DAX+0,18 % EUR/USD-0,33 % Gold-0,23 % Öl (Brent)0,00 %

Belmont Resources Inc. und EuroGas Inc.: Milliardenklage vor dem ICSID - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

W E L C O M E

Ich eröffne dieses Board zum Thema „Belmont Resources Inc.“, da ich neulich Aktien gekauft habe dieses Unternehmens.

Homepage: http://www.belmontresources.com/

Es handelt sich um ein Kanadisches Explorations-Unternehmen mit Projekten in Quebec und Saskatchewan.

Die Aktie wird aktuell gehandelt in Kanada (TSX) und Frankfurt (WKN A1JNZE).

Anlass für meinen Kauf ist die mit EuroGas Inc. zusammen geführte große Schadensersatzklage (Umsatz-Verlust) in den USA gegen die Slowakische Republik über 3,2 Mrd US-Dollar.

Diese Klage wurde am 25.06.2014 beim Internationalen Arbitation Tribunal der Weltbank in Washington D.C. (ICSID) eingereicht. Es geht um den widerrechtlichen Entzug der Konzession für die bedeutende Talk-Mine „Gemerská Poloma“ in der Slowakischen Republik. Die französische Kanzlei Derains & Gharavi ist mit dem Fall beauftragt worden.

http://www.belmontresources.com/news/14may23.html

Informationen zum Klageverfahren können hier eingesehen werden:

https://icsid.worldbank.org/apps/ICSIDWEB/cases/Pages/Advanc…

Fall Nr. ARB/14/14

Weitere Informationen und Presseberichte können folgender Homepage entnommen werden:

http://www.eurogas-ag.ch/

Abgesehen von den eigenen Projekten der Firma Belmont: sollten die Parteien diese Klage gewinnen oder sich eine Einigung mit der Slowakischen Republik ergeben, dann erhält die Firma Belmont Resources Inc. einen Prozentsatz aus der Schadensersatzsumme. Dies wurde im w:o Board von EuroGas (Rock´n Roll: alles kommt zurück!) kommuniziert. Die Höhe des Prozentsatzes wurde nicht veröffentlicht bzw. ich konnte nichts darüber finden. Jedenfalls könnte diese Kanadische Firma eine erfolgreiche Zukunft vor sich haben!
Sekt oder Selters - man wird sehen wie sich der Aktienkurs und diese Gesellschaft entwickeln wird.

Gruß
eugswinner

(Hinweis: ich bin Privatanleger, der Inhalt dieses Postings beruht auf Informationen von den oben aufgeführten Homepages, von Pressemitteilungen der beiden Firmen, sowie aufgrund meiner persönlichen Meinung. Keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung)
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: themenfremder Nonsens, bitte tragen Sie sachlich zur Diskussion bei, Danke!
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: themenfremder Nonsens, bitte tragen Sie sachlich zur Diskussion bei, Danke!
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.498.889 von eugswinner am 27.08.15 09:52:18
Anteil für Belmont
Dem Eurogasthread, siehe hier: http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1165916-neustebei…, entnehme ich, dass Belmont einen Anteil irgendwo zwischen 3 und 10% erhalten soll. Das ist viel Geld, verehrte Anleger ;)

Wait and see!


Teilzitat:
Zitat von eugswinner: Abgesehen von den eigenen Projekten der Firma Belmont: sollten die Parteien diese Klage gewinnen oder sich eine Einigung mit der Slowakischen Republik ergeben, dann erhält die Firma Belmont Resources Inc. einen Prozentsatz aus der Schadensersatzsumme. Dies wurde im w:o Board von EuroGas (Rock´n Roll: alles kommt zurück!) kommuniziert. Die Höhe des Prozentsatzes wurde nicht veröffentlicht bzw. ich konnte nichts darüber finden. Jedenfalls könnte diese Kanadische Firma eine erfolgreiche Zukunft vor sich haben!
Sekt oder Selters - man wird sehen wie sich der Aktienkurs und diese Gesellschaft entwickeln wird.
Derzeit gibt es hier von meiner Seite aus nichts zu diskutieren.

Ich warte auf weitere Meldungen aus dem Schiedsgerichtsverfahren und auf Meldungen seitens Belmont bezüglich derer Projekte.

Aktueller Kurs: die letzten Wochen um die 0,04 CAD bei so gut wie keinen Umsätzen.

eugswinner
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.508.549 von Menglo am 28.08.15 10:57:46Es sind 3,5% für Belmont Resources, siehe hier:

Quelle: Belmont Financial Statements Year ended January 31, 2015

http://www.sedar.com/DisplayCompanyDocuments.do?lang=EN&issu…

http://www.sedar.com/GetFile.do?lang=EN&docClass=5&issuerNo=…

Die Firma Regent Ventures, von der ich übrigens auch Aktien gekauft habe, erhält 5%, das steht da:

http://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C:REV-2129494…

Gruß
eugwinner
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.602.415 von eugswinner am 11.09.15 09:51:34Ah ja, o.k. Eugswinner. Danke für die Klarstellung ;)
die nächste Anhörung in diesem ICSID-Verfahren findet anscheinend in der zweiten Januarhälfte statt. Sollte das Verfahren planmässig weiterlaufen besteht die Chance auf den Urteilsspruch vermutlich noch im Laufe des Jahres 2016.

Es klagt ja nicht nur Eurogas Inc. sondern eben auch Belmont Res.

Für eine kleines Unternehmen wie Belmont kann hier in der Tat ein großer Geldeingang anstehen. Sollte eine Meldung diesbezüglich kommen, dann kann ich mir vorstellen, dass der Aktienkurs anspringt.

Aktuell kaum Umsätze - letzter Kurs: 0,025 CAD

eugswinner
Kurs 30.12.2015: 0,04 CAD

Die nächste Anhörung in Paris (Zusammenkunft des Tribunals) ist angeblich in der Woche 18.01. - 22.01.2016.

Sollte diese bedeutende Klage vor dem ICSID planmässig fortgeführt werden, dann sehe ich mit Spannung einem Ergebnis entgegen, welches eventuell schon bis Sommer 2016 feststehen könnte.

Es geht um viel Geld, um Gerechtigkeit und die künftige Entwicklungen der klagenden Firmen Belmont und Eurogas.

Auf ein hervorragendes Neues Jahr - verbunden mit hoffentlich reichlich vorhandenen Kursgewinnchancen.

eugswinner
Das Hearing im Januar wurde abgesagt. Noch konnte man nichts dazu lesen in den Dokumenten, welche auf der Website der ICSID wordlbank veröffentlicht werden unter der Fallnummer ARB 14/14.

Ich persönlich rechne mit einem neuen Termin erst in Q3 oder sogar Q4 diesen Jahres.

eugswinner
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.874.884 von Menglo am 01.03.16 18:11:08Interessant!
Gestern waren paar Umsätze in Kanada und die Taxen sind gestiegen:
Aktuell: 0,045 / 0,06 CAD

:rolleyes:
Aus einem anderen Thread nach hierher
Zitat von Big Charly: Minenanalyst Stephan Bogner von Rockstone Research veröffentlichte heute
eine Erstanalyse zu Belmont Resources Inc. (TSX.V: BEA; Frankfurt: L3L1)
und wird eine detailliertere Übersicht kurz nach der möglichen Bekanntgabe
des Explorationsstarts auf ihrem vor kurzem akquirierten Kibby Basin
Lithium Grundstück veröffentlichen, das sich 65 km nördlich vom Clayton
Valles in Nevada (USA) befindet. Rockstone freut sich auf die Bekanntgabe
des Explorationsstarts, da Nevada eine unvergleichliche Infrastruktur
geniesst, sowie einheitliche Genehmigungsprotokolle, eine soziale
Betriebslizenz und eine sichere Umgebung. Nevada ist auch Heimat von Teslas
$5 Milliarden Lithium-ion Batterie-'Gigafactory', die sich momentan im Bau
befindet, sowie der mit $1 Milliarde veranschlagte Bau der Faraday Future
Elektrofahrzeugproduktionsanlage.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/13697.pdf
Die Analyse oder weiterführende Informationen zu dieser können Sie hier downloaden
http://www.rockstone-research.com.

Kontakt für Rückfragen
Stephan Bogner (Dipl. Kfm., FH)
Rockstone Research
8050 Zürich, Schweiz
Tel.: +41-44-5682323
Email: info@rockstone-research.com
Web: www.rockstone-research.com


https://nutzer.comdirect.de/inf/aktien/detail/news_detail.html?ID_NEWS=465517075&ID_NOTATION=32550271&NEWS_CATEGORY=EWF
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.188.721 von Menglo am 14.04.16 13:58:048 Exempt Distributions (Stand heute)
http://www.bcsc.bc.ca/Search/Search_Results/?s=belmont%20res
Belmont Resources
... mir fiel sie gestern und heute im Depot auf mit riesen Plus. Der Grund sind diese News:

http://belmontresources.com/news/16may30.html

BELMONT RECEIVES ACCEPTANCE OF KIBBY BASIN PROPERTY AGREEMENT & NI 43-101 TECHNICAL REPORT

Vancouver, B.C. Canada, May 30, 2016 - Belmont Resources Inc. (TSX.V: BEA; FSE: L3L1; OTC: BEAAF.PK) ("Belmont", or the "Company") is pleased to announce that the TSX Venture Exchange has accepted for filing the Property Purchase Agreement (the "Agreement") to acquire a 100% interest in the Kibby Basin Property (the "Property") located 65 km north of Clayton Valley, Nevada-U.S.A. The Property has potential to host lithium-bearing brines in a geologic setting similar to the continental brine model ascribed to Clayton Valley.

Kibby Basin Property - NI 43-101 Report:

The Kibby Basin Property consists of sixteen (16) unpatented association placer mining claims, totaling approximately 1036 hectares (2,560 acres) in Esmeralda County, Nevada. The claims are 35.8 direct air miles northwest of Tonopah, Nevada. The Kibby property is located in Kibby Flat, which is the geographic name for the playa in the lowest portion, of the Monte Cristo Valley. Vehicle access is good to all portions of the Property.

Due to the regional setting, geologic research has made available extensive information on the area. Using a continental-brine lithium model based on Clayton Valley, the available data is very useful. Detailed published structural interpretation at Clayton Valley from boreholes, seismic surveys, and gravity surveys has defined a hydrogeologic setting sufficient to host the lithium resource. A basin with similar features exists at Kibby Flat.

Clayton Valley's centralized location between Las Vegas and Reno; highways; access to power, water and labour; provide excellent infrastructure for mineral exploration and development. Regional and property-wide geology reviewed for the Kibby Basin Property shows key features that are similar to the known lithium mine area at Silver Peak-Clayton Valley.

The setting of Kibby Flat within the Monte Cristo Valley indicates a basin large enough to develop layers that could act as aquifers.
Regional gravity data suggests a basin with sufficient depth to provide enough volume of Quaternary sediments host aquifers of sufficient extent.
Groundwater is present and widespread.
Geothermal indicators suggest an area with locally higher heat-flow.

The data suggests two work phases will prudently and effectively test for the presence and quality of the four key features mentioned above. Phase one results will determine how best to execute the drilling proposed in phase two.

The phase one program consists of a regional geophysical review and a detailed gravity survey. The Company plans to immediately execute the exploration program.

NI 43-101 Disclosure:

Ernest L. Hunsaker III, P. Geo., a Qualified Person as defined by National Instrument 43-101, has reviewed and approved the technical information in this news release.

Further information on the Technical Report describing the Kibby Basin Property dated May 26, 2016 can be reviewed as filed on SEDAR and on the Company's website Project page at www.BelmontResources.com

Acquisition Terms:

In consideration for a 100% interest in the Kibby Basin Property, the Company has entered into an Agreement with Zimtu Capital Corp. ("Zimtu" - TSX.V: ZC). The Company will make staged cash and share payments as follows:

Pay to Zimtu the sum of $25,000 as follows:

$5,000 upon signing of the Agreement (paid);
$20,000 upon regulatory approval of the Agreement.

Issue 1,000,000 common shares of Belmont to Zimtu as follows:

500,000 common shares upon regulatory approval (issued subject to a hold period until September 27, 2016); and
500,000 common shares at six months from regulatory approval.

The Agreement is subject to a 1.5% NSR of which the Company has the right to purchase half (50%) from Zimtu, at any time for $1,000,000.

ON BEHALF OF THE BOARD OF DIRECTORS
"Vojtech Agyagos"
Vojtech Agyagos,
CEO/President



Gruß,
gutso
Belmont plant Bohrprogramm für Kibby-Konzessionen in Nevada, nimmt geologischen Berater unter Vertrag und analysiert Triebkräfte des Lithiummarktes
Nachrichtenquelle: IRW Press | 22.09.2016, 08:20
Grandioser Sieg für Eurogas Inc. im Chapter 7 Verfahren.Entschädigung für. Belmont rückt deutlich näher.:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.582.340 von waltersen am 30.10.16 01:08:58Zitat WR von der HV der Eurogas AG am 22.12.2016:

"Mitkläger Belmont Resources hat keinen Anspruch mehr, da sie durch den luxembourger Fonds
inzwischen finanziell abgesichert worden sind. "

Quelle: Protokoll der HV

kann das jemand erklären ?
LG
keyar
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.070.571 von keyar am 12.01.17 17:54:19
@keyar
Hallo,da ich keine Eurogas aktien halte,habe ich keine Einsicht ins Protokoll,daher kann ich dazu nichts sagen.Habe diesbezüglich mal im Ariva-Forum nachgefragt und warte auf eventuelle Antwort.Sobald dort was kommt,melde ich mich hier:)
Werbung heute auf wallstreet-online, Anzeige Links
News: Belmont startet in Kürze ein Lithium-Bohrprogramm im Kibby Basin in Nevada

http://rockstone-research.com/index.php/de/research-reports/…
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.394.267 von webboyandy am 23.02.17 15:25:15Lohnt es sich hier einzusteigen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.399.496 von Kai122 am 24.02.17 05:41:39Kommt drauf an, wenn du eher ein Spekulant bist dann schon, habe mir vor ca. 6 Monaten zum Kurs von 0,056 welche gekauft, seither war er meistens darunter...

Durch die aktuellen Nachrichten ist der Kurs jzt wieder gestiegen, wenn du aber noch ein paar Wochen wartest wird er wieder etwas günster werden.

Sollten dann die Bohrergebnisse dem entsprechend positiv ausfallen könnte es zu eine schnellen Kurssteigerung kommen.

Marktkapitalisierung liegt zur Zeit bei ca, 1,9M €.

Mfg
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.408.241 von wookee am 24.02.17 23:03:50kannst Du ein Brocker empfehlen? Bin bei IngDiba.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.410.992 von Kai122 am 25.02.17 16:09:11Ich kaufe mir meine Aktien immer über Raiffeisen ELBA, bei Belmont Res. über die Stuttgarter Börse da dort meistens am meisten gehandelt wird. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.411.625 von wookee am 25.02.17 18:15:44
Zitat von wookee: Ich kaufe mir meine Aktien immer über Raiffeisen ELBA, bei Belmont Res. über die Stuttgarter Börse da dort meistens am meisten gehandelt wird. ;)

Raika? Wieviel bezahlst du da für einen Trade?
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.514.890 von Outrage am 10.03.17 21:37:31Und mich richtig schönen Volume:
2,024,090
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.515.250 von AliBabar1 am 10.03.17 22:37:23edit: mit*
Aktueller Chart

http://stockcharts.com/h-sc/ui?s=BEA.V&p=D&st=2015-01-01&en=today&id=p61798838437&a=499555557
Belmont-Aktie zeigt die letzten Tage Umsätze auf in Kanada. Ein Bohrprogramm soll bald starten, das klingt mir gut. Lithium liegt im Trend. Aber neben den Projekten liegt für mich auch die Phantasie bei dieser Aktie beim Arbitrage-Verfahren, siehe erster Beitrag.

Seit meinem letzten Besuch auf der Firmenwebsite http://www.belmontresources.com/ ist mir aufgefallen, dass es mittlerweile Deutsche Übersetzungen gibt und die Herren der Geschäftsführung mit Foto aufgeführt sind.

Ich bin mal seit gestern mit dabei. goldmerry
Belmont: Aktueller Stand im internationalen Schlichtungsverfahren-ICSID Fall Nr. ARB/14/14
http://www.goldseiten.de/artikel/326807--Belmont~-Aktueller-…
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.071.003 von waltersen am 12.01.17 18:37:56
@keyar
Falls du noch im forum bist,gibt Neuigkeiten;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.709.968 von webboyandy am 10.04.17 14:50:26Teilauszug aus dem Text:
Das Unternehmen hat Anspruch auf seinen Anteil von jeder rechtskräftigen Zuerkennung, die den Verlusten im Verhältnis zu den Beteiligungen des Unternehmens an der Rozmin S.R.O. entsprechen; ....

Ich interpretiere das so, dass Belmont folglich deutlich mehr erhält bei einer rechtskräftiger Zuerkennung als Eurogas, da das Beteiligungsverhältnis höher ist und daher folglich auch der Verlust höher sein müsste.

An Rozmin hält Belmont 57%. Eurotalc 33% (der Anteil, der früher Eurogas gehörte).
Siehe Handelsregister-Eintrag: http://orsr.sk/vypis.asp?lan=en&ID=230684&SID=2&P=1

Alles nur meine Meinung.
natürlich noch einen grünen Daumen für webboyandy und seine Info. Belmont plant seine Aktien am OTC-Markt listen zu lassen. http://www.wallstreet-online.de/nachricht/9405226-belmont-st…
Dann wäre neben Börsenplätzen in Kanada und Deutschland auch ein Handel in den USA möglich.

Frohe Ostern!
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1516470508405663&id=1161071540612230¬if_t=notify_me_page¬if_id=1493146230772934&ref=m_notif
Belmont stärkt sein Profil am US-Markt durch den Handel am OTC mit DTC-Qualifikation
http://www.goldseiten.de/artikel/329666--Belmont-staerkt-sei…
Belmont erwirbt Konzessionsgebiet mit Feldbüro und Bohrkernlager in Mina, Nevada und ...
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2017-05/40667598…
Belmont schließt Phase-I-Bohrungen ab und kündigt eine Finanzierung in Höhe von 200.000 $ an
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2017-05/40833133…

Die Analyseergebnisse werden für Mitte Juni erwartet. Am Boden beider Bohrlöcher, wo sich die Solen voraussichtlich sammeln, wurden Proben des Formationswassers entnommen. Diese wurden ebenfalls an ALS geschickt, um den Lithiumgehalt und die physikalischen Parameter zu ermitteln. Die Analyseergebnisse der Kernproben werden zeigen, ob die Sedimente eine mögliche Lithiumquelle für die zugrundeliegenden wasserführenden Schichten darstellen könnten.
Diese Aktie steigt nicht. Letzter Kurs TSX: 0.06 CAD. Ich bin im Minus. Trotz einem Loewenanteil am Arbitrationsverfahren mit Eurogas zusammen und einem begonnenen Projekt. Zu unbekannt, diese Firma, oder uninteressant fuer den Markt?
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.047.172 von goldmerry am 31.05.17 09:08:39Der ganze lithium- hype klingt die letzten Monate schon ab, abwarten auf die bohrergebnisse, bis das gerichtsverfahren abgeschlossen ist kann es noch lange dauern, sollten sie dann jedoch eine Entschädigung in Mil Höhe erhalten würde sich der Wert des Unternehmens vervielfachen da es momentan unter 2 Mil eur an der Börse bewertet wird, wer jzt verkauft, verkauft mit allen andern und wenn mann immer das macht was die anderen tun bzw getan haben, verliert man auf lange sicht an der börse! ;-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.047.571 von wookee am 31.05.17 09:49:19Das Arbitrage-Verfahren duerfte innerhalb eines Jahres zum Ende kommen. Verzoegernungen gab es schon seit Klageeinreichung und sind auch weiterhin nicht auszuschliessen. Ich verkaufe sicherlich nicht ohne Gewinn gemacht zu haben. Dennoch: in der ICSID-Datenbank sieht man den Fall, daher frage ich mich schon warum die Aktie nicht anspringt. Nun gut, ich warte ab, kann auch ein Spaetzuender sein.
lesezeichen
Market Cap: 2,503,652

Net Shares: 45,520,953

BEA $ 0.055

https://web.tmxmoney.com/news.php?qm_symbol=BEA

in den news steht nichts zur ""klage eurograus""

:look:
die entscheidende frage ist ...
hat belmont noch anteile an der klage ?:look:¿

im raum steht :
Mitkläger Belmont Resources hat keinen Anspruch mehr,
da sie durch den Luxemburger Fond finanziell inzwischen abgesichert worden sind


:look:
Gemäß des Finanzierungsabkommen beendete das Unternehmen seine Vereinbarung mit EuroGas
für jede rechtskräftige Zuerkennung 3,5% zu erhalten, vorbehaltlich der Gerichtsgebühren und Abgaben.

Das Unternehmen hat Anspruch auf seinen Anteil von jeder rechtskräftigen Zuerkennung,
die den Verlusten im Verhältnis zu den Beteiligungen des Unternehmens an der Rozmin S.R.O. entsprechen
;
vorbeachtlich der angefallenen Gerichtskosten, Finanzierungen und dazugehörige Zahlungen sowie andere erforderliche Anpassungen und Nachlässe.
http://www.belmontresources.com/news/17Apr10_de.pdf

das eine ist ne ""geschichte aus 1001 nacht""
das andere ne offizielle news
:yawn:
eurogas dazu auf ihrer homepage
Die nachstehende Mitteilung hat EuroGas Inc. am 11.7.2016 an das ICSID Tribunal der Weltbank
in Washington D.C. sowie an die Slowakische Republik und deren Anwälte geschickt:


EuroGas Inc. wird in dem Arbitration Verfahren nun durch die in Salt Lake City, Utah USA
ansässige bekannte Anwaltskanzlei von Holland & Hart LLP vertreten,

während EuroGas Inc.’s Co-Klägerin gegen die Slowakische Republik, Belmont Resources Inc., weiterhin
unverändert in dem Arbitration Verfahren EuroGas Inc. & Belmont Resources Inc. gegen Slowakische
Republik (ICSID Case No. ARB 14/14) durch die Pariser Anwaltskanzlei Derains & Gharavi vertreten wird.
http://eurogasag.ch/259-0-Wichtige-Mitteilung-fuer-unsere-Ak…

wenn nun vom 11.07. 2016 an, bis heute, belmont "" finanziell inzwischen abgesichert***"" worden waere...
***was heisst eigentlich finanziell abgesichert
in sinne von du hasst keinen anspruch mehr
dann haette belmont einen geldeingang vermelden muessen...

ich bezweifel dass belmont keinen Anspruch mehr hat...

wie gesagt belmont dazu am 10. April 2017 offiziell :
Das Unternehmen hat Anspruch auf seinen Anteil von jeder rechtskräftigen Zuerkennung,
die den Verlusten im Verhältnis zu den Beteiligungen des Unternehmens an der Rozmin S.R.O. entsprechen;
vorbeachtlich der angefallenen Gerichtskosten, Finanzierungen und dazugehörige Zahlungen sowie andere erforderliche Anpassungen und Nachlässe.



:confused: vorbeachtlich der angefallenen Gerichtskosten, Finanzierungen und dazugehörige Zahlungen sowie andere erforderliche Anpassungen und Nachlässe.
heisst das nicht "" durch den Luxemburger Fond finanziell inzwischen abgesichert worden "" zu sein :confused:
aus dem MD&A May 31 2017
The Company shall be entitled to receive its share of any final award,
corresponding to the losses incurred in proportion to the Company’s 57% holdings in Rozmin S.R.O.;
subject to legal fees incurred, financing and associated payments, and other necessary
adjustments and deductions.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.072.135 von bonDiacomova am 03.06.17 08:15:32Soll heißen???
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.072.102 von bonDiacomova am 03.06.17 07:55:39DAS, wie augefuehrter Auszug aus der Meldung hinsichtlich aktueller Vertriebszuweisung, ist fuer mich von Bedeutung. Wer koennte hier was erhalten. Belmont hat 57 Prozent an Rozmin. Belmont wird immer noch von einer Top-Kanzlei vertreten! Ist es fuer mich interessant, was "im Raum" steht von "anderen", die nicht mehr von Gerains und Gharavi vertreten werden? Warum denn eigentlich nicht?
anteile an der klage
fuer mich stellt es sich auf folgende art und weise dar :

belmont MD&A Dec 28 2016 und in den MD&A `s davor stand folgendes zu lesen
zitat aus MD&A
On March 5, 2014 the Company and EuroGas, Inc. entered into a Funding Agreement
with La Francaise IC FUND, SICAV-FIS (the “fund”) regarding EuroGas, Inc. and the Company claims
against the Slovak Republic. The Parties specifically agree that the Fund shall finance a joint
Arbitration proceeding before International Arbitration (“ICSID”). The Funding Agreement defines
the terms and conditions under which EuroGas and the Company, with the assistance of the Fund,
will pursue the Claim in the framework of ICSID and/or settlement negotiations with the Slovak
Republic.

zitat ende
:look:
und weiter im md&a einige finanzielle abmachungen und dann
zitat MD&A
EuroGas will pay to Belmont an undivided 3.5% interest
in any award or settlement received from the ICSID Arbitration by EuroGas
(net only of the legal fees and financial charges which EuroGas will incur)
with respect to the ICSID Arbitration

zitat ende
:look:
also hatte belmont sozusagen 3,5 % anteil an der klage
:look:
nun erschien folgende mitteilung auf der eurogas homepage :

Die nachstehende Mitteilung hat EuroGas Inc. am 11.7.2016
an das ICSID Tribunal der Weltbank in Washington D.C.
sowie an die Slowakische Republik und deren Anwälte geschickt:

EuroGas Inc. wird in dem Arbitration Verfahren nun durch die in Salt Lake City,
Utah USA ansässige bekannte Anwaltskanzlei von Holland & Hart LLP vertreten

Belmont Resources Inc., weiterhin unverändert in dem Arbitration Verfahren EuroGas Inc. & Belmont
Resources Inc. gegen Slowakische Republik durch die Pariser Anwaltskanzlei Derains & Gharavi vertreten wird.
zitat HP eurogas ende
:look:
also die ""hochgelobte"" und im eurogas thread ""gefeierte"" Pariser Anwaltskanzlei Derains & Gharavi
legt das eurogas mandat nieder und vertritt aber weiterhin belmont.
:look:
belmont gibt im april 2017 folgendes bekannt :
zitat aus der news
Gemäß des Finanzierungsabkommen beendete das Unternehmen seine Vereinbarung mit EuroGas
für jede rechtskräftige Zuerkennung 3,5% zu erhalten, vorbehaltlich der Gerichtsgebühren und Abgaben.
zitat ende
:look:
also die abmachung dass belmont 3,5 % anteil
an der klage von eurogas bekommt, wird als hinfaellig erklaert.
und weiter in der news vom 17.04. 2017
:look:
zitat aus der news :
Das Unternehmen hat Anspruch auf seinen Anteil von jeder rechtskräftigen Zuerkennung,
die den Verlusten im Verhältnis zu den Beteiligungen des Unternehmens an der Rozmin S.R.O. entsprechen;
vorbeachtlich der angefallenen Gerichtskosten, Finanzierungen und dazugehörige Zahlungen sowie andere erforderliche Anpassungen und Nachlässe.
zitat ende
:look:
nun steht im letzten MD&A vom 31.05.2017 unter den schon bekannten ( siehe oben ) absaetzen zu eurogas
zitat :
See Subsequent Event Notes Section 1.14 (C) (ii) following for further details
regarding the Company and EuroGas in relation to the ICSID Arbitration
zitat ende
:look:
unten steht unter Section 1.14 C Management Discussion & Analysis
– Page 16 (ii) News Releases and other Transactions:
zitat
Pursuant to such Funding Agreement, the Company terminated its agreement with EuroGas to receive 3.5%
of any final award, subject to legal fees and financing charges.

The Company shall be entitled to receive its share of any final award,
corresponding to the losses incurred in proportion to the Company’s 57% holdings in Rozmin S.R.O.;
subject to legal fees incurred, financing and associated payments, and other necessary adjustments and deductions.

zitat ende
:look:
fuer mich bedeutet das nun, dass der anteil an der klage
von belmont 57%
und der von eurogas 33% betraegt

link zu den SEDAR mitteilungen von belmont
http://www.sedar.com/DisplayCompanyDocuments.do?lang=EN&issu…
link zur mitteilung von belmont im april 2017
http://www.belmontresources.com/news/17Apr10_de.pdf
link zur mitteilung der firma eurogas zur mandatsniederlegung
http://eurogasag.ch/259-0-Wichtige-Mitteilung-fuer-unsere-Ak…

:look:
mal angenommen es wird eine summe von 1 mrld zugesprochen
570 millionen belmont und 330 millionen eurogas
ich persoenlich gehe davon aus, dass der finanzierende fond und die anwaelte etwa die haelfte bekommen
ergo 285 millionen belmont und eurogas 165 millionen
die 285 millionen fuer belmont wuerden sich auf ca 45 millionen shares verteilen - entspraeche ca 7

bei eurogas wurde der anteil an der klage mit 80% (auf der HV angegeben) eurogas ag
- zur zeit nicht handelbar - weitere aufteilung der anteile nicht bekannt da darueber nicht berichtet wird
und 20 % eurogas inc also etwa 33 millionen verteil auf ca 1 mrld shares - entspraeche etwa 0,033

die eurogas inc kostet in etwas die haelfte davon z.z. auf lang ung schwarz
die belmont aktie ist etwas weg von 7 ;-))

ein link zum belmont chart
http://bigcharts.marketwatch.com/advchart/frames/frames.asp?…
und der leser beachte bitte den anstieg der umsaetze :
- im april/mai 2016 - kurz vor mitteilung eurogas ueber mandat niederlegung der Pariser Anwaltskanzlei Derains & Gharavi
- im julei 2016 mitteilung eurogas ueber mandat niederlegung der Pariser Anwaltskanzlei Derains & Gharavi
- im maerz/april 2017 news von belmont beendigung der 3,5 % abmachung und nun anteil wie anteil an rozmin
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.088.752 von bonDiacomova am 06.06.17 15:54:49
Zitat von bonDiacomova: und der leser beachte bitte den anstieg der umsaetze :
- im april/mai 2016 - kurz vor mitteilung eurogas ueber mandat niederlegung der Pariser Anwaltskanzlei Derains & Gharavi
- im julei 2016 mitteilung eurogas ueber mandat niederlegung der Pariser Anwaltskanzlei Derains & Gharavi
- im maerz/april 2017 news von belmont beendigung der 3,5 % abmachung und nun anteil wie anteil an rozmin

Die Umsätze und der Kursanstieg aus 2016 hing (denke ich) mit den News zu den Schürfrechten im Kibby Basin Becken zusammen. Die Meldung zum 57% Anteil der Klagesumme in 2017 wird meiner Meinung nach noch nicht so richtig erfasst, erst wenn nähere Infos zur Klage kommen (wenn es weitergeht). Spannend ist es auf jeden Fall. Macht auch Spass es einmal durchzurechnen.

Frage: Wird Belmont auf jeden Fall die Klage gegen SK bis zu Ende/Entscheid durchführen? (auch wenn bei Eurogas noch etwas dazwischen kommt? )
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.102.066 von webboyandy am 08.06.17 10:29:10Also ich kann mir vorstellen, dass diese Klage weitergeht, man könnte auch sagen bis zum Schluss, wenn ich bedenke, dass der Prozessfinanzierer bis heute schon einiges an Kapital reingesteckt haben müsste. Warum sollte man das ganze vorzeitig beenden? Sinn machen würde das nur bei einem guten Vergleichsangebot. Ich bin kein Spezialist, aber ich glaube, dass alleine schon die Vorarbeiten Unsummen von Geldern kosten sowie die Tätigkeiten der Anwaltskanzlei. Stichworte: Risikoprüfung, Chancenermittlung.

Für mich egal, ob das Arbitrations-Verfahren noch 1, 2, 3 Jahre läuft, ich bleibe dabei weil ich hier Chancen sehe für die Firma und folglich den Wert meiner Aktien. Wie das ausgeht, das weiß ich nicht. Ein Tribunal wird eine Entscheidung fällen. Bei 0,06 CAD habe ich spekulativ paar zukauft.

Nur meine Meinung.
Kurs TSX Venture aktuell 0,05 CAD. Nun, ich hätte sie ein wenig billiger bekommen, aber meine Strategie ist sowieso immer mal paar zukaufen falls der Kurs nochmal nachgibt und ich etwas Geld gerade frei habe dafür, denn diese Aktie habeich vor zu besparen und daher kaufe ich dann gerne in mehreren Raten, so könnte man sagen. Und wer trifft schon immer den exakten Ein- und Ausstiegszeitpunkt? Die Aktie ist ja nicht allzu teuer, bei der Preislage kann ich schon 10.000 Stück kaufen für um die 0,04 Euro-Cents.

Bei goldseiten ist diese Firma schon auffindbar. Der 10-Jahres-Chart zeigt mir an, dass die Aktie schon zweimal über 1 CAD stand. Folglich könnte sie es durchaus wieder dorthin schaffen, vielleicht wenn die Firma tatsächlich ein schönes Geldsümmchen erhalten sollte aus dem Arbitrations-Verfahren. Darauf spekuliere ich einfach mal. Dann hätte ich auch meine Verluste mit meinen Eurogas-Aktien ausgeglichen. Der Wind scheint sich gedreht zu haben, insbesondere was die Verteilung des Kuchens angeht, sofern es überhaupt was gibt.

Natürlich alles nur meine Meinung. Keine Kauf-/Verkaufsempfehlung für andere. Es ist eine Pennystock-Aktie und da kann alles mögliche passieren. Belmont-Aktie sieht mir jedoch per heute recht stabil aus und macht mir einen ordentlichen Gesamteindruck: Handelsplätze, Geschäftstätigkeit, Finanzierungen, Berichtserstattung, aussagefähige Homepage.

goldmerry
News: BELMONT RESOURCES INC: Belmont verlängert Vertrag für ZimtuAdvantage-Programm
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2017-06/41034488…
BELMONT CLOSES PRIVATE PLACEMENT FOR $200,000
The Company has issued 4,000,000 units (the “Units”)
at a price of $0.05 per Unit for gross proceeds of $200,000.

Each whole warrant will permit the holder to acquire one additional share of the Company
at a price of $0.08 in the first year (up to June 26, 2018) and at $0.10 in the second year
after closing on or before June 26, 2019.

Jun 26 2017 http://www.sedar.com/DisplayCompanyDocuments.do?lang=EN&issu…
Belmont Discovers Presence of up
core drilling program commencing Hole #1
Hole KB-1c was drilled to a depth of...

https://web.tmxmoney.com/article.php?newsid=4755204071658652…

Vojtech Agyagos, CEO/President of Belmont reports;
“We are pleased with the first drilling results in Kibby...
Da wird g´schafft... wie bei den Schwaben... schaffa schaffa häusle baue ;-)
Erste Bohrergebnisse, klingt gut. Leider bin ich kein Geologe. Der Aktienkurs steht jedenfalls wieder bei 0,06 CAD.
Wenn ich Zeit habe, schau ich mal in die Reports rein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.217.033 von goldmerry am 27.06.17 19:29:48Bohrergebnisse von 200ppm sind jzt vom Gehalt her nicht berauschend, dafür das in diesem Gebiet jedoch das erste mal Lithium nachgewissen wird und an anderen Stellen noch höhere Werte auftreten können nicht schlecht. Zudem haben sie ein Uran Gebiet auch noch und bei der Schadensersatzklage könnten sie auch mehr als erwartet bekommen. Alles in Allem keine schlechten Aussichten für ein Unternehmen das an der Börse mit nicht einmal 2Mil euro bewertet wird!
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.221.575 von wookee am 28.06.17 12:33:42
Zitat von wookee: Bohrergebnisse von 200ppm sind jzt vom Gehalt her nicht berauschend ...

Ich würde sagen, das ist ganz ok.
Pure Energy Minerals hat in seiner neuesten Resourcenschätzung auch nur einen mittleren Gehalt von 126 ppm angegeben, und daraus eine sehr positive PEA abgeleitet, wobei bei PEM halt das Problem mit den strittigen Wasserrechten (Nachbar Albemarle) besteht, und deshalb wohl der Kurs derzeit nicht steigen mag.
Solche wasserrechtlichen Probleme mit einem Nachbarn gibts ja wohl bei Belmont nicht.
Danke, ihr zwei ;-)
Warten wir ab. Ich bin gespannt, wann es weitergeht in Paris und was es zum lesen gibt.
Die Umsätze haben die Tage etwas zugenommen an der TSX, oder täusche ich mich da?
Schöne Zusammenfassung zu den Bohrergebnissen.
http://rockstone-research.com/index.php/de/research-reports/3202-Auf-dem-Weg-das-Clayton-Valley-verblassen-zu-lassen
Hört sich mal gut an! Mich würde interessieren, wann es bei der Weltbank weiter geht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.269.622 von webboyandy am 05.07.17 19:15:34
Zitat von webboyandy: Schöne Zusammenfassung zu den Bohrergebnissen.
http://rockstone-research.com/index.php/de/research-reports/3202-Auf-dem-Weg-das-Clayton-Valley-verblassen-zu-lassen

Das ist doch ein alter Hut, war hier schon verlinkt.
Also im Westen nix Neues.
Interview
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/9726645-lithium-nevada-interview-gary-musil-belmont-resources
Sorry für den falschen Link, hier der Richtige: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/9726645-lithium-nevada-interview-gary-musil-belmont-resources

(Den Link kann man in der App nicht als Link markieren)

Wäre super, wenn man im Interview auch immer die Klage erwähnen würde.
Scheint nicht zu klappen. Hier der Direktlink zum deutschen PDF http://rockstone-research.com/images/pdfs/InterviewingGaryMusilBEAde.pdf
Heute bekam ich Briefpost von meiner Depotbank. Ich wurde über das Annual General Meeting of Shareholders jetzt im Juli informiert, eine Broschüre mit Informationen bezüglich der Firma liegt bei.

P.S.: wäre es möglich generell die Link-Funktion zu nutzen um richtig zu verlinken? Danke.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.300.870 von goldmerry am 11.07.17 13:50:37@goldmerry, in der iOS-App kann mann keinen Link/Formatierung setzen, nur Text.
Zur Klage wurde berichtet im April: http://www.belmontresources.com/news/17Apr10_de.pdf
Die Fälle bei der Weltbank können öffentlich eingesehen werden.
Medienberichte sind vorhanden über die Firma, wenn auch das Projekt im Fokus steht.
AGM findet diesen Monat statt.
Kurs derzeit um die 0,04 CAD. Ich sehe nach meinen Beobachtungen der letzten Zeit keine harten Kursausschläge nach oben oder unten. Kaufdruck scheint nicht vorhanden zu sein momentan.
Vielleicht nimmt die Aktie Fahrtwind auf sobald es weitergeht im Arbitrationsverfahren. Nach meiner Ansicht ist Belmont bestens vertreten mit der auf solche Verfahren spezialisierten Kanzlei.

goldmerry
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Auszug, Kopie aus privater Mailkommunikation, gg Boardregel 6
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Auszug, Kopie aus privater Mailkommunikation, gg Boardregel 6
Könnte auch eine kleine Erklärung sein, warum der Kurs nach unten ging.

Herr Bussler erklärt, was bei einem PRIVATE PLACEMENT mit dem Kurs in Canada passieren kann und da hatten wir ja einige.
http://www.deraktionaer.tv/video/goldexperte-bussler-auf-die…
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.394.045 von webboyandy am 26.07.17 10:27:48
oh, Entschuldigung
ab 7:30min
Guten Tag,

ich beziehe mich auf folgendes: https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1257999-1-10/bel…
Es ist üblich hier, dass es nur einen Haupthread gibt. Ich möchte auch gerne auf die hiesigen Boardregeln verweisen.

Zu diesem Beitrag meine ich: da geht es als Einstiegsposting nur um das Arbitrationsverfahren. Hat sich der User eingelesen?
Herr Gaillard ist Mitglied im Tribunal/Arbitrator und nicht der Anwalt von Belmont. Siehe Website der Worldbank ICSID Fall Arb 14/14. Wer Belmont vertritt, Material, Schadensersatzsumme usw. kann von dort entnommen werden. Die Klage wurde im Sommer 2014 eingereicht.

Meine Meinung. Sollte ich etwas falsch sehen, dann darf man mich gerne korrigieren.

goldmerry
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.405.898 von goldmerry am 27.07.17 16:30:18Hallo goldmerry!

Ich habe diesen eigenen Thread erstellt weil dadurch die Informationen die die Klage betreffen leichter zu finden und überschaubarer sind. Ich möchte die letzen Dokumente die unter ICSID zu finden sind etwas zusammenfassen und dort posten damit auch andere sie ohne viel Aufwand lesen können.

Danke für die Information was Hrn. Gaillard betrifft- wurde richtiggestellt, habe den Begriff vom Englischen her falsch übersetzt. ;-)

Mfg
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.408.301 von wookee am 27.07.17 21:41:54Wenn vor über 10 Monaten alle Beweise vorgelegt wurden, ein normales Verfahren 10 Monate dauert, müssten wir dann nicht langsam was hören?

In Anbetracht der Kanzelei und der Tatsache, dass das erste Verfahren gewonnen wurde, müssten die Aussichten mehr als gut sein oder?

Hatte Belmont Abbaurechte, die Ihnen wieder genommen wurden oder worum geht es genau?

:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.444.200 von Outrage am 02.08.17 15:55:24Grund der Klage ist: Belmont Res. und Eurogas sind oder waren an dem slow. Bergbauunternehmen "Rozmina" mehrheitsbeteiligt. (Belmont zu 57%)

Dieses Unternehmen hatte exklusive Schürffrechte an der Gemerska Poloma Talk-Mine in der Slowakei, die jedoch vom Staat angäblich ohne Entschädigung entzogen wurden, obwohl der slow. Oberste Gerichtshof dies 3 mal für rechtswiedrig erklärte! (siehe: http://investmentpolicyhub.unctad.org/ISDS/Details/594)

Das Verfahren wurde am ICSID 2014 eröffnet- ist schon seit über 3 Jahren im Gange.

Der CFO von Belmont Res. hat mir nachdem ich bei Belmont Res. investiert bin per Email mitgeteilt dass die letzten Beweismittel vor 10 Monaten an das Gericht übergeben wurden und es dannach spätestens nach 18 Monaten zu einer Entscheidung kommt. Ich darf die Email hier wegen den Board-Rules nicht veröffentlichen, (wurde gelöscht).

Ich kann nicht garantieren das die Informationen stimmen, weder will ich irgendwen zum Kauf überreden.

Auf http://eurogasag.ch/news/ gibt es aktuelle news zur Klage, auch wird dort geschrieben dass sich der Slowaksiche Staat einiger Tricks bedient und überführt wurde um das Ergebniss des Verfahrens zu beeinflussen (falsche Zeugenaussagen,...)
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.446.894 von wookee am 02.08.17 21:39:05Super. Danke dir.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.446.912 von Outrage am 02.08.17 21:42:03bezüglich flascher Zeugenaussagen: die beiden Kronzeugen stehen lt. https://eurogasag.ch/hat-die-slowakische-republik-angst/ unter massiven Korruptionsverdacht, wass noch nicht heißen muss dass sie wirklich korrupt sind!
nach meinen Beobachtungen sind täglich Umsätze vorhanden, aber das Ask ist irgendwie immer gefüllt.
In so eine Aktie müsste mal richtig Dampf reinkommen... dann geht´s up. Ich warte geduldig.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.465.623 von goldmerry am 05.08.17 17:05:03Positiv finde ich auch dass die letzte Privatplazierung von 200.000 CAD zu 0,05 CAD je Anteilsschein durchgeführt wurde was über dem aktuellen Kursniveau liegt!
Belmont Resources Inc.: Entscheidung im internationalen Schlichtungsverfahren
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2017-08/41533930…

"Das Schiedsgericht - bestehend aus 3 Mitgliedern - hat in einer Mehrheitsentscheidung mit einer Gegenstimme seine Zuständigkeit für die Prüfung und Klärung des Streitfalls aus verfahrensrechtlichen Gründen, die mit dem zuständigkeitsübergreifenden Abkommen zwischen Kanada und der Slowakei zusammenhängen, abgelehnt."
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.579.966 von webboyandy am 23.08.17 07:40:42Eigentlich eine Frechheit wenn mann die Dauer und die damit verbundenen Kosten bedenkt!
Es ist wirklich sehr schade! Der Fall ist beendet. In der News (Beitrag Nr. 81) steht, dass die Firma sich nun mit ihrem Rechtsbeistand berät hinsichtlich Nachprüfung. Mal sehen, zu welchen Ergebnissen das führt. Der Anwalt ist ja auf das Thema Arbitration spezialisiert soweit ich das sehe.
Ich halte meine Aktien noch ein Weilchen. Die Firma, das Projekt und deren Entwicklung wird durch diese Nachricht sicherlich nicht schlechter. Als positiv empfinde ich auch das regelmäßige erscheinen von Firmenmitteilungen, zu lesen auf der Firmenwebsite oder bei z.B. Finanznachrichten. Zuletzt wurde über ein Darlehen berichtet und die Wahl bei der AGM.
Der Kursverlauf die letzte Zeit gefällt mir nicht. Es geht dem Jahresende zu. Bin gespannt, was bis dahin von Belmont vermeldet wird.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.179.245 von goldmerry am 14.11.17 14:21:53Anscheinend wollen sie ein neues Bohrprogramm in Auftrag geben
BELMONT ACQUIRES...
BELMONT ACQUIRES MID CORNER/JOHNSON CROFT - ZINC, COBALT PROSPECT - NEW BRUNSWICK
http://www.belmontresources.com/news/17nov21.html

:look:

BELMONT APPLIES FOR WAIVER TO PRIVATE PLACEMENT PRICING
http://www.belmontresources.com/news/17nov22.html
mich interessiert aktuell, ob das Schiedsverfahrenn noch eine Chance hat weiter zu laufen. Bleibt es bei der Ablehnung? Oder läuft es da weiter, dann könnte der eigentliche Sachverhalt behandelt werden und es kommt zu einer Entscheidung, was bei positivem Verlauf Zuspruch einer Schadensersatzsumme bedeutet. So meine Gedanken.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.258.984 von goldmerry am 23.11.17 17:07:22Bitte schau dir folgenden Link dazu an!

https://eurogasag.ch/us-gericht-faellt-verheerendes-urteil-gegen-slowakische-republik/

Meiner Meinung nach betrifft das Belmont genauso!
Positive Entwicklung würde ich mal meinen: Belmont Resources hat einen Antrag eingereicht beim ICSID bezüglich Anullierung. In der gestrigen Eurogas-News ist ganz unten ein Dokument beigefügt als Quelle.

https://eurogasag.ch/arbitrationverfahren-gegen-slowakische-…

Diese News beinhaltet um was es denn dabei eigentlich geht.

Also dann drücke ich mal die Daumen - vielleicht wird der Antrag angenommen und der Fall geht für Belmont weiter!

Die Aktie wird in Deutschland gehandelt und in Kanada unter dem Symbol BEA. Lithium-Projekt in Nevada. Hierzu ist gestern ein Update erschienen auf der Firmenwebsite: http://www.belmontresources.com/
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.740.134 von webboyandy am 17.01.18 11:26:09
Zitat von webboyandy: http://www.goldseiten.de/artikel/361387--Belmont-Resources-b…


Schön dass Belmont bezüglich Lithium nun Fahrt aufnimmt.

Und man rechnet mit ersten Ergebnissen bereits in 2 Wochen :cool:
Und mal schauen wie die Kanadier heute auf diese News reagieren....
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.740.899 von bradetti am 17.01.18 12:20:59der Kurs steigt nicht, leider.
News: Belmont Resources beginnt mit magnetotellurischer Widerstandsmessung auf Kibby Basin
https://www.goldseiten.de/artikel/362383--Belmont-Resources-…


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben