PC-Probleme bei PC`s mit AMD-Prozessor - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 27.01.01 13:10:21 von
neuester Beitrag 01.02.01 22:51:33 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
27.01.01 13:10:21
Beantworte gerne Fragen - soweit möglich.

Grüße, fs

p.s.:
Grund für diesen Thread: Entscheidungsgrundlage für eine Investition in Intel oder AMD.
Avatar
27.01.01 13:15:51
Jetzt kriegen wir auch noch Tips zu BIOS-Einstellungen vom Börsenguru.
Avatar
27.01.01 13:19:10
Hi Fsch!Habe ein neues Forum zu BVSN eröffnet.Das anti dummlaber Forum.Gehe bitte mal rein und gebe Deine Meinung kund!Danke!
Avatar
27.01.01 13:20:10
@Moxnix,

das liegt daran, daß der "Durchschnittsbörsianer" mir immer mehr als ziemlich hilflose Type erscheint.

:D
Avatar
27.01.01 13:25:24
Intel oder AMD auf die Prozessoren(-Probleme) zu reduzieren und daraus eine Kaufentscheidung ableiten zu wollen ist wirklich naiv. Das paßt aber zum Niveau vieler Schreiberlinge hier im Board.
Avatar
27.01.01 14:29:01
fsch outet sich als Connaisseur: „Aktienkurs von AMD dürfte mittelfristig gegen 0 tendieren. Die haben einfach einen zu großen technologischen Rückstand gegenüber Intel.“
http://www.wallstreet-online.de/ws/community/board/thread.ph…
Avatar
27.01.01 15:29:02
@Moxnix,

ich finde das lustig, mit Menschen über Dinge zu diskutieren, von denen sie nix - aber auch gar nix - verstehen.

:laugh:

Grüße, fs

p.s.:
Schon einmal etwas von Fließkommaarithmetik gehört? AMD`s ewige Schwäche bei der Prozessorherstellung. Der Vorsprung von Intel wird von Jahr zu Jahr größer. Die Möchtegernerhöhung bei der Taktfrequenz wird AMD in den nächsten Jahren das Genick brechen oder sie bleiben weit hinter Intelspezifikationen zurück. Das aber nur am Rande...
:D
Avatar
27.01.01 18:06:18
hab zwar nur einen AMD-K2-300MHz, aber der läuft prima. der war wesentlich billiger als so ein intel-teil und hat bisher ÜBERHAUPT KEINE probleme gemacht :D

hab ihn sogar auf 350MHz hochgesetzt, wo ist das problem :confused:
Avatar
27.01.01 19:55:25
@fsch : und wann Deine Software FliesskommaArithmetik ? Bestimmt nicht zum im Internet surfen.

Das Problem bei AMD ist und bleibt die hohe Stromaufnahme und damit verbundene Wärmeentwicklung.

Ansonsten zeigen alle Benchmarks vergleichbare Ergebnisse. die nur in Einzelfällen zugunsten / zuungunsten von AMD/INTEL sind.
Avatar
27.01.01 19:56:17
@fsch

da fehlt ein VERWENDET


sorry.
Avatar
27.01.01 20:39:25
Soweit ich weiß, spielt es für einfache PC-Nutzer keine große Rolle, obman einen Intel oderAMD

Prozessor hat. Intel-Prozessoren haben in Extremsituationen eine höhere max. Rechenleistung, aber wer rechnet schon mit gigantischen Brüchen usw.? :D

Wichtiger ist, daß alle Komponenten des PC optimal aufeinander abgestimmt sind. Ich hab den AMD Athlon 800 und bin bisher sehr zufrieden... Für uns "Hobby-PC-Nutzer" ist AMD sicher besser, da deutlich preiswerter. Für professionelle Ansprüche (mit z.B. riesemngroßen Rechensoftware) ist Intel natürlich besser.

Was meint Ihr dazu?

Gruß

:D exelbub :D
Avatar
27.01.01 21:29:34
@ fsch:

Wenn du mit Leuten diskutieren willst, die von dem, wovon sie reden, nix verstehen - dann diskutier am besten mit dir selbst, denn dass du ganz offensichtlich von den aktuellen AMD-Prozessoren keine blassen Dunst hast, ist mehr als deutlich. Die Athlons und Durons fahren nämlich mit ihren Intel-Pendants ausgerechnet in dem Bereich Schlitten, der immer Intels große Stärke war: der Fließkomma-Arithmetik!

Die FPUs des P4 sind zwar theoretisch leistungsfähiger als die der AMD-CPUs, werden aber durch die überlangen Pipelines ausgebremst. Das ist der Hauptgrund, warum ein 1.5-GHz-P4 in den meisten Bereichen durch den 1.2-GHz-Athlon locker abgehängt wird - für einen Bruchteil des Preises...

Vielleicht suchst du dir ein Thema, bei dem deine Ahnungslosigkeit nicht ganz so offensichtlich wird!

Grüße, MartinRR
Avatar
27.01.01 21:41:13
Sehr richtig Martin...sehr gut.

AMD IS BEST!!!
Avatar
27.01.01 21:44:24
@fsch
Ich will dir wirklich nix böses. Hättest Du Ahnung, würdest Du schon längst mitbekommen haben, daß AMD Intel abhängen wird. Warum senkt Intel wohl 40% seiner Endpreise? Das Einzige Mittel, Marktanteile zurückzuerobern. Also informier Dich erstmal, bevor Du in einen Bereich vordringst, indem keiner mehr Dein Geschwätz wie bei Deinem Aktienblubb wahrnimmt.
El-Jafco
Avatar
27.01.01 21:50:00
HAHAHAHAHA
http://www.wallstreet-online.de/ws/community/board/thread.ph…

jetzt hab ich mir mal grad den Thread durchgelesen und muß schon sagen: FSCH!!!! DU HAST JA GAR KEINE AHNUNG!!!
LOL!!!!
Alter...kauf Dir nen MediaMarkt Rechner und geh in Deine Ecke...ist ja wirklich lächerlich...
Hast Du wirklich den ahnungslosen Leuten nen neues Board empfohlen bzw. Prozi wenn deren Rechner zu heiß wird? Mann Alter Du bist ja der totale Unglücksengel...
Dich will ich nicht als Berater!!
El-Jafco
(wenn Du richtige Tips bzw. Fragen hast, meld Dich. :D :D)
Avatar
27.01.01 21:56:48
Technologischer Rückschritt gegenüber Intel... LOL...
Unfaßbar Deine Tips an unschuldige Menschen. Laß Dir gesagt sein: WENN EIN PROZESSOR ZU HEIß WIRD, DANN BEGRENZT MAN NICHT DIE RESSOURCEN, SONDERN VERSUCHT IHN ZU KÜHLEN! Da gibt es 1.einen neuen Kühler (keinen aus dem Mediamarkt :D) 2. ein besseres Gehäuse (meine Alternative).
Mein Gott...Dir müßte man die Internetzugang verbieten.
El-Jafco
Avatar
27.01.01 22:01:15
Fsch...da ich Dich nicht dumm sterben lassen möchte hier zwei Seiten, auf denen Du mal eine objektive Meinung über die schlechten Prozis von AMD nachlesen kannst...such mal, ob DU das findest, was Du brauchst. LOL
www.anandtech.com
www.tomshardware.com bzw.de
El-Jafco
Avatar
27.01.01 22:11:50
ROTFLMAO!!!

Selten so gelacht!

Grüße, MartinRR
Avatar
27.01.01 22:13:29
Auch wenn ich die Anlageentscheidungen von "fsch" nicht unbedingt gut heißen kann bzw. sie teilweise sogar für ausgemachten Blödsinn halte ( zumindest die Begründungen :D ) so denke ich, daß "fsch" in diesem Bereich ein Profi ist!

Gruß A.TH.

P.S. soll jetzt nicht heißen, daß ich "fsch" in diesem Board unbedingt benötigen würde!:D
Avatar
27.01.01 23:47:17
Ich verstehe :D :D
El-Jafco
Avatar
28.01.01 01:48:45
@El-Jafco,

Du bist ja von der typischen Truppe. "Versucht man ihn zu kühlen"?!

Selten so gelacht. Je nach Charge der AMD-Prozessoren gab`s in der Vergangenheit weltweit keinen Kühler, der die Dinger am Leben gehalten hätte. Und das hat sich bis heute nicht geändert. Kann höchstens sein, daß jetzt WENIGER Ausschuß verkauft wird als vor einem Jahr.

Grüße, fs
Avatar
28.01.01 10:03:02
hi fsch,

deine Argumentation ist gleich der eines Media-Markt
Verkäufers - null Ahnung aber den Mund aufreissen.
Hatte eigentlich deine Beiträge gern gelesen aber leider
beweist du das du deinen Kopf nur als Hutständer benutzt.
Würde vorschlagen du machst mal eine schöpferische Pause
und kommst in ein oder zwei Jahren wieder wenn dein Gehirn
etwas gewachsen ist.
mfg eb
Avatar
28.01.01 11:28:47
LOL

