DAX+0,71 % EUR/USD-0,19 % Gold-0,39 % Öl (Brent)+0,89 %

Kontron - meine letzte Warnung - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0006053952 | WKN: 605395
4,560
$
14.08.17
Nasdaq OTC
+12,87 %
+0,520 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Bis der Wert sich wieder dauerhaft erholt, vergeht mindestens ein Jahr. Vorher aber wird sich der Kurs zuerst nochmal dritteln.

Alles unter charttechnischen und psychologischen Aspekten. Zum Fundamentalen habe ich mich schon vor langer Zeit geäußert. War aber für die Katz. Also lasse ich es dieses Mal.

:D
Puh, ich dachte schon du willst dich wieder negativ über KBC äußern! ;)
KONTRON hatte lange Zeit jeweils den doppelten Kurs von KRETZTECHNIK, bis sie komplett auseinanderliefen (Kretz auf 10,20 und Kontron weit über 100 Euro).

Das Doppelte von Kretz wären jetzt ca. 35 Euro. Ist das vielleicht das neue Kontron-Kursziel ?

Zugegeben nicht sehr wissenschaftlich aber doch wenigstens geheimnisvoll !

Grüße Germanist
Hi „fsch“,
Dein Kommentar zu Kontron mußte ja kommen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
Hallo fsch,

kannst du mir mal deine fundamentalanalyse über Kontron nochmals reinstellen. Habe deinen Kommentar zur Kontron leider nicht mitbekommen, gibt ja auch keinen weiteren Threat von Dir, außer diesen über Kontron!

Mit besten Dank!

Albatossa
Wie wärs damit???????????:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

von fsch 27.05.00 14:29:10 998034
Hi OnkelDoc,

zur Zeit ist von allen 3 abzuraten!

Girindus stürzt schon ab.

Kontron & Grenkeleasing werden die Tag ihren Absturz beginnen.

Abwarten, zuschauen, und in 3-6 Monaten billig einsammeln.

Grüße, fs

von fsch 29.05.00 00:17:47
betrifft Aktie: KONTRON EMBEDDED COMPUTERS AG AKTIEN O.N. 1003458
Ich habe nicht mehr viel Zeit heute:

Deshalb kurz:
Schleudersitz betätigen und nix wie raus mit den Gewinnen aus diesem Wert.

Werde mich irgendwann die Tage umfangreicher zu diesem Wert äußern.

Bin Motorola-Fan, das nebenbei. Hat aber nichts mit meiner Einschätzung der mittelfristigen Kursentwicklung bei Kontron zu tun. Kurs auf Sicht von 3 Monaten: <30,- Euro.

Grüße, fs
Hallo A.TH.,

danke für die fsch-Sammlung über Kontron. Ich hatte beinahe die Befüchtung, ich hätte was übersehen! Aber wenn das so ist, dann kann ich beruhigt weiter schlafen!

Gruß Albatossa
@fsch
Herzlichen Dank.
Bislang war ich mir noch nicht sicher, wie lange es NOCH bergab geht.
Ich werde mir noch diese Woche, vielleicht schon Morgen einige Kontron zulegen-fsch, dem Kontraindikator sei Dank-

Und keine Angst vor fallenden Messern, bei 0 ist Schluß-theoretisch.

Die Jagdsaison ist eröffnet.
Also eigentlich bin ich fundamental ueberzeugt von Kontron, aber die hohen Umsaetze machen mich doch etwas stutzig - weiss da wieder jemand mehr ?? Einige 1000er und 2000er Pakete heute auf Xetra ueber den Tisch gegangen !! Evtl. hat auch KBC Probleme im USA-Geschaeft, weiss jemand, wann die naechsten Zahlen kommen ?? Bis dahin wuerde ich mit Kaufen jedenfalls warten !! Charttechnisch finden wir jetzt eh erst bei 40 Halt !
@fsch

dachte Du wärst heute dran Nokia zu drücken - hat da wohl nicht so geklappt ;-)

Alter Quaselkopf :-(
@fsch : Na, jetzt freuste` Dich, weil Deine Prognose doch noch eintritt, oder was ?? Neee, das gilt jetzt nicht mehr, Du hast seinerzeit fuer September (oder war es August ??) die 30 E prognostiziert !!
Aber Du solltest bei 40 E einsteigen ! Die stehen naemlich bald wieder bei 80 !
fsch weis wovon er spricht er hält wie immer auch
bei allen anderen Aktien recht
so leids mir tut Kontron gibts im Januar noch unter 10 Eur
Hallo fritzchenl,

ich biete noch weniger!

Bei einen Gewinn von 1,49 Euro/Jg. 2001 nach Steuer könnte ich mir auch durchaus bei einem KGV von 1 und eine Dividende von 0,25 Euro = 16,7 % einen Kurs von 1,50 Euro vorstellen. Dann lege ich mir Kontron allein wegen der Dividende zu. Also Leute ich übernehme alle eure Kontronaktien für 1,50 Euro. Dieses Angebot gilt nur noch im Januar 2001. Wer mir seine Kontron zu diesen Preis überschreibt hat die Möglichkeit seine Verluste bei der Einkommenssteuer vorzutragen!;)

Gruß Albatossa

P.S. Dieses Angebot ist wirklich ernst gemeint und ich gebe gerne meine Mailadresse jeden bekannt!

albatossa@genie.de

Hallo Leute,

ihr werdet noch froh sein wenn ihr mir euere Kontronaktien am 31. Januar 01 für 1,50 Euro verkaufen dürft!
Kursverlauf von heute: Kontron hat den Markt im negativen Sinn outperformt!
Guter Tip an alle! An der Wand macht die Aktie auch eine schöne Figur!

Gruß Albatossa
@A.TH.,

ich will nur vermeiden, daß sich meine "Freunde" noch über einen schlechten Service meinerseits beklagen müssen...

:D
@fsch

Es gibt Charts am NM die mittlerweile schlimmer aussehen.
Um nicht zu sagen, alle Charts sehen inzwischen besch****n aus. Also was soll am Kontron-Chart so besonderes sein.
Die Aktie macht doch nur auch, was alle anderen schon gemacht haben und derzeit noch machen. Es wird auch wieder anders kommen. Singulus, ACG, IS, DLogistics, Comroad, CE Consumer, heute sogar Computerlinks, wo ist da der Unterschied? Ich glaube es fehlt nur noch FJA und Pfeiffer Vaccum, dann haben wir sie alle durch, oder?
Mittlerweile bin ich ja schon abgebrühter, was Aktien anbelangt, als vor einem Jahr. Daß allerdings Kontron jemals wieder den Emi-Preis sehen würde hätte ich nicht für möglich gehalten.

Naja, zur Zeit ist anscheinend alles möglich.

Gruß A.TH.

P.S. Das Deine damalige Einschätzung sich bewahrheiten sollte ist allerdings erstaunlich. Zwar mit einer gewissen Verzögerung aber immerhin! :D:D:D:D
Hallo 1121,

du hast die COR AG vergessen! Wenn wir schon beim verprügeln sind. Die Baisse ernährt die Baisse!

Gruß Albatossa
@A.TH.,

damals war mein Timing noch hundsmiserabel. Aber so langsam wird`s besser.

:D
@fsch
nur das du in der zwischenzeit echt gute gewinne verpasst hast. und jetzt ist draufprügeln einfach.
@gambas,

lieber auf die Gewinne verzichten und somit auch auf die Verluste, als beides mitzunehmen.

Grüße, fs
zur Klärung ein e-mail von Kontron, dass ich gerade erhalten habe als Antwort auf meine email-Anfrage von heute morgen, ob man gedenkt, dem Kursverfall weiterhin tatenlos zuzusehen oder dem Beispiel anderer Unternehmen zu folgen und Zahlen vorab zu veröffentlichen:


Sehr geehrte (Viva2),

entgegen so mancher Gerüchte liegen die Zahlen für das Geschäftsjahr 2000
nach Angabe unseres Finanzvorstandes im Plan. Auch die Planzahlen für das
Jahr 2001 haben nach wie vor Gültigkeit und müssen nicht revidiert werden.
Fundamental ist somit der massive Kursverlust der Kontron-Aktie nicht zu
begründen.

Wir haben geplant, die Zahlen für das Geschäftsjahr 2000 Mitte März zu
veröffentlichen. Vermutlich werden wir aber schon früher mit positiven
Nachrichten an die Öffentlichkeit treten.

Mit freundlichen Grüßen

Kontron embedded computers AG

Sigrid Seidl
Investor Relations


PS. fsch, da bist Du bei Deinen geliebten Teles aber von Deinen Grundsätzen ganz schön abgewichen, was. Wieviel Verlust hast Du denn jetzt bei denen? :laugh:
Warum gibts denn eigentlich keine OQuartalszahlen im 4ten
Kontron müsste doch nach dem starken Kursrückgang ein interesse haben, wenns so toll sein soll die Zahlen schnell rauszugeben und nicht bis April
der supergau war vielleicht Fieldwork
gewinnabschläge heute im einstelligen Prozentbereich
"zur Zeit" Guiness-Verdächtig da gibsts ja dann bald nen turnaround*g*
zum Albatross: Selbst deine 1,50 eur werden sich wahrscheinlich noch mehrfach aufteilen
@fritchen,

ich danke Dir!!! Meine "Freunde" verstehen aber sowieso nicht, was wir hier erzählen. Die nennen das "Bashen".

:laugh:
an@

Es ist schon seltsam-überall wo "fsch" auftaucht verkommt der Inhalt der Beitäge zur Müllhalde.
Es ist schon sehr bedauerlich , dass es WO offensichtlich immer noch nicht geschafft hat , Börsenpsychopaten zu sperren.
Kontron ist einer der wenigen Qualitätstitel-wenn nicht DER-
am Neuen Markt.
Auch wenn ich zur Zeit nicht mehr investiert bin- ich glaube
nicht an so schlechte Zahlen wie es der Kurs momontan ausweist.

cu Sekkel
Aus heiterem Himmel ( also ohne Grund :D ) wird er Kurs ja wohl nicht gerade fallen oder? Irgendwo muß ein Hacken sein wenn Kontron so runtergedrückt wird. Es sind zwar z.Z. wenig Käufer im Markt, daß alleine kann es aber nicht sein.

Leider kann ich Dir den Grund nicht nennen.

Allerdings beunruhigen mich die Treffer von „fsch“ schon ein wenig! :D:D:D:D:D

Gruß A.TH.
@Sekkel,

wo liegt das Problem?

Veröffentlicht Kontron zukünftig gute Zahlen, gleicht sich auch der Kurs an.

Grüße, fs
A.TH:

Schau Dir die Orders an . Glaubst Du allen Ernstes das die Masse der Kleinanleger etwas weiß , was du noch nicht weißt ?
Börse ist heutzutage Psychologie und empierisch teilweise nicht mehr nachvollziehbar.

fsch

zeig mir schlechte Zahlen-ich akzepiere sogar Vermutungen.So weit komme ich Dir entgegen!!

cu Sekkel
@Sekkel

Sorry, vielleicht habe ich mich nicht eindeutig ausgedrückt.
Ich habe selbst keine Ahnung warum der Kurs nach unten geht. Hätte diesen Verlauf nicht für möglich gehalten.

Gruß A.TH.
@Sekkel,

ich muß mir erst eine Geschichte ausdenken. Sobald sie fertig ist, werde ich sie hier in den Thread stellen.

Grüße, fs
@Sekkel,

ich mach`s jetzt kurz (weil kurz bevor ich alles eingetippt hatte ist mir der Explorer abgeschmiert :( ):

- Übernahme Fieldworks
...mögliche Probleme: SEC-Richtlinien (bzgl. Bilanzierung)
...Übernahme 51% durch Kapitalerhöhung
...Umsatz 24 Mio. DM (51% von 25 Mio. Euro)
...Kosten: rund 28 Mio. DM + 62000 Kontronaktien
...Nicht erwartete/einkalkulierte organisatorische Kosten (Reisekosten/Unterbringung/Sonstiges)
...äußerst ungünstiger Dollar. Je nach Einbringung ins Q4 kann sich dies äußerst negativ auswirken
- Übernahme Pep Modular GmbH
...Übernahme 100%
...Kosten: rund 28 Mio. DM (??? Welche Wunder - schon wieder?)
...Umsatz: 59 Mio. DM
- Übernahme TMC
...Übernahme 55%
...Kosten: 31,8 Mio. DM
...Umsatz 55 Mio. DM (55% von 100 Mio.)

Kontron:
...Umsatz im ersten Halbjahr 2000: rund 81 Mio. DM
...Jahresumsatz 2000: 200 Mio. (inclusive Übernahmen)
(von mir geschätzt - vorausgesetzt, daß die übernommenen Firmen für 1/4 Jahresumsatz im Schnitt konsolidiert werden dürfen - evtl. Probleme bei Fieldworks wegen SEC):
1/4 von 138 Mio. DM = 34.5 Mio DM.

Eine Dollarschwankung von 15% kann da lockere 10% kosten. Je nach sonstigen Kosten können somit 3,5 Mio. DM positiv oder negativ UNGEPLANT ergebnisbeeinflussend wirken.

