DAX+0,58 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,22 % Öl (Brent)+0,26 %

Ich warte auf den CRASH - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

und nicht täglich auf 5-6 % Verluste. Hoffentlich kommt
bald Panik auf und die Kleinanleger verkaufen wie wahnsinnig. Noch oder schon wieder gibt es Kaufempfehlungen
der sogenannten Analysten, die man sowieso nicht mehr für
voll nehmen kann. Noch ist zuviel Optimismus im Markt.
Wer jetzt CASH macht schafft sich meiner Meinung nach die
Voraussetzung, um an der nach dem CRASH folgenden Rallye
überhaupt noch teilnehmen zu können.
Du wartest auf den Crash?? Dazu kann ich nur sagen. Seit Ende März haben wir einen Crash, der alles bisher gewesene in den Schatten stellt.
@Haagelany, das war meiner Meinung nach eine schleichende Konsolidierung. Der richtige CRASH muß und wird noch kommen.
Hey nopo, täglich 5-6% sind in zwei Wochen auch null Pkt. Indexstand. Was soll das?
Nicht wer jetzt Cash macht, sondern noch Cash hat verschafft sich meiner Meinung nach die besten Voraussetzungen für die kommenden Monate.
Ausserdem gestaltet sich die Angelegenheit von Fall zu Fall, also von Depot zu Depot, unterschiedlich.
Ich glaube nicht, dass man generell den heutigen Tag zum Ausstieg nutzen sollte. Natürlich auch nicht unbedingt zum Einstieg!
Hi,
der Crash hat bei einigen Werten schon stattgefunden. Sollte es in Amerika heute zu einer Gegenreaktion kommen, könnt Ihr den Kursen nur noch nachrennen.
Gruß Einstein
In den USA wird ein Szenario wie in den 20igern dadurch verhindert, daß es Limit down gibt - von daher werden auch wir soetwas nicht erleben:D Seit wann bist Du im Geschäft :D
also ich glaube etwa seit den zwanzigern (meinen, versteht sich)
Glaube auch, daß heute eine der letzten Möglichkeiten besteht das
Inferno zu vermeiden. Wer jetzt nicht aussteigt und immer noch glaubt,
daß auf diesem Niveau Einstiegskurse gegeben sind soll in den nächsten
Tagen nicht rumjammern.
sehr gut, genau diese miese stimmung brauchen wir um wieder gen norden zu drehen
Die Stimmung ist leider noch nicht mies genug, da noch zuviele
Träumer von aussitzen, nachkaufen oder Einstiegskursen reden.
Erst wenn diese Gattung vom Markt bereinigt wurde und die Kleinangeleger sich nach ihren Renditen erkundigen und in Panik verkaufen, haben wir den CRASH und die Rallye kann kommen.
@nopo
Glaube ich nicht, weil der Abschwung seit über einem halben Jahr andauert, es sich also um einen sog. Salami-Crash handelt.
Die einzelnen Depots verlieren nach und nach an Wert, so dass sich die Anleger an ihre Buchverluste "gewöhnen".

Ein urplötzlicher Crash im Frühjahr hätte sicherlich die blanke Panik ausgelöst und den Markt von zittrigen Kleinanlegern bereinigt.
So wie es aber momentan abläuft, wird es nicht zu Deinem Wunsch-Szenario kommen.
Was versteht Ihr denn unter Crash: -50% an einem Tag?
Wenn es das sein sollte, daran glaube ich nicht, aber es wird noch mehrere schwarze Tage geben, bis der Präsident eben feststeht, danach wird es wohl nach oben gehen.
Deswegen glaube ich auch, wer jetzt noch Cash hat, kann Positionen aufbauen. Da es sicherlich noch mindestens 2-3 "schlechte Tage geben wird, kann man getrost Abstauberlimits in den Markt stellen.
Allen noch viel Glück, auf das jeder für sich das beste aus dieser Situation macht, was das allerdings sein wird, wissen wir wohl erst in zwei Wochen.
Gruß Swenf
Nemax50 z.Zt. ./. 8,4 %

NemaxALLSh z.Zt. ./. 7,7 %

Nasdaq-Fut z.Zt. ./. 3,0 %


Der CRASH kommt. Jetzt heißt es meiner Meinung nach die letzten
Positionen glattzustellen. Denn bald wird absolute Panik aufkommen.
Hey nopo, auf was wartest Du? Der Crash kommt? Wer sind schon längst dabei. Wenn Du beim Wiedereinstieg auch so schnell analysierst, verpasst Du aber einiges.
@ Bruder Leichtsinn,

CRASH ist dann, wenn der auf fairem Niveau bewertete Markt deutliche
Abstriche nach unten hinnehmen muß. Derzeit sehen wir am Neuen Markt
doch nur, daß total überbewertete Aktien auf ihr faires Niveau zurückgeführt werden.
14.5O Uhr - Nasdaq-Fut ./. 1O1 Punkte = ./. 3,48 % = www.finanztreff.de.
Die Behauptung, dass im NEMAX nur überbewertete Aktien gelistet sind, ist ebenso eine grosse Übertreibung!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.