DAX+1,43 % EUR/USD-0,19 % Gold+0,96 % Öl (Brent)+0,49 %

Die 5 besten DAX Aktien - auf Sicht von 5 Jahren - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo liebe Boardmembers,

mit einem längerfristigen Anlagehorizont von mindestens 5 Jahren möchte ich demnächst bei weiteren Korrekturen Dax Aktien kaufen.
Hierzu würde mich interessieren, welchen DAX Aktien ihr die beste Performance in diesem Zeitraum zutraut. Sicherlich lohnt es sich auch branchenabhängig zu diskutieren.

Vielleicht kann daraus ja hier eine kleine Umfrage werden, so dass ich dann am Ende eine Auswertung machen und somit ein WO Ranking erstellen kann. Danke für Eure Teilnahme!

Hier meine Aktien:

1. MAN
2. Allianz
3. BASF
4. Siemens
5. EON
Also meine Aktien würden sein

1.Siemens
2.Bayer
3.K+S
4.RWE
5.BASF

Aber natürlich muss man schauen wie sich weiter die Finanzkrise auswirkt.
alles Kaffeesatzleserei, in 5 Jahren erinnert sich sowieso keine Sau mehr an den Thread.
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.743.939 von pirmasenser am 29.10.08 10:58:24in 5 Jahren erinnert sich sowieso keine Sau mehr an den Thread.

Genau!
Denn beim Spargelstechen hat man keine Zeit um über die Vergangenheit nachzudenken!!:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.743.802 von naber am 29.10.08 10:51:02Wieso gerade Allianz? Die hat in den letzten 15 Jahren keinen Cent Kursgewinn gemacht. Ich würde mir mal den Langfristhart ansehen. die Aktie wird dummerweise am meisten überschätzt, obwohl man mit jedem Sparbuch mehr Geld verdient hätte. Die Vorstände (Vergangenheit und Gegenwart) haben es einfach nicht drauf)
Mein Favoriten:

1. FMC
2. E.ON
3. Münchner Rück
4. Henkel
5. BASF

Schönen Tag!
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.744.052 von lacerta am 29.10.08 11:04:20stimmt da hast Du wohl Recht. Allianz könnte wohl eher eine short position sein, aber das war ja hier nicht gefragt. Deine Antwort bringt mich aber weiter, danke!
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.744.169 von naber am 29.10.08 11:11:50i fünf jahren setzt sich der dax anders zusammen wie heute. so werden sicherlich einige werte der wind und solarbranche mitdrinsein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.744.244 von herwoe am 29.10.08 11:17:36spielst Du hier auf Solarworld an? Für wie solide und krisenresistent hälst Du beispielsweise diesen "Laden"
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.744.567 von Boersenguru3376 am 29.10.08 11:38:41Gar nicht zu reden von
Deutsche Post und Postbank,
Daimler
Deutsche bank
und natürlich HRE :yawn:
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.744.867 von ElLute am 29.10.08 11:55:20Danke Dir......
ein Kunde von uns hat vor 10 Jahren umgerechnet 40.000 € in VW angelegt. Gestern hat er 1,54 MIO rausbekommen. So kann es uns bereits in der hälfte der Zeit gehen;);););)
hi ihr..


also allianz hat in den letzen 15 jahren keine cent kursgewinn gebracht, deshalb wird sie es in zukunft auch nicht schaffen...


das ist eine sehr weiße entscheidung... auch von der begründung her... perfekt...


wenn man z.b siemens nimmt und sich den15 jahres zeitraum anschaut, ??? haben die denn einen kursgewinn???

was hat denn alv für div. ausgeschüttet???


welches deutsche unternehmen hat mehr gewinn als die allianz????


hat die allianz die letzen 20 jahre die div. gekürzt????




aber ganz klar, die alv vorstände usw. sind alles nieten.... deshalb geht es der alv ja so schlecht...


naja.. ok...


viel spaß euch noch..
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.744.341 von naber am 29.10.08 11:23:42trotz einiger analystenstimmen, die solarwerte runterstuften, bin ich der ansicht das eben diesen werten die zukunft gehört.
1. diese werte sprechen nicht den normalen konsumenten an, der kein geld hat, sondern solche die welches haben und verdienen möchten,
2. wer in solar oder wind investiert, legt sein geld renditeträchtig in die zukunft an und senkt seine energiekosten und vorallem macht er seine energiekosten planbar.
1. FMC
2. E.ON
3. Delegom
4. Merck
5. Irgendein Autokonzern, der kleine Elektroautos anbietet
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.744.052 von lacerta am 29.10.08 11:04:20genau, die sollten endlich mal tausende mitarbeiter entlassen, dass der kurs nach oben geht :laugh:
aber mal im ernst. es kommt immer drauf an wann man einsteigt. wär man 2003 zum preis von 50 euro eingestiegen und 2007 bei 150 euro ausgestiegen, dann ist das doch schon was. hinzu kommen die dividenden!
der threaderöffner hat als anlagehorizont 5 jahre vorgegeben, daher meine 5 aktien:

1. daimler
2. siemens
3. allianz
4. e.on
5. deutsche bank (ja, die deutsche bank!)

auf sicht von 10 jahren würde meine liste natürlich anders aussehen (statt daimler basf) genauso auf eine sicht von 2-3 jahren (keine deutsche bank).
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.743.802 von naber am 29.10.08 10:51:02Hallo, meine TOP 5 für die nächsten fünf Jahre:
Nr. 1 ganz klar die Deutsche Bank
Nr. 2 BASF
Nr. 3 K und S
Nr. 4 Münch. Rück
Nr. 5 Allianz
Grüße an alle
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.746.983 von regiha am 29.10.08 14:13:211. Commerzbank
2. Dt. Bank
3. Daimler
4. Merck
5. Telekom
:)
Nr. 1 Magnat (DE000A0J3CH0)

Zahlt zwar (noch) keine Dividende aber hat nen NAV von ca. Euro 2,- und steht gerade bei Euro 0,40

Und ist halt ein Nebenwert aber mit ziemlich viel Potential.
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.747.339 von lord_nibbler am 29.10.08 14:36:08Ich glaube solch Zwischenrufe sollten wir hier lassen du Schlauberger
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.747.613 von regiha am 29.10.08 14:53:55Was meinst?
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.747.264 von devin888 am 29.10.08 14:30:39Was ist mit Wasser es wird ja angeblich knapp (saubers Trinkwasser). Wären Wasserversorger nicht interessant. Veolia usw.:look:
In fünf Jahren werden hier in Deutschland
die Chinesen bestimmen was im Dax passiert
und welch Werte darin stehen.
Was glaubt ihr den was hier passiert????
Ein wenig aus sitzen und dann geht alles seinen
gewohnten gang?
Amerika gibt den Kurs vor und alle anderen
trotten hinterher?
Einen Scheiß wird passieren!!!
Wir sind voll im Umbruch
Diejenigen die in Zukunft die Schlagzahl angeben
kommen sicher nicht aus den USA und was hier
im Dax passiert bestimmen sicher nicht mehr wir.

Um zu wissen mit welchen Werten man im Dax gewinne macht
sollte man sich in Asien schlau machen was die wollen.
Der Dax sieht ganz sicher anders aus als heute.
Nur meine unmaßgebliche Meinung.
MFG
Geil!!! Magnat im Dax, was für ein Gedanke...:laugh:

Meine wären derzeit:

- Leoni (aus Mdax)
- Daimler
- ThyssenKrupp
- Basf
- Henkel

Sollte die Krise in nächster Zeit enden sind bestimmt auch ein paar Banken dabei, haben ja schließlich auch einiges aufzuholen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.749.121 von clubsport am 29.10.08 16:28:44kuck dir halt mal den zehnjahres-chart an! von 15 euro auf 50 euro. solides geschäftsmodell, das nicht ständig irgendwelchen starken schwankungen ausgesetzt ist. hinzu kommt eine schöne dividende, die immer schön regelmäßig gezahlt wurde. warum also nicht basf?
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.748.388 von Wuscher am 29.10.08 15:41:01@wuscher Endlich mal jemand mit Weitblick.

Phase 1 Amerika als No.1 ist definitiv Geschichte - das wird zwar erst in 10 Jahren in den Lehrbüchern stehen, aber wir waren dabei.

Phase 2 Wenn die arabischen Staaten 2010 ihre eigene Währung kreieren und sich somit vollständig vom Dollar lösen, entsteht dort eine Wirtschaftsmacht sondergleichen.

Phase 3 Die Chinesen sind bereits in Schwarzafrika gut unterwegs (Stichwort Bodenschätze ) und sie machen derzeit alles richtig.

Die eigentliche Frage sollte lauten: Was ist ein DAX in 5 Jahren noch wert ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.744.341 von naber am 29.10.08 11:23:42


Meine fünf Favorieten:

1. Einen Essensvorrat- viele Konserven
2. Einen Vorrat an Getränken
3. Einen Holzofen mit viel Vorrat an bereits gehacktem Holz
4. Eine gute Alarmanlage an meinem Haus.
5. Ein gut funktionierendes Fahrrad
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.752.095 von Kurier-des-Zaren am 29.10.08 19:35:25Vielleicht noch sicherheitshalber ein paar PV Module auf dem Dach damit dein Alarmanlage auch funktioniert:laugh:
Was ist eigentlich alternativ mit einem Dax-Index statt Aktien zu kaufen wenn man langfristig plant?

Ich habe auch vor, mich in den nächsten 2-3 Wochen, wenn die nächsten Chrash-Hoch-Tief vorbei sind, einzudecken.

Ich hatte da an WKN 847428 bzw. 593393 gedacht.

Wie schätzt ihr das als alternative ein, wenn man Mittel-Langfristig denkt ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.749.942 von sunburner am 29.10.08 17:22:32ergänzend zu meinem posting warum ausgerechnet basf:

http://www.welt.de/finanzen/article1821269/Das_sind_fuenf_Aktien_fuer_die_Ewigkeit.html

http://www.value-stocks.de/modules/news/article.php?storyid=12109


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.