checkAd

    Alno - Wahnsinnsnews - 500 Beiträge pro Seite (Seite 9)

    eröffnet am 17.07.03 12:35:16 von
    neuester Beitrag 20.08.20 12:58:39 von
    Beiträge: 4.011
    ID: 754.727
    Aufrufe heute: 2
    Gesamt: 562.480
    Aktive User: 0

    ISIN: DE0007788408 · WKN: 778840

    Werte aus der Branche Konsum

    WertpapierKursPerf. %
    0,7600+152,49
    13,680+40,05
    18,500+18,29
    93,39+14,53
    1.637,95+14,23

     Durchsuchen
    • 1
    • 9

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 11.06.20 13:28:52
      Beitrag Nr. 4.001 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 63.908.438 von tbhomy am 05.06.20 10:19:31Das wissen wir doch alle..manche Ags verharren 10 Jahre in diesem Zustand...aber mache werden auch zum Leben erweckt bzw. die Börsennotiz -wenn nur genug Aktien gepoolt sind...
      Dann läuft man mit und mach % hohe Gewinne
      ALNO | 0,0015 
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 11.06.20 13:46:01
      Beitrag Nr. 4.002 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 63.983.979 von Freibauer am 11.06.20 13:28:52
      Zitat von Freibauer: Das wissen wir doch alle..manche Ags verharren 10 Jahre in diesem Zustand...aber mache werden auch zum Leben erweckt bzw. die Börsennotiz -wenn nur genug Aktien gepoolt sind...Dann läuft man mit und mach % hohe Gewinne


      Zum Leben erweckt ? Du meinst es gibt vielleicht mit großem Glück irgendwann einmal einen Insolvenzplan, so wie grade bei der Sunline AG und der Arcandor AG ? Dort macht man aber derzeit keine hohen Gewinne. Es gibt dort jeweils einen Großaktionär. Und hier ?

      Und dein "Pooling" funktioniert am regulierten Markt seit der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie 2015 nicht mehr. D.h. bis heute konnte niemand mehr als 3% kaufen ohne seine Stimmrechte zu melden.

      https://www.buzer.de/gesetz/1262/a17900.htm
      ALNO | 0,0015 
      Avatar
      schrieb am 11.06.20 13:48:13
      Beitrag Nr. 4.003 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 63.684.514 von tbhomy am 14.05.20 19:38:04
      Zitat von tbhomy:
      Zitat von tbhomy: Und wie schaut es mit einem "provozierten Delisting" nach §39 Absatz 1 Börsengesetz aus ? Könnte das hier bei Alno evtl. auch passieren ?

      Und kann es auch passieren, dass Unregelmäßigkeiten im Börsenhandel der Aktie Auswirkungen auf die Börsennotierung haben ? Falls jemand z.B. versucht, den Preis hochzutreiben ?


      Widerruf seitens der Börsengeschäftsleitung der Börse Stuttgart wurde nun avisiert, dem seit 2018 gem. §39 Abs.2 Börsengesetz letzten Handelsplatz im regulierten Markt.

      Falls der Widerruf zum Tragen kommt, womit zu rechnen ist, wird die Aktie nur noch im Freiverkehr notiert sein. Es besteht mithin das Risiko, dass auch diese letzten Börsenplätze sukzessive entfallen.

      https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12515263-dgap-adh…


      Und Börse Stuttgart fällt wohl auch weg...da bliebe nicht mehr viel.
      ALNO | 0,0015 
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 11.06.20 15:46:29
      Beitrag Nr. 4.004 ()
      zur Not geht sogar Hamburg-entscheidend ist das es noch genug Kleinanleger gibt --oder die Börse Kursinformationsgebühren kassieren kann--auch abgesprochen Geschäfte um Steuer zu verschieben könne hilfreich...

      die dummen Makler brauchen ja irgenwas, weil sie keine Ahnung haben, was der Markt so macht....
      ALNO | 0,0015 
      Avatar
      schrieb am 12.06.20 09:01:43
      Beitrag Nr. 4.005 ()
      Geringes Handelsvolumen, fehlende Stimmrechtsmeldungen und hier zuletzt wegbrechende Handelsplätze sprechen aus meiner langjährigen Erfahrung aber nun einmal eine deutliche Sprache.

