DAX-0,71 % EUR/USD0,00 % Gold-0,34 % Öl (Brent)+1,51 %

Skandal bei E.piphany-Übernahme - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo Leute
ich suche Anleger die durch den Rückzug des Übernahmeangebotes geschädigt wurden.

Verlauf: Mitte April rief mich meine Bank an und fragte ob ich bereit sei meine E.piphany für 101$ abzugeben.
Bei einem damaligen Preis von cd 70$ war dieses Angebot natürlich verlockend und ich nahm an.

Zwischenzeitlich szieg die Aktie von E.piphany auf 95 $. Um dann wieder abzufallen auf jetzt ca 60$

Die Firma hat das Übernahmeangebot zurückgezogen.

Dadurch ist mir ein verlust von ca 26.000 DM (40$pro Stück * 2,20 DM/$ * 300 stück) entstanden.

Mitgeschädigte bitte meldet euch. Gemeinsam können wir nach einer Lösung suchen (Sammelklage, Schadensersatzansprüche etc)
ich habe überhaupt nichts von einer Übernahme von EPNY gehört. vielmehr haben sie selbst im März Octane gekauft. So denke ich, daß da möglicherweise eins dieser dubiosen Abwerbungsinitiativen aus den Staaten bei deiner Bank eingegangen ist. Ich habe das selbst noch nicht erlebt, nur mal am Rande davon gehört. Die Beweggründe dieser Investoren/Fonds oder was-weiß-ich für Gesellschaften kann ich auch noch nicht ganz nachvollziehen, nehme aber an, daß der Kurs noch weit über 101 war, als sie das Angebot verfassten (geht warscheinlich über die nasdaq-market-maker-verwahrstellen nach 2 wochen per post zu den einzelbanken, die im einzelfall vielleicht zunächst einmal gar nichts damit anzufangen wissen). Diesbezüglich würden mich auch erfahrungen von boardlern interessieren.

Ich weiß nicht, ob du noch investiert bist, denn sonst würde ich sagen: hab dich nicht so, EPNY notiert derzeit bei 95.

Falls du tatsächlich bei 60 verkauft hast, so war das deine eigene entscheidung. dafür ist nur einer verantwortlich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.