checkAd

Bestes Gesamtpaket im Test: Handelsblatt zeichnet den Smartbroker in allen Kategorien mit der Note „ | Diskussion im Forum

eröffnet am 12.05.21 12:00:22 von
neuester Beitrag 17.05.21 14:13:37 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 2

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
17.05.21 14:13:37
Beitrag Nr. 12 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.189.881 von sg-1 am 14.05.21 13:43:12Nein, du hast eine Behauptung aufgestellt.
Kein korrektes Zitat von der genannten Stelle. Damit war es einfach nur eine Unterstellung.

Wo gab es konkret Hetze?
wallstreet:online | 22,40 €
Avatar
16.05.21 08:58:06
Beitrag Nr. 11 ()
Falls noch nicht angeeshen

wallstreet:online | 23,00 €
Avatar
14.05.21 13:43:12
Beitrag Nr. 10 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.187.298 von Boblovin am 14.05.21 10:42:01
Zitat von Boblovin: ...

Habe sogar ein bsp in meinem Post erwähnt ;)
wallstreet:online | 22,50 €
1 Antwort
Avatar
14.05.21 10:42:01
Beitrag Nr. 9 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.186.917 von sg-1 am 14.05.21 10:18:50
Zitat von sg-1:
Zitat von joebiden89: Mit Wallstreet:Online hat das gar nichts zu tun. Musk polarisiert halt, dann muss man das auch aushalten...er teilt selbst genug aus und ist sicherlich kein Unschuldslamm. Zur Bewertung: Trade Republic wird inzwischen mit 2 bis 3 Mrd Euro bewertet. Sehe bei W:O mindestens Verdopplungspotenzial...keine Anlageempfehlung


Natürlich polarisiert Musk und Elektro-Autos sind überall im Gespräch. Bei meinem Kommentar gibt es auch nicht um die Aktie, sondern um den Fakt, dass hier seit Jahren Beiträge von Usern gepostet werden, die niemals in einem anderen Forum geduldet würden. Sowas habe ich noch nirgends erlebt.

Dabei ist völlig egal ob musk polarisiert. Hetze gegen Menschen (z.b. mit Asperger) und Beleidigungen gehen einfach nicht. Hier sind aber User seit 2013 in gleichbleibend beleidigenden sentiment unterwegs. Im Wissen, dass die sozialen Kanäle ausgewertet werden.

Warum sollte ich mich für smartbroker entscheiden, wenn der gleiche Betreiber so etwas zulässt und jahrelang zu sieht, wie Menschen manipuliert und beleidigt werden?


Hast du auch eine Quelle für die sehr polarisierende Behauptung?
Bitte mit konkreten Beispielen und Zitaten der "Hetze" und "Beleidigungen".

Danke.
wallstreet:online | 22,20 €
2 Antworten
Avatar
14.05.21 10:40:29
Beitrag Nr. 8 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.175.760 von sg-1 am 13.05.21 12:23:17
Zitat von sg-1: ich würde aufgrund der Duldung von Verhalten im Forum wie Beleidigungen, Hetze, Manipulation trotzdem nie Kunde werden, der smartbroker benutzt.

Im Tesla Thread z.b. wird seid Jahren beleidigt und sogar vor Hetze gegen Menschen mit Asperger schreckt man nicht zurück. das geht nun schon jahre lang, ohne Konsequenzen für die Beleidiger.

Da muss man sich schon fragen, warum ist das so? Solche Verhaltensweisen würden in jedem anderen Forum unterbunden


Hast du zu der Behauptung auch eine Quelle? Bitte mit konkreten Beispielen.

Danke.
wallstreet:online | 22,20 €
Avatar
14.05.21 10:18:50
Beitrag Nr. 7 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.176.606 von joebiden89 am 13.05.21 13:25:35
Zitat von joebiden89: Mit Wallstreet:Online hat das gar nichts zu tun. Musk polarisiert halt, dann muss man das auch aushalten...er teilt selbst genug aus und ist sicherlich kein Unschuldslamm. Zur Bewertung: Trade Republic wird inzwischen mit 2 bis 3 Mrd Euro bewertet. Sehe bei W:O mindestens Verdopplungspotenzial...keine Anlageempfehlung


Natürlich polarisiert Musk und Elektro-Autos sind überall im Gespräch. Bei meinem Kommentar gibt es auch nicht um die Aktie, sondern um den Fakt, dass hier seit Jahren Beiträge von Usern gepostet werden, die niemals in einem anderen Forum geduldet würden. Sowas habe ich noch nirgends erlebt.

Dabei ist völlig egal ob musk polarisiert. Hetze gegen Menschen (z.b. mit Asperger) und Beleidigungen gehen einfach nicht. Hier sind aber User seit 2013 in gleichbleibend beleidigenden sentiment unterwegs. Im Wissen, dass die sozialen Kanäle ausgewertet werden.

Warum sollte ich mich für smartbroker entscheiden, wenn der gleiche Betreiber so etwas zulässt und jahrelang zu sieht, wie Menschen manipuliert und beleidigt werden?
wallstreet:online | 22,20 €
3 Antworten
Avatar
14.05.21 08:53:49
Beitrag Nr. 6 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.160.610 von Nachrichten am 12.05.21 12:00:22Kann diese "Bewertungen" leider nicht nachvollziehen. Bei mir im Depot befinden sich Aktien die am 22.2.21 zu Smartbroker übertragen wurden.
Stand heute 14.05.21 immer noch falsche Anschaffungskosten eingetragen. Hinweise und Bitten, egal ob Hotline oder Mail werden ignoriert......🙁
wallstreet:online | 22,60 €
Avatar
13.05.21 13:25:35
Beitrag Nr. 5 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.175.760 von sg-1 am 13.05.21 12:23:17Mit Wallstreet:Online hat das gar nichts zu tun. Musk polarisiert halt, dann muss man das auch aushalten...er teilt selbst genug aus und ist sicherlich kein Unschuldslamm. Zur Bewertung: Trade Republic wird inzwischen mit 2 bis 3 Mrd Euro bewertet. Sehe bei W:O mindestens Verdopplungspotenzial...keine Anlageempfehlung
wallstreet:online | 21,60 €
4 Antworten
Avatar
13.05.21 12:23:17
Beitrag Nr. 4 ()
ich würde aufgrund der Duldung von Verhalten im Forum wie Beleidigungen, Hetze, Manipulation trotzdem nie Kunde werden, der smartbroker benutzt.

Im Tesla Thread z.b. wird seid Jahren beleidigt und sogar vor Hetze gegen Menschen mit Asperger schreckt man nicht zurück. das geht nun schon jahre lang, ohne Konsequenzen für die Beleidiger.

Da muss man sich schon fragen, warum ist das so? Solche Verhaltensweisen würden in jedem anderen Forum unterbunden
wallstreet:online | 20,90 €
6 Antworten
Avatar
12.05.21 13:57:42
Beitrag Nr. 3 ()
Was Kosten angeht bestimmt... Aber der Rest ist sehr ausbaufähig....
Die Webseite ist sehr "retro",
Keine App, usability Note 5... Usw.
Abgesehen davon, dass man ca. 5 Wochen warten muss, bevor das Depot freigeschaltet wird....
wallstreet:online | 22,20 €
  • 1
  • 2
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Bestes Gesamtpaket im Test: Handelsblatt zeichnet den Smartbroker in allen Kategorien mit der Note „