DAX-0,65 % EUR/USD-0,21 % Gold+0,12 % Öl (Brent)-1,29 %

Gute News von Senator - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

heute Jahrestiefstand erreicht. heute abend gute News
die Aktie kann ausbrechen und wieder um einiges nach oben gehen. jetzt einsteigen
DGAP-News: Senator Entertainment AG <SMN > deutsch


Corporate-News übermittelt durch die DGAP
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
------------------------------------------------------------------------------


Die letzten vier in den USA gestarteten Senator-Filme konnten sich in Folge
unter den Top 5 platzieren:

ANIMAL, DAS TIER IM MANNE erreichte seit seinem Start im Juni ein Box Office
Ergebnis von über 55 Mio. US$ (Deutschlandstart: 20. September).

Die Revolution Produktion AMERICA`s SWEETHEARTS mit Julia Roberts und Cathrine
Zeta-Jones in den Hauptrollen hat bereits nach dem fünften Wochenende 87, 8 Mio.
US$ eingespielt (Deutschlandstart: 11. Oktober).

THE OTHERS, der Überraschungserfolg mit Nicole Kidman in der Hauptrolle, konnte
sich auch in der zweiten Woche auf Platz 4 behaupten und hat in nur 10 Tagen
über 32 Mio. US$ eingespielt, während Jerry Zuckers Komödie RAT RACE (DIE NACKTE
KANONE, GHOST) sich am Startwochende auf Platz 3 platzieren konnte. Beide Filme
werden innerhalb der nächsten sechs Monate in den deutschen Kinos gestartet.

Von den vier Erfolgsfilmen hält Senator Entertainment die Vertriebsrechte für
den gesamten deutschsprachigen Raum.


Ende der Mitteilung, © DGAP 21.08.2001

Ende der Mitteilung
Bin um 19.03 Uhr mit einer kleinen Position eingestiegen. Mal sehen, ob die Nachricht was bringt...
habe auch zu 2,47 welche mitgenommen, Teldafax ist gut gelaufen deswegen kann ich ruhig schlafen heute.Mit dem geld habe ich Senator gekauft!Hoffen wir auf einen Kursanstieg diese Woche.
Dann haben die ja schon alleine in AMerika 400 Millionen DM eingefahren !
Dann noch die Deutschland Einnahmen und die ganzen Rechte DVD ,Video !!!!!!!

Habe ich da richtig gerechnet ??????
Schätze morgen wird senator erst richtig hochgehen.
wird bei ungefähr 2,75 Euro eröffnen und dann über 3 gehen
Gummibärchenbande: Nichts gelernt ? Ihr verzockt nur euer Taschengeld ! . . .:kiss:
Wow.

Komme grad vom Kino. Hab "Der Schuh des Manitu" gesehen.
Hab grad 3200 Stück dazugekauft. Denke, dass wir jetzt the final Buttom gesehen haben. Die sehr guten Halbjahreszahlen werden vorbereitet. Jetzt knacken wir den langfristigen Abwärtstrend!
sieht für morgen gut aus

!!die jungs hatten recht!!
Die Analysten von Performaxx stufen die Aktien der Senator Entertainment AG auf "kaufen" ein. (WKN 722440) Senator Film sei einer der wichtigsten Filmproduzenten und Filmlizenzhändler in Deutschland. Konsequent verfolge Senator das Ziel, verstärkt englischsprachige Filmproduktionen, die international verwertbar seien, zu (ko)produzieren. Diese Strategie zeige sich am besten an der 50-prozentigen Beteiligungen an der X-Filme Creative Pool und an Mark Canton Entertainment. Auch die strategische Schachtelbeteiligung an der größten deutschen Multiplexx-Kinokette Cinemaxx unterscheide Senator von Medienunternehmen, die den Großteil ihrer Gelder in den Ausbau von Filmlizenzbibliotheken investiert hätten. Die größte Ähnlichkeit in der Geschäftsstrategie weise Constantin auf, die man bei Performaxx als den Hauptkonkurrenten von Senator ansehe. Das Ergebnis des Geschäftsjahres 2000 bleibe bei Senator aufgrund von Sondereinflüssen, wie einer Wertberichtigung der Cinemaxx-Beteiligung, die in 2000 einen Jahresfehlbetrag von 26,5 Mio. Euro verbucht hätten, hinter den Erwartungen zurück. In diesem Jahr sei nicht mit dem Einfluss von Sonderfaktoren zu rechnen, weshalb sich das starke operative Geschäft auch beim Jahresüberschuss und beim Bilanzgewinn bemerkbar machen solle. Senator, die 1979 gegründet worden sei, sei zusammen mit Constantin einer der beiden arriviertesten Filmproduzenten am Neuen Markt und verfüge als solcher über langjährige Erfahrung in der Produktion und im Verleih von Filmen. Bei Performaxx erachte man die Geschäftsstrategie von Senator als sinnvoll und komme aufgrund der momentanen Unterbewertung der Aktie, die fundamental nicht nachvollziehbar sei, zu dem Anlageurteil "kaufen".
Ich sehe bei dem Chart ohne Trendwechsel eine Erholung um gut 30% als indiziert an.



Mit Trendwechsel mag ich noch nicht an Ziele denken, es wäre dann doch zu schön :laugh:
Gute News von Senator und die NASDAQ macht uns einen Strich durch die Rechnung!


Abyss2001

Das sind doch keine News.

Das sind olds! (Wenn man das so nennen kann)

Ich bin enttäuscht, das dies von Sentor per Adhoc veröffentlicht wurde. Pfui Spinne.
Schaut mal in den Thread "Senator - Kommende Filme"
Da hab ich das schon viel früher gepostet. Und ich bin kein Senatormitarbeiter, sondern hab mir die Infos innerhalb weniger Minuten im Netz zusammengesucht.

Bitte liebe Senatormitarbeiter mißbraucht nicht Adhocmeldungen für Werbung!!!

BM
Das wurde auch nicht als ad-hoc veröffentlicht! Wer behauptet denn das?

Unter www.dgap.de wird als "news" geführt. Unter Ad-hoc-Meldungen taucht es nicht auf. Und eine News ist es allemal, schließlich wollen Aktionäre auch informiert sein.

Grüße
Fundi
Hmm, Mr. Bufet

nicht sehr überzeugend, die Performance nachbörslich.

Der Schuh des Manitu wäre ja auch ein Verkaufsgrund, aber die Masse hat ja immer recht.

Wobei ich dieses Jahr auch schon in zuviele finale Ärsche (bottoms, bitteschön) geguckt habe und zwar von unten.

gruss
BigBlender
@Angsthasen und Pfeffernasen :laugh:

Ich finde den Hammer sehr schön an der unteren Begrenzung des Trendkanals platziert.

Ein idealer Einstiegspunkt, was interessiert da die Nasdaq oder CE oder Softbank :laugh:
Hallo Gummibärchenbande, der Große Zock hat bei Senator noch nicht begonnen. Wartet noch ab ! Sich nicht abzocken lassen, sondern selber abzocken. Wer warten kann, wird gewinnen ! Ihr seit in einem reinen Zockermarkt. Senator ist ein Top Zockerwert. Nur die Zeit ist noch nicht da. Spekulation ist keine Wissenschaft, sondern eine Kunst ! Also Jungs, Geduld ! Der große Manitu soll mit euch sein.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.