DAX+0,31 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,02 % Öl (Brent)0,00 %

Die neue "Focus Minerals"! - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: AU000000SAR9 | WKN: A0MN37
0,964
19.02.18
Baader Bank
-0,92 %
-0,009 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Erst vor 2 Tagen durch Gewinnerdepot bei uns bekannt geworden.

Aktuelle Einschätzung zu Saracen Mineral Holdings Ltd.
Saracen Mineral Holdings Ltd. (AUS, Kurs 0,385 A$, MKP 148 Mio. A$) meldet für das Dezemberquartal (Septemberquartal) planmäßige Fortschritte bei der Entwicklung des westaustralischen Carosue Dam Projekt. Das erste Gold wurde am 29. Januar 2010 gewonnen und die Produktion soll in den nächsten 3 Monaten auf eine Jahresrate zwischen 100.000 und 120.000 oz hochgefahren werden.

Auf der Basis einer jährlichen Produktion von 100.000 oz erreicht die Lebensdauer der Reserven 8,8 Jahren (5,8 Jahre) und die Lebensdauer der Ressourcen (ohne inferred resources) 22,1 Jahre (10,8 Jahre).

Zur Finanzierung der Entwicklung wurde Saracen gezwungen, Vorwärtsverkäufe im Volumen von 103.000 oz abzuschließen und Prämien für 176.000 Putoptionen zu bezahlen, die die Gewinne vor allem bei einem steigenden Goldpreis belasten werden.

Am 30.06.09 (31.12.08) stand einem Cashbestand von 27,6 Mio. A$ (1,1 Mio. A$) eine Kreditbelastung von 9,0 Mio. A$ (7,4 Mio. A$) gegenüber. Zum 31.12.09 fiel der Cashbestand auf 14,9 Mio. A$ zurück. Saracen wird von Guido Staltari geführt, dessen Burmine in den 90er Jahren nach einer erfolgreichen Entwicklung von Sons of Gwalia übernommen wurde.


Beurteilung:

Saracen präsentiert sich erfolgreicher australischer Explorationswert, der die Goldproduktion planmäßig aufnehmen konnte. Sollte eine jährliche Produktion von 100.000 oz mit einer Gewinnspanne von 200 A$/oz umgesetzt werden können, würde das KGV auf 7,4 zurückfallen. Positiv sind der hohe Hebel auf den Goldpreis, die gelungene Ausweitung der Reserven und die geringe Kreditbelastung. Problematisch ist die unsinnige und unnötige Belastung durch die eingegangenen Vorwärtsverkäufe. Saracen bleibt eine Kaufempfehlung.


Empfehlung:

Halten, unter 0,50 A$ kaufen, aktueller Kurs 0,385 A$, Kursziel 1,10 A$. Saracen wird mit geringen Umsätzen in Deutschland gehandelt (vgl. Kaufempfehlung vom 17.12.09 bei 0,435 A$).


© Martin Siegel
www.goldhotline.de
http://www.minenportal.de/unternehmen_nachrichten.php?mid=72…
Realtime unter stocknessmonster.com, SAR!
SK 0,46 AUD --->0,319 EUR
Kaum einer schmeisst ins Bid, vielleicht liegt es auch daran:

http://augentumfs.com/2010/04/22/griechenland-staatsbankrott…
Ich habe soeben mit einem Vermögenverwalter (Family Officer) in der Schweiz gesprochen, der ebenfalls ein ausgewiesener Ökonom und Anleihe-Spezialist ist und für ihn ist der Fall eindeutig. Griechenland wird spätestens innerhalb der nächsten 10 Tagen zumindest indirekt den Staatsbankrott erklären! Wie man es nimmt: Ich kenne diesen Mann schon seit über 15 Jahre und seine Prognosefähigkeit ist sensationell. Beispiel: Im Frühling 2007 hatte er die UBS genauer unter die Lupe genommen und mir gesagt: “Oli, das Eigenkapital von UBS ist etwa 100 Mal gehebelt, dass kommt nicht gut raus!” Er lag damit goldrichtig!

Viel interessanter wird aber dabei wie die Zahlungsunfähigkeit in der Tat abgewickelt wird. Griechenland hat mindestens 300 Milliarden EURO Ausstände und das nicht nur bei anderen Staaten, sondern auch bei institutionellen Anlegern und dazu gehören auch wieder einmal Bank. Alleine Forderungen von europäischen Grossbanken (Deutsche Bank, UBS, CS etc.) dürften sich in der Grössenordnung von 50 bis 100 Milliarden bewegen. Die geringsten Verluste fahren die Griechen selber ein.

Die Zahlungsunfähigkeit von Griechenland wird zur Folge haben, dass diese aus dem EURO ausgeschlossen werden (müssen), alles andere wäre ein Skandal. Die Auswirkungen auf den EURO werden mit hoher Wahrscheinlichkeit sehr negativ sein, da nach dem “Staatsbankrott” Griechenlands andere Länder wie Portugal, Spanien, Italien, Frankreich und sehr bald auch England unter massiven Druck geraten werden.

Wie sollen Anleger in diesem Umfeld reagieren?

1. Keine Schnellschüsse. Der EURO, die Anleihenmärkte, die Aktienmärkte werden unter Druck geraten.

2. Anleger sollten sich in den kommenden Tagen verstärkt von Wertpapieren und EURO’s loslösen. ABER ABER: Bitte damit KEINE US Dollars, keine Schweizer Franken und keine Immobilien kaufen!

3. Geraten die Finanzmärkte unter Druck, muss natürlich auch der Preis von Gold und Silber in US Dollar fallen! Das ist ihre Chance aber der Gold- und Silberpreis fällt in EURO gerechnet gar nicht so stark, sondern könnte gar sehr stark ansteigen (wegen einem potentiellen Kurseinbruch des EURO’s!).
FAZIT: Edelmetalle physisch kaufen!

4. Intelligente Investoren kaufen physisch Gold und Silber!

Das war eigentlich schon die einfache “Bedienungsanleitung” für die nächsten Tage!

Falls Leser doch noch Fragen haben sollten, stehe ich gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüsse
oliver disler augentum fs
so,

habe mir mal in aller Ruhe den Q-Bericht angeschaut.
Sind doch blendende Aussichten:

What we know:
Full scale gold production has commenced after a two month commissioning which
produced 15.1koz of gold.
Throughput was 470kt at an average grade of 1.2 g/t Au and consisted of low grade
legacy stockpiles and ore from the upper levels at the Porphyry open pit.
Gold was sold at an average price of A$1,227/oz generating $16.8m in revenue.
Total capex through the commissioning phase was $20.9m, some $3.5m below budget.
For accounting purposes the gold sales were applied against the capex during this
commissioning period.
Operating costs were not disclosed during the commissioning period however SAR state
that plant operating costs, Porphyry mining costs and Whirling Dervish pre-strip costs
are all currently at or below budget.
Whirling Dervish pre-strip is ahead of schedule with fi rst ore to be delivered in June/
July’10 (originally August’10).
June ‘Q production forecast is 25-30koz.
RC drilling continued at Porphyry, Wallbrook, Enterprise and Million Dollar. Latest drilling
at Wallbrook intersected 5m @ 17.1 g/t from 27m, 14m @ 4.1 g/t Au from 114m and 24m
@ 2.0 g/t Au from 2m indicating the mineralised system may be larger than originally
thought.
The Karari feasibility study is almost complete. A reserve of 4.8mt @ 1.4 g/t Au for 223koz
has been defi ned (from a resource of 544koz).
There was no update on the grid power option in the Q. Western Power has indicated
power is available to Carouse Dam with detailed planning in its fi nal stages.
At Red October SAR now envisage the next phase of work will involve
Trial underground mining t • o confi rm geological interpretation
• Bulk sample for metallurgical response
• Extensive underground drill program aimed at both infi ll and expansion of current
+200koz (0.76mt @ 8.4 g/t Au).
Cash at the end of the Q was $9.9m with debt of $9.5m.
wie werden sich den wohl die Steuerpläne der Australier auf saracen
auswirken?:confused:Warum bleiben wir trotz Golstärke zurück?:mad:
habe mir einige saracen aktien für 0,33€ gekauft. nun ist der kurs trotz steigender goldpreise gefallen. weiss jemand warum u. wie sollte man sich verhalten kaufen/verkaufen (ober-untergrenzen)? mein erster turbulenter aktienkauf, vielen dank für das verständnis und die unterstützung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.456.369 von Bugi81 am 04.05.10 21:44:05ich hab mir auch wegen der nun sich abzeichnenden Produktion einige gegönnt - momentan lassen alle Goldwerte mehr oder weniger Federn - hab da insgesamt 4 und bei allen ist es ähnlich, auch bei einigen die ich beobachte.

Entscheidend dürfte der nächste Q-Bericht werden, wird da eine ordentliche Produktion dokumentiert mit den entsprechenden Prognosen für die Zukunft, dann sollte es ein Selbstläufer werden.
Die 15.000 oz aus dem letzten Q stammten ja zum Großteil wohl aus Abraummaterial, so daß die Produktion nun steigen sollte.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.462.249 von nnah am 05.05.10 17:14:08Vielen Dank für deine Antwort. Dann warten wir mal ab...
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.462.249 von nnah am 05.05.10 17:14:08Hab mir die Firma am 25.03.2010 angeschaut. Allgemein war man sehr angetan von der Präsentation. Wenn die Ziele eingehalten werden dürfte die Aktie relativ billig sein. Es ist jetzt schon zu lange her als ich das gehört habe, aber kann es nicht sein, dass die sich eine Putoption gekauft haben und nicht ihre zukünftige Produktion verkauft haben???
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.475.153 von Smallcappicker am 06.05.10 22:03:50Heute alles in Aussie-Land zu lesen.

Sehr interessante Präsentation zu den grad anstehenden Investoren Tagen.

und

im April 9600 oz produziert zu Kosten von nur 535$


rechnet man hoch auf die Jahresproduktion, dann kommt man auf ein

KGV von sage und schreibe 1,95:eek::eek:

das schreit nach Unterbewertung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.491.938 von nnah am 10.05.10 14:28:08Soweit ich das verstanden habe, sind für Saracen die Bewegungen im Gold eher nebensächlich, da sie durch ihre Hedging/Vorverkäufe an einen bestimmten Preis gebunden haben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.492.232 von Entenhaus2 am 10.05.10 15:01:34das ist richtig, man gibt die erste Jahresproduktion praktisch zu einem Festpreis (1250$) heraus.

Danach profitiert man auch vom, dann höheren? Preis.

Aber die Kosten sind halt relativ gering im Vergleich zu anderen Produzenten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.510.299 von Bugi81 am 12.05.10 19:31:46ist doch verständlich,

haste dir die Präsentation beäuget??

Die lief gestern, da sollte es doch auch vorwärts gehen;)
Moin,

0,47 Aus$ - na bitte geht doch - jeden Tag ein paar Cent drauf, dann passt das schon.

Verschönt einem den Dienst an diesem Feiertage:D
Muss man sich sorgen machen? :rolleyes: Schöne Grüsse aus Istanbul,der Kurs passt perfekt zum Urlaub :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.559.364 von Bugi81 am 20.05.10 20:44:07Moin,

ich denk eher weniger, Gold in Aus$ sehr stabil, wobei die ersten 10 Monate Produktion ohnehin zum Festpreis verkauft sind.

Ansonsten kann man sich über sprudelnde Gewinne freuen, die sich dann auch im Kurs hoffentlich zeigen;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.563.336 von nnah am 21.05.10 12:25:21Ich hoffe auch, dass die Aktie bald ihren tatsaechlichen Wert wieder spiegelt :yawn:
Hallo Gemeinde!!
Hab mir heut auch ein paar ins Depot gelegt!!Vielleicht wird es ja was! Gold kann ja nie verkehrt sein!Jetzt wo es Die Finanzmärkte arg schüttelt!
Also auf steigende Kurse!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.626.902 von IceBraker76 am 03.06.10 13:44:17irgendwie verwunderlich, dass die vom/für "Der Aktionär" schreibende Dame nichts von den 100.000 oz Vorwärtsverkäufen und den getätigten Putoptionen schreibt, die die Firma zwar absichern, im ersten Produktionsjahr die Kursfantasie aber deutlich schmälern.

Was soll dieses Geschreibsel? Haben die die Aktie mal empfohlen und sind unzufrieden mit dem bisherigen Verlauf oder was???

Erst Ab Januar 2011 sollte Saracen voll vom Goldpreis profitieren und der Kurs könnte nordwärts gehen ..., dann noch weitere gestiegene Reserven und ...

na ja, abwarten
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.637.701 von alk99 am 06.06.10 00:40:09moin,

na vorwärts sollte es auch jetzt schon gehen, denn selbst bei einem gedeckelten Preis für dieses Jahr errechnet sich ein KGV von ca. 4 und da sind wir uns sicher einig, das könnte auch 20 sein, oder??

Denn wenn eine Fa. Gewinne verbucht, dann kann das nicht schlecht sein;)
Mahlzeit,

kurz vor unserem großen Spiel noch eine kleine Rechnerei.
Wer diese Zahlen sieht und mal grob überschlägt kommt auf ein KGV von sagenhaften 2,25 beim aktuellen Kurs.

Das ist der Wahnsinn, vor allem bei den letzten Zeilen, die weiteren Inbetriebnahmen liegen weit vor dem anvisierten Zeitplan und noch dazu zu günstigeren Konditionen.

Ergo, viel Überraschungspotenzial:eek:
:) Hohes Aktienpotenzial - Zukunftsausicht auf Dividende ist auch schon da, ich glaube da sollte amn zuschlagen,als Depotbeimischung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.712.339 von Walfaenger am 21.06.10 09:51:33..hab mal in ein paar aussi-Foren geblättert und keiner weiß welche News ausstehen könnte, Spekulationen reichen von guten Bohr Ergebnissen über KE bis hin zu Übernahmeangeboten..?
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.712.647 von Walfaenger am 21.06.10 10:45:12Hast Du die 2. Seite aus Deinem vorigen Posting auch gelesen? Da steht zumindest "capital raising" drin...
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.712.647 von Walfaenger am 21.06.10 10:45:12Hallo,

ja Übernahme wäre natürlich theoretisch möglich, wenn auch sehr schade, wo die Story doch grad erst beginnt.
Die guten Produktionsergebnisse der ersten beiden Monate - vor allem bei den niedrigen Kosten durch open pit - könnte gewisse Begierlichkeiten wecken.

Kapitalerhöhung kann ich mir, so aus heiterem Himmel nicht vorstellen, Geld ist genug vorhanden und die Produktion liefert positiven Cash, also warum frisches Geld??
Saracen Mineral Holdings Limited
TRADING HALT
Die Wertpapiere der Sarazenen Mineral Holdings Limited (die wCompanyn) wird in Pre-Open auf Antrag der Gesellschaft gestellt werden, in Erwartung der Veröffentlichung einer Mitteilung des Unternehmens. Sofern ASX nichts anderes beschließt, werden die Wertpapiere in der Vor-bis zum früheren der Beginn des normalen Handel wird eine bleiben Mittwoch, 23. Juni 2010 oder bei der Ankündigung auf den Markt freigegeben.
Security Code: SAR SARG
Jili Hewitt


ASX Limited
Exchange Plaza 2 The Esplanade Perth WA 6000
Attn: Jill Hewitt
Sehr geehrte Frau Hewitt
1 beziehen sich auf unsere Telefon-Gespräch. Saracen Mineral Holdings Limited (Sarazenen) fordert die Australian Securities Exchange (ASX) zum Stillstand AN Die Handelspartner der Firma seourities vor dem Handelsschluss commencemeut graut heute.
In Übereinstimmung mit Regel 17.1 Listing, raten wir thatt
• Die Bettwäsche ist halt anhängig ist Abschluss einer Kapitalerhöhung beantragt Erhöhung, und ist bis zum früheren der das Ergebnis der Anhebung beantragt wird, die ASX bekannt gegeben und der Handel einer der coinmencement Mittwoch, 23. Juni 2010.
• Saraoen ist nicht bekannt, aus welchem Grund, warum der Handel halt nicht erteilt werden sollte.
Mit freundlichen Grüßen
lta'an Nara aiasaniy Company Secretary
Saracen Mineral Holdings Ltd
ACN 009 215 347
Level 7, 350 Collins Street
Melbourne Victoria 3000
Austrelia
Verstehe nur noch Bahnhof :confused:. Kann bitte einer im Klartext erklären, was los ist? Vielen Dank, schöne Grüsse
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.714.339 von Bugi81 am 21.06.10 15:34:55DIE FOLGENDE AKTIE IST AB SOFORT AUSGESETZT. Was bedeutet das für
den Aktieninhaber? Vielen Dank für eure Unterstützung, schöne Grüsse
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.714.402 von Bugi81 am 21.06.10 15:43:49Es bedeutet, dass Du die Aktie bis zur Freigabe weder kaufen, noch verkaufen kannst!

Laut dem Schreiben hat das Management von Saracen dies so beantragt, da eine Maßnahme geplant ist, die den Aktienkurs überdurchschnittlich beeinflussen könnte.

Übersetzt heißt Punkt 1: Die Aussetzung vom Handel wird erbeten wegen des bevorstehenden Abschlusses einer Kapitalerhöhung und wird solange erbeten bis das Ergebnis der Kapitalerhöhung der ASX zum Beginn des Handels am 23.06.2010 bekannt gegeben wird.

Mich wundert nur, dass es gar keine Infos über eine Kapitalerhöhung gab. Oder ist ... pending finalisation... anders zu verstehen als ... bevorstehender Abschluss... ?

Wenn es eine neu angekündigte KE wäre, müsste dies dann nicht auf der Homepage veröffentlicht werden? Da finden sich bis jetzt keine Infos!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.714.806 von alk99 am 21.06.10 16:41:15Kann mir vorstellen, dass ein größerer Investor unerwartet eingestiegen ist und wir daher vorher keine Infos bekommen hatten, wäre aber eigentlich ganz gut; die aktienanzahl würde zwar erhöht, aber es würde nicht verwässert werden und saracen hätte noch mehr Kapital um die Produktion zu steigern..
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.715.771 von Walfaenger am 21.06.10 19:33:03nee sorry was für nen käse, die machen jetzt gerade jeden Monat Cash und nehmen jetzt Geld von irgendnem pisser der wahrscheinlich auch noch 20% rabatt kriegt.

ioch könnt heulen
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.715.771 von Walfaenger am 21.06.10 19:33:03Warum würde nicht verwässert werden??? Wenn sich die Aktienanzahl erhöht, wird ein evtl. Gewinn durch eben diese erhöhte Aktienanzahl geteilt. Je nach KE wird ganz schön verwässert.

Wieviel Gewinn macht SAR? Ich glaube nicht, dass der für ein größeres, neues Projekt ausreicht. Keine Ahnung, was die mit dem Geld aus einer evtl. KE vorhaben, aber die paar AUD in der Kasse werden nicht reichen. Meine Meinung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.717.626 von danpirk am 22.06.10 07:46:16jaja, stimmt schon, wollte glaube sagen, dass es den kurs kaum beeinflussen sollte wenn die ke komplett von einem investor getragen werde und das kapital nicht über die börse beschafft wird..aber jetzt warten wir einfach mal noch ab, was saracen überhaupt wie, in welcher menge und warum machen wird..
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.717.859 von Walfaenger am 22.06.10 08:59:44...ist das spannend...
;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.719.936 von schmunzel12 am 22.06.10 14:26:24Das ist es definitiv. Es wäre viel zu einfach gewesen, wenn sich die Aktie nur positiv entwickelt hätte und Ihren Wert im Aktienkurs wiederspiegeln würde. Keine Ahnung ob :lick: oder :cry:. Vielen Dank an alle für die zahlreichen Antworten und die Unterstützung. Schöne Grüsse...
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.720.126 von Bugi81 am 22.06.10 14:57:00Grundsätzlich hab ich ja ein gutes Gefühl. Hab allerdings keine Ahnung, wie die positive Neuigkeit aussehen sollte:

- Eine Kapitalerhöhung ist wohl nicht erforderlich -> Unnötige Verwässerung.
- Eine Übernahme käme bei dem Kurs viel zu früh -> Zu günstig!

Na ja lassen wir uns überraschen. Bald sind wir schlauer...
heute mehrere News auf der Homepgae von Saracen.

Habs mal kurz überflogen:
- Kapitalerhöhung von A$ 35 Mio durch Ausgabe von 92,1 Mio neue Aktien (also etwa 24 % mehr als die vorherigen 399 Mio. Aktien)
- Ausgabe der Aktien nur an institutionelle Investoren zu A$ 0,38 pro Aktie (Abschlag von knapp 14 % auf letzten Schlusskurs)
- neues Kapital zum Abbau der Schulden (jetzt schuldenfrei!)
- Ausbau der Aktivitäten an der Red Oktober Mine
- weitere Bohrungen in ein paar kleineren Gebieten
- Gold-Ausstoß soll bis 2015 auf bis zu 160000 oz ansteigen - das wären etwa 50000 oz mehr als der Plan in 2010 - bei Produktionskosten von 640 $ käme man in etwa auf die Summe, die nun platziert wurde, also 30 Mio.

- das die KE begleitende Unternehmen sieht Saracen durchweg positiv , na ja, was auch sonst;) - haben recht viel Zahlenwerk aufgelistet, dass man mal in Ruhe durcharbeiten muss

So, nach dem kurzen Überblick hab ich auch ein erstes Fazit: Hätte schlimmer kommen können und hört sich erst mal recht durchdacht an. Da der Markt diese heftige KE offenbar hergegeben hat, war es für das Unternehmen absolut richtig, das Geld einzusammeln. Ob es sich für die kleineren Aktionäre lohnt, bleibt abzuwarten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.724.166 von alk99 am 23.06.10 10:18:03..gut zusammengefasst!,nur eine Kleinigkeit; es geht nicht alles an institutionelle Investoren, wie ich das verstanden habe nur die erste tranche un bei der zweiten sollten auch wir Aktionäre die Möglichkeit haben, billig nachzulegen, was ich auch fair fände und denke auch tun werd..
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.724.535 von Walfaenger am 23.06.10 11:15:38.."Tranche 2,of 12,2millionA$, is subjected to shareholder approval.."
..also wird uns erlaubt, aktien im wert von 12,2mio australischen dollar billiger zu zeichnen, was bei nem kurs von 0,38A$ etwa 4,5mio stück wären?..finde das einigermaßen fair, dass die Plazierung wenigstens nicht ganz an uns privatinvestoren vorbeigeht..jetzt bin ich mal gespannt, wie saracen ihr frisches working-kapital nutzt, ist denke aufjedenfall schonmal ganz gut, dass saracen jetzt schuldenfrei ist und auch kein gold mehr hedgen muss um sich frisches kapital zu besorgen..was meint ihr dazu?
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.724.686 von Walfaenger am 23.06.10 11:42:24danke @ walfaenger,

das mit der zweiten Tranche hab ich überlesen. Aber: Bei in Australien ansässigen Unternehmen wäre es keine Überraschung, wenn die Ausgabe der Aktien nur an inländische Aktionäre geht. Also nicht an deutsche Anteilseigner. Wäre nicht das erste mal, dass es so läuft - also abwarten, ob irgendwann Post im Briefkasten ist.

Ich sehe es auch positiv, dass Saracen nun ein sehr üppiges cash-Polster hat. 30 Mille + der Cashflow aus der Produktion sollten einige Jahre reichen.

Bleibt der Aktienkurs. Nun ja. Möchte hier erst mal keine Prognose abgeben. Ich denke die angekündigten Bohrungen werden nicht viel reißen, auch wenn man hohe Vererzungsgrade findet. Da man zum Produzenten aufgestiegen ist werden wohl Faktoren wie: unter dem Plan liegende Produktionskosten, Erhöhung der nachgewiesenen Reserven bzw abgeleiteten Resourcen und möglicherweise über Plan liegende Förderung an Goldunzen für den Aktienkurs interessant.

Für den Goldpreis selbst sind ja irgendwie gerade alle sehr bullish.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.725.751 von alk99 am 23.06.10 14:11:29..keine ursache, habe ja auch nur um meiner selbst willen recherchiert;)
dass nur inländische aktionäre zeichnen können, darf nicht sein, jeder der eine aktie hält ist anteilseigner der firma, egal wo er bzw seine bank ansässig sind!
..man muss dann nur bei seiner bank nachhaken(weil ausländische banken von firmenseite aus soetwas nicht mitgeteilt bekommen), habe das so schon bei manchen in au gelisteten firmen erlebt, kann mich grade an tiger res erinnern, wo ich erst nen brief bekam als ich bei der bank mehrmals nachhakte, doch so ist es ja immer , wer sich nicht kümmert ist selbst schuld, siehe lohnsteuerjahresausgleich, tarifverträge mit gas oder stromlieferanten und so weiter..und wenn alles nichts hilft, haben wir ja noch unsere börsenaufsichten und ich muss sagen, dass die magischen fünf buchstaben-b-a-f-i-n-mir schon des öfteren, laut bank unmögliches, möglich machten..
Vielen Dank an alle Beteiligten für die tolle Aufklärung und Zusammenfassung. Schöne Grüsse...
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.727.971 von Bugi81 am 23.06.10 19:26:40nee sorry das ist wieder mal verarsche pur letzter Kurs 0,44A$ dann verkaufen die die Aktie für 0.38 A$, also wenn man dann noch die transaktionskosten abzieht Erlös pro Aktie 0,37A$ und nen Tag später erzählen die bezahlten Firmen das die Aktie nen wert von 0,56-0,62 A$

Und warum ist dann das Pissmanagement nicht in der Lage zumindest mal zum Aktuellen Kurs zu verkaufen ????

Was für eine Sauerei....
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.733.495 von boersehp am 24.06.10 19:59:02Nur keine Panik, zum einen gab es glaub ich noch nie eine ke zum aktuellen oder gar höheren Aktienkurs, bei keiner Firma, sonst könnten Investoren ja gleich übers Parkett kaufen.. Un zum anderen kann ich mir nicht vorstellen, dass unsre Investoren ihre Shares auf den Markt Schneisen werden..
Saracen Mineral Holdings Exploration Update Tue, 29 Jun 2010 14:02:00 +1000 3 hours, 3 minutes ago

SARACEN MINERAL HOLDINGS LIMITED ACN 009 215 347 NOTICE OF GENERAL MEETING TIME: DATE: PLACE: 10 am (EST) Thursday, 29 July 2010 Level 7 350 Collins Street Melbourne VIC 3000 This Notice of Meeting should be read in its entirety. If Shareholders are in doubt as to how they should vote, they should seek advice from their professional advisers prior to voting. Should you wish to discuss the matters in this Notice of Meeting please do not hesitate to contact the Company Secretary on (+61 3) 9670 0040.

CONTENTS PAGE Notice of General Meeting (setting out the proposed resolutions) Explanatory Statement (explaining the proposed resolutions) Glossary Proxy Form TIME AND PLACE OF MEETING AND HOW TO VOTE VENUE The General Meeting of the Shareholders to which this Notice of Meeting relates will be held at 10am (EST) on Thursday, 29 July 2010 at: Level 7, 350 Collins Street, Melbourne, VIC 3000 YOUR VOTE IS IMPORTANT The business of the General Meeting affects your shareholding and your vote is important. VOTING IN PERSON To vote in person, attend the General Meeting on the date and at the place set out above. VOTING BY PROXY To vote by proxy, please complete and sign the enclosed Proxy Form and return by: (a) (b) post to Saracen Mineral Holdings Limited, Level 7, 350 Collins Street, Melbourne, Victoria, 3000; or facsimile to the Company on facsimile number (+61 3) 9670 0049, 3 4 7 so that it is received not later than 10am (EST) on 27 July 2010.

Proxy Forms received later than this time will be invalid. 2 NOTICE OF GENERAL MEETING Notice is given that the General Meeting of Shareholders will be held at 10 am (EST) on Thursday, 29 July 2010 at Level 7, 350 Collins Street, Melbourne, VIC 3000. The Explanatory Statement to this Notice of Meeting provides additional information on matters to be considered at the General Meeting.

The Explanatory Statement and the Proxy Form are part of this Notice of Meeting. The Directors have determined pursuant to Regulation 7.11.37 of the Corporations Regulations 2001 (Cth) that the persons eligible to vote at the General Meeting are those who are registered Shareholders of the Company at the close of business on Tuesday, 27 July 2010. Terms and abbreviations used in this Notice of Meeting and Explanatory Statement are defined in the Glossary.

AGENDA 1. RESOLUTION 1 – RATIFICATION OF PRIOR ...
Moin,

wenn ich das richtig sehe, dann sind beide Tranchen schon vergeben, oder
liege ich da falsch?? Nichts für Kleinanleger??





(B) der Tranche-2-Aktien werden bis spätestens 3 Monate nach dem Datum ausgestellt werden,
der Hauptversammlung (oder einem späteren Zeitpunkt in dem Umfang zulässig
keine ASX Verzicht oder eine Änderung der ASX Listing Rules) und es ist
beabsichtigt, dass Zuteilung wird am selben Tag erfolgen;
(C) dem Ausgabepreis von $ 0,38 pro Tranche 2 Stellen;
(D) der Tranche-2-Aktien werden zugeteilt und ausgegeben werden, um anspruchsvolle und
professionelle Anleger-Kunden von Evans & Partners Pty Limited und Euroz
Securities Limited, von denen keiner so nahe stehenden Personen werden der
Company;
(E) der Tranche 2 Ausgegebene Aktien werden voll bezahlt werden Stammaktien der
Kapital der Gesellschaft auf die gleichen Bedingungen wie die ausgestellten
Unternehmen vorhandenen Anteile und
(F) das Unternehmen beabsichtigt, die Mittel aus der E
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.750.005 von nnah am 29.06.10 10:48:32und ganz langsam gehts in Richtung 0,38A$. warum bloss, bei all diesen optimistischen Studien,

Sorry ich halte das Offering immernoch für schwachsinnig und nicht ansatzweise im Interesse der Aktienhalter......

also dann mal schön die Akzie nen vierteljahr zur Seite legen und mal gucken wenns dann losgeht.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.770.312 von boersehp am 02.07.10 16:06:31wenn alle ihre Teile in der Tasche haben wird es wohl losgehen.

Das wird nicht so lang dauern - nur haben wir nichts davon - günstige Kurse, da alle wohl schon vergeben an die Großinvestoren:look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.821.291 von tolimit am 14.07.10 18:20:05wieso sieht doch zumindest mal in DE nach ABWÄRTS-Dynamik aus.....
heute zwischenzeitlich 10% runter in Frankfurt! Ohne negative News!
Freue mich erst Mal über das aufgegangene Kauflimit von 0,25 und hoffe auf eine baldige Gegenbewegung.
Wann wird es denn hier mal wieder Bewegung in die richtige Richtung geben??:(
29 July 2010 Manager Company Announcements Office ASX Limited Level 4, Exchange Centre 20 Bridge Street SYDNEY NSW 2000 Dear Sir/Madam, Results of General Meeting We advise that the following resolutions were passed on a show of hands at the general meeting held today. Details of proxy votes received were: Resolution 1. Ratification of prior issue - shares 2.

Placement - shares Votes in Favour 59,306,532 59,258,318 Votes Against 302,950 352,950 Abstentions 8,004,958 8,003,172 Open Proxies 21,400 21,400 Yours faithfully Rajan Narayanasamy Company Secretary Saracen Mineral Holdings Ltd ACN 009 215 347 Level 7, 350 Collins Street Melbourne Victoria 3000 Australia Telephone (61 3) 9670 0040 Facsimile (61 3) 9670 0049.
Price at Announcement
Code: SAR Price: $0.400
Current Price
Code: SAR Price: $0.430
Chart Share Price last 60 days
Company Profile
About Saracen Mineral Holdings

Phone: (03) 9670 0040
Fax: (03) 9670 0049
GIGS : Materials
Shares on Issue : 169780000

Profile: Saracen Mineral Holdings Limited (Saracen) is an Australia-based company principally engaged in mineral exploration and investments. In June 2007, the Company completed the purchase of a parcel of tenements from Jackson Gold Ltd that is positioned near its Porphyry and Whirling Dervish projects, including the 544,000 ounce Wallbrook gold resources ...

Activities: Mineral exploration
Quartalsbericht wurde auch am 29.7. veröffentlicht, kann leider gerade nicht drauf zugreifen, da die Webseite nicht erreichbar ist.

Soweit ich es gestern überflogen habe wurde mit 25000 Unzen am unteren Ende der Prognosen (25-30000) gefördert. Dafür lagen die Förderkosten unterhalb der avisierten Marke von 690 A$.
Muss nochmal nachsehen, ob die Hedging-Positionen jetzt zurück gefahren werden, wo doch die Produktion anläuft und wie der jetztige cashflow aussieht. Dann kann man auch Prognosen über den weiteren nöglichen Kursverlauf anstellen und auch mal berechnen, wie sich Veränderungen des Goldpreises auf Saracen auswirken.

Soweit ich erinnere, wurden im Bericht auch keine Resourcen - bzw. Reservenerhöhungen bekannt gegeben. Hörte sich alles nach - "Im Rahmen der Erwartungen" - an.

In einem Vierteljahr wissen wir mehr, wenn sich die Produktionsquartale erstmals richtig vergleichen lassen.

Bis dahin.., Good luck.:)
􀀗 Preis-Ziel: $0.63/sh
􀀗 Grund für Aktualisierung: Juni-qtrly Produktionsergebnis
􀀗, was wir wissen:
SAR hat ein sehr festes Produktionsergebnis des Mädchens qtrly 25koz zu Betriebskosten A$654/oz geliefert ($706/oz incl Abgaben). Dieses war innerhalb der Anleitung von 25-30koz und
unterhalb der Betriebskostenanleitung von $690/oz. Produktion Gesamt-FY-' 10 war koz 40,2.
Betriebsdurchsatz war- 520kt @ 1,6 g/t Au an einer Wiederaufnahme von 93%. Porphyr erklärte
für ~78% von Mühlzufuhr mit Qualitätsvorräten (20%) und einer geringen Menge (2%) vom Whirling Derwische, der die Balance erklärt.
Juni-Produktion war 5.7koz wegen etwas ungeplanter Wartung auf dem Primär
Zerkleinerungsmaschine und einige wetterbezogene Fragen, welche die Verfügbarkeit der Streckenstraße vom Porphyr auswirken. Trotz der niedrigeren Produktion waren Betriebskosten innerhalb der Anleitung.
Goldeinkommen war- $31.4m mit Durchschnittspreis rec'd von A$1,360/oz (vor Hecke) Erzeugung
ein Bergwerk funktionierendes profi t von $14.4m für das Q.
Die Aussicht für das Sept'Q und den Rest von FY' 11 ist stark. Anleitung für Sept'Q ist 30koz @ A$640/oz mit dem Anfangserz des Whirling Derwisches, das zu dieser Zunahme der Produktion beiträgt. Der Whirling Derwisch Vorstreifen wurde vorfristig und unter Budget abgeschlossen und gewährte
damit SAR in der glücklichen Position des Habens des Zugangs zu zwei Erzquellen ist.
An Whirling Derwische hat eine 5-6 m starke Supergenezone das Potenzial, mehr zu liefern
Unzen als prognostiziertes wegen einiger Zonen des Materials des hohen Grades.
SAR hat eine $35m Platzierung abgeschlossen (92m Anteile @ $0.38/sh).
Die Kapital werden wie folgt eingesetzt
• $20m für rote Oktober und andere Bergwerkentwicklung
• $5m für regionale Erforschung einschließlich rote Oktober
• $8m, zum sich von RMB Projektschuld zurückzuziehen
• $2m für Arbeitskapital
Das rote Oktober-Entwicklungsprogramm hat mit einem bescheidenen Lager begonnen und
logistische Unterstützung, die an Ort und Stelle gesetzt wird. Die Entwässerung wird erwartet, um im Oktober' 10 mit Bohrung an einigen nahe gelegenen Zielen zu beginnen, um im Jahr später zu beginnen.
Die Karari Kürzung offener Grube ist genehmigt worden und wird festgelegt, um im Januar' 11, nach Fertigstellung des Whirling Derwisch Vorstreifens zu beginnen.
Sar-Plan, zum von ~ $12.3m für Erforschung in FY' 11 beide auszugeben auf nahen Bergwerkzielen und vorgerückteren Erforschungseigenschaften. RC Bohrung fuhr am Porphyr/an Maingays, an Wallbrook, an der Safari-Bohrung, am tiefen Süden und an Million Dollar für Ressourcenzeichnung fort.
Bessere Ergebnisse umfassen 17m @ 3,53 g/t Au von 114m und 8m @ 3 g/t Au von 85m bei Million Dollar und dort ist Bereich für eine signifi cantly Zunahme der gegenwärtigen Reserve 25koz.
Confi rmatory Bohrung am tiefen Süden war (6m @ 7,3 g/t Au) im rming confi erfolgreich, dass die hauptsächlichzone des hohen Grades offenes in die Tiefe gehendes bleibt.
Das Einhegen am Ende des bestandenen Q kaufte gesetzte Wahlen von 154koz @ A$1,250/
Unze und Verkaufskaufoption über 90.8koz @ A$1,250/oz und in den Monatsmengen durch ablaufen bis Dezember' 11.
An q-Ende war das Bargeld $28m mit Schuld von $8m. Die 2. Scheibe ~$12m der Platzierung sollte bis Ende Juli vereinbart werden und wird verwendet werden, um die Schuld zurückzuerstatten und ein Barguthaben von $32m lassen.

Was wir denken:
SAR ist beträchtlich De riskiert mit der Gelage-Verdammung gewesen, die starkes freies Bargeld erzeugt (EZL f'cst FY' 11 EBITDA von $70m), keine Projektschuld und Bargeld von $32m. Trotz dieses ausgezeichneten Betriebsverhaltens gegen einen Hintergrund der weicheren Goldstandarde und des mittleren Kappenressourcensektorunwohlseins handelt SAR ca. 25% unterhalb seines Jahres hoch. Dieses stellt einen ausgezeichneten Eingang dar.
Während das June'Q Produktionsergebnis am untereren Ende der Anleitungsstrecke war und etwas unter unserem 27koz wegen einiger Fragen der ungeplanten Wartung prognostizieren Sie, die jetzt hinter ihm sind, ist die Tatsache SAR hat getroffen Anleitung und wird balanciert für einen starken FY' 11 und jenseits. Die Wirklichkeit ist dort sind wenige Firmen, die erfolgreich den Übergang von Forscher zu Produzenten machen, und die Ergebnisse sind bis jetzt eindrucksvoll.
Das Rot-Oktober-Anlagegut hat das Potenzial, ein Spielwechsler für SAR zu sein. Dieses ist ein Anlagegut des hohen Grades, das keine Erforschung/Entwicklungsarbeit für 5-6 Jahre gehabt hat. Vorhergehende Tagebaugrube produzierte irgendein 130koz aus 500kt @ 7 g/t Au zu einer vertikalen Tiefe von 90m.
Bohrendes defi ned drei Untertagevorräte, die auf 0.76mt @ 8,4 g/t für 205koz sich belaufen und eine Durchführbarkeitsanalyse war vor dem bisherigen Eigentümer, Söhne von Gwalia, einstieg in Verwaltung abgeschlossen worden.
SAR hat an einer ~ $15m-20m Probeuntertagebetriebphase festgelegt. Dieses bezieht mit ein;
• Entwässerung;
• Probebergbau - Massenproben;
• Untertagebohrung.
Rote entwässernde Oktober nimmt 12-15 Monate und in der Zwischenzeit bohrt SAR einige der geophysikalischen Ziele, die zum Norden erzeugt werden. Interessant entdeckte die Sonnenaufgang-Verdammung, gelegen ca. 20km auf den Norden von roter Oktober vor kurzem eine multi Million Unzeressource unterhalb der Transportwagen-Störung. Diese Störungsstruktur ist auf Wohnung SARS anwesend und wird ein Ziel für weitere Arbeit sein.
Wenn rote Oktober lebensfähiges prüft, ist es möglich, Produktion zu beabsichtigen, auf PA 160koz sich zu erhöhen, da ~ 200-250kt hoher Grad roten Oktober-Erzes mit Karari Erz gemischt wird, um einen Hauptgrad von +2 g/t Au zu produzieren. Während rote Oktober ~ 120km von der Gelage-Verdammung ist, würden die Kosten, die mit einbezogen wurden, wenn sie dieses Erz tauschten, mit ~ 0,3 g/t das Au übereinstimmen -, das im Rahmen 7-8 g/t der Erzmasse immateriell ist.
Wir haben ein ` modelliert, was wenn' Szenario und feststellen, dass rote Oktober, die auf dem oben genannten Produktionsszenario basiert, Potenzial hat, ein weiteres $60-70m unserer Bewertung oder ~ $0.15/sh hinzuzufügen. Gegenwärtig ziehen wir es vor, mehr Bohrung und eine FIrmverpflichtung vorher zu warten zur Entwicklung einschließlich sie in unserer Bewertung - aber sie hebt die Kursspielraum nach oben SAR-Angebote hervor.
􀀗 Investitions-Fall:
SAR hat ein sehr festes Erstproduktionsergebnis geliefert und auf Bahn für ein stärkeres Sept'Q und jenseits ist. An einem gegenwärtigen Unternehmens-Wert von $160m ist SAR absurd billig und handelt auf einem FY' 11 EV/EBITDA von ~ 2x mit einem minimalen Bergwerkleben von 7-8yrs, von ausgezeichnetem Erforschungspotential und von starken Bilanz.
Der Abbau des RSPT hat positiv unsere SAR-Bewertung ausgewirkt, die sich von $0.55/sh zu $0.63/sh erhöht hat. Dieses schließt jeden roten Oktober-Wert - möglicherweise eine weitere $0.15-0.20/sh Oberseite aus. SAR ist ein abkassierter mittlerer Kappengoldproduzent und erzeugt starkes freies cashfl ow mit zahlreichen organischen Wachstumswahlen durch sein aggressives laufendes $12m Erforschungsbudget.
Saracen Mineral Holdings releases Quarterly Report Wed, 4 Aug 2010 09:41:00 +1000 7 hours, 8 minutes ago

SARACEN MINERAL HOLDINGS LTD Guido Staltari, Executive Chairman Raleigh Finlayson, Chief Operating Officer Diggers & Dealers Presentation, August 2010 Explore the possibilities. 1 Qualification This is a presentation about geology, geoscientific interpretation, geoscientific speculation, gold deposits, gold potential, engineering, infrastructure, potential values, costs, risks, and related matters pertinent to Saracen’s present and future activities as a publicly listed mineral exploration and production company. Some of the comments and predictions made, or that might be interpreted from the comments herein, are subjective and speculative, in part because such is the very nature of gold exploration and exploitation, and in part also because geoscientists and engineers can be very optimistic about the future of the exploration and other work programs they are involved in.

Such optimism can lead to erroneous judgments as to future results and valuations, and in many cases external factors may change the outcome. Take care to question and carefully evaluate any judgments you might make, on the basis of this presentation, as to the value of Saracen and its securities. This presentation is not intended to provide the sole or principal basis of any investment or credit decision or any other risk evaluation and may not be considered as a recommendation by Saracen or its officers.

Any investor reading this presentation should determine its interest in acquiring securities in Saracen on the basis of independent investigations that it considers necessary, prudent or desirable. Saracen and its officers do not accept any liability for any loss or damage suffered or incurred by any investor or any other person or entity however caused (including negligence) relating in any way to this presentation including, without limitation, the information contained in it, any errors or omissions however caused by any other person or entity placing any reliance on this presentation, its accuracy or reliability. This presentation should not be construed as an offer or mooted offer in relation to Saracen securities.

2 SECTION 01 CORPORATE SNAPSHOT ASX Code: SAR Shares on Issue: 491m Share Price: $0.42 Market Cap: $206m^ Cash: $30m Debt: Nil Tax Benefits: A$60m Target Production 150,000 – 160,000ozpa by 2015 via the inclusion of high grade underground ore blended with open pit mill feed; no plant upgrade required to achieve production target. Metrics Production: 100,000 - 120,000ozpa Targeting: 150,000 - 160,000ozpa (by 2015) Resources: 3 Moz* Reserves: 880 Koz* EV/Resource oz: $55/oz^ EV/Reserve oz: $195/oz^ Margins and Costs Cash ....
Price at Announcement
Code: SAR Price: $0.450
Current Price
Code: SAR Price: $0.455
Chart Share Price last 60 days
Related Announcements

* Saracen Mineral Holdings releases Quarterly Cashflow Report Published 6 days, 6 hours ago
* Saracen Mineral Holdings releases Quarterly Activities Report Published 6 days, 6 hours ago

Company Profile
About Saracen Mineral Holdings

Phone: (03) 9670 0040
Fax: (03) 9670 0049
GIGS : Materials
Shares on Issue : 169780000

Profile: Saracen Mineral Holdings Limited (Saracen) is an Australia-based company principally engaged in mineral exploration and investments. In June 2007, the Company completed the purchase of a parcel of tenements from Jackson Gold Ltd that is positioned near its Porphyry and Whirling Dervish projects, including the 544,000 ounce Wallbrook gold resources ...

Activities: Mineral exploration
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.924.298 von dynamo11 am 04.08.10 08:50:32Hallo,

die neue Präsentation lässt noch sehr viel erwarten.
Der Bereich der überhaupt noch nicht gebohrt ist - da dürfte einiges schlummern,
dann die nun schon vorhandene Unterbewertung im Verhältnis zu anderen
Gesellschaften schaffen ein ordentliches Kurspotential.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.925.805 von nnah am 04.08.10 12:02:30ach, beinahe vergessen,

die Charttechnik sagt wohl, nachdem die 38er-linie die 200er nicht nach unten
durchwandert, wieder Aufwärtspotenzial;)
http://www.saracen.com.au/userfiles/news/285/2010-08-04_08-06-33_080410---ASX---2010-Diggers-Presentation.pdf


Sehr interessant.
Leider haben diese P. noch nicht viele gelesen, denn der Kurs will nicht so recht von der Stelle!:(
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.932.783 von dynamo11 am 05.08.10 10:45:24moin,

geht doch stetig aufwärts, nicht so schnell und es ist so "gesünder";)

Auch vom Volumen her zieht sie an - gut heut "nur" 2,2 Mio.
die Tage davor jeweils 4,2 Mio. Stücke.
Es wird also schon gekauft in Aus.
und man darf nicht vergessen,

die KE wurde sauber eingearbeitet - die .38 nach unten wurde noch nicht einmal erreicht und mittlerweile sind wir wieder bei .46, das ist denke ich ok.

Irgendwann wird sich zeigen wer für das erhöhte Volumen verantwortlich ist - war, denn ein größerer Investor wird sich zeigen müssen;)
auch hier sieht es ganz ordentlich aus,
es hält sich über der 200er Linie.


Antwort auf Beitrag Nr.: 39.932.928 von nnah am 05.08.10 11:00:36Sieht nicht schlecht aus!!
Morgen gibt es Zahlen! Der Kurs bleibt erst einmal unbeeindruckt!
Bin gespannt wie diese aussehen werden. Und was danach die Aktie macht!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.958.414 von dynamo11 am 10.08.10 13:27:41ist das schon soweit?

Ich hatte etwas später gedacht:look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.958.744 von nnah am 10.08.10 14:20:33Sorry, mein Fehler!!
Weiß jemand, wann die Zahlen kommen sollen?
Tach :cool:

hier ist ja absolut tote Hose
vielleicht ändert sich das nach der 100% BB-Empfehlung von heute :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.989.954 von Frickhasserin am 16.08.10 12:40:19wieso??


die Lösung in Australien von der 0.39 bis dato 0.47 hat doch gut geklappt;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.989.954 von Frickhasserin am 16.08.10 12:40:19wo hast du was gelesen??
neuer Angriff auf die obere Widerstandszone. Sieht gut aus.

Könnte mir mal jemand ein Charttool verraten, mit dem ich die Kursbewegungen bei Saracen und dem Goldpreis in A$ vergleichen kann?
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.013.949 von alk99 am 19.08.10 15:56:20hab ich auch nicht,

aber ich denke wenn es über die .50 bzw. .52 geht,
dann ist der Weg geöffnet.
Moin,

auf die Woche und den Monat gesehen ok, denke ich:








auch charttechnisch wohl nicht uninteressant, dass die 38er - Linie grad an der
200er - Linie abprallt und nicht nach unten durchstößt:eek:

so könnte jetzt der Angriff auf die Widerstandszone (0,52Aus$) gelingen:

Antwort auf Beitrag Nr.: 39.992.317 von nnah am 16.08.10 18:18:52wo hast du was gelesen??

war eine Empfehlung von gewinnerdepot

was mir nicht gefällt, ist die gewaltige Verwässerung. Der Kurs hat sich
in den letzten Monaten kaum bewegt, die MK
ist aber hoch von 100 auf 165 Millionen Euro...:rolleyes:

dadurch hat die Aktie meiner Meinung nach nur wenig Potenzial
vielleicht 25% auf Sicht 12 Monate
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.019.308 von Frickhasserin am 20.08.10 11:18:56na ich bitte dich,

guck hin, seit der Kapitalmaßnahme im Juli doch knapp 30%
und wenn ich dann ganz grob überschlage nach den Produktionszahlen, den Kosten, dem erzielten Verkaufspreis, dem momentanen Kurs und der Anzahl der nun vorhandenen Aktien,

dann komme ich auf ein KGV von akt. 3,7

Die Branche ist bewertet mit KGV zwischen 15 und 40

Da soll kein Potential sein??
Saracen kratzt schön am oberen Widerstand bei 0,49 A$. Nach dem heutigen Schlusskurs fehlt nur noch ein halber Cent. Dann sollte es rein charttechnisch schön nach oben gehen können.
Der Goldpreis scheint ja mitzuspielen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.020.147 von nnah am 20.08.10 13:19:04Ich komme auf ganz ähnliche KGV-Werte.

Nach den letzten veröffentlichen Produktionszahlen werden die Analystenschätzung für 2010 wohl übertroffen.

Bin vorsichtig optimistisch für den Kurs.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.085.583 von Tom_der_Segler am 01.09.10 23:02:01Da ich mich seit kurzem mit dem Wert beschäftige und ihn als sehr interessant erachte, würde mich die Grundlage der eurer KGV Berechnung interessieren.

Vielen Dank
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.085.972 von Clerencecat am 02.09.10 02:24:30mach ich nachher gleich, muss nur grad los.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.087.006 von nnah am 02.09.10 10:14:16so,

fürs erste Feierabend;)

nun zu Saracen, so wie der Chart aussieht scheint sich der Weg zu ebnen.
Bin zwar kein Charttechniker, aber soviel seh ich auch, die 38er Linie
ist sauber an der 200er abgeprallt und bleibt oben.
Das letzte Hoch bei 0.52 ist in Sicht und wenn das eventuell morgen abgeräumt wird,
dann ergeben sich neue Horizonte.

Antwort auf Beitrag Nr.: 40.085.972 von Clerencecat am 02.09.10 02:24:30So nun zum KGV,

die Daten stammen aus dem letzten Q-Bericht:


es wird geplant mit 110 Tsd. Oz im Jahr. Die Kosten liegen bei 650 Aus$ die Oz.
Verkauft wird akt. zu 1250$, da ein Teil der Produktion zu diesem Preis verkauft.
Sind für mich pro Oz 600$ die hängenbleiben.
Würde im Jahr 66 Mio. Gewinn ergeben. Ordinary Shares on issue (30/06/10): 460 million
Wären somit 14 Cent / Aktie Gewinn.

akt. Kurs 50,5 Cent : Gewinn/Aktie 14 Cent = KGV 3,6

Das wäre eindeutig ein Riesenschnäppchen zumal momentan viel Beiwerk verarbeitet wird, die höheren Grade kommen jetzt dazu.
So plant man für das laufende Sept-Quartal schon mit 30 Tsd. Oz

Und wenn erst die 90 Tsd. noch zu liefernden Oz zum Festpreis raus sind und der Goldpreis weiter steigt, dann springt nochmal der Gewinn.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.089.357 von nnah am 02.09.10 15:30:47..hast auch charts die funktioniere?
..bin auch sehr optimistisch für saracen eingestellt, die .52A$ müssten locker drin sein.. bin nur mal gespannt wie hoch der kurs dann gehen wird und vor allem auf welchem neuen niveau wir uns nach einem erfolgten ausbruch wieder einpendeln werden..
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.089.357 von nnah am 02.09.10 15:30:47..sorry war nich blöd gemeint, wenn ich mir mein post grad nochmal durchlese, hat auch die hälfte hinten am satz gefehlt..wollt eigentlich eher freundlich nachfragen wo man denn vernünftige charts für adx herbekommt, schaue mir sonst die netten bildchen immer auf meinem stockchartaccount an, was aber wohl nur für kanadische und amerikanische werte geht..die asx homepage selbst sowie mein broker lassen zwar einen chart zeichnen, dennoch sind diese bezüglich indikatoren meines erachtens eher dürftig..
aus Q-Bericht:

Production Operations
In its first full production quarter, Carosue Dam Operations produced 25,036 ounces of gold, from the
processing of: -
• 401,351 tonnes of Porphyry mine ore grading 1.8g/t,
• 20,303 tonnes of Whirling Dervish supergene oxide mine ore grading 1.5g/t, and
• 98,560 tonnes of low-grade legacy stockpiles grading 0.8g/t.
Gold sale proceeds during the quarter totalled $31.4 million, at an average gold sale price of A$1,360 per
ounce. Cash costs were A$654 per ounce, excluding royalties of A$52 per ounce. Mine Operating Profit
(excluding hedging losses) was A$14.4million.
Pre-stripping of the Whirling Dervish open pit mine continued with first ore introduced to the plant in June
2010. Pre-stripping capital expenditure totalled A$7.3million.
September quarter production is forecast at 30,000 ounces at a cash cost of A$640 per ounce (excluding
royalties) and will be based predominantly on a blend of Porphyry and Whirling Dervish ore.
Saracen’s continuous improvement program is being implemented, with a view to increasing production
efficiencies and lowering cash costs.

Karari
The Karari open pit cutback has been given the go-ahead, with planning at an advance stage. Pre-stripping is
expected to commence in January 2011, following completion of the Whirling Dervish pre-strip.
JUNE 2010 QUARTERLY REPORT SARACEN MINERAL HOLDINGS LIMITED
Containing a gold resource of 544,000 ounces, Karari is located adjacent to the Carosue Dam processing plant
and along strike from the Whirling Dervish gold deposit (518,000 ounces). Probable Ore Reserves for Karari
comprise 4.8Mt grading 1.4g/t for 223,000 ounces (see Resources and Reserves Tables below).
Karari, like Whirling Dervish, remains open at depth and along strike (see Figure 2). The Karari deposit has
previously been mined and reserves will be accessed via a cutback. The overall stripping ratio of 6.3 for the
proposed Karari open cut mine is favourable. The technical risk associated with mining the Karari deposit is
considered low as all JORC modifying factors are well understood, from extensive bankable feasibility information
and past positive production reconciliation data. Furthermore the availability of a significant ore source
adjacent to the processing plant provides operational flexibility, no surface haulage costs, and reduced operating
risk

Exploration and Resource Evaluation
A $12.3 million exploration budget (excluding the additional $5million allocated for Red October underground
drilling) has been approved by the Board for the 2010/2011 financial year. Numerous brownfields and
greenfields targets will be tested in this period, within Saracen’s four main target districts.
The exploration team was engaged on resource and reserve estimation work, as well as planning and supervision
of RC drilling programs. RC drilling continued at Porphyry/Maingays, Wallbrook, Safari Bore, Deep
South and Million Dollar largely for resource delineation.
At Butcher Well, resource evaluation work is in progress and a drill program is planned for resource delineation
and metallurgical purposes.
At Red October, several targets emerged from the recent gravity and aeromagnetic interpretation work.
Drilling to test these targets will commence as soon as logistical arrangements have been put in place and a rig
secured.
Encouraging RC drill intersections have been received for the Million Dollar prospect area.
Mineralisation within an easterly dipping shear zone, analogous to the Porphyry shear system, has now been
identified and partially outlined over a strike distance of some 600 metres. The mineralisation
remains open down dip and several high grade zones have been intersected within it.
As at 30 June 2010, the Company’s gold position stood
at put options bought over 154,347 oz and call sold
options over 90,810 oz, at an exercise price of A$1,250
per ounce and expiring in monthly amounts through to
December 2011.
The put option program underpins expected strong cash flows over the next 18 months, not only ensuring the
initial project capital outlays are recouped with minimal financial risk, but also leaving Saracen with considerable
exposure to a rising gold price.
The call options sold over 90,810 oz at a strike price of A$1,250 per oz represented a modest 10 percent of
Saracen’s Ore Reserves and allows Saracen to benefit from a rising gold price for the balance of its Ore Reserves.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.091.076 von nnah am 02.09.10 18:55:59Hmm, ok jetzt weiß ich was du anders hast als ich.

Die 650,- AUS$ pro Unze sind rein die Produktionskosten pro Unze.

Wie sieht es mit den Administrationskosten aus, weitere Explorationsausgaben die ja ebenfalls als Kosten zu bewerten sind, Abschreibungen auf Anlagegüter, Pensionsrückstellungen....
Für gewöhnlich kommen diese Kosten etwa auf 1/4 der Kosten für die Produktion. Also in diesem Fall auf 162,- AUS$

Also sind wir bei 812,- AUS$ pro Unze also 438,- AUS$ VOR Steuern pro Unze Überschuss. Das KGV wird aber auf den Gewinn NACH Steuern berechnet. Da in Australien besteuert wird gehen wir mal von einer Besteuerung der Gewinne von 25% aus (der Verlustvortrag darf natürlich nicht berücksichtigt werden).

Macht ein Reingewinn nach Steuern von 328,50 AUS$ pro Unze

Also knapp 36 Mio oder 7,8 Cent / Aktie = KGV 6,5

Allerdings sind selbst die 6,5 noch billig.

Was mir gefällt sind die niedrigen Produktionskosten und die bereits sehr hohen Reserven.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.092.647 von Clerencecat am 02.09.10 23:20:51moin,

der Widerstand .52 scheint zu fallen.

Aufnahme in den ASX300!
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.092.900 von nnah am 03.09.10 06:26:02Schluß in Australien

0,525 Aus$

das ist doch ein schöner Wochenausklang.

Volumen geht auch hoch 5,5 Mio. Stücke in Australien gehandelt - da sollte heut
bei uns noch ein bischen dabeikommen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.093.225 von nnah am 03.09.10 08:51:08P.S.

der nächste Widerstand die 0,58 $, mein ich gesehen zu haben:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.093.268 von nnah am 03.09.10 08:59:48wie kommst auf nen charttechnischen wiederstand bei.58A$ ..ich denke doch dass der nächst markante wiederstand die .625A$ sein sollten, welche gleichzeitig das allzeithoch von saracen in 2006 darstellt..wenns da drüber geht, dann aber hallo:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.092.647 von Clerencecat am 02.09.10 23:20:51hallo, deine berchnung allerding ist doch auch schon als ein wenig konservativ anzusehen, auch wenn nicht wie nnah in seiner rechnung von reinen produktionskosten ausgehe, lag ich mit meiner kgv-rechnung bei ein wenig über 5..aber wie auch immer, fakt ist, dass SAR immernoch sehr günstig bewertet ist egal ob kgv5 oder 6.5, müsste auf kurze zeit gesehen eine verdopplung des momentanen kurses gut erreicht werden können, wenn man sich mal so die durchnittliche bewertung anderer junior-goldproduzenten anschaut und auch die restlichen rahmenbedingungen wie vollkommen aussreichende kapitaldecke, politisch/ ökonimisch sichere abbaugebeiete usw.berücksichtigt..
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.094.911 von Walfaenger am 03.09.10 12:39:13stimmt, hab da wohl einen Knick in der Optik gehabt.
Der Bereich könnte in der nächsten Woche schon in den
Focus geraten, wir haben steigendes Volumen bei steigendem Kurs

und

nicht zu vergessen die Aufnahme in den ASX300


Antwort auf Beitrag Nr.: 40.094.984 von nnah am 03.09.10 12:50:09ich denke der bereich sollte nicht nur in den focus gerraten, er sollte sogar gekanckt werden können wenn man sich einmal vor augen hält wo saracen vor 4jahren stand und wo sie heute stehen..wenn dass der fall wäre ist der weg nach oben offen und eine neubewertung von saracen im gange:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.095.032 von Walfaenger am 03.09.10 12:57:43vor einer Neubewertung sollte man hier erst mal den Thread Titel ändern, denn so findet keine Sau diesen Thread wenn er nach
Saracen sucht :rolleyes:

das ist nicht die neue Focus, sondern die erste Saracen :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.095.070 von Frickhasserin am 03.09.10 13:03:40denke nicht dass der faktor irgendeines deutschen threadnamens in irgendeiner form den kurs von saracen beeinflussen könnte:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.095.099 von Walfaenger am 03.09.10 13:08:59Wir können ja über eine Änderung des Titels abstimmen ;)
Also ich bin für eine Änderung:

1:0
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.095.517 von schmunzel12 am 03.09.10 14:08:29ich auch, 2:0
..wer kann eigentlich den titel ändern, nur derjenige welcher ihn erstellt hatt? ..dann sollten wir adamski mal direkt fragen..
achso gibts irgendwelche vorschläge, bzw hat irgendwer nen guten einfall, denn titel wie;
"saracen minerals, auf zu neuen höhen"oder sowas gibts immer schon haufenweise und klingt damit einwenig abgedroschen..
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.095.782 von Walfaenger am 03.09.10 14:40:27Einen abgedroschenen Werbeslogan fänd ich auch nicht so prickelnd. Wie wär's denn mit einem kurzen, knackigen, neutralen und zeitlosen(?):
Saracen Mineral - WKN: A0MN37
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.117.297 von nnah am 08.09.10 12:39:23..kein wunder nachdem der goldpreis erneut sein Allzeithoch in angriff nimmt,
dass dürfte saracen weiterhin schöne impulse liefern um den kurs weiter in die höhe zu treiben:D
hui, gold auf neuem alltimehigh und momentan über 1270$:eek:



..dem wird saracen die tage wohl hinterhereifern..


:D:D:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.149.329 von Walfaenger am 14.09.10 17:27:14da sehen wir bei uns auch bald die .4... im Kurs:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.150.536 von nnah am 14.09.10 19:56:18moin,

step by step,
kömmt heut die 4 davor
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.160.312 von nnah am 16.09.10 10:46:05Und da sind sie auch schon, die 40 Cent!
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.163.668 von schmunzel12 am 16.09.10 18:12:54Moin,

nun auch nachhaltig ins WE. Mit einem dicken 2,5 Mio. Paket zum Schluß aufs Tageshoch - Gesamtumsatz über 8 Mio. Stück, das riecht nach mehr nächste Woche - da ist die 0.60 dran denk ich;)





Antwort auf Beitrag Nr.: 40.179.061 von Walfaenger am 20.09.10 16:37:34wenn man so sieht was im Umfeld alles passiert, dann kommt da noch einiges:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.180.604 von tolimit am 20.09.10 19:57:39heißt,

Wirtschaft, Banken, Inflation, Ängste, Krisen, Ungewißheit

alles Dinge die den Goldpreis treiben "können"
Saracen Mineral Holdings Exploration Update Tue, 21 Sep 2010 09:57:00 +1000 6 hours, 3 minutes ago

Media Release & ASX Announcement 21 September 2010 Gold Resources & Ore Reserve Upgrade • • • • Saracen gold resources and gold ore reserves have both increased, even after accounting for 8 months depletion from operations at Carosue Dam. Million Dollar gold resources up from 211,000 ounces to 327,000 ounces, an increase of 55%. Million Dollar gold ore reserves increased from 25,000 ounces to 94,000 ounces, an increase of 275%.

Drilling to test zone down-dip and between Million Dollar and Porphyry underway. Saracen Mineral Holdings Ltd (ASX:SAR) has increased total gold resources by 8% to 3,279,000 ounces, with gold reserves also increased to 885,000 ounces, the equivalent of seven years mine life at current production rates. Gold ore reserves at the Million Dollar deposit have also increased significantly.

The Million Dollar gold deposit lies 2km south of the Porphyry deposit in a similar geological and structural setting. Both Porphyry and Million Dollar have significant mineralisation outcropping at surface and both offer significant down-dip and down-plunge potential. Previous drilling on both deposits was limited to shallow depths (mostly <150m, deepest drill hole <300m).

(See sections below) Drilling is underway to further delineate the largely undrilled zone between the Million Dollar and Porphyry deposits along a 750 metre strike length. The increase in ounces at Million Dollar results from an extensive RC drilling program designed to further delineate the deposit down-dip and plunge. The geological model was reviewed and updated with these recent drilling results, and reoptimised at A$1,250/oz.

For further information please contact: Guido Staltari Managing Director Tel (03) 9670 0040 guido@saracen.com.au Saracen Mineral Holdings Limited ACN 009 215 347 Level 7, 350 Collins Street Melbourne Victoria 3000 Page 1 of 9 Telephone (61 3) 9670 0040 Facsimile (61 3) 9670 0049 Page 2 of 9 Page 3 of 9 Page 4 of 9 Page 5 of 9.
http://www.asx.com.au/asx/research/companyInfo.do?by=asxCode…
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.182.387 von Walfaenger am 21.09.10 08:02:08Clodene PTY LTD.hält nun also über 5%, hat von dieser firma schonmal wer was gehört?
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.182.395 von Walfaenger am 21.09.10 08:04:27Moin,

Jahresbericht ist draussen

+

neuer über 5% Eigner "Bank of Amerika"
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.190.387 von nnah am 22.09.10 10:27:02moin!

..merci, habs mir eben mal durchgelesen, also wenn wie mittlerweile jeden tag ein neuer investor bekannt gegeben wird, welcher die meldepflichtigen 5% überschreitet, dann müssten wir in nächster zeit das allzeithoch doch mal überwinden können:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.190.684 von Walfaenger am 22.09.10 10:56:50ich denke das dauert nicht mehr lange,

die Produktion hat nun richtig begonnen und nimmt dann Beginn 2011 weiter Fahrt auf,
da wird sich einiges tun,

zumal der Goldpreis steigt und die Produktionskosten relativ gesehen gering sind;):D
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.190.952 von nnah am 22.09.10 11:30:53und zumal die prodoktionskosten hoffentlich immer niedriger werden, wenn einmal höhere goldgrade des verarbeiteten gesteines erreicht werden können, freue mich in dieser hinsicht besonders auf die red oktober liegenschaft:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.190.952 von nnah am 22.09.10 11:30:53der goldpreis nimmt nun richtig fahrt auf;


und saracen folgt brav:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.192.713 von Walfaenger am 22.09.10 15:46:05und in nicht allzu ferner Zukunft wird von dem höheren Preis

voll profitiert:D
Hi,
ab wann profitiert eigentlich Saracen von dem vollen Goldpreis?
So langsam können sich die 0,60€ zeigen... .

Vielen Dank für eure Unterstützung.MFG
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.219.159 von Bugi81 am 27.09.10 20:35:56Moin,

schätze mal in 10 - 12 Monaten,

ansonsten bleiben ja auch runde 500$ die Unze über;)
Moin,

SAR 0.640 12.28% 0.640 0.625 0.590 0.650 0.585
Volumen 5,769,659

das ist doch mal ne Ansage, kauft sich da der nächste Große ein?

Da wurd die 0.60 ja heute förmlich überrannt:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.229.105 von nnah am 29.09.10 08:34:26echt hammer :eek:

schade das SAR meine kleinste Posi ist :(
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.229.114 von Frickhasserin am 29.09.10 08:37:11Ja die 0.60 wurde gut genommen, nun sollte der Weg nach oben frei sein.
Ich vermute mal, dass das September-Q besser gelaufen ist als erwartet.
Aber wir werden es relativ schnell mitkriegen, da oft sofort nach Beendung des Q die
Produktionmeldung kömmt.
Die Jahresprognose wird sich denk ich auch erhöhen.

Was halt sehr gut ist, das sind die im Verhältnis günstigen Produktionskosten und die Landreserven die noch nicht mal angebohrt sind.

FML ziert sich ja noch und meiner Bendigo fehlt auch so ein Schub;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.229.339 von nnah am 29.09.10 09:14:15das allzeithoch hat saracen zumindest geschafft, denke auch nun ist ersteinmal viel luft nach oben, beim aktuellen goldpreisrausch kann sar gut und gerne einen kgv von über 10 oder über 15 einnehmen was kusen von 1,20A$ bzw 1,80A$ entspräche, aber warten wirs einfach mal ab und lassen uns überraschen:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.230.272 von Walfaenger am 29.09.10 11:07:53vor allem ist interessant bei welchen Umsätzen dies vonstatten geht. Wir hatten ja unlängst auch Tagesumsätze die zwischen 3 und 7 Mio. Stücken lagen.
Danach kam ja die Meldung die Bank of America hat sich eingekauft. Sehen wir nun den nächsten großen Käufer?

Antwort auf Beitrag Nr.: 40.230.989 von nnah am 29.09.10 12:28:36Ich denke der Wert wird uns noch viel Freude bereiten:p:p:p
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.254.700 von richard12 am 02.10.10 23:25:03Das wird man noch sehen, die Aussichten sehen jedenfalls ganz gut aus :-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.255.618 von gCee am 03.10.10 14:12:12Moin,

Aussichten sind gut.

0.66 in Down under;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.265.726 von Walfaenger am 05.10.10 13:41:10Moin,

für uns auch ein schöner Wochenausklang im Allzeithoch:D
Ist aber ruhig hier geworden,:laugh:

1 Woche schön konsolidiert, dann kann es ja nächste Woche weiter rauf gehen goes to 0,60 Euro! :D:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.331.849 von Mystical75 am 15.10.10 18:09:52so recht kann man das nicht glauben schliesslich gibts seit 3 monaten keine Produktionszahlen mehr.

das war übrigens im letzten Quartal ähnlich, da waren Sie nach 2 Monaten auf dem Kurs in Richtung 29000 unzen pro Quartal und den dritten Monat haben Sie nicht mehr genannt und dann kamen 27000 Unzen raus......

aber ich lass mich gern eines besseren belehren.....
langsam müsste auch der nächste Q-Bericht eintrudeln.

Sonst gab es immer ein vorab Prod-bericht - haben sie mehr zu zählen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.362.302 von nnah am 20.10.10 23:12:57"langsam müsste auch der nächste Q-Bericht eintrudeln.

Sonst gab es immer ein vorab Prod-bericht - haben sie mehr zu zählen?"


es bleiben glaub ich nur noch drei Tage:look:

Die Konsolidierung lief ja perfekt - nun dann mit den Zahlen Richtung 0,70??
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.389.475 von nnah am 26.10.10 10:24:58..27233unzen gefördert, mine operating profit 11.3mioA$, gold resourcen um 8% auf nunmehr 3,3mio oz gold erhöht und red october läuft auch an..damit müssten wohl alle erwartungen für das dritte quartal mehr als erfüllt sein:)

http://www.asx.com.au/asx/research/companyInfo.do?by=asxCode…
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.396.163 von Walfaenger am 27.10.10 01:33:36und gold scheint sein allzeithoch immernochnicht gefunden zu haben:D

Antwort auf Beitrag Nr.: 40.396.163 von Walfaenger am 27.10.10 01:33:36Moin,

seh es jetzt auch erst, muss mich mal durchschnüffeln.

Haben ja gleich alle Berichte erledigt, deshalb wohl auch die Ruhe vorher;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.398.488 von nnah am 27.10.10 12:36:32hatte den eingestellten jahresbericht und die ankündigung zur HV noch garnicht gesehn, ist hier zufällig jmd in perth ende november:laugh:
..leider ist die HV ein wenig zu früh, bin ab 8.12 für paar wochen in down under um unter anderen auch Saracen einen kleinen besuch abzustatten, wurde dort für den 22.12 zu einer führung eingeladen und werde euch an meinen eindrücken hier teilhaben lassen wenn ich wieder zurück bin..
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.406.553 von nnah am 28.10.10 12:14:01danke,

Argonaut’s BUY recommendation is maintained. Price target - $0.75 (1.1x NAV).
Recommendation: Buy

und

EVANS&PARTNERS gibt ein Kursziel von "$0.87 per share" aus.

..schonmal nicht schlecht für den anfang..nebenbei werden momentan erste Klagen wegen Silber- und Goldpreis Manipulationen durch enorme Shortpositionen zweier US-Großbanken eingereicht, dass könnte je nach entwicklung und öffentlichem interesse den Edelmetallen einen erneuten Schub nach oben gewähren..
http://www.marketwatch.com/story/jp-morgan-hsbc-sued-for-sil…
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.410.548 von Walfaenger am 28.10.10 19:46:04Hallo Zusammen,

hoffentlich gelingt uns diesmal ein Ausbruch nach oben...

Schöne WE, MFG
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.464.353 von nnah am 05.11.10 16:13:03denke mal spätestens der sprung des goldpreises über die 1400$ marke sollte den goldminen wieder höhere aufmerksamkeit und saracen somit ein neues ATH bescheren..
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.475.842 von Walfaenger am 08.11.10 17:18:02Soo Saracen und GOld genug ausgeruht, langsam kann mal wieder eine Stufe hoch gestiegen werden :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.618.272 von gCee am 30.11.10 19:31:16..wenn man dieser höchst seriösen anzeige hier unterm thread glauben kann;
Gold-Boom zu Ende
Nur bis zum 08.12.2011 ist
Gold sicher. Danach CRASH!
www.rohstoff-giganten.de/Gold
..siehts wohl nicht so gut aus, wenn ich jedoch auf irgendwelche falschen proheten wie üblich pfeife und mir dazu den goldpreis anschaue, welcher grad mal wieder hart an der 1400 dollarmarke kratzt dürfeten die wheinachtsgeschenke dank saracen dieses jahr mal wieder sehr üppig aussehen
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.622.092 von Walfaenger am 01.12.10 11:34:23klar irgendwann wird der Goldboom zu ende sein, aber momentan schaut es ja eher nicht danach aus. Grade wegen den "Problemen" vieler Länder.

Mal schauen, Luft vom Goldpreis her hat Saracen ja eh...