Probleme:
- Starker Dollar (kann bei einer Volatilität von rund 15% in 3 Monaten ganz schönen Einfluß auf`s Ergebnis nehmen).
- Kontron kann diese Übernahmen unmöglich in seinen Prognosen auch nur annähernd richtig berücksichtigt haben. Zu viele Unbekannte. Evtl. zuviel bezahlt für das eine oder andere Teil.

Fazit:
Es ist ein reines Glücksspiel, ob das Ergebnis 20 Mio. DM höher oder niedriger ausfällt als geplant - je nach Konsolidierungsmögichkeiten/richtlinien. Nach dem Chart zu urteilen wissen aber mittlerweile einige, daß das Ergebnis schlechter ausfällt und erwarten einen Kursrutsch, welchem sie zuvorkommen. In jedem Fall dürfte der Gewinn aufgrund stark gestiegener organisatorischer Kosten leiden (Vor allem hohe Reisekosten wegen der Übernahmen. Diese Kosten werden leicht unterschätzt von mittelständischen Unternehmen).

Der Gewinn je Aktie wird meiner Meinung nach stark leiden, da zwar Kosten je Aktie enstehen aufgrund der Übernahmen, aber kein Umsatzwachstum und somit keine Deckungsbeitragserhöhung/Aktie durch die Übernahmen.

Nach Chart zu urteilen, wissen wieder einige um die kommenden Zahlen und beugen einem Kursrutsch durch Ausstieg vor. Reine Vermutung.

Für 2000 wird bei insgesamt 12 Mio. Aktien ein Ergebnis je Aktie von 0,95 Euro (lt. BO) erwartet. Man darf gespannt sein, ob es überhaupt noch im Plus liegt oder vielleicht sogar doppelt so hoch. Der Chart läßt nichts Gutes erwarten.

Grüße, fs

p.s.:
Meiner Meinung nach ist es wenig sinnvoll JETZT noch auszusteigen. Kaufen würde ich aber erst nach den kommenden Zahlen, falls diese bei Umsatz/JE AKTIE und Gewinn/JE AKTIE ein gutes Wachstum erkennen lassen.

Meine Meinung:
Diese Firma hat kaum organisches Wachstum vorzuweisen. Deshalb spekuliert man auf Gewinnmaximierung durch Synergieeffekte bei Übernahmen und aggressives Wachstum (Aufkaufen von Wettbewerbern). Der Umsatzsprung von 1999 nach 2000 wird immer gerne als Werbung für zukünftige Prognosen verwendet, dabei vergißt man aber nebenbei zu erwähnen, daß dieses Wachstum fast ausschließlich durch eine Kapitalerhöhung (Börsengang) ermöglicht wurde. Wie hätten die 2000er Zahlen wohl ohne Börsengang ausgesehen??
Hi „fsch“,
Danke für die wirklich guten Denkanstöße.

Letztes Jahr war ich mir ziemlich sicher das Du den Wert drücken wolltest um einzusteigen, meine Anteile habe ich Dir ja damals für 39,90€ überlassen, diesmal sind Deine Aussagen aber etwas präziser und auch logischer.

Bin aber trotzdem am überlegen, wenn die Aktie die Talfahrt beendet hat, nochmals einzusteigen.

Mal sehen wie es die nächsten Tage weitergeht.

Gruß A.TH.
@A.TH.

glaubst Du, daß ich gestern Nokia drücken wollte, um günstig einzusteigen?!

:confused:
Meine Empfehlung:

Nach der AdHoc von heute: Nix wie raus. So eine Gelegenheit dürfte es so schnell nicht wieder geben.

Grüße, fs
@fsch (alias Albatossa)

Wieviel verdient man denn so als professioneller Basher? Ab und zu mit
ein bisschen Schwachsinn Aggressionen ablassen und dafür noch Geld zu
bekommen klingt wie der absolute Traumjob.
Hi fsh!!
das wars dann wohl mit deiner schwarzseherei.was du in den letzten tagen über kontron losgelassen hast ,hat ja schon fast kriminellen charakter.
Deine threads sollten verboten werden.wie du die leute verunsicherst ist unglaublich.
ich kann nur sagen das kontron wieder mal bestätigt das er einer der besten
werte im NM50 ist!!!!

des weiteren kann ich deine barmherzigkeit den kontronaktionären
gegenüber nicht verstehen, uns ständig zu warnen wie schlecht kontron sei,und uns somit verluste zu ersparen

würde doch gerne mal wissen was dahinter steckt,Barmherzigkeit bestimmt nicht!!!!!
Hi fsch,

Deine Prognose war aber nur von kurzer Dauer, viel zu kurz für mich um zu Überlegen ob ich nicht doch wieder einsteige.

Naja, man(n) wird halt alt. :D:D

Grüße A.TH.
Verdammt.
Habe an meine für dieses Jahr geplante Anlagestrategie gehalten, und daher einen großen Gewinn verpasst.
KONSEQUENTE ANWENDUNG DES FSCH KONTRAINDIKATORS.
Ich werde es ausdrucken und über meinen Schreibtisch hängen.
:laugh:

Wünsche Euch viel Glück (hoffentlich nicht ausschließlich Glück), viel Erfolg und daß meine Bedenken bzgl. Kontron unberechtigt sind.

Grüße, fs

p.s.:
Ab heute hab` ich zuviel mit meinem eigenen Depot zu tun, so daß ich mich etwas seltener um Euer Wohlergehen kümmern kann.

:D
Hallo

Ab heute bin ich auch zu beschäftigt--mit GELD ZÄHLEN.

Ich halte meine Kontron vorläufig!!!!!!!!!!!!!!!!
Mein Kontraindikator fsch das war ja wieder eine Meisterleistung. Deine Warnung und Kontron steigt um 50% !
Wahnsinn, wie machst Du das nur?
fsch:


"p.s.:
Ab heute hab` ich zuviel mit meinem eigenen Depot zu tun, so daß ich mich etwas seltener um Euer Wohlergehen kümmern kann."


Krumbein: Noch eine gute Meldung heute. Bitte fsch, kümmer Dich doch nur noch um Dein Depot, die Boardgemeinde wird es Dir danken.

Und noch ein P. S.: Ich hoffe, diese Eingebung hast Du zukünftig auch mal dann, wenn Deine Voraussagung an einem Tag mal weniger als 50 % daneben liegt.
@Krumbein,

morgen bekomme ich wohl alle notwendigen Änderungen in meinem Depot geregelt, so daß ich mich ab Montag wieder um andere Werte kümmern kann - evtl. gehört ja Kontron auch wieder dazu. Wer weiß das schon?!

;)
@fsch
Gibst Du mir bzgl. eines Einstiegs vorher Bescheid? :D:D

Ich muß gestehen, daß ich gestern sprachlos dem Kurs hinterhergeschaut habe.

Der Gedanke: "hätte ich doch ......." wird mich wahrscheinlich jetzt bis ins Grab verfolgen.
Naja, is ja nicht mehr lang!!!!!!!!! ;)

Gruß A.TH.
fsch hat sich als ein absolut zuverlässiges Kontraindikator
erwiesen.
@fsch: nichts für ungut...
@Freunde,

paßt mal auf, was ich hier sage - und überdenkt Eure Ignoranz bzgl. meiner Warnung:

Kontron wird demnächst neue Tiefstkurse sehen. Denn: Es hat sich nichts geändert außer daß sich Aktionäre bei der jüngsten Kurssteigerung von ihren Aktien getrennt haben - die wenigen Klugen, die es noch gab.

Charttechnisch alles beim Alten: Abwärtstrend wird kommende Woche fortgesetzt. Kontron dürfte sich komplett übernommen haben mit den Übernahmen (deshalb heißt es wohl auch Übernahme).

Grüße, fs
Hallo fsch!!

Du kannst es einfach nicht lassen kontron schlecht zu machen.
Du solltest deine Niederlage in bezug auf kontron eingestehen und dir selbst sagen "ich habe wider mal daneben gelegen,wie immer"
deine gründe für einen kursverfall bei kontron sind nicht nachvollziehbar.Ich meine du solltest dich aus dem Kontronthread
zurückziehen,und keine weiteren solcher miesen sätze abgeben.

PS:da du kontron ja ständig keinerlei wirtschaftlichkeit vorwirfst
hast du bestimmt auch keine aktien von kontron.Aus diesem
grund kann ich es nicht verstehen das du uns vor dem ach so
bösen kontron ständig warnst.
ich habe eher den eindruck das deine allg.Performance so im roten bereich ist weil du bei Kontron zu 140 eingestiegen
bist und du somit deinen frust hier in dem Board verarbeiten mußt.

