Tages-Trading-Chancen am Montag den 29.05.2017 - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 28.05.17 16:00:02 von
neuester Beitrag 29.05.17 22:44:03 von


Morning Call
Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
28.05.17 16:00:02


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Montag, 29.05.2017

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:15USAUSAFOMC Mitglied John C. Williams spricht---
08:00FinnlandFINIndustrievertrauen8-5
08:00FinnlandFINVerbraucherzuversicht24,1-21,5
09:00SpanienESPEinzelhandelsumsätze ( Jahr )1,8%-0,9%
10:00Euro ZoneEURPrivatkredite (Jahr)2,4%2,5%2,4%
10:00Euro ZoneEURM3 Geldmenge (Jahr)4,9%5,2%5,3%
10:00Euro ZoneEURM3 Geldmenge (Quartal)5%-4,9%
12:00IrlandIRLMonats Einzelhandelsumsätze-0,6%--0,7%
12:00IrlandIRLEinzelhandelsumsätze ( Jahr )1,6%-3,2%
15:00Euro ZoneEUREZB Präsident Mario Draghi spricht---
17:00Euro ZoneEUREZB Präsident Mario Draghi spricht---


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
28.05.17 16:00:54
DAX in der Wochenvorbereitung
Vatertag vorbei, die Ausschläge ohne Nachhaltigkeit hoffentlich nun auch, denn charttechnisch spitzt sich die Lage im DAX zu. Ein Ausbruch sollte anstehen und dieser könnte, wenn man sich die Allzeithochs beim S&P500 und Nasdaq vom Freitag ansieht, durchaus auch nach oben erfolgen.



Dieses Szenario, die Herleitung und natürlich auch einen Trigger für das Short-Szenario habe ich als Nachricht hier abgelegt:
http://www.wallstreet-online.de/nachricht/9621777-dax-charta…

Freue mich auf Feedback und den Austausch hier,
Gruß Bernecker1977
Avatar
28.05.17 16:14:23
US Memorial Day und UK Spring Bank Holiday, ATH-Closes bei S&P 500 und Nasdaq
Relevante Statistiken:
1. Es ist US Memorial Day und UK Spring Bank Holiday:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
2. S&P 500 nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-741-750/#…
3. DAX und DOW um Monatswechsel Juni:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
4. DAX und DOW für Monatstrader (Mai->Juni):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
5. Freitag ist NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…

DAX Pivots
R3 12714,59
R2 12663,04
R1 12632,61
PP 12581,06
S1 12550,63
S2 12499,08
S3 12468,65

FDAX Pivots
R3 12709,67
R2 12659,83
R1 12625,67
PP 12575,83
S1 12541,67
S2 12491,83
S3 12457,67

CFD-DAX Pivots
R3 12718,53
R2 12666,37
R1 12634,23
PP 12582,07
S1 12549,93
S2 12497,77
S3 12465,63

DAX Wochen Pivots
R3 12868,34
R2 12786,04
R1 12694,11
PP 12611,81
S1 12519,88
S2 12437,58
S3 12345,65

FDAX Wochen Pivots
R3 12874,67
R2 12791,83
R1 12691,67
PP 12608,83
S1 12508,67
S2 12425,83
S3 12325,67

DAX-Gaps
16.05.2017 12804,53
25.05.2017 12621,72
21.04.2017 12048,57
28.02.2017 11834,41
10.02.2017 11666,97
08.02.2017 11543,38
14.12.2016 11244,84
12.12.2016 11190,21
07.12.2016 10986,69
06.12.2016 10775,32
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
16.05.2017 12802,00
25.05.2017 12615,50
21.04.2017 12102,00
28.02.2017 11824,00
10.02.2017 11660,50
19.12.2016 11400,00
14.12.2016 11242,00
12.12.2016 11171,50
06.12.2016 10831,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Avatar
28.05.17 16:33:33
Ich brauche einen sauberen mind. +1% Tag im Dax, dann bin ich erstmal zufrieden und mach Sell in May. ;) Vorher hat Daxi gegenüber den Amis einiges aufzuholen von den letzten Tagen!
Avatar
28.05.17 16:42:28
Lesestoff für die neuen Woche!
Moin Moin,

heute habe ich drei sehr interessante Beiträge.

Der erste ist Teil 2 von "Trendfolge in der Praxis". Für mich wieder mal ganz großes Tennis!!

http://www.trading-treff.de/analysen/grundlagen-zum-trading-…

Dann hat ORBP einen exclusiven Einblick in sein CFD Portfolio gebracht. Wer jemals vor hat vom Trading zu leben, der sollte solche Beiträge einsaugen...;)

http://www.trading-treff.de/analysen/so-funktioniert-trading…

Marius Schweitz hat einen Ausblick auf den neuen Handelstag gebracht. Dabei gibt es eine interessante neue These die er aus dem Monatschart des DAX abgeleitet hat. Wäre sicher Balsam für die Bärentatzen wenn es so kommen sollte...;)

http://www.trading-treff.de/trading-an-der-boerse/trading-tr…




------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich selbst werde die kommende Woche auch mal wieder aktiver im Daytrading mitmischen. Wenn alles so bleibt wie es ist, dann allerdings only Short im DAX und only Long im Euro. Dazu dann Morgen mehr wenn ich Zeit finde. Bis dahin: Gute Trades!
Avatar
28.05.17 17:45:41
Meine beschissene DAX-Prognose für den 29.05.2017:

Kurz und knapp Long bis zum 01.06.2017.

Nur Meins.
Avatar
28.05.17 21:50:34
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Montag, den 29.05.2017

Die letzten Tage im Mai stehen bevor und erste Schwäche zieht sich durch die Zeiteinheiten. Doch was sehen wir da im Tageschart? Also einfach Scheuklappen rauf und weiter? :D

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12840, 12818, 12713, 12685, 12665-12658, 12650-12645, 12586, 12530-12515, 12490, 12430, 12395, 12315, 12293, 12220
Video zur Analyse gibts heute unter dem Beitrag

Chartlage: negativ
Tendenz: seitwärts
Grundstimmung: vorsichtig


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Der Dax sollte zum Freitag seine Abwärtsbewegung vom Donnerstag fortsetzen und weitere Tiefs generieren. Das neue Tiefs kam dann auch, doch Anschlussverkäufe setzten einfach nicht ein, sodass unser Dax schlussendlich einfach wieder hoch krabbelte.

Die Lage die wir nun vorfinden ist äußerst widersprüchlich. So finden wir in den übergeordneten Zeiteinheiten deutliche Anzeichen für eine intakte Korrektur, der noch weitere Ziele unterhalb zugesprochen werden müssen. Auf der anderen Seite die Tatsache der fehlenden Verkaufsdynamik und die dadurch entstandene Schlusskerze zum Freitag, die nun eine bullishe Steilvorlage liefert.

Die Schlusskerze vom Freitag verlangt nämlich regelrecht nach neuen Hochs zum Montag oberhalb von 12610. Widerstände und somit Ziele, wären die Gaps bei 12622-12625, weiterhin 12640, 12665 und 12705. Oberhalb von 12705 wäre grundsätzlich der Weg nach oben frei, jedoch muss gesagt werden, dass diese Hochs dort dann voraussichtlich eh wieder abverkauft werden. Das macht die Situation im Dax nicht leichter, denn unten raus kommen wir bisher ja auch nicht, oder doch?

Schließlich drückt der Wochenchart nun mit zwei roten Kerzen bereits recht ordentlich auf den Kessel und dürfte ebenso neue Tiefs unterhalb von 12530 zu Tage tragen. Das passt nun aber überhaupt nicht in die Situation im Tageschart, sodass wir mindestens ein Fehlsignal generieren müssen, um das andere zu erfüllen. Ich spreche dem Wochenchart hier mehr Gewalt zu und favorisiere daher die Abwärtsroute. Widerstand ist bei 12550/12540 auszumachen. Unterhalb von 12530 sollten wir die 12490 erreichen können. Darunter 12460 und dann die Zone bei 12425-12395.

Fazit: Der Montag muss somit nun ein Signal setzen. Er hat die Aufgabe die Wochentendenz einzuläuten. Stand hier stehen die Chancen etwa 50/50, verschieben sich dann aber mit der eingeläuteten Bewegung zum Montag mit ihr. Steigen wir also Montag, dürften wir eine positive Woche bekommen. Fallen wir, könnte es lustig werden.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Avatar
29.05.17 01:34:49
Naja ... Unsicherheiten nehmen zu!

ROUNDUP: Trump stößt G7 in tiefe Krise - Gipfel löst scharfe Kritik aus
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/roundup-trump-stoes…
3 Antworten
Avatar
29.05.17 01:46:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.032.739 von EnergyRevolution am 29.05.17 01:34:49
Bitcoin / Gold rauf ... DAX runter?

Zitat von EnergyRevolution: Naja ... Unsicherheiten nehmen zu!

ROUNDUP: Trump stößt G7 in tiefe Krise - Gipfel löst scharfe Kritik aus
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/roundup-trump-stoes…
2 Antworten
Avatar
29.05.17 04:22:22
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.032.745 von EnergyRevolution am 29.05.17 01:46:25Trump hat ja seine ziele erreicht, daher DAX rauf, Gold auch da Unsicherheiten aber insgesamt zunehmen, droht Handelskrieg, erstes Ziel D dann evtl. China, Mexiko und Japan, zunächst german cars Dorn im Auge der Trumps Administration
Avatar
29.05.17 06:23:06
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.032.745 von EnergyRevolution am 29.05.17 01:46:25
Zitat von EnergyRevolution: Bitcoin / Gold rauf ... DAX runter?

Zitat von EnergyRevolution: Naja ... Unsicherheiten nehmen zu!

ROUNDUP: Trump stößt G7 in tiefe Krise - Gipfel löst scharfe Kritik aus
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/roundup-trump-stoes…



Bitcoin steht 30% tiefer als letzte Woche !!!
Avatar
29.05.17 08:08:08
Mein sinnloser Plan für heute ab 9.00 Uhr:
SHORT wenn der Dax die 12.594 kratzt.
Steht er bereits tiefer, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach meinem Anbieter.
Haltedauer der Position bis Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2017: +1.655 Punkte

Statistik 2017
April: -1 Punkt
Im aktuellen Monat: -144 Punkte

Evtl. erfolgt der Einstieg zum ersten 9.00Uhr Budenkurs, wen es juckt, der kann ab 08.55Uhr gucken ;)
1 Antwort
Avatar
29.05.17 08:14:01
DAX - Candlesticks: Impulse gesucht – DAX in Wartestellung

Eben veröffentlicht als Nachricht "Impulse gesucht – DAX in Wartestellung" von (automatischer Beitrag)



Die Grundtendenz an den Märkten ist weiterhin bullish. Die US-Indizes zeigen sich erstaunlich stabil, Rücksetzer im DAX wurden bislang aufgefangen. Allerdings könnte sich die abwartende Haltung der vergangenen Woche weiter fortsetzen. Denn einerseits bleiben heute die Börsen in den USA, Großbritannien und auch China feiertagsbedingt geschlossen und andererseits erwarten die Börsianer mit den US-Arbeitsmarktdaten am Freitag relevante Konjunkturdaten. Auch die bevorstehenden Parlamentswahlen in Großbritannien (am 08. Juni) sowie die französischen Parlamentswahlen Mitte Juni könnten eine abwartende Haltung begünstigen. Charttechnisch zeigt sich der DAX in den Wochenkerzen mit einer Pattsituation zwischen Bullen und Bären. Erholungen und Anstiege in Richtung 12.700/800 Punkten treffen so auf Widerstand. Deutlichere Rücksetzer finden jedoch zwischen ca. 12.600 bis 12.500 Punkten Unterstützung. Eher kritisch wäre hingegen ein Fall unter 12.489 Punkten und dürfte zumindest kurzfristig die Schleusen nach oben öffnen mit Test der 12.400 bis 12.350/40 Punkten.

 

DAX – Wochen- und Tageskerzen

Die jüngsten vier Wochenkerzen spiegeln eine Pattsituation zwischen Bullen und Bären wider. Der DAX dürfte so vorerst weiter seitwärts pendeln. Die Aufwärtstrends sind intakt, die Grundstimmung bullish. Kritisch wäre hingegen kurzfristig ein Fall unter 12.480 und folgend unter 12.350 Punkten jeweils per Weekly- oder spekulativer per Daily-Close. Rücksetzer dürften jedoch vorerst bis 12.500/480 Punkten aufgefangen werden.

Die Eröffnung wird bei 12.610/20 Punkten erwartet. Der Markt dürfte im Bereich 12.550 bis 12.650/70 pendeln.

 

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

 

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

 

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten investiert ist, direkt oder indirekt durch Finanzinstrumente. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.tradesignalonline.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
29.05.17 08:37:44
Rally kaputt?

Reperatur bei 12.000 ?
2 Antworten
Avatar
29.05.17 08:40:05
GOLD: Gold mit Dreieck in den Stundenkerzen – Trading-Chance?

Eben veröffentlicht als Nachricht "Gold mit Dreieck in den Stundenkerzen – Trading-Chance?" von (automatischer Beitrag)



In den vergangenen Handelstagen bewegte sich der Goldpreis pendelnd seitwärts und bildete hierbei in den Stundenkerzen ein symmetrisches Dreieck aus. Der Ausbruch aus diesem erwies sich als ein erstes Kaufsignal, eine Trading-Chance. Das Kursziel aus dem Dreieck ist jedoch noch nicht abgearbeitet. Entsprechend der Schwankungsbreite des Dreieck darf der Goldpreis in Richtung 1.275/76$ ansteigen. Setzt sich dieses Szenario durch, so sollte auch ein längerer Abwärtstrend getestet werden. Positiv ist zudem, dass der Goldpreis zum Ende der vergangenen Woche in seinen seit Jahresanfang laufenden Aufwärtstrend zurückkehren konnte. Dieser Re-Break ist allerdings noch nicht nachhaltig – jedes weitere Hoch in der jüngsten Erholungsbewegung würde den Re-Break jedoch bestätigen. Deutlich kritisch hingegen wäre ein Abprall am gegenwärtigen Niveau UND ein Daily-Close unter dem Tief vom Freitag.

 

Gold Monatskerzen

Die übergeordnete Sicht der Monatskerzen ist noch unklar. Die jüngsten Monatskerzen spiegeln eine Pattsituation zwischen Bullen und Bären wider. Schnelle Richtungswechsel wären somit einzuplanen. Da jedoch auch der jüngste Rücksetzer Anfang Mai aufgefangen wurde und die letzten Monatskerzen seit Jahresanfang eher bullish zu interpretieren sind, besteht zumindest die Aussicht auf einen stabilen Goldpreis in den kommenden Wochen – ein Break der 1.300$ sollte zu einem Break-Versuch des Abwärtstrends führen.

 

Gold – Wochenkerzen

Vorsichtig aufwärts in der letzten Woche – Rücksetzer wurden aufgefangen. So besteht weiterhin die Chance auf einen Test der 1.275 bis 1.285$ – Unterstützung darf im Bereich 1.240/35$ angenommen werden. Deutlich positiv wäre jedoch erst ein Break 1.307$ per Wochenschlusskurs.

 

Gold – Tageskerzen

Der Goldpreis mit Re-Break der 200-Tagelinie und einem kleinen Dreieck sowie einem möglichen Re-Break in den Aufwärtstrendkanal. Ein neues Hoch in der Erholungsbewegung sollte Anschlusskäufe mit Ziel 1.275/85$ offerieren. Die Stundenkerzen machen mit Ausbruch aus dem Dreieck Hoffnung auf eine Fortsetzung der Erholungsbewegung – ein Ausbruch aus einem sehr kurzfristigen korrektiven Abwärtstrendkanal seit Sonntag-Abend mit Break der 1.268$ wäre ein sehr kurzfristiges spekulatives Kaufsignal mit Ziel 1.270$ und somit einem neuem Hoch in der Erholungsbewegung. Leicht negativ hingegen unter 1.263$ mit Ziel 1.260/59$ - dies wäre noch ein Pullback. Deutlich negativ im kurzfristigen Bild wäre jedoch ein Fall unter 1.258$ per Hourly-Close.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

 

Die interaktiven Charts zum Goldpreis finden Sie hier: Experten-Desktop Stefan Salomon

 

Die wichtigsten Zahlen:

http://www.wallstreet-online.de/wirtschaftskalender

 

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten investiert ist, direkt oder indirekt durch Finanzinstrumente. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
29.05.17 08:44:09
Gold im Dreieck: Gold mit Dreieck in den Stundenkerzen – Trading-Chance?

Eben veröffentlicht als Nachricht "Gold mit Dreieck in den Stundenkerzen – Trading-Chance?" von (automatischer Beitrag)



In den vergangenen Handelstagen bewegte sich der Goldpreis pendelnd seitwärts und bildete hierbei in den Stundenkerzen ein symmetrisches Dreieck aus. Der Ausbruch aus diesem erwies sich als ein erstes Kaufsignal, eine Trading-Chance. Das Kursziel aus dem Dreieck ist jedoch noch nicht abgearbeitet. Entsprechend der Schwankungsbreite des Dreieck darf der Goldpreis in Richtung 1.275/76$ ansteigen. Setzt sich dieses Szenario durch, so sollte auch ein längerer Abwärtstrend getestet werden. Positiv ist zudem, dass der Goldpreis zum Ende der vergangenen Woche in seinen seit Jahresanfang laufenden Aufwärtstrend zurückkehren konnte. Dieser Re-Break ist allerdings noch nicht nachhaltig – jedes weitere Hoch in der jüngsten Erholungsbewegung würde den Re-Break jedoch bestätigen. Deutlich kritisch hingegen wäre ein Abprall am gegenwärtigen Niveau UND ein Daily-Close unter dem Tief vom Freitag.

 

Gold Monatskerzen

{{MP_0}}

Die übergeordnete Sicht der Monatskerzen ist noch unklar. Die jüngsten Monatskerzen spiegeln eine Pattsituation zwischen Bullen und Bären wider. Schnelle Richtungswechsel wären somit einzuplanen. Da jedoch auch der jüngste Rücksetzer Anfang Mai aufgefangen wurde und die letzten Monatskerzen seit Jahresanfang eher bullish zu interpretieren sind, besteht zumindest die Aussicht auf einen stabilen Goldpreis in den kommenden Wochen – ein Break der 1.300$ sollte zu einem Break-Versuch des Abwärtstrends führen.

 

Gold – Wochenkerzen

{{MP_1}}

Vorsichtig aufwärts in der letzten Woche – Rücksetzer wurden aufgefangen. So besteht weiterhin die Chance auf einen Test der 1.275 bis 1.285$ – Unterstützung darf im Bereich 1.240/35$ angenommen werden. Deutlich positiv wäre jedoch erst ein Break 1.307$ per Wochenschlusskurs.

 

Gold – Tageskerzen

{{MP_2}}

Der Goldpreis mit Re-Break der 200-Tagelinie und einem kleinen Dreieck sowie einem möglichen Re-Break in den Aufwärtstrendkanal. Ein neues Hoch in der Erholungsbewegung sollte Anschlusskäufe mit Ziel 1.275/85$ offerieren. Die Stundenkerzen machen mit Ausbruch aus dem Dreieck Hoffnung auf eine Fortsetzung der Erholungsbewegung – ein Ausbruch aus einem sehr kurzfristigen korrektiven Abwärtstrendkanal seit Sonntag-Abend mit Break der 1.268$ wäre ein sehr kurzfristiges spekulatives Kaufsignal mit Ziel 1.270$ und somit einem neuem Hoch in der Erholungsbewegung. Leicht negativ hingegen unter 1.263$ mit Ziel 1.260/59$ - dies wäre noch ein Pullback. Deutlich negativ im kurzfristigen Bild wäre jedoch ein Fall unter 1.258$ per Hourly-Close.

{{MP_3}}

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

 

Die interaktiven Charts zum Goldpreis finden Sie hier: Experten-Desktop Stefan Salomon

 

Die wichtigsten Zahlen:

http://www.wallstreet-online.de/wirtschaftskalender

 

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten investiert ist, direkt oder indirekt durch Finanzinstrumente. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
29.05.17 08:46:04
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.219 von EnergyRevolution am 29.05.17 08:37:44
Zitat von EnergyRevolution: Rally kaputt?

Reperatur bei 12.000 ?


Die Kraft der Marken, was denn sonst ? :lick:
1 Antwort
Avatar
29.05.17 08:48:21
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.261 von R32 am 29.05.17 08:46:04
Zitat von R32:
Zitat von EnergyRevolution: Rally kaputt?

Reperatur bei 12.000 ?


Die Kraft der Marken, was denn sonst ? :lick:


:D :D :D

Avatar
29.05.17 08:56:26
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.057 von R32 am 29.05.17 08:08:08
Zitat von R32: Mein sinnloser Plan für heute ab 9.00 Uhr:
SHORT wenn der Dax die 12.594 kratzt.
Steht er bereits tiefer, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach meinem Anbieter.
Haltedauer der Position bis Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2017: +1.655 Punkte

Statistik 2017
April: -1 Punkt
Im aktuellen Monat: -144 Punkte

Evtl. erfolgt der Einstieg zum ersten 9.00Uhr Budenkurs, wen es juckt, der kann ab 08.55Uhr gucken ;)


Einstieg erfolgt zum 9UhrCommekurs....:rolleyes:
Avatar
29.05.17 08:58:32
Zerlegung von Trades
hier mal vom Freitag die Shortmöglichkeit im 3 Minutenchart:

klassisches Setup Bruch der Unterstützung, Shorteinstieg beim Rücklauf (blauer Kreis), Ausstieg an der Umkehrkerze (blauer Kreis) in Zahlen S 12579, B 12532 Profit 47 Punkte.
Jetzt spricht doch nichts dagegen dies in einer kleineren Zeiteinheit zu unterteilen, hierzu Bild 2 erster Shorteinstieg im 1 Minutenchart:
1 Antwort
Avatar
29.05.17 09:00:14
Das nenne ich mal einen Threadstart...




:laugh::laugh::laugh:
4 Antworten
Avatar
29.05.17 09:01:29
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.327 von RippchemitKraut am 29.05.17 08:58:32hups zu schnell, hier das Bild:

Short 12589 grüner Kreis Ziel 12547 grüner Kreis Profit 43 Punkte
Trade 2 hierzu Bild 3:

Short 12568 grüner Kreis Ziel 12527 grüner Kreis Profit 41 Punkte

Gesamtgewinn 84 Punkte zu 47 und kürzere Haltedauer!
Avatar
29.05.17 09:06:43
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.336 von HerrKoerper am 29.05.17 09:00:14Pro Ausblendung 500 €uro.... :p
1 Antwort
Avatar
29.05.17 09:15:52
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.336 von HerrKoerper am 29.05.17 09:00:14Bei mir siehts genau gleich aus ;)
1 Antwort
Avatar
29.05.17 09:17:38
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.396 von Joitten am 29.05.17 09:15:52Der Mann hat Geschmack...:D:laugh:
Avatar
29.05.17 09:21:32
immernoch volle kante short mit Ziel jetzt die 485 bis um 11:05 uhr
1 Antwort
Avatar
29.05.17 09:22:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.447 von UnverbessererlicherShortie am 29.05.17 09:21:32Geht das heute wieder los? Man kann auch mal versuchen ein wenig weniger zu nerven...
Avatar
29.05.17 09:23:10
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.360 von R32 am 29.05.17 09:06:43
Zitat von R32: Pro Ausblendung 500 €uro.... :p


Die Einen leben von Punkten die Anderen von Ausblendungen, jetzt darf Jeder selber entscheiden, was besser ist....... :D

Avatar
29.05.17 09:30:50
sieht aus als würde es gleich rutschen. Widerstand wackelt jetzt
3 Antworten
Avatar
29.05.17 09:32:47
hier noch die Zerlegung für den Nachmittaglong:


Avatar
29.05.17 09:37:13
Jeden Handelstag das Selbe, um 9.30 Uhr hebt irgend ein Käufer den DAX kurz mit Käufen hoch.
Wer kauft jeden Tag um 9.30 Uhr, ohne dass es eine Meldung dazu gibt?
2 Antworten
Avatar
29.05.17 09:43:05
Ist das wieder ein schwacher Beginn im Dax, kein gutes Zeichen bis jetzt ausser dass die Unterstützung wenigstens hält!
3 Antworten
Avatar
29.05.17 09:47:18
Aus Umsatzsicht bis jetzt alles ohne Bedeutung. Die einzigen relevanten Umsätze waren ziemlich ausgeglichen, ansonsten nur sehr geringe Stückzahlen. Die Händler halten sich bis jetzt zurück...
Avatar
29.05.17 09:53:08
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.531 von SolarStar am 29.05.17 09:37:13das ist der normale Rücklauf zur Trendlinie:

jetzt wird oben und unten ein bißchen gerüttelt und wenn es blöde läuft geht das heute den ganzen Tag so......
Stundenkerze sieht nicht prickelnd aus:

wahrscheinlich den ganzen Tag seitwärts oder es kommt heute noch eine größere Bewegung weil kaum jemand da ist?
Im Zweifel lieber ins Schwimmbad. :)
Avatar
29.05.17 09:54:04
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.582 von Napoletano1926 am 29.05.17 09:43:05
Zitat von Napoletano1926: Ist das wieder ein schwacher Beginn im Dax, kein gutes Zeichen bis jetzt ausser dass die Unterstützung wenigstens hält!


Moin :)

Leicht verwöhnt, oder ?

In der Fraktale '80-82 ging das 3 Jahre in der Range :



LG Sporti
2 Antworten
Avatar
29.05.17 10:03:56
Short Dax @599
3 Antworten
Avatar
29.05.17 10:04:46
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.753 von power_min am 29.05.17 10:03:56
Zitat von power_min: Short Dax @599


Ziel 12535
2 Antworten
Avatar
29.05.17 10:07:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.531 von SolarStar am 29.05.17 09:37:13
Zitat von SolarStar: Jeden Handelstag das Selbe, um 9.30 Uhr hebt irgend ein Käufer den DAX kurz mit Käufen hoch.
Wer kauft jeden Tag um 9.30 Uhr, ohne dass es eine Meldung dazu gibt?

Guten Morgen,

ein Händler im M30, der das Open meidet
ist ein beliebte Granularität im Futures Handel
und eine Meldung braucht es nicht, passiert nach deiner Beobachtung ... ja jeden Tag ;)
Avatar
29.05.17 10:08:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.672 von sporttrader am 29.05.17 09:54:04
Zitat von sporttrader:
Zitat von Napoletano1926: Ist das wieder ein schwacher Beginn im Dax, kein gutes Zeichen bis jetzt ausser dass die Unterstützung wenigstens hält!


Moin :)

Leicht verwöhnt, oder ?

In der Fraktale '80-82 ging das 3 Jahre in der Range :



LG Sporti


Das nennt man Bodenbildung:D
Avatar
29.05.17 10:10:31
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.672 von sporttrader am 29.05.17 09:54:04
Zitat von sporttrader:
Zitat von Napoletano1926: Ist das wieder ein schwacher Beginn im Dax, kein gutes Zeichen bis jetzt ausser dass die Unterstützung wenigstens hält!


Moin :)

Leicht verwöhnt, oder ?

In der Fraktale '80-82 ging das 3 Jahre in der Range :



LG Sporti


Das war gegen Ende des verheerendsten Bärmarkts der letzten 80 Jahre. Inflationsbereinigt ein Rückgang von 77% in 16 Jahren. Wo auch immer sich der Markt heute befindet: Es ist sicherlich nicht am Ende eines fürchterlichen 16 Jahre währenden Bärmarkts :p

Avatar
29.05.17 10:12:17
Ich staune immer wieder, wie ruhig die Ergebnisse der G7 aufgenommen wurden.


Auch die Bierzeltrede der neuen "deutschen Führerin" zerinnen wie Butter in der Sonne !!!
1 Antwort
Avatar
29.05.17 10:17:02
OT*
*weil: die Börsen interessiert es ja keinen feuchten Kehricht - noch nicht. :lick:

https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/starke-kritik-a…
Avatar
29.05.17 10:17:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.765 von power_min am 29.05.17 10:04:46
Zitat von power_min:
Zitat von power_min: Short Dax @599


Ziel 12535


Obwohl ich die übergeordnete Richtung nach oben sehe:
mit dem Short sehe ich es gleich,
aber: Ziel 12519
weil: Donnerstag und Freitag Stoppfishing,
und die neuen Stopps werden wieder ca 10 Punkte unter dem vorigen abkassiert.
Donnerstag 12543, Freitag 12529

Danach wie üblich das V.
Avatar
29.05.17 10:18:09
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.765 von power_min am 29.05.17 10:04:46
Zitat von power_min:
Zitat von power_min: Short Dax @599


Ziel 12535


SL +1 , gefällt mir nicht was Dax gerade da macht.
Avatar
29.05.17 10:22:32
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.810 von Boersenbommel am 29.05.17 10:12:17Der Dax weiß dass se 2 Humpen intus hatte :D
Avatar
29.05.17 10:31:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.495 von UnverbessererlicherShortie am 29.05.17 09:30:50
Zitat von UnverbessererlicherShortie: sieht aus als würde es gleich rutschen. Widerstand wackelt jetzt


Du hast von der ganzen Materie etwa so viel Ahnung wie Pipi Langstrumpf von der Quantenphysik.
Warum zum Geier muss es eigentlich jeden Monat ein neuen Kleingeist hier auftauschen, der seine geistigen Defizite ungefiltert zur Schau stellt?
2 Antworten
Avatar
29.05.17 10:31:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.852 von power_min am 29.05.17 10:18:09Senti wieder 50:50.. da passiert in einer Range von 12600+-20 wohl gar nix heute :(
Avatar
29.05.17 10:37:03
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.933 von Saxilus am 29.05.17 10:31:51Laut Dr.Ulrich Warnke,
kann es an dem Meer aller Möglichkeiten liegen :laugh:
Avatar
29.05.17 11:02:25
Wenig Vola aber Range-Trading möglich
An ruhigen Handelstagen wie heute bleibt nur die Orientierung am Schlusskurs 22 Uhr Vortag oder dem vorbörslichen Hochs. Genau auf diese "Range" (denn bisher ist kein Ausbruch erfolgt) erfolgt die Ausrichtung im Trading.



Erst über 12.620 kommen dann die größeren Marktakteure in's Spiel. Den Bereich leite ich aus dem Stundenchart ab, wo die 12.610 bis 12.620 einen Widerstand darstellen:



Vor einer Woche war dies noch eine Unterstützung. Das ist kein Widerspruch, denn der Bereich bleibt gleich nur der Kurs notiert auf einer anderen Seite dieser "Schwelle". Insofern können sich Unterstützungen und Widerstand immer wieder abwechseln.

Für die größeren Bewegungen sei noch einmal auf den Abwärtstrend ab Allzeithoch verwiesen, den ich in der Wochenanalyse gestern HIER vorgestellt hatte:
http://www.wallstreet-online.de/nachricht/9621777-dax-charta…

Konkret trade ich heute somit die Range 12.580 bis 12.610 solange kein Ausbruch erfolgt. Erst dann macht der Handel vom Ausbruch Sinn (also nicht vorab darauf spekulieren!), den man zyklisch angehen kann.

Kein Handel in den USA übrigens am Nachmittag, da der "Memorial Day" ein Feiertag ist.

Gruß Bernecker1977
Avatar
29.05.17 11:06:35
sehe die 477 bis um 11:37 Uhr. Widerstand gerade durchbrochen
Avatar
29.05.17 11:16:01
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.033.933 von Saxilus am 29.05.17 10:31:51
Zitat von Saxilus: so viel Ahnung wie Pipi Langstrumpf von der Quantenphysik./quote]

Hat das nicht etwas mit Füßen zu tun? :)
Avatar
29.05.17 11:44:13
nochmal short nachgelegt bei 606. Ziel ist die 485
2 Antworten
Avatar
29.05.17 11:45:41
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.034.386 von UnverbessererlicherShortie am 29.05.17 11:44:13Ich wäre mit Short vorsichtig, klarer Aufwärtstrend grade mit höheren Hochs und höheren Tiefs, allerdings bei geringer Dynamik.
1 Antwort
Avatar
29.05.17 11:46:09
sehe später die -2.7%, wenn die amis den freien fall machen.

Warum? Warum nicht?

Trump hat sich entlarvt -> Panik Unsicherheit
1 Antwort
Avatar
29.05.17 11:47:18
OT
... erstmal Mittag essen

Avatar
29.05.17 11:50:55
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.034.401 von Napoletano1926 am 29.05.17 11:45:41
Zitat von Napoletano1926: Ich wäre mit Short vorsichtig, klarer Aufwärtstrend grade mit höheren Hochs und höheren Tiefs, allerdings bei geringer Dynamik.



Dieser Vorsicht hat noch nie Geld verdient
Avatar
29.05.17 11:57:50
habt ihr das eben gesehen? Verbrechers haben es hochgedrückt, nur um es dann wie eine heiße kartoffel in den freien fall zu schicken...
Avatar
29.05.17 12:08:24
Kann es nimmer sehen :cry::cry::cry:

Habe sonst Nerven wie Drahtseile und auf meiner Blockliste stand noch keiner , da meisten die Nervensägen nach einigen Tagen/Wochen verschwuden waren.

Aber nun ist Premiere

Avatar
29.05.17 12:11:02
Sentiment ausgeglichen, jetzt könnte es eigentlich in Ermangelung von Käufern eigentlich weiter fallen ;-)
Avatar
29.05.17 12:13:16
nochmal short bei 606.75

Bin jetzt allin
2 Antworten
Avatar
29.05.17 12:19:40
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.034.533 von DennisNRW am 29.05.17 12:08:24Geht mir auch so! Kanns sein dass die Beiträge in der App trotzdem angezeigt werden? :O
2 Antworten
Avatar
29.05.17 12:25:40
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.034.617 von Napoletano1926 am 29.05.17 12:19:40Kann ich nicht genau sagen.
Kann zwar die ganzen Threads lesen aber sonst,finde nix wie ich meinen Account anmelde :-) peinlich

Könnte aber daran liegen,das die Version sehr sehr alt ist.
1 Antwort
Avatar
29.05.17 12:39:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.034.563 von UnverbessererlicherShortie am 29.05.17 12:13:16
Zitat von UnverbessererlicherShortie: nochmal short bei 606.75

Bin jetzt allin


Ich frage nur zur Sicherheit: Bist Du eh in Behandlung oder wenigstens in einer geschlossenen Anstalt?
1 Antwort
Avatar
29.05.17 12:55:52
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.034.716 von roey67 am 29.05.17 12:39:25
Zitat von roey67:
Zitat von UnverbessererlicherShortie: nochmal short bei 606.75

Bin jetzt allin


Ich frage nur zur Sicherheit: Bist Du eh in Behandlung oder wenigstens in einer geschlossenen Anstalt?


Optimist! Er läuft frei rum..., aber wenigstens ist "ein gewisser" Unterhaltungswert gegeben...
Avatar
29.05.17 13:09:49
DAX & Co und meine Linien?!?...29.05.2017...???
Mahlzeit All...

Bezüglich der Meldungen, Vorkommnisse usw. der letzten Woche hier mal den DAX, Intraday-Chart, 5 Min.



Tendenz denke Range, 12.584 - 12.654. Meine Meinung.
Meine Analyse und Wochenprognose für Kalenderwoche 22 könnt IHR hier ausführlich, lesen.

http://www.trading-treff.de/trading-an-der-boerse/dax-nach-e…


Allen weiterhin good Trade`s...Gruß, prozzele...;)
Avatar
29.05.17 13:18:09
Sieht für mich aus als wäre der Impuls jetzt ausreichend dass das Ding die Grätsche macht und in den freien Fall übergeht.

Ziel ist die 485 weiterhin.
Position jetzt bei -45 daxen
1 Antwort
Avatar
29.05.17 13:34:34
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.034.908 von UnverbessererlicherShortie am 29.05.17 13:18:09
Zitat von UnverbessererlicherShortie: Sieht für mich aus als wäre der Impuls jetzt ausreichend dass das Ding die Grätsche macht und in den freien Fall übergeht.

Ziel ist die 485 weiterhin.
Position jetzt bei -45 daxen


warst du mal Steve77?????:confused::confused::confused::confused::confused:
Avatar
29.05.17 13:46:59
Ich bin ich.


Aber back to topic (spam überlasse ich euch):

Widerstand ist noch da. Aber rutschen kündigen sich nie an. Es passiert einfach. -200 Punkte und keiner versteht auf einmal die Welt
13 Antworten
Avatar
29.05.17 13:51:37
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.034.638 von DennisNRW am 29.05.17 12:25:40Dann aktualisiere die App doch mal, in der aktuellen Version gibt es einen Login und man kann damit auch in der App kommentieren.
Avatar
29.05.17 13:55:59
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.035.079 von UnverbessererlicherShortie am 29.05.17 13:46:59
Zitat von UnverbessererlicherShortie: Ich bin ich.


Aber back to topic (spam überlasse ich euch):

Widerstand ist noch da. Aber rutschen kündigen sich nie an. Es passiert einfach. -200 Punkte und keiner versteht auf einmal die Welt


Die Brechstange ist halt manchmal etwas zu nah an Deiner Seite, aber ansonsten lass Dich nicht klein kriegen, Du bist ein Guter ;)
Avatar
29.05.17 13:57:37
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.035.106 von morpheus83 am 29.05.17 13:51:37Danke.. das war es
Avatar
29.05.17 14:03:17
In den USA ist heute ein Gedenktag ( Memorial Day ) und die Börse hat geschlossen . Handelsspane im Dax heute ca. 30 Pkt. also macht etwas sinnvolles bei dem schönen Wetter und sitzt euch nicht den Ar.... platt da tut sich heute nix ! :confused::(:laugh:
Mehr los ist im Biergarten , Freibad oder aber im eigenem Garten unter dem Sonnenschirm ! :):):)

Wer trotzdem nicht die Finger stillhalten kann kauft sich einen LONG auf Gold und schaut in einigen Tagen auf den Gewinn ! ;)
7 Antworten
Avatar
29.05.17 14:15:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.035.154 von Abendkasse am 29.05.17 14:03:17
Zitat von Abendkasse: In den USA ist heute ein Gedenktag ( Memorial Day ) und die Börse hat geschlossen . Handelsspane im Dax heute ca. 30 Pkt. also macht etwas sinnvolles bei dem schönen Wetter und sitzt euch nicht den Ar.... platt da tut sich heute nix ! :confused::(:laugh:
Mehr los ist im Biergarten , Freibad oder aber im eigenem Garten unter dem Sonnenschirm ! :):):)

Wer trotzdem nicht die Finger stillhalten kann kauft sich einen LONG auf Gold und schaut in einigen Tagen auf den Gewinn ! ;)


Wir traden im Biergarten, im Freibad, im eigenen Garten unter dem Sonnenschirm, usw. Irgendwie haste da noch Nachholbedarf.......;)
6 Antworten
Avatar
29.05.17 14:28:59
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.035.238 von R32 am 29.05.17 14:15:47Hier z.B. mein alter Freund prozzele :D :D :D

5 Antworten
Avatar
29.05.17 14:40:48
hat jemand eine Analyse was an Tagen passiert ist, bei dem die Amis zu hatten?

Ich meine zumindest 2015 gab es einpaar komische Tage mit richtig dynamik
1 Antwort
Avatar
29.05.17 14:41:57
Achja, bei 594 schmeiße ich 15 shorts raus... so ein schneller hunni ist auch ganz gut
4 Antworten
Avatar
29.05.17 14:45:34
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.035.433 von UnverbessererlicherShortie am 29.05.17 14:41:57
Zitat von UnverbessererlicherShortie: Achja, bei 594 schmeiße ich 15 shorts raus... so ein schneller hunni ist auch ganz gut



Geh Arbeiten dann kannst Du Dich schon mal daran gewöhnen !!!:laugh::laugh:
3 Antworten
Avatar
29.05.17 14:49:56
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.035.466 von Abendkasse am 29.05.17 14:45:34
Zitat von Abendkasse:
Zitat von UnverbessererlicherShortie: Achja, bei 594 schmeiße ich 15 shorts raus... so ein schneller hunni ist auch ganz gut



Geh Arbeiten dann kannst Du Dich schon mal daran gewöhnen !!!:laugh::laugh:



Wenn ich mir diese Anzahl Beiträge - Ranking auf der main page anschaue, bist du jeden Tag auf platz 1... Glaube du brauchst eher einen Job oder zweites Hobby
2 Antworten
Avatar
29.05.17 15:50:12
Normal hätte der Euro nun Platz nach oben, allerdings will er nicht recht...

Zitat von HerrKoerper:
Zitat von Corine: Short mit der 1.114 im Blick zufällig?


1,1162 war das Ziel. Danach kein Plan mehr.


Sollte sie aber doch halten, dann kommt es nochmals mit Schwung nun.
Avatar
29.05.17 15:52:56
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.035.508 von UnverbessererlicherShortie am 29.05.17 14:49:56Vollregistrierte Mitglieder mit den meisten Diskussionsbeiträgen der letzten 24 Stunden.

UnverbessererlicherShortie - Platz 14.

166 erstellte Beiträge

0 Freunde !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
1 Antwort
Avatar
29.05.17 15:59:46
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.035.325 von R32 am 29.05.17 14:28:59Die Bude fällt über ihm zusammen aber er klappert auf einem Laptop. So etwas ähnliches hatte ich vor Jahren in der Dominikanischen Republik gesehen. Die Hütten fielen fast zusammen aber ein großer Fernseher auf der Veranda !!!



:laugh::laugh:



In Afrika sind es die Smartphones. :laugh::laugh:
Avatar
29.05.17 16:26:55
Verbrechas ziehen es doch tatsächlich hoch... unglaublich einfach


Aber es würde mich nicht wundern, wenn das einfach nur wieder eins von deren listigen Fallen ist und es gleich flashcrashed
Avatar
29.05.17 16:28:12
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.035.325 von R32 am 29.05.17 14:28:59
Zitat von R32: Hier z.B. mein alter Freund prozzele :D :D :D




Was das Internet so alles preisgibt...Das ist Nepal...???...erinnert mich auch ebissle an Koh Lanta 2008



Auch Indi wollte unbedingst ans Laptop...:laugh:

spiritistisch buddhistisches Traden:laugh::laugh::laugh... Frage: wie ging das aus???...
3 Antworten
Avatar
29.05.17 16:29:53
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.035.079 von UnverbessererlicherShortie am 29.05.17 13:46:59
Zitat von UnverbessererlicherShortie: Ich bin ich.


Aber back to topic (spam überlasse ich euch):

Widerstand ist noch da. Aber rutschen kündigen sich nie an. Es passiert einfach. -200 Punkte und keiner versteht auf einmal die Welt

HI,

Widerstand ist immer oben, die Barrieren nach unten heißen anders ,

auch ein Crash kündigt sich im übrigen mit Merkmalen im Chart an . ;)

LG
11 Antworten
Avatar
29.05.17 16:32:05
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.035.421 von UnverbessererlicherShortie am 29.05.17 14:40:482015 war noch einiges anders. Jetzt passiert nur noch in der ersten Handelsstunde etwas, dann nichts mehr und eventuell noch ganz kurz was zwischen 17 Uhr und 17:30 Uhr, danach Handelsspanne max. 2 Punkte... (vorausgesetzt keine größere Bombe fällt irgendwo...). Vola steigt meist an den Tagen kontinuierlich an, so nach dem Motto, ist ja ne lange Zeit bis die Amis wieder da sind und wir wissen nicht, was sie vorhaben ->Unsicherheit :rolleyes:
Heute wirklich besser nichts wie raus an den See...
Avatar
29.05.17 16:33:30
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.180 von sporttrader am 29.05.17 16:29:53
Zitat von sporttrader:
Zitat von UnverbessererlicherShortie: Ich bin ich.


Aber back to topic (spam überlasse ich euch):

Widerstand ist noch da. Aber rutschen kündigen sich nie an. Es passiert einfach. -200 Punkte und keiner versteht auf einmal die Welt

HI,

Widerstand ist immer oben, die Barrieren nach unten heißen anders ,

auch ein Crash kündigt sich im übrigen mit Merkmalen im Chart an . ;)

LG


Ich weiß, dass ihr diese Unterstützung nennen würdet... Aber für mich ist der Chart 180 gedreht....


Von eurer linien malerei bin ich übrigens 0 überzeugt. Ich handele nach menschenverstand. Und der sagt mir, dass es bald sowas von krachen wird.
10 Antworten
Avatar
29.05.17 16:35:59
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.035.973 von Standuhr am 29.05.17 15:52:56
Zitat von Standuhr: Vollregistrierte Mitglieder mit den meisten Diskussionsbeiträgen der letzten 24 Stunden.

UnverbessererlicherShortie - Platz 14.

166 erstellte Beiträge

0 Freunde !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


0 Freunde hab ich auch im echten Leben. Das heisst nix :-) LGR
Avatar
29.05.17 16:37:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.168 von prozzele am 29.05.17 16:28:12Koh Lanta ist geil :)
2 Antworten
Avatar
29.05.17 16:37:46
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.207 von UnverbessererlicherShortie am 29.05.17 16:33:30mein Menschenverstand sagt mir, daß du mit all Inn dein Konto schrottest wenn du auch nur 5 Minuten zu früh bist mit deinen shorts
2 Antworten
Avatar
29.05.17 16:38:13
um 17 uhr kommt wohl die rutsche.... 17:37 sollten wir bei 485 sein
7 Antworten
Avatar
29.05.17 16:39:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.234 von GBSB am 29.05.17 16:37:46
Zitat von GBSB: mein Menschenverstand sagt mir, daß du mit all Inn dein Konto schrottest wenn du auch nur 5 Minuten zu früh bist mit deinen shorts


ja... das ist das risiko. Aber ich will die rutsche komplett mitnehmen
1 Antwort
Avatar
29.05.17 16:40:29
Rechne mit einer Reaktion von den USA und Japan gegenüber Nordkorea in Kürze. Kann mir nicht vorstellen dass es weiter nach Norden kurzfristig gehen kann
1 Antwort
Avatar
29.05.17 16:42:54
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.207 von UnverbessererlicherShortie am 29.05.17 16:33:30
Zitat von UnverbessererlicherShortie:
Zitat von sporttrader: ...
HI,

Widerstand ist immer oben, die Barrieren nach unten heißen anders ,

auch ein Crash kündigt sich im übrigen mit Merkmalen im Chart an . ;)

LG


Ich weiß, dass ihr diese Unterstützung nennen würdet... Aber für mich ist der Chart 180 gedreht....


Von eurer linien malerei bin ich übrigens 0 überzeugt. Ich handele nach menschenverstand. Und der sagt mir, dass es bald sowas von krachen wird.


Da bin ich ja beruhigt...endlich mal kein Nachtrader...:D...

Und menschlich handele ICH auch, NUR mit Verstand...:kiss:
Avatar
29.05.17 16:49:17
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.231 von Vivian664 am 29.05.17 16:37:14
Zitat von Vivian664: Koh Lanta ist geil :)



Joo, war schon vier mal dort...Kumpels von mir waren dieses Jahr im März auch wieder da, ICH hatte leider keine Zeit...:cry:
1 Antwort
Avatar
29.05.17 16:49:59
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.249 von UnverbessererlicherShortie am 29.05.17 16:39:20
Zitat von UnverbessererlicherShortie:
Zitat von GBSB: mein Menschenverstand sagt mir, daß du mit all Inn dein Konto schrottest wenn du auch nur 5 Minuten zu früh bist mit deinen shorts


ja... das ist das risiko. Aber ich will die rutsche komplett mitnehmen


Die Klatsche wirst auf alle fälle mitnehmen...

Wieder so ein Fall, wo jemand als Säugling 3x in die Luft geworfen, aber nur 2x aufgefangen wurde...
Avatar
29.05.17 16:51:12
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.240 von UnverbessererlicherShortie am 29.05.17 16:38:13
Zitat von UnverbessererlicherShortie: um 17 uhr kommt wohl die rutsche.... 17:37 sollten wir bei 485 sein



Aber bitte nicht vergessen !!!!!!

In der Mehrzahl der Fälle wird zum Handelsschluss hochgezogen ! :)


Auf den großen Rutsch warten viele schon seit Jahren , aber ob einer kommt oder nicht dürfte für einen Daytrader Jacke wie Hose sein .
Schau Dir den Chart an , langfristig ist LONG immer die bessere Wahl , handel nur dann wenn die Wahrscheinlichkeit für eine Richtung recht hoch ist . Dann sparst Du Dir viel Geld und Kummer !
Avatar
29.05.17 16:56:59
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.240 von UnverbessererlicherShortie am 29.05.17 16:38:13
Zitat von UnverbessererlicherShortie: um 17 uhr kommt wohl die rutsche.... 17:37 sollten wir bei 485 sein


So´n Mist... ich sollte öfter mitlesen, um nicht den spannendsten Teil des Tages zu verpassen.
Da kommt endlich EIN professioneller Tip und ich verpasse ihn.

:look:
Avatar
29.05.17 16:59:54
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.261 von Pelle72 am 29.05.17 16:40:29
Zitat von Pelle72: Rechne mit einer Reaktion von den USA und Japan gegenüber Nordkorea in Kürze. Kann mir nicht vorstellen dass es weiter nach Norden kurzfristig gehen kann


Das konnten sich auch in der Vergangenheit schon viele nicht vorstellen... Wenn es genauso kommt wie in den letzten Niedrigst-Vola-Phase (VIX dauerhaft um oder unter 10), werden wir erst noch eine deutliche Aufwärtsbewegung (20 Prozent oder mehr) sehen, die dann das Ende der Hausse markiert - danach folgt dann ein Bärenmarkt.

Selbstverständlich kann es auch ganz anders kommen - sonst wäre es zu einfach. :) Ich persönlich tendiere jedoch dazu, dass es erneut so kommt, weil ein echtes Aus-dem-Markt-Schütteln der Bären, also eine Kapitulation, noch fehlt.
Avatar
29.05.17 17:01:11
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.207 von UnverbessererlicherShortie am 29.05.17 16:33:30
Zitat von UnverbessererlicherShortie:
Zitat von sporttrader: ...
HI,

Widerstand ist immer oben, die Barrieren nach unten heißen anders ,

auch ein Crash kündigt sich im übrigen mit Merkmalen im Chart an . ;)

LG


Ich weiß, dass ihr diese Unterstützung nennen würdet... Aber für mich ist der Chart 180 gedreht....


Von eurer linien malerei bin ich übrigens 0 überzeugt. Ich handele nach menschenverstand. Und der sagt mir, dass es bald sowas von krachen wird.


Ein Widerspruch jagt den anderen :

Wenn ich mir die letzten 17 Stundenkerzen betrachte sehe ich einen mittleren steigenden Kurs :



Warum sollte es gerade daraufhin wie ein Stein fallen ?

Außerdem sind die Kurse ab und an irrational , dazu must Du Deinen menschenverstand erstmal bringen ....

LG
3 Antworten
Avatar
29.05.17 17:04:31
Beitrag Nr. 100 ()
Dax ggf long Signal
Moin!

Nen großen Blumentopf wird es wohl nicht geben heute von den Punkten.
Es gab für mich ein Dax long Signal. Dax Ausbruch aus Dreieck bei 610. Höhe Dreieck ca 25 Points, also Ziel 635 oder 138er bei 637. Fibo 78er wird noch spannend und TH:


Schauen wir mal...
Milky
;)
2 Antworten
Avatar
29.05.17 17:11:31
Beitrag Nr. 101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.240 von UnverbessererlicherShortie am 29.05.17 16:38:13
Zitat von UnverbessererlicherShortie: um 17 uhr kommt wohl die rutsche.... 17:37 sollten wir bei 485 sein





Wo bleibt die Rutsche ???:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

Du bist ein Komiker ! :)
4 Antworten
Avatar
29.05.17 17:14:55
Beitrag Nr. 102 ()
Put ON 😁
Avatar
29.05.17 17:17:54
Beitrag Nr. 103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.468 von Abendkasse am 29.05.17 17:11:31paar Minuten haben wir ja noch bis 17:37 ... "Bin schnell noch all-In gegangen." :laugh:
3 Antworten
Avatar
29.05.17 17:17:54
Beitrag Nr. 104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.330 von prozzele am 29.05.17 16:49:17Ist nicht ganz meine Ecke, Samui ist schöner :)
Avatar
29.05.17 17:18:58
Beitrag Nr. 105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.207 von UnverbessererlicherShortie am 29.05.17 16:33:30
Zitat von UnverbessererlicherShortie:
Zitat von sporttrader: ...
HI,

Widerstand ist immer oben, die Barrieren nach unten heißen anders ,

auch ein Crash kündigt sich im übrigen mit Merkmalen im Chart an . ;)

LG


Ich weiß, dass ihr diese Unterstützung nennen würdet... Aber für mich ist der Chart 180 gedreht....


Von eurer linien malerei bin ich übrigens 0 überzeugt. Ich handele nach menschenverstand. Und der sagt mir, dass es bald sowas von krachen wird.


Vereinzelte schräge Trendlinien können schon in Zweifel gezogen werden.
Merkwürdigerweise gib es hin und wieder an bestimmten D1 Chartmarken doch Reaktionen in bestimmte Richtungen.
Hier dürfte das Smart Money den Ton angegeben und für größere Bewegungen sorgen.
Musst ja nicht an sämtliche Chart-Graffitis glauben, aber den Menschenverstand auf gesunden Mittelweg justieren, könnte zum Vorteil sein.
Avatar
29.05.17 17:22:11
Beitrag Nr. 106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.207 von UnverbessererlicherShortie am 29.05.17 16:33:30
Zitat von UnverbessererlicherShortie:
Zitat von sporttrader: ...
HI,

Widerstand ist immer oben, die Barrieren nach unten heißen anders ,

auch ein Crash kündigt sich im übrigen mit Merkmalen im Chart an . ;)

LG


Ich weiß, dass ihr diese Unterstützung nennen würdet... Aber für mich ist der Chart 180 gedreht....


Von eurer linien malerei bin ich übrigens 0 überzeugt. Ich handele nach menschenverstand. Und der sagt mir, dass es bald sowas von krachen wird.


Von Charttechnik halte ich auch wenig. Aber an der Börse ist der "Menschenverstand" einer der schlechtesten "Indikatoren" überhaupt, jedenfalls wenn es um den Ein- und Ausstieg geht.
Avatar
29.05.17 17:23:08
Beitrag Nr. 107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.034.407 von UnverbessererlicherShortie am 29.05.17 11:46:09
Zitat von UnverbessererlicherShortie: sehe später die -2.7%, wenn die amis den freien fall machen.

Warum? Warum nicht?

Trump hat sich entlarvt -> Panik Unsicherheit


Die Amis machen heute keinen freien Fall, sondern einen freien Tag. Da sind keine -2,7 % zu sehen, wir haben dafür die falsche Jahreszeit.

Trump hat sich neulich mit Macron getroffen, heute trifft sich Putin mit Macron. Das wirkt eher als Entspannungssignal. Man redet noch miteinander. Jedenfalls die Franzosen mit den USA und Russland. Die NATO wird weiterhin von Trump unterstützt, zwar mehr durch Taten (Trupenaufstockung) als durch Worte aber NATO-Generalsekretär Stoltenberg hörte sich -was Trump betrifft- relativ entspannt an heute.

Was das für die Börse bedeutet:
Jedenfalls muss man Trump in Deutschland nicht für alles zum Sündenbock machen und sollte sich ein Vorbild an Frankreich nehmen und etwas unaufgeregter agieren. Ein Crash wegen Trump kann ich mir zur Zeit jedenfalls nicht vorstellen.

Sieht so aus, als schließen wir auf Tageshoch bei 10.620 + x
Avatar
29.05.17 17:24:41
Beitrag Nr. 108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.495 von Saxilus am 29.05.17 17:17:54
Zitat von Saxilus: paar Minuten haben wir ja noch bis 17:37 ... "Bin schnell noch all-In gegangen." :laugh:


Wie Du auch short? ich auch all in + Dispo - weia hoffe es gibt keinen Short Squeeze :cry:
1 Antwort
Avatar
29.05.17 17:26:22
Beitrag Nr. 109 ()
.......................und was machen sie am Schluß diese Arschgeigen?:laugh:
1 Antwort
Avatar
29.05.17 17:26:26
Beitrag Nr. 110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.495 von Saxilus am 29.05.17 17:17:54
Zitat von Saxilus: paar Minuten haben wir ja noch bis 17:37 ... "Bin schnell noch all-In gegangen." :laugh:


Die glauben ja keiner alten Frau ! :laugh::laugh::laugh:

Avatar
29.05.17 17:28:50
Beitrag Nr. 111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.549 von jayko98 am 29.05.17 17:24:41Wie kann man im Moment all in short sein? Deutet nach wie vor nichts auf Short hin und wenns normal läuft sehen wir auch im Dax bald wieder neue ATHs :)
1 Antwort
Avatar
29.05.17 17:30:13
Beitrag Nr. 112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.573 von Napoletano1926 am 29.05.17 17:28:50
Zitat von Napoletano1926: Wie kann man im Moment all in short sein? Deutet nach wie vor nichts auf Short hin und wenns normal läuft sehen wir auch im Dax bald wieder neue ATHs :)


Bin ich der Einzige, der kapiert hat, dass das Ironie war? :confused:
Avatar
29.05.17 17:31:47
Beitrag Nr. 113 ()
Echt Verbrechermäßig!
Avatar
29.05.17 17:31:55
Beitrag Nr. 114 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.555 von Standuhr am 29.05.17 17:26:22
Zitat von Standuhr: .......................und was machen sie am Schluß diese Arschgeigen?:laugh:


Wieso Arschgeigen? War doch mit Ansage! DAX 12.635 = 12.620+15
Avatar
29.05.17 17:34:34
Beitrag Nr. 115 ()
Wer Short unbedingt will hätte sich mal bei den Italienern umsehen sollen. Da rutschte es in der Tat..
2 Antworten
Avatar
29.05.17 17:35:43
Beitrag Nr. 116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.624 von Rizzo20 am 29.05.17 17:34:34
Zitat von Rizzo20: Wer Short unbedingt will hätte sich mal bei den Italienern umsehen sollen. Da rutschte es in der Tat..


FTSE-MIB-FLASH: Italienischer Leitindex auf Talfahrt

MAILAND (dpa-AFX) - Spekulationen über vorgezogene Neuwahlen in Italien haben die Börse in Mailand schwer belastet. Der Leitindex FTSE MIB fiel bis zum Montagnachmittag um 2,11 Prozent auf 20 763,69 Punkte und damit auf den tiefsten Stand des Tages. Es gebe Sorgen, dass dann die Europa-Kritiker in Italien das Ruder übernehmen könnten, sagten Händler./ck/he

ISIN IT0003465736

AXC0163 2017-05-29/16:40


© 2017 dpa-AFX
1 Antwort
Avatar
29.05.17 17:37:14
Beitrag Nr. 117 ()
Trend-long Tag:




---> Xetra Gap @ 12.621 vom 26.05 issa ZU!

;)
Avatar
29.05.17 17:41:20
Beitrag Nr. 118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.630 von pjone am 29.05.17 17:35:43
Zitat von pjone:
Zitat von Rizzo20: Wer Short unbedingt will hätte sich mal bei den Italienern umsehen sollen. Da rutschte es in der Tat..


FTSE-MIB-FLASH: Italienischer Leitindex auf Talfahrt

MAILAND (dpa-AFX) - Spekulationen über vorgezogene Neuwahlen in Italien haben die Börse in Mailand schwer belastet. Der Leitindex FTSE MIB fiel bis zum Montagnachmittag um 2,11 Prozent auf 20 763,69 Punkte und damit auf den tiefsten Stand des Tages. Es gebe Sorgen, dass dann die Europa-Kritiker in Italien das Ruder übernehmen könnten, sagten Händler./ck/he

ISIN IT0003465736

AXC0163 2017-05-29/16:40


© 2017 dpa-AFX


Irgendwo müssen die Italiener mit ihrem Geld ja hin, also auf nach Deutschland in den DAX (immer noch 12.635 Punkte)
Avatar
29.05.17 17:42:41
Beitrag Nr. 119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.549 von jayko98 am 29.05.17 17:24:41Na hoffentlich ist mein Sarkasmus zum All-in Einstieg angekommen. :look:

Kann nur hoffen, dass niemand heute das Shortszenario von "UnverbessererlicherShortie" für bare Münze nimmt.
Avatar
29.05.17 17:44:34
Beitrag Nr. 120 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.678 von Saxilus am 29.05.17 17:42:41Macht das etwa wirklich jemand? :-D
1 Antwort
Avatar
29.05.17 17:44:47
Beitrag Nr. 121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.411 von sporttrader am 29.05.17 17:01:11
Zitat von sporttrader:
Zitat von UnverbessererlicherShortie: ...

Ich weiß, dass ihr diese Unterstützung nennen würdet... Aber für mich ist der Chart 180 gedreht....


Von eurer linien malerei bin ich übrigens 0 überzeugt. Ich handele nach menschenverstand. Und der sagt mir, dass es bald sowas von krachen wird.


Ein Widerspruch jagt den anderen :

Wenn ich mir die letzten 17 Stundenkerzen betrachte sehe ich einen mittleren steigenden Kurs :



Warum sollte es gerade daraufhin wie ein Stein fallen ?

Außerdem sind die Kurse ab und an irrational , dazu must Du Deinen menschenverstand erstmal bringen ....

LG

.... und bestätigt ...:cool:




und ja, Chart Technik hat hier versagt,

ein Hanging Man gefolgt von einem bearish engulfing führt im weiteren zu steigenden Kursen . paradox ! :mad:

LG
2 Antworten
Avatar
29.05.17 17:45:32
Beitrag Nr. 122 ()


Der Saatgut-Vertreiber hat eine Wolfe entdeckt, Auflagepunkt 5 knapp unter Pivot Point.

Hier kann der nachbörsliche Wellenbereich beobachtet werden, sollte ein Wiedereintritt stattfinden.
Avatar
29.05.17 17:48:32
Beitrag Nr. 123 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.432 von *Milkyway* am 29.05.17 17:04:31
Zitat von *Milkyway*: Moin!

Nen großen Blumentopf wird es wohl nicht geben heute von den Punkten.
Es gab für mich ein Dax long Signal. Dax Ausbruch aus Dreieck bei 610. Höhe Dreieck ca 25 Points, also Ziel 635 oder 138er bei 637. Fibo 78er wird noch spannend und TH:


Schauen wir mal...
Milky
;)



gut gesehen.:cool:
Avatar
29.05.17 17:49:35
Beitrag Nr. 124 ()
War das nicht so, das bei einem sehr späten Ausbruch aus dem Dreieck in der Spitze es auch zum fehlausbruch und der Kurs zurück kommen kann?
Avatar
29.05.17 17:52:03
Beitrag Nr. 125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.432 von *Milkyway* am 29.05.17 17:04:31
Zitat von *Milkyway*: Moin!

Nen großen Blumentopf wird es wohl nicht geben heute von den Punkten.
Es gab für mich ein Dax long Signal. Dax Ausbruch aus Dreieck bei 610. Höhe Dreieck ca 25 Points, also Ziel 635 oder 138er bei 637. Fibo 78er wird noch spannend und TH:


Schauen wir mal...
Milky
;)


TP ausgelöst:

Danke lieber Dax:kiss:

Ich gehe mal wieder in den Pool.

Milky
:)
Avatar
29.05.17 17:52:54
Beitrag Nr. 126 ()
Den ganzen Tag tanzen sie um 12600 herum und plötzlich steht det Dingens nachbörslich bei 12647.

Ich weiß wie ich so was nenne aber nützt natürlich nix.:mad:
16 Antworten
Avatar
29.05.17 17:53:31
Beitrag Nr. 127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.693 von sporttrader am 29.05.17 17:44:47
Zitat von sporttrader:
Zitat von sporttrader: ...

Ein Widerspruch jagt den anderen :

Wenn ich mir die letzten 17 Stundenkerzen betrachte sehe ich einen mittleren steigenden Kurs :



Warum sollte es gerade daraufhin wie ein Stein fallen ?

Außerdem sind die Kurse ab und an irrational , dazu must Du Deinen menschenverstand erstmal bringen ....

LG

.... und bestätigt ...:cool:




und ja, Chart Technik hat hier versagt,

ein Hanging Man gefolgt von einem bearish engulfing führt im weiteren zu steigenden Kursen . paradox ! :mad:

LG


Die Volumenspitze im Future DAX vor 16 : 30 trug ein kleines Smart Money Hinweisschild um den Hals.:cool:
1 Antwort
Avatar
29.05.17 17:55:59
Beitrag Nr. 128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.690 von Rizzo20 am 29.05.17 17:44:34Ich frag mich gerade ob schon die Scherben zusammengekehrt bei UnverbessererlicherShortie. Sagenhafte 30 Pkt gegen ihn sind bei All-In bestimmt der Ruin des Depots. :rolleyes:
Avatar
29.05.17 17:59:11
Beitrag Nr. 129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.783 von Saxilus am 29.05.17 17:55:59Ich wünsch das niemandem aber wenns hilft dass er mal etwas ruhiger wird..
Avatar
29.05.17 18:08:42
Beitrag Nr. 130 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.768 von Standuhr am 29.05.17 17:52:54
Zitat von Standuhr: Den ganzen Tag tanzen sie um 12600 herum und plötzlich steht det Dingens nachbörslich bei 12647.

Ich weiß wie ich so was nenne aber nützt natürlich nix.:mad:


Sie können doch nicht den ganzen Tag auf der Stelle tanzen. Das glaubt hier doch nicht wirklich jemand. Ist doch normal, dass ein Ausbruch erfolgt.
Standuhr, du bist doch hier schon so lange dabei, das sollte dich jetzt nicht überraschen.

Wenn eure Charttechnik falsche Signale gibt, ist das in meinen Augen vollkommen normal. Das sich der DAX an Regeln hält, müsst ihr mir erstmal beweisen. Das wäre viel zu einfach.
15 Antworten
Avatar
29.05.17 18:29:05
Beitrag Nr. 131 ()
wir stehen immer noch (oder schon wieder) bei 12.635 Punkten.
Avatar