DAX+0,05 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,01 % Öl (Brent)+1,99 %

Julius Bär Creativ Fund von Ochner - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Schöne Übersicht über die Werte im Creativ Fonds von
Kurt Ochner. Für alle, die sich wundern, warum Biodata & Co.
heute und gestern so fürchterlich abgeschmiert sind...


Vor allem der Julius Bär Creativ Fund (WKN 978500) enthält
zahlreiche Aktien des Neuen Marktes. Die Top-Werte des
Fonds und ihre Gewichtung:

6,0 % THINK TOOLS (WKN 936376)
4,7 % TV-LOONLAND (WKN 534840)
3,7 % D. LOGISTICS (WKN 510150)
3,2 % BIODATA (WKN 542270)
3,2 % MIS AG (WKN 661240)
2,6 % TISCON AG (WKN 745880)
2,5 % BWT AG OS 100 (WKN 884042)
2,4 % MOUNT10 INC.(WKN 876954)
2,2 % RTV FAMILY ENTERTAINMENT (WKN 706020)

Quelle: http://www.manager-magazin.de/geld/artikel/0,2828,126205,00.…

.
@ganzruhig:

Lipro und Catoosee sind wahrscheinlich in einem der
anderen Fonds. Ochner hat ja etliche Fonds betreut.
Bei mm.de habe ich nur den Creativ Fonds gefunden.
guckt mal in meinen thread, da hab ich auch nen ochner-fonds angesprochen :D
@NeuerMarktExperte:

Klasse Übersicht, wo hast Du die her? Stelle ich doch hier
gleich noch mal rein. Ist wirklich sehr brauchbar.

GAM Star All Germany Fund (WKN 930 578)

gibt`s bei www.gamfunds.com ! (man muss sich vorher, kostenlos anmelden, um diese daten zu bekommen)

ganz deutlich sieht man, dass caatoosee wieder sehr hoch gewichtet ist! wenn ochner dort auch noch aufhört (wird derzeit diskutiert), dann kanns wieder nur heißen:

raus aus caatoosee, linos etc!

mfg,

experte
@NeuerMarktExperte:

Vielen Dank für den Hinweis. Du machst Deinem Namen alle Ehre.
@NME

Ochner is ganz raus, JB steht bei GAM zur Disposition:

"Wir haben einen Vertrag mit Julius Bär und nicht mit Herrn Ochner",:eek: sagte GAM-Geschäftsführer Rainer Lang. Vorläufig habe der Stellvertreter Ochners, Thomas Röder, die Leitung des Fonds übernommen. Eigentümer von GAM ist seit Ende 1999 die Schweizer Großbank UBS."



mfg
@Jebbedaia:

Stimmt, habe ich auch gerade entdeckt. Ist in

http://www.manager-magazin.de/geld/artikel/0,2828,126205,00.…

offenbar noch aktualisiert worden.

Ich zitiere:

Auch bei GAM wurde Ochner ersetzt

Betroffen sind allerdings auch andere Fonds, die nicht von
Julius Bär aufgelegt wurden. Einer davon ist der GAM Star All
Germany Fund (WKN 930 578). Die Geschäftsführung der
Fondsgesellschaft GAM (Global Asset Management) Fonds
Marketing will nun darüber beraten, welcher Manager künftig
für den Fonds zuständig ist.

"Wir haben einen Vertrag mit Julius Bär und nicht mit Herrn
Ochner", sagte GAM-Geschäftsführer Rainer Lang. Vorläufig
habe der Stellvertreter Ochners, Thomas Röder, die Leitung
des Fonds übernommen. Es fänden derzeit "intensive
Gespräche" mit Julius Bär statt, die am Dienstag fortgesetzt
würden. Auch wenn ein Entzug des Mandats möglich sei, ist
Lang zufolge eine Fortführung des Vertrages mit strengeren
Auflagen das wahrscheinlichere Verhandlungsergebnis".
Eigentümer von GAM ist seit Ende 1999 die Schweizer
Großbank UBS.

Fast ein Zehntel des Fondsvermögens in Catoosee

Einer der größten Einzelposten im GAM Star All Germany Fund
ist Linos mit 9,1 Prozent (Ende Februar 2001), gefolgt von
Catoosee (9 Prozent). Mit 5,1 Prozent vertreten ist die Aktie
von Novasoft, die sich in den vergangen drei Monaten gegen
den Trend erstaunlich fest zeigte und per Saldo sogar noch
leicht zulegen konnte.

Die beiden letztgenannten Werte sind nach Einschätzung von
Branchenkennern typische "Ochner-Titel", die auf Grund ihrer
Marktenge in der Vergangenheit durch vereinzelte
Transaktionen "hochgekauft" werden konnten. Dem Fonds
selbst half das allerdings am Ende wenig: In den vergangenen
zwölf Monaten (per Ende Februar) fiel der Kurs um 51,4
Prozent.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.