstandbereich 420-435€ ist natürlich gemeint
Hapag-Lloyd | 464,60 €
Avatar
17.05.22 11:31:07
Beitrag Nr. 383 ()
Hier werden gerade alle Puts rasiert
Hapag-Lloyd | 462,00 €
1 Antwort
Avatar
17.05.22 11:24:00
Beitrag Nr. 382 ()
....wow....473€ man könnte fast meinen / vermuten das es hier zu short Eindeckungen kommt !
Ohne Nachrichtenlage gehts kräftig nach oben....nun gut Widerstände gibts ja keine bzw. der Bereich 320-335 wurde nach oben durchbrochen !

LG Starter87
Hapag-Lloyd | 466,20 €
1 Antwort
Avatar
17.05.22 09:26:45
Beitrag Nr. 381 ()
....eine Maersk läuft in den letzten Wochen nicht nach oben, eine eigentlich teurere Hapag erklimmt immer neue Höhen...ist der niedrige Streubesitz dafür verantwortlich oder Div. Jäger ?
Die 35€ Div. bekommen die Wenigsten ja brutto in die Tasche, netto bleiben knapp 26€ hängen.
Mal sehen wo & wie das endet....spannend ist es jedenfalls !

LG Starter87
Hapag-Lloyd | 444,40 €
Avatar
15.05.22 18:52:54
Beitrag Nr. 380 ()
Dienstleistungen werden nicht per Container transportiert...
Diversifizierung, neue Schiffe, zusätzliche Geschäftsfelder: Angesichts des Nachfragebooms
sind das erklärliche Schritte - aber sind sie auch logisch? Nicht wenige Ökonomen prophezeien
schließlich, dass sich die Konsumausgaben der Bürger nach Überwindung der Pandemie wieder
stärker in Richtung Dienstleistungen verschieben werden: weniger Spielkonsolen, dafür mehr
Urlaube und Friseurbesuche gewissermaßen. Auch die hohen Inflationsraten in vielen Ländern,
zu denen die Reedereien mit ihren Preisen ja selbst beitragen, könnten die Kauflaune der Menschen
trüben. Hinzu kommt, dass zwischen Bestellung und Auslieferung eines großen Frachters in der
Regel mindestens zwei bis drei Jahre ins Land gehen. Die neuen Schiffe könnten also genau dann
zu Wasser gelassen werden, wenn Corona überwunden und die Bestellwut der Bürger ein wenig
abgeebbt ist. Steigendes Angebot, sinkende Nachfrage - das ist ein Cocktail, der jede Branche in
eine waschechte Depression stürzen kann.

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/logistik-reedereien-c…
Hapag-Lloyd | 415,00 €
  • 1
  • 39
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Vernachlässigt, unterbewertet, Hapag-Llyod, geringer Freefloat mit gutem Kurspotential?