Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 16.07.2020

eröffnet am 15.07.20 22:15:01 von
neuester Beitrag 18.07.20 13:50:53 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
15.07.20 22:15:01


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Donnerstag, 16.07.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:50JapanJPNAusländische Investitionen in japanische Aktien67,2 Mrd.¥--77 Mrd.¥
01:50JapanJPNInvestitionen in ausländische Anleihen1,065 Bil.¥--523 Mrd.¥
06:30HollandNLDArbeitslosenquote, saisonbereinigt (3M)4,3%-3,6%
08:00GroßbritannienGBRArbeitslosenquote7,3%-7,8%
08:00GroßbritannienGBRDurchschnittseinkommen ohne Bonuszahlungen (3Mo/Jr)0,7%0,5%1,7%
08:00GroßbritannienGBRILO Arbeitslosenquote (3M)3,9%4,2%3,9%
08:00GroßbritannienGBRDurchschnittseinkommen inkl. Bonuszahlungen (3 Mo/Jr)-0,3%-0,4%1%
08:00GroßbritannienGBRArbeitslosenänderung-28,1 Tsd.250 Tsd.528,9 Tsd.
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Monat )0,1%-0,1%-0,1%
08:45FrankreichFRAInflation ex-Tabak ( Monat )0,1%0,2%0,1%
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Jahr )0,2%0,1%0,1%
10:00ItalienITAGlobale Handelsbilanz5,584 Mrd.€--1,157 Mrd.€
10:00ItalienITAHandelsbilanz EU1,505 Mrd.€--1,004 Mrd.€
10:30GroßbritannienGBRBoE Umfrage zu den Kreditkonditionen---
11:00Euro ZoneEURHandelsbilanz s.a.8 Mrd.€-1,2 Mrd.€
11:00Euro ZoneEURHandelsbilanz n.s.a.9,4 Mrd.€-2,9 Mrd.€
13:15GroßbritannienGBRBoE Gouverneur Bailey Rede---
13:45Euro ZoneEUREZB Einlagenzins für Banken-0,5%-0,5%-0,5%
13:45Euro ZoneEUREZB Zinssatzentscheidung0%0%0%
14:30KanadaCANAusländische Investments in kanadische Wertpapiere22,4 Mrd.$-49 Mrd.$
14:30KanadaCANKanadische Investments in ausländische Wertpapiere13,3 Mrd.$--130 Mio.$
14:30USAUSAEinzelhandelsumsätze ex. Autos (Monat)7,3%5%12,4%
14:30USAUSAEinzelhandelsumsätze (Monat)7,5%5%17,7%
14:30USAUSAControlling des Einzelhandels5,6%3,6%11%
14:30Euro ZoneEUREZB Statement und Pressekonferenz---
14:30USAUSAErstanträge Arbeitslosenunterstützung1,3 Mio.1,25 Mio.1,314 Mio.
14:30USAUSAPhilly-Fed-Herstellungsindex24,12027,5
14:30USAUSAErstanträge auf Arbeitslosenunterstützung 4-Wochendurchschnitt1,375 Mio.-1,43725 Mio.
14:30KanadaCANADP Änderung der Beschäftigung1,0429 Mio.-208,4 Tsd.
14:30USAUSAFolgeanträge auf Arbeitslosenunterstützung17,338 Mio.17,6 Mio.18,062 Mio.
16:00USAUSABusinessinventare-2,3%-2,3%-1,3%
22:00USAUSAGesamte Netto TIC Flüsse-4,5 Mrd.$-125 Mrd.$
22:00USAUSANetto Langzeit TIC Flüsse127 Mrd.$--129 Mrd.$

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
15.07.20 22:18:09
Daxacan-Tagessignal für Donnerstag, den 16. Juli 2020
Die Order für den 16. Juli 2020:
BUY Stopp @ 13.021
***Achtung: wenn der DAX diesen Signalkurs übersteigt, wechseln wir wieder auf Long ***
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wechselte am 08.01.2020 zur Eröffnung auf die Käuferseite:
---
Diese Position wurde am 26.02.2020 ausgestoppt
= Glatt bei 12.682
---
Geschlossene Positionen:
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 12.930,00 PKT
Avatar
15.07.20 22:29:45
Mittwoch, 15.07.2020 - 19:08 Uhr – Kommentar
Mr. DAX erwartet ein "brutales Winterhalbjahr"

Der Corona-Crash ist nach Einschätzung des Fondsmanagers und Börsenhändlers Dirk Müller noch nicht vorüber. Stattdessen rechnet Müller weiter mit einer erneuten Abwärtswelle an den Aktienmärkten.

