Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,37 % EUR/USD+0,23 % Gold+0,16 % Öl (Brent)-0,47 %

CIENA - Jetzt noch einsteigen ?!? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo allerseits!

Ich möchte gerne einen Wert aus dem Glasfaser Bereich in mein Depot nehmen - doch die Performance dieser Werte ist sehr beeindruckend - Darum möchte ich gerne wissen ob man bei CIENA noch einsteigen kann oder ob sie schon zu teuer ist - Andernfalls freue ich mich über weitere Tips und Anregungen -

CIAO

KAPI77
Hi Kapi 77!

Hier meinen Thread zu Advanced Fibre, den ich bereits am 30.August ins Board gestellt habe

Nach dem ich mit Adva schon gute Gewinne erzielt habe war ich auf der Suche nach einem noch nicht so hoch bewerteten Unternehmen aus dem Glasfaserbereich. Dabei
stieß ich dann nach einem Bericht aus der Telebörse auf Advanced Fibre (WKN: 903093) aus den USA. Da dieses Unternehmen im Board noch nicht diskutiert wurde,
wollte ich mal den Anfang machen, da es bestimmt noch andere Leute gibt, die Advanced Fibre im Depot haben.

Hier mal zunächst der Ausschnitt aus der Telebörse (Heft 32), der sich mit Advanced Fibre beschäftigt.

"Auch Nischenanbieter profitiern vom Boom der Branche. Während Nortel und Lucent (ebenfalls im Depot und gerade ebnfalls im Aufwind) vorwiegend Ballungsräume
vernetzen, hat sich Advanced Fibre Communications (AFC) auf ländliche, dünn besiedelte Regionen spezialisisert. Jenseits der Metropolen sind AFCs Produkte gefragter
als die der Konkurenten. Ihre Kabel sind dünner, erklärt Lawrence Harris, Analyst bei Josephtal. Doch auch hier gilt seiner Meinung nach: Weniger ist mehr. Er empfiehlt
AFCzum Kauf und sieht den Wert in 12 Monaten bei 90 Dollar. Das wäre zwar keine Steigerung in Lichtgeschwindigkeit, aber für Advanced Fibre dennoch ein Kurs der
Superlative.


Und dann kam heute noch folgende Nachricht über Wallstreet-Online rein:

Advanced Fibre Communications mit DSL-Kooperation

CoSine Communications und Advanced Fibre Communications
(AFCI) bieten eine integrierte Breitband-Zugangslösung an, die
Service-Providern Internet-Protokoll Dienste über DSL-Anschlüsse
(Digital Subscriber Line) eröffnet.

Mit dieser Kooperation können kommerzielle Kunden nun
Mehrwertdienste wie VPNs (Virtual Private Networks) und Firewalls
von Network Associates über DSL-Zugänge nutzen, die weiter als
12.000 bis 15.000 Fuß vom Central Office (CO) des Netzbetreibers
entfernt sind. Diese Entfernung ist eine kritische Größe. Wird sie
überschritten, muss von der den Betrieb von DSL Access
Multiplexern (DSLAM) im CO vorsehenden Netzarchitektur
abgewichen werden. Da DSL eine "always on" Technologie ist,
können mit dem integrierten Firewall-Angebot auch
Sicherheitsbedenken zerstreut werden.

AFCI entwickelt und fertigt weltweit Breitband-Zugänge für die letzte
Meile. Das Unternehmen hat im Geschäftsjahr 1999 nahezu 292 Mio.
US-Dollar Umsatz erzielt. 14 Analysten bewerten AFCI auf einer
Skala von eins bis fünf mit durchschnittlich 1,68. Sie erwarten für
2000 bzw. 2001 einen Gewinn von 0,50 bzw. 0,72 US-Dollar je Aktie.
Das langfristige Gewinnwachstum wird bei knapp 30 Prozent
gesehen. Die Marktkapitalisierung kommt auf 3,9 Mrd. US-Dollar. Das
2001-er KGV kommt auf knapp 70, das entsprechende PEG auf 2,3.
Das 2001-er Umsatzmultiple kommt auf etwas über 9. Für ein
Unternehmen im Fiberoptikbereich ist das noch eine moderate
Bewertung.

Die AFCI-Aktie kann heute 7 Prozent auf 49-1/8 US-Dollar zulegen.
52-Wochen Bereich zwischen 15-11/16 und 89-3/8 US-Dollar.

19:18 29.08 Klaus Singer


w:o News

Also wer noch eine Aktie aus dem Glasfaserbereich sucht, die sich ähnlich wie Ciena oder Adva entwickeln kann, sollte evtl. über einen Einstieg bei Advanced Fibre
nachdenken. Dies soll kein billiger Pushversuch sein (Kurs wird ja sowieso an der Nasdaq) gemacht.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.