DAX+1,27 % EUR/USD-0,14 % Gold-0,31 % Öl (Brent)+0,48 %

Adlink streng limitiert kaufen - 500 Beiträge pro Seite

ISIN: DE0005490155 | WKN: 549015
0,0000
01.07.11
SIX Swiss (EUR)
0,00 %
0,0000 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

13.08.2001
Adlink streng limitiert kaufen
Bluebull

Nach Ansicht der Branchenexperten von Bluebull sollten Anleger die Aktien von Adlink (WKN 549015) streng limitiert kaufen.

Der Online-Werbevermarkter habe die Zahlen für das zweite Quartal bekannt gegeben. Demnach habe das Unternehmen bei einem Umsatz von 6,2 Millionen Euro ein operatives EBIT von minus 4,5 Millionen Euro erzielt. Hinzu würden noch Restrukturierungsaufwendungen in Höhe von 0,8 Millionen Euro kommen.

Seitdem man die NetPlus BV akquiriert habe, sei man auch im holländischen Markt vertreten. Nach Abschluss des zweiten Quartals habe man zudem die Übernahme der norwegischen Netpool International bekannt gegeben.

Im ersten Halbjahr sei der Umsatz gegenüber dem Vorjahr nahezu konstant geblieben, sei aber gegenüber dem ersten Quartal 2001 um 12,2 Prozent zurückgegangen. Der operative Verlust sei gegenüber dem Vorjahr im ersten Halbjahr verdoppelt worden. Zum 30.06.01 habe das Unternehmen noch über liquide Mittel von 70,8 Millionen Euro verfügt.

Man verfolge das Ziel, im vierten Quartal des laufenden Jahres den operativen Break-even zu erreichen. Dies sei sehr ambitioniert. Das Papier sei trotzdem auf dem jetzigen Niveau eindeutig zu billig, da die Cash-Reserven bei unveränderter Burnrate noch weit über das Jahr 2004 hinaus reichen würden.

Die Analysten von Bluebull raten den spekulativen Anlegern, weiterhin Positionen von Adlink aufzubauen, diese aber streng zu limitieren.
0,65 E, dann wäre das Cash 4 mal so hoch ,ne , der neue Markt überteibt ja , aber Adlink ist eh jetzt schon die Aktie mit der niedrigsten MK zum Cash ..........

Ich rechne auch nicht unbedingt mit schwarz in Q 4 2001, um so besser wenn Sie es schaffen würden , auch wenn sie nochmal im 3 und 4 Q zusammen 10 MIll Miese machen ,, zieht man die Verbindlichkeiten áb ,,, stehen wir immer noch vom CASH bei weit ÜBER 2 E ... und das wäre Worst Case,wobei man nicht den Fehler machen darf eine AG nur am Cash zu beurteilen .....viel wichtiger finde ich aber das wir hier ein Unternehmen haben was den kommenden Zukunfsmarkt INTERNETWERBUNG erleben wird, weil es halt über die finaziellen Mittel verfügt den SELEKTIONSPROZEß zu überleben ,,,,, um dann abzusahnen ...... das ist die Botschaft ... es kommt doch KEINER mehr an die Börse... 80 % der nicht gelisteten Unternehmen wird pleite gehen , ABER ,die Arbeit wird nicht WENIGER werden , in den nächsten Jahren ..... daher vielleicht JETZT an ÜBERMORGEN denken .... der Wert ist lächerlich bewertet ... hat Sicherheit durch Cash , ist gut positioniert und bedient einen Zukunfsmarkt in dem momentan ein katastrophaler Selektionsprozeß herrscht , die Mami United Internet wird denen schon auf die Finger klopfen , hier hat man zusätzlich noch eine Feedbackmöglichkeit ...

Also ehr ich SCHROTT kaufe , steige ich lieber HIER ein und setze auf einen BESSEREN n.Markt und die Zukunft des Internets ...


Alles meine Meinung , glaube nicht das es NOCH billiger wird , so viel ich weiß läuft auch noch der Aktienrückkauf ... ...

CURE


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.