"Im Augenblick ist nach wie vor meine Erwartungshaltung, dass wir ein sehr, sehr brutales Winterhalbjahr bekommen", sagte Müller in einem Interview mit "Mission Money". Dies gelte sowohl für die Wirtschaft als auch die Finanzmärkte. "Alles andere würde mich extrem wundern.

https://www.godmode-trader.de/artikel/mr-dax-erwartet-ein-br…

Darum steinhart weiter Long
DAX | 12.930,00 PKT
Avatar
15.07.20 22:30:24
EZB-Tag, 1 Tag vorm kleinen Verfall
Relevante Statistiken:
1. Es ist EZB-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-871-880/#…
Auswirkungen eines Notenbank Zinsentscheids – Bedeutung für die Börsen
https://www.trading-treff.de/wissen/notenbank-zinsentscheid-…
2. DAX und DOW um den Juli-Verfallstag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-501-510/#…
3. DAX und DOW Durchschnittsverlauf im Juli:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…

DAX Pivots
R3 13255,80
R2 13127,82
R1 13029,40
PP 12901,42
S1 12803,00
S2 12675,02
S3 12576,60

FDAX Pivots
R3 13235,00
R2 13112,00
R1 13004,00
PP 12881,00
S1 12773,00
S2 12650,00
S3 12542,00

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 13254,60
R2 13128,90
R1 13023,30
PP 12897,60
S1 12792,00
S2 12666,30
S3 12560,70

DAX Wochen Pivots
R3 13271,20
R2 13056,90
R1 12845,30
PP 12631,00
S1 12419,40
S2 12205,10
S3 11993,50

FDAX Wochen Pivots
R3 13342,33
R2 13087,67
R1 12893,83
PP 12639,17
S1 12445,33
S2 12190,67
S3 11996,83

DAX-Gaps
19.02.2020 13789,00
21.02.2020 13579,33
10.02.2020 13494,03
14.07.2020 12697,36
01.07.2020 12260,57
15.06.2020 11911,35
29.05.2020 11586,85
26.05.2020 11504,65
15.08.2019 11412,67
25.05.2020 11391,28
22.05.2020 11073,87
15.05.2020 10465,17
14.05.2020 10337,02
06.04.2020 10075,17
03.04.2020 9525,77
23.03.2020 8741,15
19.06.2013 8197,08
10.07.2013 8066,48
08.07.2013 7968,54
05.07.2013 7806,00
24.06.2013 7692,45
30.11.2012 7405,50
28.11.2012 7343,41
21.11.2012 7184,71
16.11.2012 6950,53

FDAX-Gaps
20.02.2020 13713,00
21.02.2020 13559,00
14.07.2020 12752,50
15.05.2020 10509,00
03.04.2020 9503,00
23.03.2020 8782,00
21.11.2012 7192,00

Petition - Initiative: Rücknahme der steuerlichen Benachteiligungen privater Anleger
https://www.openpetition.de/petition/online/initiative-rueck…
DAX | 12.930,00 PKT
Avatar
15.07.20 22:35:16
Unternehmensreigen

Vorbörslich

07:00 CHE: Richemont, Q1-Umsatz
07:00 DEU: Zalando, Q2 Trading Update (Call 7.15 h)
07:30 FRA: Alstom, Q1-Umsatz

ab 8 Uhr

08:00 GBR: Anglo American, Q2 Production Report
08:00 GBR: Easyjet, Q3 Trading Update
08:00 FRA: PSA, Absatzzahlen 1. Halbjahr 2020
10:00 DEU: Südzucker, Hauptversammlung (online)
10:00 DEU: Kion, Hauptversammlung (online)

ab 12 Uhr

12:00 DEU: Nordex, Hauptversammlung (online)
12:30 USA: Johnson & Johnson, Q2-Zahlen
12:45 USA: Bank of America, Q2-Zahlen
13:15 USA: Morgan Stanley, Q2-Zahlen
13:30 USA: Abbott Laboratories, Q2-Zahlen

Nachbörslich

22:00 USA: Netflix, Q2-Zahlen

ohne Zeitangabe

NOR: Telenor, Q2-Zahlen
SWE: Husqvarna, Q2-Zahlen

Übersicht Unternehmensdaten

sonstiges

09:30 LUX: EuGH-Urteil zur Klage des Datenaktivisten Schrems gegen Facebook
09:30 LUX: EuGH-Gutachten zu Glyphosat

USA: US-Präsident Trump hält eine Rede zum Thema "Rolling Back Regulations to Help All Americans"




eine Tradition aus längst vergangenen Zeiten...

Tagesthreadtreffen:
wo: 12.09.2020 Berlin wahrscheinlich im Prater
bei Interesse bitte Boardmail an mich.
seids net so schüchtern... und keene faulen Ausreden bittschön


good trades @all

lg. gesine
DAX | 12.931,00 PKT
Avatar
15.07.20 23:12:08
SKS oder so?
Bin am überlegen, ob wir gerade irgend sowas wie eine SKS haben ... ein vorerst weiteres Down von etwa 100P entspricht meiner Wunschvorstellung :rolleyes:
Zumindest war ich heute froh, dass der Dow/Dax bei meinen letzten Marken von ca. 27.000/13.000 endlich abwärts gedreht haben :cool:
Wünsche Euch für den Donnerstag viel Erfolg - finde es derzeit ziemlich tricky, die richtigen Entscheidungen zu treffen :p
DAX | 12.933,00 PKT
Avatar
15.07.20 23:13:51
Trading und am Leben bleiben…

😎

Moin in die Runde,

kurz mal was von Milky und unterstützend zum Treffen am 12.09.20.

Wo?

Na ist doch klar in Berlin, wo sonst?

Würde mich freuen wenn noch mehr kommen und sich bei gesine melden.

Je mehr Leute kommen um so mehr Stimmung kommt auf. Vielleicht gehen wir, oder in Interessengruppen ja auch danach in einen angesagten Club mit lauten Mucken?

Hängt natürlich davon ab was Corona bis dahin da erlaubt zur Eröffnung der Berliner Clubs in der City.

Anmeldung nicht bei mir, nur über gesine!

LG Milky
;)

PS: geht auch an meine Follower
DAX | 12.933,00 PKT
Avatar
15.07.20 23:15:12
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 16.07.2020
Video:


Unser Dax hat sich nun weiter vorgewagt und einen vorsichtigen Schritt über die 12800 gesetzt. Die Tageskerze ist dabei allerdings noch recht verhalten und erstmal auch noch nicht über dem Hoch von Anfang Juni geschlossen worden. Damit hält sich der Dax zu Donnerstag noch etwas die Türe offen.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13800, 13550, 13300, 13100, 12885, 12730, 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750, 11600, 11356, 11200
Chartlage: positiv
Tendenz: aufwärts
Grundstimmung: erwarte deutliche Ausschläge


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Angesichts des starken Konters sollte man sich zum Mittwoch aber oben etwas mehr mit beschäftigen. Steigt der Kerl nämlich über 12800 hinaus, wären dann erstmal 12925 und 13015 erreichbar und angesichts der Vortagesanalyse sollte das nun sogar favorisiert werden. So stand es gestern im Fazit und mit Ausnahme der wirklich knapp verpassten 13015 ist unser Dax dem wirklich gut nachgekommen.

Damit müssen zum Donnerstag im Grunde nun auch weitere Anstiegsversuche eingeplant werden. Zunächst wäre da nochmal 13000 / 13015 anzuvisieren, darüber klafft dann ein Raum bis hoch an die 13200. Sollte der Dax die 13015 deutlich per Stundenschluss überbieten wäre dann sogar ein Durchmarsch bis zur 13200 oder sogar auch 13300 möglich, dort beginnt dann eine Gapkante die zur Bekanntgabe erster Infizierter in Italien entstand. Das Gap spannt sich dabei von 13300 hoch bis 13550. Oft stößt der Dax aber doch deutlicher von der Gapkante nochmal weg, sodass diese als Widerstand zu sehen ist.

