Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,33 % EUR/USD+0,36 % Gold+0,79 % Öl (Brent)+0,44 %

Warum keine Stopbuyorders bei comdirect für waves möglich??? - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0005428007 | WKN: 542800
12,520
17:36:24
Xetra
+0,16 %
+0,020 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Was soll dieser Mist eigentlich?
Will ich zB den waveput 2500 bei 0,48-0,51 mit Stopbuy 0,49
kaufen, schreibt dieses schwachsinnige System "Zu ihrem eigenen SCHUTZ :eek: nehmen wir derzeit für DIESEN Optionsschein keine Stopaufträge an :(

:cry:

dann limitiert man wohl oder übel 0,49€ wartet 2 Minuten,
bekommt den put dann zu 0,48 :( (was immer schon alarmierend
ist) und schaut dann in den nächsten Sekunden dem Zusammenbruch dieses WAVEPUTS zu, der über 0,33 und 0,30
auf 0,27 zusammenstürzt :cry:
Mit einem Stopbuy wäre ich erst garnicht in den Besitz dieses puts gekommen!
Also stirbt man 1000 Tode und bibbert und betet, das der
DAX doch bitte bei 2481 endlich mal ein wenig fallen möge :)
Plötzlich fällt er und man legt ein Stoploss bei 0,43 rein!
Mit viel Glück wird es nicht ausgelöst und man überlegt, wohin man den Stop nachzieht.So bei 0,57 vielleicht.
Der Put steigt auf 0,51-0,54 und man ist froh, seine Kohle
wieder zu sehen und macht Stop 0,52!In der nächsten Sekunde ist der put schon weg :(
Dann das Drama...0,65...0,75...0,85...0,95 :cry:

es ist zum verrückt werden.Statt den Stop 0,43 zu lassen
zieht man ihn viel zu schnell und zu knapp nach!Einen call
hätte ich zum Zeitpunkt des put Verkaufs auch nicht gekauft

...

es ist ein Elend

wann glaube ich endlich an mich?
gestern kauf ich den 9er Telekomikerwavecall zu 1,00 und weils wieder ewig dauert, bekommt man wieder Angst und überlegt, wo man raus geht!Dann verkauft man zu 1,07
und heute explodiert der call wie erhofft auf bis zu 1,85€

naja...keine Nerven mehr :D
Tröste Dich, bin heute im Eurostoxxfuture genau am High 2100 ausgestoppt worden - seitdem gings 50 Punkte runter wie an der Linie...MIST - aber Stopps sind Stopps :rolleyes: :mad: :cry:
Ich dachte ich bin der einzige der sich immer selber das Bein stellt :D.
Mittwoch Allianz Wave Call 948081 zu 0,54 gekauft. Blut und Wasser geschwitzt als das Ding auf 0,33 ging. Am Donnerstag verkauft, da die erhoffte Erholung nicht sofort kam. Verkauf zu 0,44. Heute wären 1,30 drin gewesen.
depp ich :laugh:.
Ja lieber verpasste Gewinne als realisierte Verluste - das dumme, ich bin echt am HÖCHSTKURS mit MINUS ausgestoppt worden und ab da fiel es 3% :O
Das Geschäft mit den emotionalen Entscheidungen ist das elendste, das ich kenn :(

du merkst, es ist nicht dein deal und es wird immer schlimmer.Du weißt, wenn DU!! aussteigst, ist es das Ende der Bewegung :) Du weißt aber auch, solange DU!! drin bist, wird es gegen dich laufen...also überlegst du im größten Stress, wo ziehe ich die Reissleine, damit es nicht ins unendliche läuft...und dann ist es meist so, DU
bist rausgeflogen und keine 2 Minuten danach läuft es plötzlich in die von dir erwartete Richtung!

Mit dem wave put 2500 wären nach meinem Kauf zu 0,48 heute
150% drin gewesen!Anstieg bis 1,17-1,21 :cry:

das beschissene an diesem deal war, dass ich statt nach erfogtem Test der 2482 bereits engagiert war und danach froh war, ohne Verlust (hatte bereits halbiert)raus zu sein...vorallem hätte man mit dem FDAX erheblich weniger Stress gehabt :eek:
diese Schweinebacken hätten den DAX auch auf 2501,04 ziehen können und wenns danach dann auf 2396 gerutscht wär,
hätte sich aus den Doitschbänklern wieder keine Sau freuen
können :(

es ist alles soooo ungerecht :O
geht das denn bei euch mit den stopbuy orders für wave-Scheine?Ich finde es eine Sauerei, das es nicht geht :(
Das ging ja sogar beim Sparkassen-brokerage :cry:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.