DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 15.01.2020


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DAX
13.576,68
24.01.20
Xetra
+1,41 %
+188,26 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Mittwoch, 15.01.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNGeldmenge M2+CD (Jahr)2,7%2,9%2,8%
01:30JapanJPNBank von Japan Präsident Kuroda spricht---
06:30HollandNLDEinzelhandelsumsatz (im Jahresvergleich)3,3%-5%
07:00FinnlandFINLeistungsbilanz200 Mio.€-500 Mio.€
07:00JapanJPNWerkzeugmaschinenbestellungen (Jahr)-33,6%--37,9%
08:00FinnlandFINBruttoinlandsprodukt (Jahr)2,3%-1,5%
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Jahr )---
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Monat )---
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Jahr )1,6%1,6%1,6%
08:45FrankreichFRAInflation ex-Tabak ( Monat )0,5%--0,1%
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Monat )0,5%0,5%0,5%
09:00SpanienESPVerbraucherpreisindex ( Monat )-0,1%-0,1%-0,1%
09:00SpanienESPHVPI ( Jahr )0,8%0,8%0,8%
09:00SpanienESPVerbraucherpreisindex ( Jahr )0,8%0,8%0,8%
09:00SpanienESPHVPI ( Monat )-0,1%-0,1%-0,1%
09:40GroßbritannienGBRMPC Mitglied Saunders Rede---
10:00DeutschlandDEUReales BIP Wachstum0,6%0,6%1,5%
10:30GroßbritannienGBRVerbraucherpreisindex (Monat)0%0,2%0,2%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Output n.s.a (Jahr)0,9%0,9%0,5%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Input n.s.a (Monat)0,1%0,3%-0,3%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Input n.s.a (Jahr)-0,1%-0,8%-2,7%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Kernrate Output n.s.a. (Monat)-0,1%0%-0,1%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Output (Monat) n.s.a0%0%-0,2%
10:30GroßbritannienGBRVerbraucherpreisindex - Kernrate (Jahr)1,4%1,7%1,7%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Kernrate Output n.s.a. (Jahr)0,9%1%1,1%
10:30GroßbritannienGBRVerbraucherpreisindex (Jahr)1,3%1,5%1,5%
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelspreisindex (Monat)0,3%0,4%0,2%
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelspreisindex (Jahr)2,2%2,3%2,2%
11:00Euro ZoneEURHandelsbilanz n.s.a.20,7 Mrd.€23,3 Mrd.€28 Mrd.€
11:00Euro ZoneEURHandelsbilanz s.a.19,2 Mrd.€21,2 Mrd.€24,5 Mrd.€
11:00Euro ZoneEURIndustrieproduktion w.d.a. (Jahr)-1,5%-1,1%-2,2%
11:00Euro ZoneEURIndustrieproduktion s.a. (Monat)0,2%0,3%-0,5%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex ex. Nahrungsmittel & Energie (Monat)0,1%0,2%-0,2%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex (Monat)0,1%0,2%0%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex ex. Energie & Nahrungsmittel (Jahr)1,1%1,3%1,3%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex (Jahr)1,3%1,3%1,1%
14:30USAUSANY Empire-State-Produktionsindex4,83,553,5
17:00USAUSAFOMC Mitglied Patrick T. Harker spricht---
17:30USAUSAUnterzeichnung des US-China Phase-1 Handelsabkommens---
19:00DeutschlandDEUDeutschlands Bundesbank Präsident J. Weidmann spricht---
20:00USAUSAFed Beige Book---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
2 Tage vorm kleinen Verfallstag
Relevante Statistiken:
1. Dax und DOW um den kleinen Verfallstag im Januar:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-811-820/#…
2. S&P 500 nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-741-750/#…
3. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Januar:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…

Dax-ATHs: 13559,60 (Close) und 13596,89(Intraday)

DAX Pivots
R3 13634,56
R2 13561,23
R1 13508,86
PP 13435,53
S1 13383,16
S2 13309,83
S3 13257,46

FDAX Pivots
R3 13668,67
R2 13586,33
R1 13521,67
PP 13439,33
S1 13374,67
S2 13292,33
S3 13227,67

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 13636,40
R2 13562,80
R1 13508,80
PP 13435,20
S1 13381,20
S2 13307,60
S3 13253,60

DAX Wochen Pivots
R3 14304,98
R2 13926,59
R1 13704,95
PP 13326,56
S1 13104,92
S2 12726,53
S3 12504,89

FDAX Wochen Pivots
R3 14296,00
R2 13921,50
R1 13688,00
PP 13313,50
S1 13080,00
S2 12705,50
S3 12472,00

DAX-Gaps
08.01.2020 13320,18
31.10.2019 12866,79
18.10.2019 12633,60
11.10.2019 12511,65
14.10.2019 12486,56
10.10.2019 12164,20
29.08.2019 11838,88
15.08.2019 11412,67
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
14.10.2019 12469,50
15.08.2019 11410.00
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
DAX | 13.464,00 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 15.01.2020

Unser Dax trat sich zum Dienstag nun auf der Stelle die Füße platt. Richtig neue Signale haben wir für den Mittwoch damit erstmal noch nicht.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13800, 13600, 13532, 13485, 13395, 13200, 13095, 12980, 12850, 12640, 12560, 12450, 12350, 12220, 12112
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Mittwoch-de…

Chartlage: positiv
Tendenz: aufwärts/seitwärts
Grundstimmung: positiv


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Unser Dax hielt sich weiter die Chancen oben offen und damit auch ein Erreichen des Allzeithochs für diese Woche. Stellt er grüne Kerzen und bleibt im Auftrieb, sollte ein Long daher keine schlechte Wahl sein. Ziele bei 13530, 13560 und 13600 wären dann erreichbar gewesen. Sollte er aber noch einen weiteren Rücksetzer, wäre dann bei 13360 die nächste Station. So das gestrige Fazit in Kurzform. Bereits direkt zum Start zeigte unser Dax nur Antrieb nach unten, nicht aber nach oben und formte sich damit nicht den Weg hoch zur 13600 sondern viel mehr runter zur 13360. Dort reagierte er dann recht prompt und beendete den Tag mit eher unspektakulärem Seitwärtsgeschiebe.

Damit fehlt nun für den Mittwoch etwas die Signallage. Im Grunde liegt noch das gleiche Bild vor, wie am Vortag. Unser Dax hält sich auf hohem Niveau und hat nun eigentlich nur einen geschlossenes Gap mehr im Nacken als am Vortag. Arbeitet unser Kumpel sich nun also zum Mittwoch über 13485/13500 wieder zurück, wäre dann mit erneuten Versuchen oben raus zu rechnen. Die Chancen stehen nicht schlecht. Kippt er allerdings gleich wieder in den Start hinein weg und fällt dabei auch unter 13400 zurück, wird es dann langsam komisch. Bei 13300/13285 liegt dann noch eine schmucke Zone, sollte die aber auch nicht halten, rückt schnell wieder die alte 13190/13170 in den Fokus. Aber ja. Dafür muss der sich halt auch schon echt strecken. Stand hier schaut er eher noch recht stabil auf hohem Niveau aus.

Fazit: Unser Dax kann sich auf hohem Niveau halten. Damit ist auch ein Erreichen des Allzeithochs diese Woche weiter möglich. Er muss dafür nur schicke grüne Signalkerzen reinstellen. Gelingt das, wäre dann oberhalb der 13500 ein Erreichen von 13530, 13560 und 13600 denkbar. Kippt der Haufen aber wieder weg, wäre bei 13400 eine kleine SKS-Chance und ansonsten darunter erst wieder die 13300/13285 interessant.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DAX | 13.466,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.377.055 von DrMartin_Kawumm am 14.01.20 22:57:42Hallo Mädels, kann jemand von euch mal bitte einstellen wo das Max Pain der Stillhalter zu dem Verfall am Freitag im Dax liegt. Danke.
DAX | 13.466,00 PKT
Daxacan-Tagessignal für Mittwoch, den 15. Januar 2020
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 15. Januar 2020:
BUY Stopp @ 13.503
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wechselte am 08.01.2020 zur Eröffnung auf die Käuferseite:
---
= Long bei 13.141
---
Geschlossene Positionen:
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = - 374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = - 164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 13.466,00 PKT
kippt Daxi vor ATH?
wenn ich mir den 4h Chart ansehe könnte ich mir inzwischen vorstellen, dass unser Pelztier sogar Abschmieren könnte, bevor es zum ATH auffi geht :cool:
derzeit scheint hier bei einigen Hochstimmung zu herrschen, weil es allzu gut läuft aber die Erfahrung hat mich gelehrt, dass man dadurch nicht nachlässig werde darf :keks:
in Erwartung des nahen ATH, konnte man die vergangenen Tage nahezu bedenkenlos Einlongen und ist bisher mit dieser Einstellung - trotz Rücksetzer - auch meist wieder gut aus dem Invest heraus gekommen ;)
es kann natürlich gut sein, dass das ATH direkt angelaufen wird aber ich werde die kommenden Tage dennoch sehr wachsam sein, denn ich möchte nicht mit Longs dagegen halten, falls es mehrere 100 Punkte gegen Süden gehen sollte :cool:

DAX | 13.466,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.377.184 von abend66 am 14.01.20 23:22:36Die obere Kante ist die 540/550 (da waren wir am Freitag bereits). Höher dürfte es eigentlich nicht gehen. Kreuzwiderstand hat Dax seit Wochen immer wieder abgewiesen.
DAX | 13.466,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.377.196 von likeshort am 14.01.20 23:26:32
Zitat von likeshort: Die obere Kante ist die 540/550 (da waren wir am Freitag bereits). Höher dürfte es eigentlich nicht gehen. Kreuzwiderstand hat Dax seit Wochen immer wieder abgewiesen.


super - vielen Dank für den Hinweis 👍
DAX | 13.466,00 PKT
Habe mich leider ON Short nicht getraut da alle Long geschrieben haben.
Dafür sitze ich mein Gold Long aus mir Erfolg 🤓
Cumback könnte man es nennen.
DAX | 13.466,00 PKT
Das zeigt wieder einmal, dass man short gehen muss, wenn alle long schreiben und umgekehrt... bin auch leider long ON...
DAX | 13.466,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben