NORDEX: Markt Kap. 13 - 20 Mrd. € in den nächsten 24 Monaten

eröffnet am 09.01.21 23:24:11 von
neuester Beitrag 08.03.21 09:23:16 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
09.01.21 23:24:11
Hier zündet jetzt die TecDAX TURN AROUND RAKETE der nächsten Jahre!!!

Nordex wir auf mind. 30 - 35% der Vestas Markt Kap. aufholen, sofern das politische Marktumfeld für green energy intakt bleibt.

Grüße der Auswanderer
Avatar
10.01.21 18:11:12
Irgendeine Begründung für das schnellere Wachstum von Nordex gegenüber den Mitbewerbern?
Nordex | 25,82 €
Avatar
10.01.21 18:55:16
Ich würde sagen, dass Kongsgaard 2016 richtig viel Mist gebaut hat und bis zur Ablösung durch Blanco viel Vertrauen bei den Anlegern zerstört hat. Ich handle jetzt seit ca 10j Nordex und mir gefällt sehr gut wie Blanco den Laden aus dem Dreck gefahren hat. Anfang 2013 stand Nordex bei ca. 2,50 €, zeitgleich Vestas bei 5 €. Beide sind bis zur Trump Wahl etwa im Gleichschritt gestiegen und Nordex hat in der kurzen Phase unter Kongsgaard sehr viel falsch gemacht (auch in der Entwicklung). In der Zeit zwischen 2013 - 2016 hatte NDX immer ca. 1/3 Wert von Vestas und da wird die Reise wieder hingehen! Heute hat NDX etwa 7000 MA und Vestas ca. 25000 MA. Vestas macht ca. 15 Mrd Umsatz und NDX bald 5 Mrd. NDX hat derzeit ca 2,8 Mrd. Markt Kao und Vestas 42,5 Mrd !!! Alle Zahlen von NDX liegen bei ca 1/3 von Vestas nur beim BG 1 und 2 (NOCH) nicht. Wenn NDX nun im Q4/2020 oder im Q1/2021 den Sprung in nachhaltig schwarze Zahlen schafft geht die Aufholjagd los...! Ein Marge von 8 - 10 % ab 2022 halte ich für absolut realistisch, insbesondere. wenn der US Markt richtig aufdreht und weiter auf Produktionsstätten in LCC gesetzt wird. Vestas wird zu einem der Wertvollsten Konzerne Europas wachsen und mind. auf 100 Mrd Markt Kap steigen und NDX wird mit 2/3 Abstand hinterher laufen. Die 5 - 6 MW Anlagen sind am Markt Top Positioniert und rechnen sich entsprechend, das Ebit wird entsprechend laufen....!
Nordex | 25,82 €
1 Antwort
Avatar
10.01.21 19:03:56
Alles andere kann man sich ja leicht ausrechnen! Ich orientiere mich übrigens an der Marktkap und nicht am Kurs. Kapitalerhöhungen werden so besser berücksichtigt.
Nordex | 25,82 €
1 Antwort
Avatar
18.01.21 10:16:46
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.373.097 von Auswanderer2020 am 10.01.21 19:03:56Mittwoch werden die Weichen auf grün gestellt...!
Könnte leicht passieren, dass wir noch im Q1 2021 an die 34 € Marke ranlaufen - hier wird dann eine nachhaltige Entscheidung anstehen

😊
Nordex | 24,18 €
Avatar
20.01.21 21:36:09
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.372.998 von Auswanderer2020 am 10.01.21 18:55:16Hallo Auswanderer,

hast Du eine Meinung zum Ausstieg des CFO Christoph Burkhard? Persönliche Gründe wie in der Pressemitteilung?

VG
Nordex | 25,60 €
Avatar
21.01.21 15:39:19
Hallo alle zusammen! Ich möchte gerne mittelfristig bei euch einsteigen... könnt ihr mir sagen wie die Aussichten sind? Sieht irgendwie interessant und heiß aus...

Wann war die ke ?

Danke euch allen für die Mühe 🤗🤗🤗
Nordex | 25,90 €
Avatar
01.03.21 09:38:23
Susanne Klatten ist mit 5,27 % eingestiegen 😊. Jetzt dürfte klar sein warum der Kurs letzte Woche so gedrückt wurde. 2013 ist sie auch schon mal FETT eingestiegen....!
Nordex | 23,16 €
1 Antwort
Avatar
01.03.21 10:23:10
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.245.528 von Auswanderer2020 am 01.03.21 09:38:23Haben wir etwas verpasst - oder bist Du neu dabei und kommst bei der Verinnerlichung der Nordex-Chronik gerade etwa durcheinander? ;-)
Nordex | 22,92 €
Avatar
01.03.21 21:14:24
???
Susanne Klatten ist, ich meine es muss etwa 2017 gewesen sein, komplett bei NDX ausgestiegen und wie ich am WE auf Finanzen100 feststellen musste kurzfristig wieder mit über 5% eingestiegen. Also daher verstehe ich dein Posting nicht?!

Fest steht auf jeden Fall, das seit 11/2020 mehr und mehr Grossinvestoren zusteigen und ich bin mir sicher, dass wir auf Sicht von 24 Monaten an der 100 € Marke kratzen werden . Schauen wir mal!
Nordex | 23,28 €
1 Antwort


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

NORDEX: Markt Kap. 13 - 20 Mrd. € in den nächsten 24 Monaten