Tages-Trading-Chancen am Freitag den 23.10.2020 (Seite 22)

eröffnet am 22.10.20 22:15:04 von
neuester Beitrag 26.10.20 00:49:42 von


Morning Call
Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
23.10.20 22:36:07
Beitrag Nr. 211 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.482.359 von janolo am 23.10.20 22:18:56Jeder so wie er mag, aber tue dir bitte den Gefallen und überleg dir ein realistes Ziel und nicht Dax 11.000 Punkte oder so Scherze.

Hier waren Kandidaten seit April/Mai short, haben in der Rally immer weiter verbilligt und von denen hört man seit Monaten nichts mehr. Da kommt man sich sehr dumm vor, wenn selbst Großtante Bärbel mit Aktien Kohle macht und man selbst in den shorts festhängt.

Lieber Rücksetzer als Langfristige Kaufgelegenheit sehen, da hat man deutlich mehr von, obwohl vllt nicht unbedingt im Dax..
DAX | 12.656,00 PKT
Avatar
23.10.20 22:54:15
Beitrag Nr. 212 ()
Nicht schlecht Herr Specht,

ich schaffe es weder nachzulesen, noch zu traden im Moment

Aber ich sehe: die 666 ist "keine Marke"

LJ

PS: nice weekend und grübelt nicht soviel vertraut mal den Könnern
DAX | 12.661,00 PKT
Avatar
23.10.20 22:54:35
Beitrag Nr. 213 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.481.774 von divisor am 23.10.20 21:08:48Ja die Flagge von der 3.550 runter, haben wahrscheinlich alle S&Pler auf dem Radar.

Was für mich neben CT für einen Ausbruch Anfang nächster Woche nach oben spricht, ist dass der S&P so breit hochgelaufen ist, obwohl Big Tech schwächelt. Das hätte ich mir so vor 2 Wochen nicht vorstellen können und daher auch nicht gedacht, dass es vor der Wahl nochmal über 3.500 gehen kann.

Die Amis haben es halt auch einfach drauf die Kurse zu pushen und auch dir Mentalität ist eine andere. Da wird nicht nach Gefahren gesucht, sondern nach Lösungen: wenn die Pandemie sich verschärft kauft man stay at home Stocks, bei Impfstoff News gehts in die Reisebranche und Retail, bei Stimulus News gehts eben in die klassischen Value Werte. Irgendwas zum Investieren gibt es immer.

Dazu die Investmentbanken, die S&P 3.800 bis Ende des Jahres ausrufen, egal wer Präsident wird.
DAX | 12.661,00 PKT
Avatar
23.10.20 23:35:07
Beitrag Nr. 214 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.482.476 von -mrpeach- am 23.10.20 22:54:35
Zitat von -mrpeach-: Ja die Flagge von der 3.550 runter, haben wahrscheinlich alle S&Pler auf dem Radar.

Was für mich neben CT für einen Ausbruch Anfang nächster Woche nach oben spricht, ist dass der S&P so breit hochgelaufen ist, obwohl Big Tech schwächelt. Das hätte ich mir so vor 2 Wochen nicht vorstellen können und daher auch nicht gedacht, dass es vor der Wahl nochmal über 3.500 gehen kann.

Die Amis haben es halt auch einfach drauf die Kurse zu pushen und auch dir Mentalität ist eine andere. Da wird nicht nach Gefahren gesucht, sondern nach Lösungen: wenn die Pandemie sich verschärft kauft man stay at home Stocks, bei Impfstoff News gehts in die Reisebranche und Retail, bei Stimulus News gehts eben in die klassischen Value Werte. Irgendwas zum Investieren gibt es immer.

Dazu die Investmentbanken, die S&P 3.800 bis Ende des Jahres ausrufen, egal wer Präsident wird.


Kann mir vorstellen, das SPX in Q3 bei 4000 steht, aber auch dass er im Q1 21 zugleich wieder 3200 sieht. Und Abwärts jetzt über den Winter, wir sind erst Ende Oktober, halb Europa im fast soft lockdown, geht es viel schneller, weswegen short so verführerisch ist. Fundamental (Q4 '20/ Q1 '21) ist eine nachlassende wirtschaftliche Aktivität nicht eingepreist. Also weswegen sollten wir nicht nochmal die Juni Tiefs sehen, nachdem die Q3 Daten und die US Wahl abgespeist sind? Vor Q2 '21 sehen wir mMn kaum neue Hochs, ausser Impfstoff in Verbindung mit breit angelegter Produktion kommt..
DAX | 12.661,00 PKT
1 Antwort
Avatar
24.10.20 00:00:31
Beitrag Nr. 215 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.482.608 von cimar am 23.10.20 23:35:07Soweit im Voraus Einschätzungen abzugeben ist wirklich sehr schwer bzw. kaum möglich. Für mich zählen erstmal nur die nächste 2 Monate und allein da passiert noch so unglaublich viel. Ehrlich gesagt freue ich mich richtig drauf, ohne Börse wäre die Corona-Zeit wirklich nochmal ne ganze Ecke langweiliger.
DAX | 12.661,00 PKT
Avatar
24.10.20 07:49:12
Beitrag Nr. 216 ()
Snap hab ich leider verpasst. Dafür bin ich aber bei Apple und Amazon u.a. mit Calls dabei!
Einige deiner Empfehlungen haben ja gut geklappt!!! Danke dafür
DAX | 12.645,75 PKT
Avatar
24.10.20 08:06:23
Beitrag Nr. 217 ()
DAX® update 241020
DAX | 12.645,75 PKT
Avatar
24.10.20 10:26:08
Beitrag Nr. 218 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.481.453 von Z012 am 23.10.20 20:32:24
DAX | 12.645,75 PKT
Avatar
24.10.20 13:30:26
Beitrag Nr. 219 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.481.936 von luegendetektor_schnueffel am 23.10.20 21:29:03Speichern kann ich auch bei Finanzen net; sowohl Guidants als auch Finanzen net sind Plattformen fuer - Besoffene,
Ich bleibe dann leber bei investing, deren Kursdaten etwas abweichen, aber deren Oberflaeche simpel gestaltet ist.
DAX | 12.645,75 PKT
Avatar
24.10.20 13:45:02
Beitrag Nr. 220 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.483.118 von ctbyknn am 24.10.20 08:06:23Schade das man von dir als Bot keine Antwort bekommt. Das ist ja ein WO Chart. Den Link für den fortlaufenden Chart, wäre nett...dann könnte man Tagesaktuell schauen...
DAX | 12.645,75 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 23.10.2020