Normalerweise ist jede AMD CPU mit nem kleinen Lüfter a la Intel Slot zufrieden. Schon klar, wenn DU nen Minigehäuse hast, und deinen Rechner von 500 auf 800 mhz übertaktest, dann brauchst du schon ein wenig mehr.
Von was quatscht Du da überhaupt? Charge..weltweit..blubb..
ToTaler Überblick was?
Außerdem:man versucht nicht zu kühlen, MAN KÜHLT!
Komisch, mein Thunderbird 900 läuft perfekt mit 1010mhz. Das Einzige, was nötig ist, besseres Gehäuse (kein Standard) und drei Lüfter (2mal Gehäuse zum Luftabsaugen und einmal Prozi). Die Lüfter sind SEHR leise. Das ganze hört sich an wie ein G4. Ich kann Dir nur eins sagen: Im Moment ist AMD der preiswerteste Prozihersteller. Laß es Dir einfach gesagt sein, wenn Du schon null Ahnung hast. Sorry, ist aber leider so.
El-Jafco
Avatar
28.01.01 11:58:12
@El-Jafco,

ist doch schön, wenn die neueren AMD-Prozessoren alle so gut laufen. Was regst Du Dich auf?

Sollte es so sein wie Du schreibst, dürfte ja AMD in den nächsten Jahren Intel größere Marktanteile abgewinnen und auch der Kurs steigen.

:laugh:
Avatar
28.01.01 12:44:59
Richtig. ICh rege mich nicht auf, sondern ich finde das ziemlich für den Popo, wenn Du hier rumsülzt und null raff hast, was man an Deinen Postings erkennt. AMD wird das nicht in Zukunft tun, sie tun es bereits.Schade, daß wir so eine Techdelle an der Börse haben. Also fsch, Dein hebe Dir Dein Geschwätz für Deine Aktien auf. Schlimm genug, daß Dir da Leute zuhören.
Avatar
28.01.01 16:28:08
@fsch:

lieber fsch,... ich muß hier allen rechtgeben, die dich als einen absoluten dummschwätzer bezeichnen. deine postings zeugen nicht gerade von fachwissen.

AMD baut seit dem athlon definitiv besser cpu als intel. besonders die (wie MartinRR schon geschrieben hat) gleitkommaeinheit ist der des pentium überlegen. ich weiß wo von ich rede, da wir hier eine renderfarm aus athlon´s und pentium III cpu´s haben. ein 800 MHz athlon ist bei raytracing-berechnungen (welche auf die gleitkommaeinheit gehen)schnellen als ein dual-pentium III 550 MHz. wenn du möchtest kann ich dir gerne die genauen zahlen und files schicken, so daß du es nachprüfen kannst...

die momentane schwäche bei amd-cpu liegt vor allem an der fehlen unterstüzung für multi-prozessing. aus diesem grund findest du weiterhin intel-cpu´s in servern etc. sollte amd es jedoch irgendwann einmal schaffen, den lange angekündigten dual-prozessor chipsatz auf den markt zu schmeißen, werden amd-cpu´s auch in den server-bereich einzug nehmen.

allerdings werden die gewinne hauptsächlich im server-bereich gemacht, in dem amd noch nicht vertreten ist. solange amd hier nicht fußfassen kann, ist intel in meinen augen als investment immernoch besser. mit dem preiskampf bei den billig-cpu´s für die breite masse ist halt kein geld zu verdienen...

Gruß,
Odin
Avatar
28.01.01 17:36:19
Fsch - Kontraindikator jetzt SOGAR BEIM PC-KAUF.
:laugh:
Avatar
28.01.01 17:40:12
@Mentat,

man muß seinem Ruf ja gerecht werden.

:laugh:
Avatar
28.01.01 20:01:51
HAHA...SCHNELL DIE PEINLICHKEIT TOTLACHEN....:D :D
Avatar
30.01.01 22:28:17
Möchte mal aufs Ausgangsposting zurückkommen. Ich bin absoluter Laie, möchte mir jetzt aber nen neuen PC kaufen.Was sollte ich beachten? Hauptanwendung: Gelegentliches Trading, Internet, Office. Könnte mir vielleicht auch noch jemand mitteilen, ob ein gebranntes Windows ausreicht oder ob es da Tücken gibt und wo man kaufen sollte. Wie gesagt, Standard reicht.
Gruß Cujo
Avatar
31.01.01 01:23:40
fsch, du bist und bleibst ein Schwätzer.

Schade eigentlich. :(

Grüße
tobsicret
Avatar
01.02.01 22:51:33
Auf jeden Fall AMD ist einfach billiger.
Gebranntes Win reicht, würde aber Win 2000 nehmen.
Viel stabiler.
Trading, Internet Office wuerde ich einen guenstigen Duron von comtech kaufen. Evtl 256 MB Ram und eine größere Festplatte (20 GB mehr kosten 100 Mark)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
PC-Probleme bei PC`s mit AMD-Prozessor