DAX-0,20 % EUR/USD-0,02 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,16 %

BBVA verschiebt Kauf der restlichen Banco Frances-Aktien wegen Börsenumfeld - 500 Beiträge pro Seite | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

MADRID (dpa-AFX) - Banco Bilbao Vizcaya Argentaria SA (BBVA) wird die Übernahme der restlichen Anteile von 31,8% an BBVA Banco Frances SA verschieben. Das teilte die spanische Großbank am Donnerstag in Madrid mit. Grund hierfür sei das negative Börsenumfeld.

Ursprünglich hätte der Kauf im Rahmen eines Aktientausches im Verhältnis 2 zu 3 an diesem Freitag beginnen sollen. BBVA teilte weiter mit, dass eine der Angebotsbedingungen gewesen sei, dass die argentinische Börse seit Januar, als die Übernahme erstmalig bekannt gegeben wurde, nicht mehr als 35% verliere. Am Mittwoch habe dieser Verlust allerdings 37,09% betragen./FX/sd/rw/rh




die aktie war gestern erstmals
seit mehreren monaten kurzfristig
über 5,05 $
die aktie notierte gestern erstmals
seit mehreren monaten kurzfristig
über 5,65 $
BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Die größeren Börsen Lateinamerikas sind am Montag uneinheitlich in die Handelswoche gestartet. In der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires stürzte der Aktien-Index Merval nach der ersten Runde der Präsidentenwahl 57,45 Zähler (8,62 Prozent) auf 608,52 Punkte ab.

Damit gingen Gewinne der Vorwoche verloren, als nicht ausgeschlossen wurde, dass der Liberale Ricardo López Murphy in die Stichwahl einziehen könnte. Nachdem er nur auf den dritten Platz kam, hätten viele Anleger ihre Portfolios korrigiert, sagten Händler.

die aktie notierte gestern erstmals
seit mehreren monaten kurzfristig
über 10 $


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.