Gruß an alle kontronaktionäre wir werden bald die alten höchststände sehen,und einen so gewaltigen reibach machen,
daß sich fsch schwarz ärgert!!!!!
Übermorgen läuft die Haltefrist der 3i-Group aus. Was denkt Ihr, wird der Kurs dann nochmal unter Druck kommen?
:(

Tut mir sehr leid, einige hier enttäuschen zu müssen.

Aber weiterhin meine Meinung - wie bisher:

Die größten Kursverluste stehen Kontron erst noch bevor.

Grüße, fs
Bei Kontron sehen ALLE die größten Wachstumsaussichten !!!
(Medizin, Telematik, Industrie, Telekom - Bereich)
In all diesen Bereichen ist Kontron als zulieferer stark vertreten.

WAS WILL MAN MEHR ???????

--------------------------------------------------------
Hier noch eine Meldung (Nachbörslich) von Juniper
(Großkunde von Kontron)


Juniper Networks übertrifft in viertem Quartal
Gewinn-Schätzungen um 6 Cent


SUNNYVALE (dpa-AFX) - Der amerikanische Anbieter von
Internet-Infrastrukur-Systemen Juniper Networks Inc.
hat im vierten Quartal mit einem proforma Gewinn von
84,60 Mio. USD - oder 24 Cent je Aktie - die Schätzungen
der Wall Street-Analysten (First Call) um 6 Cent je Aktie
übertroffen. Wie das kalifornische Unternehmen am
Dienstag in Sunnyvale mitteilte, lag das vergleichbare Ergebnis des Vorjahres bei 4,77 Mio. USD oder 1 Cent.

Der Umsatz stieg im Berichtszeitraum von 45,44 Mio. USD im vierten Quartal 2000 auf 295,39 USD. Das
nicht-verwässerte Basis-Ergebnis stieg von 2 Cent je Aktie auf 27 Cent. Inklusive der
Goodwill-Abeschreibungen, andere immaterielle Anlagewerte und weitere Sonderposten verdiente das
Unternehmen 18 Cent je Aktie.

Der Gesamtumsatz für das am 31. Dezember beendete Geschäftsjahr 2000 stieg im Vergleich zum Vorjahr
von 102,6 Mio. USD auf 673,5 Mio. USD. Das Proforma-Ergebnis lag im Jahr 2000 bei 184,0 Mio. USD oder
0,53 Cent je Aktie. Im Vorjahr war noch ein Fehlbetrag von 4,7 Mio. USD oder 3 Cent je Aktie eingefahren
worden./rh/ub
Vorsicht! Morgen läuft die Haltefrist der 3i-Group aus (11% aller Kontron-Aktien)! Wartet doch erst mal, ob die wie angekündigt in "größeren Paketen" aussteigen werden, ehe Ihr heute teuer einsteigt und morgen dumm aus der Wäsche guckt.
@1121

Du sollst nicht immer alles verraten (alle warnen). Ich mag es lieber, wenn Panik aufkommt. :D
@fsch
bitte,bitte noch ein paar aktien
vor denen du warnen kannst.
@BarbaraFörtsch

na gut, nur noch einmal:

HEUTE (18.1.) läuft die Haltefrist der 3i-Group aus (11% aller Kontron-Aktien) und taktisch klug, das muß man zugeben, wird gerade heute (so ein Zufall ;) ) eine Ad-hoc mit einem Auftrag veröffentlicht, damit der Kurs nicht wegbricht.
Sowas aber auch! ;)
Jedenfalls scheint Fieldworks kein Problem zu sein, wie viele hier schon vermutet hatten! Und nochmal: selbst wenn 3i heute oder irgendwann aussteigt, ist das einfach die Geschäftstätigkeit eines Venture-Kapital-Unternehmens und hat mit der Qualität eines Unternehmens aber auch gar nichts zu tun.

Gruß Alababba
Hallo Alababba,

ich bin auch der Meinung, wenn 3i seine Aktien am Markt plaziert, werden wir es erst durch eine Meldung von Kontron erfahren. Warum sollte 3i ausgerechnet heute seine Aktien plazieren wo doch alle darauf warten? Außerdem bin auch ich der Meinung, das die Aufgabe der VC`s darin besteht, Firmen in der Frühphase ihrer Entwicklung zu unterstützen und an die Börse zu begleiten. Damit endet eigentlich die Story der VC`s. Steht schließlich in der Satzung der VC`s so.

Gruß Albatossa
Jedesmal zu Quartalsbeginn das gleiche Spiel:D

Wie hoch wird Kontron dieses Mal steigen?:cool:

Gruß;)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.