DAX-1,84 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-4,10 %

DIE MEGACHANCE am 6.8.00: FORTEC (Super Zahlen - Super Aussichten) - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fortec AG: Umsatz Geschäftsjahr 1999/2000 plus 39 %
Ergebnis (EBIT) wächst mit 78 % doppelt so stark Halbleiter-
Gewinn explodiert mit über 2000%

Aschheim b. München, 6.9.2000. Die Fortec AG, Aschheim, hat im
Geschäftsjahr 1999/2000 die Planzahlen wiederum deutlich
übertroffen
. Das High-Tech-Elektronik-Unternehmen konnte den
Umsatz um 39 % auf 45,127 Mio. DM steigern. Mit 78 % doppelt so
stark wuchs das operative Ergebnis (EBIT) von 1,968 Mio. DM auf
3,513 Mio. DM (Euro 1,796 Mio.). Noch stärker legte das Ergebnis
der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EBT) zu, und zwar um 86 %
von 2,073 Mio. DM auf 3,863 Mio. DM (Euro 1.975 Mio.).

Das Wachstum wurde von allen Geschäftsbereichen getragen. Power
Supplies und Halbleiter lagen deutlich über Vorjahr und Plan,
Flachbildschirme und Embedded Computer liegen genau auf Plan.
Wesentlichen Anteil an der deutlich überproportionalen
Gewinnentwicklung hat der Geschäftsbereich Halbleiter. Bei einem
Umsatzzuwachs von 64 % auf 7 Mio. DM schnellte das Ergebnis um
über 2000% auf 777.000 DM nach oben.

Auch für das laufende Geschäftsjahr 2000/2001 rechnet Fortec mit
weiterhin überdurchschnittlichen Steigerungsraten.

------------------------------------------------------------

Was der Makrt meint:

NEUER MARKT/Fortec mit guten Gesamtjahreszahlen

Gut sind die von Fortec am Mittwoch vorgelegten Zahlen zum
Gesamtgeschäftsjahr 1999/2000 nach Ansicht eines Marktteilnehmers
ausgefallen. ....
08.06.2000
Fortec kaufen
GSC Research


Die Chartanalysten von GSC Research empfehlen die Fortec-Aktie (WKN 577410) zu kaufen.

Lange Zeit habe die Aktie der Fortec Elektronik AG ein Mauerblümchendasein am Neuen Markt geführt. Nachdem Ende Januar der hartnäckige Widerstand bei 22 Euro geknackt werden konnte, habe der Titel kein Halten mehr gekannt und sei bis auf 40 Euro nach oben marschiert. Dieser starke Kursanstieg binnen weniger Handelstage wurde in den letzten Monaten mit einer Seitwärtskonsolidierung bezahlt. Dabei habe sich in letzter Zeit eine immer spitzer werdende Dreiecksformation heraus gebildet, aus der Fortec vorgestern nach oben ausbrechen konnte.

Aktuell präsentiere sich die Aktie in einem doch recht schwachen schwachen Gesamtmarkt sehr stabil und könne gegen den Trend sogar 1,2 Prozent auf 44,00 Euro zulegen. Damit dürfte der Ausbruch nun endgültig bestätigt sein, so die Experten.

Nach ihrer Meinung dürfte einem weiteren Aufschwung der Fortec-Aktie nun nichts mehr im Wege stehen. Zwar könnte der Titel nach dem scharfen Ritt der letzten Tage noch einmal aufgrund von Gewinnmitnahmen bis auf 40 Euro zurückkommen, in der Folge sollten Kurse jenseits der 50 Euro bei weiter stabilem Marktumfeld aber in jedem Fall erreicht werden können.

Ein Kauf der Aktie solle sich daher lohnen, so GSC Research.


11.05.2000
Fortec Elektronik kaufen
Telebörse


Die Analysten der Telebörse empfehlen die Fortec-Electronik-Aktie (WKN 577410) zum Kauf.

Der Systemanbieter und Ingeneurdienstleister Frotec Elektronik leide unter der Komplexität seiner Produkte. Das Unternehmen aus Bayern stelle industrielle Subsysteme wie Steuerungselemente für Stromversorger, Displaytechnik für Fahrkarten- oder Bankautomaten und miniaturisierte Computer zur Steuerung von Industrieeinheiten her. Hochwertige Produkte, ohne die Maschinen von Siemens oder Ericsson nicht laufen würden. Wichtiges Standbein sei derzeit der Handel mit Halbleiterchips. Vorstand Dieter Fischer würde hier mit einer Verzehnfachung des Gewinns gegenüber dem Vorjahr rechnen. Für das Gesamtgeschäft plane Fortec auch weiterhin mit einem jährlichen Plus von 40 Prozent.

Die Aktie sei unterbewertet. Alleine der Marktwert des Chipbereichs übersteige derzeit die gesamte Marktkapitalisierung des Unternehmens.


08.05.2000 Fortec akkumulieren Bankhaus Reuschel
04.05.2000 Fortec mit Aufwärtspotenzial Mainvestor
14.04.2000 Fortec kaufen Hornblower Fischer
12.04.2000 Fortec Quartalsbericht Ad hoc
13.03.2000 Fortec überdurchschnittlich HypoVereinsbank
01.03.2000 Fortec Zwischenbericht Ad hoc
Sehr hohes Volumen und steigende Kurse - was will man mehr ?

Eben wieder 1000 im Bid zu 52,00 Euro, statt die üblichen 600.
06.09. 05.09.
Eröffnungskurs 45,85 43,60
Tageshöchstkurs 49,80 45,00
Tagestiefstkurs 45,85 43,60
Kassa - 44,80
Letzter bzw. Schluß 49,50 44,50
Differenz +5,00 (+11,24%) +0,90 (+2,06%)
Preisfeststellungen 12 19
Handelsvolumen 459.888,75 176.626,90
Gehandelte Stücke 9.731 3.983

Heute in einer 3/4 Stunde den dreifachen Umsatz als gestern !!!

ATH lag bei 47,50 und ist durchbrochen worden !!!

Die Sache geht noch weiter ...
WKN
577410
Name
FORTEC ELEKTRON
BID
43.69 EUR
ASK
45.46 EUR
Zeit
05.09.00 23:01:09 Uhr
eben gesehen : In 1 Stunde haben wir nun XTRA den 10 fachen Umsatz !!! als den ganzen gestrigen Tag.

Der Hammer ... ;)
WKN
577410
Name
FORTEC ELEKTRON
BID
52.11 EUR
ASK
52.47 EUR
Zeit
06.09.00 09:43:47 Uhr
@DonniBrasco,

hier im board scheint sich kaum einer für fortec zu interessieren.

entweder haben die alle keine ahnung,oder geld zu verschenken.

fortec war-ist-und bleibt ein super-investment.


mfg hardy-2
Ich habe Fortec seit dem letzten All Time High -> Also sch... Aktie für mich.

Bin vorsichtig.
Welches letztes ATH s0 ?

So, nun sind wir bei 50Euro angekommen und stagnieren nun, bzw. warten auf neue Impulse.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.