      Keine Ahnung, ob die Alno-Aktie am Ende diesen Jahres überhaupt noch handelbar sein wird. Bei Insolvenzaktien muss man IMMER den Totalverlust einkalkulieren.
      ALNO | 0,0015 

      Trading Spotlight

      Anzeige
      NuGen Medical Devices
      0,0600EUR +3,45 %
      Umsatzlawine losgetreten – Kursexplosion am Montag?! mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 12.06.20 11:38:38
      Beitrag Nr. 4.006 ()
      Klar -- aber man kann überhaupt keine große Summen investieren....

      Corona ist nicht langjährige Erfahrung

      Billionen rettungspakete auch neu!
      ALNO | 0,0015 
      Avatar
      schrieb am 13.06.20 12:56:25
      Beitrag Nr. 4.007 ()
      Corona hat nichts mit dem Insolvenzverfahren der Alno AG zu tun. Wird ja immer merkwürdiger hier. :laugh:
      ALNO | 0,0015 
      Avatar
      schrieb am 16.06.20 11:12:06
      Beitrag Nr. 4.008 ()
      Corona hat dazu geführt, das die Verfahren bei den Amtsgerichten-ganz unten im Stapel sind....

      Ich warte bei Wella z.B. 14 Jahre auf meine Nachbesserung -- warum soll Löschung nicht 10 Jahre dauern? Das ist so wie wenn aufm Flohmarkt --alte Tv verkauft werden -wenn sie nicht verkauft werden -passiert auch nichts....
      ALNO | 0,0015 
      Avatar
      schrieb am 09.07.20 11:03:27
      Beitrag Nr. 4.009 ()
      Also Notierung bleibt bis zum 20.12.2020 (was für ein Datum...) bestehen....

      Ich tippe mal das sich bis dahin die Aktien auf wenige Aktionäre konzentriert haben und der Laden wieder zum Leben erweckt wird....

      sonne Hülle allemal günstiger als ne Neugründung...Börsengang usw....

      Ich habe 6 stellige Anzahl Aktien --die ich auch nicht verkaufe werde zu Kursen unter 1 cent.
      Falls also jemand Interesse an Mantel hat -- kann er gerne sich im Board an mich wenden.
      ALNO | 0,0015 
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 09.07.20 18:18:50
      Beitrag Nr. 4.010 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 64.345.424 von Freibauer am 09.07.20 11:03:27Das da noch irgendwas erweckt wird, glaube ich nicht dran.

      Täte wohl eh eine teure Hülle werden für die Altaktionäre, denn bei Überschuldung muss zur Bilanzsanierung ein Kapitalschnitt durchgeführt werden. Schade, dass du DARAUF nicht hinweist. Aber du hast ja auch Aktien, die du vlt. noch loswerden möchtest... :rolleyes:

      "Das am 12.07.2017 bei Gericht eingegangene Insolvenzverfahren über das Vermögen der Schuldnerin wird wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung am 01.10.2017 um 09.00 Uhr eröffnet."

      Quelle:
      https://insolvex.de/#!/case-info/426610512229555
      ALNO | 0,0015 
      Avatar
      schrieb am 20.08.20 12:58:39
      Beitrag Nr. 4.011 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 63.984.249 von tbhomy am 11.06.20 13:48:13
      Zitat von tbhomy:
      Zitat von tbhomy: ...

      Widerruf seitens der Börsengeschäftsleitung der Börse Stuttgart wurde nun avisiert, dem seit 2018 gem. §39 Abs.2 Börsengesetz letzten Handelsplatz im regulierten Markt.

      Falls der Widerruf zum Tragen kommt, womit zu rechnen ist, wird die Aktie nur noch im Freiverkehr notiert sein. Es besteht mithin das Risiko, dass auch diese letzten Börsenplätze sukzessive entfallen.

      https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12515263-dgap-adh…


      Und Börse Stuttgart fällt wohl auch weg...da bliebe nicht mehr viel.


      Der Widerruf der Handelbarkeit der Alno-Aktie an der Stuttgarter Börse ist fix, und zwar zum 30.12.2020.

      Quelle:
      https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2020-07/5006855…

      Die Stand heute letzte Notierung an der Börse in Düsseldorf ist im Freiverkehr. D.h. Düsseldorf könnte sich der Stuttgarter Entscheidung anschließen. Dann wäre Alno ab Anfang 2021 nicht mehr an einer Börse handelbar.
      ALNO | 0,0005 
      • 1
      • 9
       Durchsuchen


      Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


      Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
      Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
      hier
      eine neue Diskussion.
      Alno - Wahnsinnsnews