checkAd

    Frage zu Knock Out ST8P2E - 500 Beiträge pro Seite

    eröffnet am 14.05.19 11:59:08 von
    neuester Beitrag 01.06.19 18:39:59 von
    Beiträge: 10
    ID: 1.303.893
    Aufrufe heute: 2
    Gesamt: 2.471
    Aktive User: 0


     Durchsuchen

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 14.05.19 11:59:08
      Beitrag Nr. 1 ()
      Hallo zusammen.
      Bin hier neu und auch relativ wenig Erfahrung mit Knock Outs. Kann mir jemand die Wertentwicklung des Knock Outs ST8P2E in den letzten Wochen erklären...
      Basispreis= Knockout= 9,25€
      E.on Kurs aktuell ca. 9,60€
      Bezugsverhältnis 1:1

      BidKurs des Ko derzeit 0,11€
      Sollte doch deutlich höher sein oder übersehe ich irgendwas?

      Hier noch der Link zu Societe Generale:
      https://www.sg-zertifikate.de/turbos/ST8P2E-EON-SE-Turbo

      Vielen Dank im Voraus
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 14.05.19 12:19:39
      Beitrag Nr. 2 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 60.562.974 von Blacksmither am 14.05.19 11:59:08
      Zitat von Blacksmither: Hallo zusammen.
      Bin hier neu und auch relativ wenig Erfahrung mit Knock Outs. Kann mir jemand die Wertentwicklung des Knock Outs ST8P2E in den letzten Wochen erklären...
      Basispreis= Knockout= 9,25€
      E.on Kurs aktuell ca. 9,60€
      Bezugsverhältnis 1:1

      BidKurs des Ko derzeit 0,11€
      Sollte doch deutlich höher sein oder übersehe ich irgendwas?

      Hier noch der Link zu Societe Generale:
      https://www.sg-zertifikate.de/turbos/ST8P2E-EON-SE-Turbo

      Vielen Dank im Voraus


      Ja der Kurs des KO´s sollte rechnerisch höher sein als akt. 0,11/0,18

      K.O. haben halt ihre Tücken ... Ein Spread von 38,89% würde ich nicht mal annähernd in Kauf nehmen, auch wenn der Hebel 53 ist.

      Da du mit KO´s noch wenig Erfahrungen hast, würde ich auch ehr sagen das man sich mit kleineren Hebeln herantasten sollte, um die Funktionsweise zu verstehen.

      Mit Hebel 3 und wenn das Underlying 10% steigt dann ist das auch ein gutes Ergebnis mit deutlich weniger Risiko als bei den Produkten mit Hebel jenseits 50+
      Avatar
      schrieb am 14.05.19 12:50:56
      Beitrag Nr. 3 ()
      Danke für die Antwort.
      Das mit dem aktuellen Spread ist klar. Hab den Schein schon seit dem 3.5. im Depot...Position kleiner 1%.
      Kaufkurs 0,10...versteh nur die Entwicklung nicht...E.on stand da bei ca.9,35....
      Heute steht E.on fast 0,3€ höher nur der KO macht keine Bewegung mit...
      Avatar
      schrieb am 14.05.19 13:06:52
      Beitrag Nr. 4 ()
      Naja, heute ist HV bei Eon. Ziehen wir mal die Div ab, ist das Zerti morgen k.o. . Der Div-Abschlag kann natürlich größer oder kleiner als 43 Cent ausfallen.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 14.05.19 14:53:17
      Beitrag Nr. 5 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 60.563.661 von Heckenrose am 14.05.19 13:06:52Die Dividende wird aber in den Knockout eingerechnet.

      Trading Spotlight

      Anzeige
      NuGen Medical Devices
      0,0600EUR +3,45 %
      Umsatzlawine losgetreten – Kursexplosion am Montag?! mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 14.05.19 18:10:03
      Beitrag Nr. 6 ()
      „Die Dividende wird aber in den Knockout eingerechnet.“

      In den Kurs des KO. Deshalb ist der KO in der letzten Woche nicht mehr gestiegen, obwohl Eon in der letzten Woche von ca 9,40 auf ca 9,65 gestiegen ist. Die Barriere wird nicht in Höhe der Div gesenkt, sie bleibt bei 9,25. Wir werden es morgen bei Eröffnung von Xetra sehen.
      Avatar
      schrieb am 14.05.19 23:05:57
      Beitrag Nr. 7 ()
      Bei Knock-outs mit fester Endlaufzeit (nicht endlos) wirkt sich die Dividende doch auch nicht auf den Basispreis aus, es erfolgt keine Anpassung und somit wertloser Verfall bei Xetrakurs unter 9,25. (Oder täusche ich mich da, schaut mal in die Bedingungen.)
      Avatar
      schrieb am 15.05.19 10:23:49
      Beitrag Nr. 8 ()
      Heute hat Eon auf Xetra mit 9,158 eröffnet. ST8P2E ging k.o. . Anscheinend hat der Emi heute um halb neun noch 0,04/0,18 gestellt.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 15.05.19 17:23:32
      Beitrag Nr. 9 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 60.572.207 von Heckenrose am 15.05.19 10:23:49leicht verdientes Geld für den Emittenten, wenn er noch jemanden gefunden hat, der diesen Trade eingehen wollte. :-)
      Avatar
      schrieb am 01.06.19 18:39:59
      Beitrag Nr. 10 ()
      "Bei Knock-outs mit fester Endlaufzeit (nicht endlos) wirkt sich die Dividende doch auch nicht auf den Basispreis aus, es erfolgt keine Anpassung und somit wertloser Verfall bei Xetrakurs unter 9,25. (Oder täusche ich mich da, schaut mal in die Bedingungen.)"

      Korrekt! Dividenden haben zwar immer einen EInfluss. bei Turbos mit fester Laufzeit haben sie zwar keinen Einfluss auf die Barriere oder Basispreis. Der Preis des Produktes berücksichtigt, dass die Dividende gezahlt wird.

      Bei Turbos mit Endlos Laufzeit wird die Barriere und Basispreis am Tag der Dividendenzahlung (Ex Div) nach unten (bei Long turbos) gesetzt. Und zwar genau um den Dividendenbetrag (um genau zu sein, um ca. 85% des Dividendenbetrages, da der Emi auf die erhaltene Dividende Steuern zahlen muss).


      Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


      Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
      Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
      hier
      eine neue Diskussion.
      Frage zu Knock Out ST8P2E