Soweit die Oberseite. Sollte unser Dax es aber nicht hinbekommen deutlicher über der 13000 zu schließen und stattdessen bspw. von 12980 wieder ordentlich rote Kerzen von wegstrecken, wären unten dann nochmal 12850-12825 auszutesten und darunter dann die 12770. Bei 12770 verhält es sich dann ähnlich wie mit der 13000. Was über 13000 eine Übertreibung bis 13200 und mehr werden kann, kann unter 12770 auch ordentlich was lostreten. Dafür müsste der Dax aber erstmal da runter und dann auch noch darunter schließen. Sind ja doch ein paar Meter von hier. Einfach wird das auch nicht, da sowohl 12850-12825 als auch 12770 als Unterstützungen zu werten sind, die unseren Dax wieder hochdrehen könnten. Passen Sie zum Donnerstag auch auf die Terminlage auf, da steht gut was ins Haus!!

Fazit: Unser Dax eiert häufig Donnerstags eher volatil zur Seite herum. Dabei könnte er durchaus zwischen 12770 und 13015 noch etwas hin und her springen. Das neue Nach-Corona-Hoch bestätigt aber formal eine intakte Erholung und damit auch einen Aufwärtstrend. Da auch die Tageskerze grün schließen konnte, muss somit von Versuchen ausgegangen werden, den Dax weiter hoch zu drücken. Platzt er dabei selbst bei 13015 aus dem Fenster, wären Übertreibungsbewegungen bis 13200 und 13300 denkbar. Bei 13300 wartet dann eine alte Gapkante, die interessant ausschaut. Unterhalb bekommen 12850-12825 und 12770 mehr Bedeutung. Ein Rückfall unter 12770 und damit unters Vortagestief hätte von 13000 kommend gewiss aber auch etwas technische Brisanz, da sich dann wieder Verkaufssignale in den ja eigentlich kurzfristigen positiven Chart mischen würden. Bewegung sollte man bei den angekündigten Terminen am Donnerstag aber gewiss einplanen.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 12.933,00 PKT
Avatar
16.07.20 00:58:45
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.426.784 von Highspeed2806 am 15.07.20 22:29:45
Zitat von Highspeed2806: Mittwoch, 15.07.2020 - 19:08 Uhr – Kommentar
Mr. DAX erwartet ein "brutales Winterhalbjahr"

Der Corona-Crash ist nach Einschätzung des Fondsmanagers und Börsenhändlers Dirk Müller noch nicht vorüber. Stattdessen rechnet Müller weiter mit einer erneuten Abwärtswelle an den Aktienmärkten.

"Im Augenblick ist nach wie vor meine Erwartungshaltung, dass wir ein sehr, sehr brutales Winterhalbjahr bekommen", sagte Müller in einem Interview mit "Mission Money". Dies gelte sowohl für die Wirtschaft als auch die Finanzmärkte. "Alles andere würde mich extrem wundern.

https://www.godmode-trader.de/artikel/mr-dax-erwartet-ein-br…

Darum steinhart weiter Long



Bevor ich deinen letzten Satz gelesen habe, juckte es in den Fingern. Jetzt aber alles gut ;)

p.s. wie lange wartet er jetzt schon? Immer wieder das Gleiche zu erzählen und andere Ergebnisse zu erwarten...wer war dieser Einstein nochmal? 🤔

Das Schlimme ist...irgendwann (morgen, in 3 Wochen oder in 5 Jahren) wird er Recht haben und sich von seinen Jüngern dementsprechend feiern lassen 🤣

IdS eine gute N8 gewünscht 😴
DAX | 12.933,00 PKT
Avatar
16.07.20 01:09:53
Ehrlich gesagt werde ich mein Depot über 13000 komplett klattstellen. Kann ja sein, dass es noch höher geht, aber das macht alles keinen Sinn mehr. Meine shorts gammeln immer noch vor sich hin, aber die Gewinne werde ich mir lieber ziehen. Alles nur noch absurd...
DAX | 12.933,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben