wallstreet:online
41,15EUR | -0,85 EUR | -2,02 %
DAX+0,11 % EUR/USD+0,07 % Gold+0,31 % Öl (Brent)+0,14 %

Mögliche OS-Trading-Chancen am 09.09.03 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Guten Abend ;),

Die wichtigsten Links:

1. Realtime DAX-Kamera: http://www.daxdaytrader.de. Hier auf Aktuell und dann auf Kamera klicken.
Den Futuredax als Zahlenwert gibt es hier (muss aber von "Hand" aktualisiert werden) http://www.mis.dresdner-bank.de/cgi-dremis/multiview?HTP=/dr… NEU
Und bei diesem Chart kann man sogar Linien einzeichnen https://tm-teaser.teledata.de/de/matrix/teaser.html

Eine Index - Übersicht (Realtime-Funktionen nicht getestet) findet sich unter:
http://www.boerse-direct.com/indizes/indizes.htm

2. Realtime Kurse auf Futures bei Godmode: http://www.godmode-trader.de/

Eine selbstaktualisierende Site mit Future-Charts DAX, EUROSTOXX, NDX, S&P und DOW
http://www.chart-signal.de/futures.html Seite ist eingestellt

RT-Streamer für E-mini Future NDX und S&P500:http://www.cme.com/products/index/products_index_marketsound…
Hier muss man eine Datei von CME herunterladen, um Akustik zu nutzen. kostenlos nicht mehr verfügbar

Live-Charts für den Euro gibt`s hier: http://www.forexdirectory.net/euro.html

Nette und selbstaktualisierende Seite mit MISKP - Futuren (ohne Funktions-Gewähr)
http://www.people.freenet.de/beochart/Daypage01.htm Charts gehen nicht
oder hier mit diversen Einstellungen http://www.eymen.de/ Charts gehen nicht

3. Live-Charts bei Quote.com:
http://finance.lycos.com/home/livecharts/bare.asp HINWEIS: Scheint wohl im Moment problematisch :(
Für den Nasdaq Future nqm2, Nasadaq index:compx Dow Jones index:indu eingeben. Charts können individuell gestaltet werden z.Bsp. Candles, Zeitintervalle etc.
Hinweis: Der Nasdaq Future ist aber nur bis 15:15 Uhr RT!

Alternativen zu Quote.com:
http://www.d-traderz.com/
Bitte so vorgehen :
- auf US Trading (Charts+RTKurse)
- 1. Quick anklicken
- und dann je nach gewünschter Fenstergröße " S, M, L oder XL, XXL " anklicken

http://www.prophet.net/analyze/chartstream.jsp
Auf "Detach" (rechts unten) gedrückt, erscheint der Chart im Vollbild. Die Symbols scheinen auf den ersten Blick die gleichen zu sein, wie bei Quote.com, also $INDU, $SPX.X, $NDX.X, $TICK, $TRIN etc.

Für weitere Informationen zu Quote.com und nützliche Tools http://www.eltee.de sowie http://www.bluejack.debox.de/

4. Für DAB-Kunden (haben (un)begrenzten Zugriff auf Realtimekurse kann man unter http://www.quotetracker.com ein Programm
runterladen, das ständig die Realtimekurse für zuvor eingegebene Aktien aus der Diraba anzapft und für alle Titel die man möchte
Realtimecharts etc. darstellt. Ist ganz nützlich für OS Trading auf Aktien. Das Programm ist leider in Englisch man kann aber unter
http://www.bullchart.de eine deutsche Installationsanleitung nachlesen sowie eine deutsche Hilfe runterladen.

5. Ebenfalls Realtime-Kurse für angemeldete User gibt es bei http://www.finanztreff.de die auch eine Schnittstelle zur Optionsscheinbörse
Stuttgart im Programm haben.

6. Die Realtime-Kurse von Lang&Schwarz kann man mit einem kleinen Programm anzapfen (auch Realtime-Charts möglich), welches
hier zum Download bereitsteht: http://www.move.to/wknscanner

7. Hier gibt es ein Programm das es ermöglicht ein Fenster immer im Vordergrund laufen zu lassen z.Bsp. für Futures, so dass man nicht dauernd clicken muss:
http://download.cnet.com/downloads/0-1461991-100-5382398.htm…

8. Tool für Optionsscheinsuche und Optionsscheinrechner: http://www.onvista.de

9. Optionsscheinkurse:
Citibank http://www.citiwarrants.com/structure/mhp/index.cfm?mrkt=DE&…
Societe Generale http://de.warrants.com/services/quotes/search.php?family=WAR…
HSBC Trinkaus http://www.hsbctrinkaus.de/Wpt/cms_tub_01.nsf/fo-cms-web-fra…
Dresdner KW http://www.warrants.dresdner.com/german/default.htm
Commerzbank http://www.commerzbank.de/privatk/optionss_deriv/index.cfm
BNP Paribas http://warrants.bnpparibas.com/de/
Goldman Sachs http://www.warrants-gs.de/SID1027759841.0/index.html?page=os…
Merryll Lynch http://www.warrants.ml.com/DE/home.asp
JP Morgan http://www.morganactive.com/morganactivehome.jsp
Sal Oppenheim http://www.oppenheim.de/investment/leistung/derivate/options…
UBS Warburg http://keyinvest.ubswarburg.com/files/de/deu/home.html

Hier laufen die kurse ständig realtime und man kann sie genau kennenlernen (evtl. Anmeldung erforderlich):
http://www.finanztreff.de/ftreff/os_ueberblick.htm?u=0&p=0&k…

Lifekurse (aber so life sind die nun auch wieder nicht) für sehr viele OS gibt es bei http://www.vwd.de

10. Informationen über OS und Tipps für Einsteiger findet man hier: http://www.optionsscheine.de/?start=board ehemals topwarrant.de

11. Allgemeine Informationen zu US - Wirtschaftsdaten und deren Bedeutung liefert: http://www.markt-daten.de/
http://www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/index.htm

12. Aktuelle Markt-Infos findet man hier: http://www.tradewire.de
Chartanalysen für den DAX mit Pivot-Punkten gibt es unter http://www.yamaza.de sind leider kostenpflichtig. Man kann aber für 2 Wochen
einen Testaccount bestellen (gratis). Habe ich mal gemacht meiner ist jetzt ausgelaufen. Also vielleicht kann einer mal die Analyse
herauskopieren und hier hineinposten. Ebenfalls Auswertungen und Signale des DAX gibt es bei http://www.smarttrader.de und
http://www.daxsignal.de sowie http://www.tigertrader.de und bei http://www.financeagent.de/chartcenter/
und bei http://www.derivatecheck.de
Eine Linkseite fürs Trading gibt es bei: http://www.eisenachonline.de/stedtfeld/boerse/boerse.htm
Weitere Chartanalysen nach Anmeldung gibt es hier: http://www.dbs-trade.de und natürlich bei http://www.daytrader-tip.de/indexmain.htm sowie http://www.dbs-trade.de
Elliot-Wave Anhänger werden hier bedient: http://www.elliottWaves.de

13. Chicago Mercantile Exchange (CME): http://www.cme.com/

14. Leider gibt es die Futurestände nicht mehr auf deren Seiten, sondern nur noch bei barchart.com. Anmeldung für den Basisdienst (gratis) hier: http://realtime.barchart.com/free.asp?code=mri
Einmal angemeldet, gelangt man über diesen Link direkt auf die selbstaktualisierende Seite: http://realtime.barchart.com/freecme/cmeappl.asp

Seite mit US-Charts, deren aktualisierung einstellbar ist NEU
http://home.t-online.de/home/dg1leo/charts/

15. Eine gute US-Alternative zu Gatrixx/Finanztreff ist nach Anmeldung ebenfalls kostenlos hier zu finden: http://www.freerealtime.com

16. Tagescharts für alle Indices und Aktien gibt`s hier:
http://www.dresdner-bank.de/content/02_finanzinformationen/0… --> Kurse und Märkte
oder direkt
https://www.dresdner-privat.de/index.html?nav=31&con=/fb/set… --> Indizes
Bemerkung: Wegen "hpps" erfolgt bei IE eine Anzeigeabfrage, mit ja beantworten (zumindest bei mir)

17.DAX - Indikationen:

http://www.n-tv.de/2250668.html?tpl=main&seite=203 (alle Indikationen, dürfte aber leicht verzögert sein)

http://www.quotecenter.de/ (Lang & Schwarz)
http://www.citiwarrants.com/structure/mhp/index.cfm?mrkt=DE&… (Citibank / OS-WKN eingeben erforderlich )
http://www.db-xm.com/ (Deutsche Bank)

Bei der Deutschen Bank kommt man nach Länderauswahl und Akzeptieren der Bedingungen auf
https://www.xavex.com/X-markets.jsp (weiss nicht ob der Direktlink funktioniert).

18.RT-Charts für Währungen (mit Flagge auswählen): http://www.forexdirectory.net/country.html
Realtime Streaming Chart: http://www.saxobank.com/__DotNet/_Pages/Main.aspx?id=450&Lan…
Realtime Quotes: http://www.saxobank.com/__DotNet/_Pages/Main.aspx?id=449&Lan…
Daily Analyse: (Arcobat Reader): http://www.commerzbank.de/upload/dailyd.pdf

19.Börsen-Ticker als Laufband:
http://isht.comdirect.de/tools/boersenticker/main.html
einfach runterladen und starten

20.Pivot-Punkte auf Dax,Bund,Stoxx
http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype… (FDAX)
http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype… (DAX)
http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype… (F-NDX)

Allgemeine Infos zu den Pivots unter:
http://www.aci-diploma.de/chart/pivot.htm
http://www.handelsschmiede.de/Start...IVOT/pivot.html

21.N-TV Videotext.Alles für den schnellen Überblick http://www.n-tv.de/2250668.html?tpl=main&seite=

22. Hier auf dieser Seite befinden sich ca. 260 Börsenlinks http://www.investorman.com/finance/links.php da dürfte für jeden was dabei sein.

23. Der Euwax-Scanner von Mathefreak : http://mathefreak.makes.it/

24. Die 20 goldenden Trading - Regeln (entdeckt von use Geier Guru, gesponsert von user K + V)



25. Put/Call - Ratio:
http://www.pcratio.de/index.pl

26. Börsenrelevante Termine und Infos:
http://www.derivatecheck.de/termine/ (werden im laufe des Tages aktualisiert)
http://www.boersentermine-online.de/

Interessante Seite mit Sentiment-Informationen
http://www.schaeffersresearch.com/streetools/inv_intel.asp

Infos über Konjunkturedaten kann man hier finden:
http://www.tradewire.de/economy.php3 NEU

Infos über die FED (englisch):
http://www.phil.frb.org/ NEU

27. Nachrichenticker (englisch) zu den Börsenterminen
http://www2.marketwatch.com/news/newsfinder/default.asp?doct…

28. Realtime Kurse von Hebel - Zertifikaten

Allgemein:
http://www.n-tv.de/2250668.html?tpl=main&seite=700 Kurse aller emittenten, jedoch leicht verzögert!
http://www.ariva.de/ NEU

Neuemissionen: http://www.ariva.de/turbos/neuemissionen.m NEU

Übersicht über die Emittenten: http://zertifikate.onvista.de/

Links zur Vorauswahl der Push-Kurse (alle Produkte)
Citibank: http://citiwarrants.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=5…
Deutsche Bank: http://x-markets.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=5314…
Dresdner Bank: http://dresdner.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=53150 NEU
DZ Bank: http://dzbank.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=54261 NEU
ABN Amro: http://abn.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=53141
HSBC: http://trinkaus.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=53882
Lang & Schwarz: http://lsd.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=53156
Nomura: http://nomura.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=54141
BNP Parisbas: http://bnpparibas.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=538… NEU
Commerzbank: http://commerzbank.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=53… NEU
Sal. Oppenheim: http://oppenheim.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=5316… NEU

Direkte Links zu Push - Kursen
Deutsche Bank: http://zertifikate.onvista.de/livehtml/live_certificates.htm… (alle)
ABN Amro: http://abn.realpush.onvista.de/livehtml/index.html (DAX)
HSBC: http://trinkaus.realpush.onvista.de/livehtml/index.html (DAX)
Citibank: Einzelne Kurse kann man über den Link unter 9. abfragen
HSBC: Einzelne Kurse kann man über den Link unter 9. abfragen (über die Suchabfrage mit WKN)
Dresdner Bank: Einzelne Kurse kann man über den Link unter 9. abfragen
Commerzbank: Kurse lassen sich über das RT-Applet abfragen (Link unter 9. nutzen)
Vontobel: http://www.derinet.de/dnde/de/cgibin/search_titel.asp?SG=11 --> Durch Anklicken der WKN` s erhält man aktuellen Kurs
Goldmann Sachs: http://www.goldmansachs.de/SID1060339364.0/index.html?c=de&l… NEU
Societe Generale http://de.warrants.com/services/quotes/search.php?family=TUR… Neu
Hinweis: für die Nutzung der RT-Kurse ist eine Anmeldung erforderlich!

29. US-Börse Nasdaq

Allgemein: http://www.nasdaq.com/
Vorbörsliche Kurse Nasdaq (meist gehandelter Werte): http://dynamic.nasdaq.com/dynamic/premarketma.stm
Nachbörsliche Kurse Nasdaq (meist gehandelter Werte): http://dynamic.nasdaq.com/dynamic/afterhourma.stm

30. US-Börse NYSE
Allgemein: http://www.nyse.com/
Nachbörsliche Kurse NYSE (meist gehandelter Werte): http://dynamic.nasdaq.com/dynamic/afterhourmanyse.stm

31. 5 Tages DAX - Chart



http://finance.yahoo.com/q?s=^gdaxi&d=c&k=c3&p=v&t=5d&l=on&z…

32. 5 Tages DOW - Chart



http://finance.yahoo.com/q?s=^DJI&d=c&k=c3&p=v&t=5d&l=on&z=m…

33. 5 Tages S&P - Chart



http://finance.yahoo.com/q?s=^GSPC&d=c&k=c3&p=v&t=5d&l=on&z=…

34. 5 Tages Nasdaq Composite - Chart



http://finance.yahoo.com/q?s=^ixic&d=c&k=c3&p=v&t=5d&l=on&z=…
Nikkei - Future und Chart


Gold (3 Monate und Intraday)



Öl (3 Monate und Intraday)

Schaun wir mal!?es geht immer den bach runter wenn keiner
mehr dran glaubt!
Mfg.:look: :D
Die Seite mit DOW-future geht bei mir nicht mehr.Von wo beziet ihr den dow- future?kann jemand helfen?
Hallo Goedda,

Die Charts funzen nun wohl auch nicht mehr :

Alternativen zu Quote.com:
http://www.d-traderz.com/
Bitte so vorgehen :
- auf US Trading (Charts+RTKurse)
- 1. Quick anklicken
- und dann je nach gewünschter Fenstergröße " S, M, L oder XL, XXL " anklicken

Man fliegt ständig raus, also so, wie es bei eltee bereits im April beschrieben wurde.



Habe dann damit gearbeitet :

http://www.prophet.net/analyze/chartstream.jsp
Auf "Detach" (rechts unten) gedrückt, erscheint der Chart im Vollbild. Die Symbols scheinen auf den ersten Blick die gleichen zu sein, wie bei Quote.com, also $INDU, $SPX.X, $NDX.X, $TICK, $TRIN etc.


Weiß jemand, ob man damit auch tagsüber den S&P Future realtime empfangen kann ?

Wenn ja, dann bitte das Kürzel angeben.
SP03u ist es jedenfalls nicht.

Gruß
kg34


PS :
amitex und boby2,

von welcher Seite habt Ihr bisher den Dow-Future geladen ?
US-FUTURES realtime 24h gibts bei IB kostenlos, solange man im Monat 30$ Provision "zusammentradet" also 14xKauf + 14xVerkauf...denke das ist nicht "unmöglich" für Daytrader zu schaffen *ggg*

Die 9600 im Dow sind ja wie`ne Mauer für`s erste, bin gespannt ob morgen Kraft genug da ist um sie zu passieren - schliesslich stehen neue Highs an; die Bildzeitung hats recherchiert !!! :laugh:

Gruß Bernie
Bernie,

du musst noch Corinna Wohlfeil dazu nehmen: wenn`s in den Massen-Blättern steht, ist die Wende nicht mehr fern (n-tv Phrase 118, sinngemäß).:D
Da es gestern (also Montag) keiner gepostet hat, erbarme ich mich heute :laugh.

Der Zahlenreigen 09.09.2003

• 08:00 - DE Rohstahlproduktion August
• 08:00 - DE Schwangerschaftsabrüche 2. Quartal
• 09:00 - IT Handelsbilanz Juli
• 10:30 - GB Erzeugerpreise August
• 10:30 - GB Industrieproduktion Juli
• 10:30 - GB Produktion verarb. Gewerbe Juli
• 12:30 - ! DE Verfall Renten-Futures (Eurex)
• 13:00 - CH Bank für Internationalen Zahlungsausglich PK
• 15:30 - EU EZB Ausschreibung 2-Wochen-Refi-Zinstender
• 17:00 - US Ankündigung 4-wöchiger Bills
• 19:00 - US Auktion 3- u. 6-monatiger Bills
• 21:00 - ! US Verbraucherkredite Juli



Denke der Markt wird die Zahlen zu den Schwangerschaftsabrüchen morgen sehr schwer verarbeiten
:laugh: :laugh: :laugh:

@takiego

Aber allen ernstes war der TAG als in der Bildzeitung Seite 1 stand "Jeder kann reich werden am Neuen Markt" bei rund 9000 Punkten auch der Höchststand am selbigen; deswegen kam dieses Gerede mit Kontraindikator ja auch auf vor ein paar Jahren. Jedoch nützt einem das als Daytrader wenig finde ich.

Gruß Bernie
@berni
:laugh: schwangerschaftsabbrüche sind in der tat richtungsweisend für die nächsten tage..

Haste mal nen tip...wo wirds nur hinlaufen, wenn zu oft abgebrochen wurde? ähh.. :confused:
@plus

Weiss ja nicht wieviele Du wieder zu verantworten hast :laugh: alter Aufreisser *ggg*
@berni

..gut gekontert..:laugh:
aber aus dem alter bin ich raus... hörte aber du sollst so ein wüstling sein..:D
Plus
schlafende "Trader" weckt man nicht


Frag mal matthiasch morgen, der ist unser Jungspund hier und weiss da bestimmt mehr !

Wie war Dein Tag heute so ?

Ich war Mittags short gegangen im Eurofuture zu 1,1095 und hatte schon Herzrasen bei 1,1125 gegen 18 Uhr und wild nachgekauft, am Ende doch noch mit MEGA$$$ bei 1,1070 rausgekommen


Gruß Bernie
guten morgen :)

ich hab grad gesehen das der nikkei 2% zugelegt hat, also gehe ich davon aus, das die 3700 heute im DAX fallen ;)

gleich mal noch ein paar longs zulegen. :D
heute dürfte Advanced Vision im Mittelpunkt stehen. Extrem bullishe Analyse vom Spekulant:

1. Zusammenfassung: +257 % Potenzial bei Advanced Vision
2. ANALYSE/Advanced Vision: Kaufen


1. Zusammenfassung: +257 % Potenzial bei Advanced Vision Links
Liebe Leserinnen und Leser!

Einen Gewinn von über +71 % weist unser Musterdepot seit seinem Start im März 2002 auf. Im selben Zeitraum verlor der DAX -32 % und der zurückberechnete TecDAX -45 %. Unser erfolgreiches Research konzentriert sich auf Sondersituationen. So etwa auf Unternehmen, die fundamental äußerst günstig bewertet sind. Diese Werte müssen Sie kaufen, etwas liegen lassen und Gewinne einstreichen!

Während andere Börsenmedien Ihnen fast täglich einen angeblichen neuen Star präsentieren, finden Sie bei uns nur alle paar Monate sinnvolle, starke Kaufempfehlungen. Aktien mit geringem Verlustrisiko und hohem Kurspotenzial. So wie 3U Telecom, die Ihnen in wenigen Monaten fast +200 % Kursgewinn eingebracht hat. Nun haben wir für Sie ein neues unterbewertetes Schnäppchen ausfindig gemacht, das wir Ihnen heute vorstellen wollen. Im ersten Teil des heutigen Börsenbriefes finden Sie die Firma kurz beschrieben und im zweiten Teil eine detaillierte Analyse.

Die im Prime Standard der Börse Frankfurt notierte Advanced Vision Technology (WKN 931.340, Ticker VSJ, ISIN IL0010837248) ist die mit Abstand attraktivste Firma, die wir in der letzten Zeit genauer analysiert haben. Das profitable, schuldenfreie Technologie-Unternehmen wird an der Börse derzeit mit einem deutlichen Abschlag auf den fairen Wert gehandelt. Hohe Barmittel auf dem Bankkonto geben zusätzliche Sicherheit. Ein profitabler `Cashwert` also, bei dem es neben dem prall gefüllten Bankkonto die operative Firma sozusagen `gratis oben drauf` gibt.

Das Faszinierende am Geschäft der Firma ist das enorme organische Wachstum. Also die starken Umsatz- und Ergebnisverbesserungen aus eigener Kraft. Dieses Wachstum lag im ersten Halbjahr 2003 im Vergleich mit dem ersten Halbjahr 2002 bei +56 %. Die Bewertung - pro Aktie gerechnet - sieht aktuell so aus:

==================================================
+ 4,52 Euro liquide Barmittel
+ 7,81-23,54 Euro fairer Unternehmenswert je nach
Berechnungsmethode

+ 13,46 Euro fairer Wert

+ aktueller Börsenkurs: 6,60 Euro
+ Potenzial: +104 %
==================================================


Die Aktie bietet somit `Sicherheit und Gewinne` wie keine andere uns derzeit bekannte! Sicherheit aufgrund des Liquiditätspolsters. Und (deutlich steigende) Gewinne durch das rasch wachsende, profitable Geschäft. Dies können Sie sehr gut der unten stehenden detaillierten Analyse entnehmen. Aufgrund dieser Unterbewertung haben wir den Wert in unser Musterdepot aufgenommen.

Der Wert der Aktie liegt je nach Bewertungsmodell aktuell bei bis zu 23,54 Euro (+257% Potenzial) mit einem Mittelwert von 13,46 Euro (+104 % Potenzial). Das Kursziel im Musterdepot haben wir bei 9,80 Euro festgelegt. Dieser Wert entspricht ausgehend vom aktuellen Börsenkurs von 6,60 Euro einem Kursanstieg um +48 %.

Geben Sie Kaufaufträge unbedingt mit einem Limit, da es bei der Aktie aufgrund der noch niedrigen Bewertung zu deutlichen Kursausschlägen kommen kann. Am aktivsten gehandelt wird die Aktie an den Börsen Xetra und Frankfurt.

Schöne Börsengewinne wünscht
Ihr Markus Meister
Advanced Vision Homepage

Aktuelle Advanced Vision Nachrichten

2. ANALYSE/Advanced Vision: Kaufen Links
+ Barmittel von 4,52 Euro/Aktie
+ Gewinn 2003e: 0,04 Euro/Aktie
+ Gewinn 2004e: 0,33 Euro/Aktie
+ Gewinn 2005e: 0,66 Euro/Aktie
+ fairer Aktienwert: 13,46 Euro
+ Kursziel 6 Monate: 9,80 Euro (akt. 6,60 Euro)



Die Advanced Vision Technology Ltd. (WKN 931.340, Ticker VSJ, ISIN IL0010837248) wurde am 10. Dezember 1992 in Israel gegründet und nahm danach das operative Geschäft auf. Das Unternehmen produziert und verkauft ein fortschrittliches video-basiertes Drucküberwachungssystem, das automatisch Fehler in den unterschiedlichsten Arten von Druckverfahren aufspürt. Das Produkt ist somit nicht für den breiten Druckmarkt bestimmt, auf dem leichte Abweichungen kein großes Problem darstellen (z.B. Zeitung- und Zeitschriftendruck), sondern für Spezialdrucke wie für die Pharmaindustrie oder Verpackungen von Markenprodukten. Die Produkte werden in den USA und Europa über 100 %ige Tochtergesellschaften vermarktet und betreut. Das Unternehmen beschäftigte per 30.6.2003 insgesamt 110 Mitarbeiter. Davon waren 39 im Bereich Forschung und Entwicklung tätig, 18 in der Produktion, 22 im Vertrieb und Marketing, 20 im Kundendienst sowie nur 11 in der Verwaltung.

PrintVision - Dieser Computer erkennt automatisch Druckfehler




Gibt es eine Abweichung, läuten sofort die Alarmglocken



Positive Geschäftsentwicklung im 1. Halbjahr 2003: Umsatz +55 %!

In den ersten 6 Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2003 erwirtschaftete die Firma einen Umsatz von 8,2 Mio. USD. Im Vergleich zu den 5,3 Mio. USD Umsatz im Vorjahreszeitraum bedeutete dies eine Steigerung um über +55 %. Der Anteil des Umsatzes in Europa stieg auf 57 %. Auf den beiden amerikanischen Kontinenten wurden 31 % des Umsatzes erlöst. Im Rest der Welt lag dieser bei 12 %.

Das Bruttoergebnis des Umsatzes stieg im 1. Halbjahr 2003 um über +80 % auf 4,8 Mio. USD. Damit lag diese Brutto-Marge bei 58,68 % nach 50,42 % im Vorjahreszeitraum. Im 2. Quartal 2003 lag die Marge bei 59,06 %. Der Aufwand aus Veränderungen des Aktienoptionsprogrammes lag im 1. HJ 2003 mit 0,190 Mio. USD deutlich unter dem hohen Wert des Vorjahreszeitraumes von 1,140 Mio. USD. Auffallend ist auch, dass die Verwaltungskosten trotz des gestiegenen Geschäftsvolumens im 1. HJ 2003 von 0,796 Mio. USD im Vorjahreszeitraum auf 0,762 Mio. USD gesenkt werden konnten. Hier wird also trotz hoher liquider Mittel von 20,6 Mio. USD (4,97 USD/Aktie bzw. 4,52 Euro/Aktie) aktiv gespart.

Hier die Geschäftszahlen des ersten Halbjahres 2003 im Detail:

1. HJ 2002 1. HJ 2003 Veränderung
Umsatz 5,305 Mio. USD 8,247 Mio. USD +55,46 %
Bruttoergebnis 2,675 Mio. USD 4,839 Mio. USD +80,90 %
Nettogewinn n. St. -1,982 Mio. USD +0,079 Mio. USD n.a.
Quelle: Halbjahresbericht 2003




Kontinuierliches Wachstum

Das Unternehmen verzeichnete seit seiner Gründung kontinuierliche Umsatzsteigerungen von rund +40 % pro Jahr. Einzig das Jahr 2001 brachte eine Delle. Ende 2000 sank die Investitionsbereitschaft angesichts des Zusammenbruches an den Aktienmärkten dramatisch. Bei einem leichten Umsatzrückgang verzeichnete die Firma hohe Verluste, da das Unternehmen mit weiterem Wachstum gerechnet hatte. In der Folge wurden die Fixkosten deutlich gesenkt und mit dem wieder anziehenden Umsatz verzeichnete die Firma laufend Ergebnisverbesserungen.

Hier sehen Sie die deutlichen Steigerungen bei Umsatz und Ergebnis vom 1. Quartal 2002 bis zum 2. Quartal 2003:





Gewinn-Wachstum in 2004/2005

Für das laufende Geschäftsjahr 2003 erwarten wir nach 8,2 Mio. USD Umsatz im 1. Halbjahr ein Gesamtvolumen von 17 Mio. USD. Für 2004 und 2005 erwarten wir ein Umsatzwachstum von jeweils rund +30 %. Die Bruttomarge sollte sich 2003 auf knapp 59 % belaufen und in den kommenden Jahren bei 60 % einpendeln. Wir gehen davon aus, dass sich das allgemeine Zinsniveau in den kommenden Jahren wieder etwas erhöhen wird, wodurch mit den liquiden Mitteln höhere Ergebnisbeiträge erzielt werden können. Wir schätzen den Ertrag der liquiden Mittel auf 3 % p.a. in 2004 und 2005.

2003e 2004e 2005e
Umsatz 17,0 Mio. USD 22,0 Mio. USD 28,5 Mio. USD
Bruttoergebnis 10,0 Mio. USD 13,2 Mio. USD 17,1 Mio. USD
EBIT -0,1 Mio. USD 1,5 Mio. USD 3,5 Mio. USD
Gewinn n. Steuern 0,2 Mio. USD 1,5 Mio. USD 3,0 Mio. USD
Gewinn/Aktie 0,04 Euro 0,33 Euro 0,66 Euro
Eigenkapital/Aktie 4,73 Euro 5,06 Euro 5,72 Euro
Barmittel/Aktie 4,55 Euro 4,88 Euro 5,54 Euro
Anmerkung: 4,15 Mio. Aktien; 1,10 USD/Euro




Akquisitionen geplant

In der gesamten oben angeführten Kalkulation ist weiters zu berücksichtigen, dass das Unternehmen nach günstigen Akquisitionsmöglichkeiten aktiv Ausschau hält. Letzte Woche präsentierten der Vorstandsvorsitzende Shlomo Amir und der Finanzvorstand Zev Morgenstern das Unternehmen in Frankfurt bei einer gut besuchten Analystenkonferenz der Deutschen Vereinigung für Finanzanalysten (DVFA). Hier kam auch das Thema Unternehmenszukäufe zur Sprache. Der Vorstand sieht angesichts eines Marktanteiles von 70 % im Sektor der optischen Drucküberwachung hier keine interessanten Übernahme-Kandidaten, womit Akquisitionen vornehmlich in neuen Geschäftsbereichen zu erwarten sind. Kann die Firma so neue Märkte erschließen, würde dies zu höheren Einnahmen führen. Die liquiden Mittel würden sich allerdings entsprechend reduzieren.

Weiters sehr interessant war die Aussage, dass für die kommenden Jahre ein Umsatzwachstum wie in der Vergangenheit erwartet werde. Einige Analysten erwarteten bisher in ihren Research-Reports für 2004 und 2005 geringere Steigerungen. Sobald diese ihre Schätzungen anheben, erhöhen sich auch die Kursziele.

Sollte es in absehbarer Zeit keine Zukäufe geben, können wir uns ein weiteres Aktienrückkaufprogramm deutlich über dem aktuellen Börsenpreis vorstellen, um so die hohen liquiden Mittel sinnvoll einzusetzen. Bereits im Juni hat das Unternehmen von seinen Aktionären jeweils 1/3 der gehaltenen Aktien zum Preis von 6,82 Euro zurückgekauft. Dies zu einem Zeitpunkt, als die Aktie bei rund 5 Euro notierte. Ein nächster Aktienrückkauf könnte wieder 40 % über den aktuellen Aktienkursen liegen. Informationen aus dem Unternehmen gibt es dazu allerdings noch nicht.


Branchenumfeld - Vergleich mit Parsytec

Im Bereich der optischen Drucküberwachung gibt es für den Marktführer Advanced Vision keine Vergleichsmöglichkeiten. Spannt man den Bogen etwas breiter, liegt eine Gegenüberstellung mit der im Bereich der optischen Oberflächeninspektion tätigen Parsytec AG (WKN 508.990, Ticker PAQ, ISIN DE0005089908) sehr nahe. Das ebenfalls im Prime Standard notierte Unternehmen bietet softwarebasierte Lösungen zur Oberflächenqualitätskontrolle für die Bahnwarenproduktion von Stahl, Aluminium und Papier. In der Stahlindustrie besitzt die Firma eigenen Angaben zufolge einen Marktanteil von rund 60 %. In der Papierindustrie einen von 25 %. Am 11. August veröffentlichte das Unternehmen seine Quartalszahlen per 30.6.2003. Hier die wichtigsten Werte:

1. Halbjahr 2003
Umsatz 16,6 Mio. Euro
Bruttoergebnis 8,5 Mio. Euro
EBIT 0,1 Mio. Euro
Gewinn n. Steuern 0,2 Mio. Euro
Eigenkapital 25,8 Mio. Euro
Barmittel 12,4 Mio. Euro
Quelle: Halbjahresbericht 2003


Das Bild der Gewinn-und-Verlust-Rechnung sowie das Bilanzbild von Parsytec ist jenem von Advanced Vision äußerst ähnlich. Beide Unternehmen weisen ähnliche Margen auf. Beide Firmen haben eben den Break-Even geschafft und verfügen über solide Barmittel. Lediglich der Auftragseingang, der bei Advanced Vision stark steigt und bei Parsytec stagniert, lässt für die Zukunft eine bessere Entwicklung bei Advanced Vision vermuten.

Bei einem aktuellen Börsenkurs von 5,10 Euro ist Parsytec mit 12,69 Mio. ausstehenden Aktien mit 64,7 Mio. Euro bewertet. Zieht man die liquiden Mittel von 12,4 Mio. Euro ab, so ist das operative Geschäft mit rund 52,3 Mio. Euro bewertet. Dies entspricht etwa dem 3fachen Halbjahresumsatz bzw. dem 1,5fachen Jahresumsatz. Dies bei einem leicht positiven Geschäftsergebnis. Sieht man sich die Relation Börsenwert zu Eigenkapital an, so liegt diese bei 2,5.


Fairer Wert bei 13,46 Euro/Aktie

Für die Unternehmensbewertung gibt es unterschiedliche Ansätze. Man kann das Technologie-Unternehmen auf Basis vergleichbarer Unternehmen mit dem zwei- bis fünffachen Eigenkapital bewerten. Dies ergibt basierend auf den Geschäftszahlen zum 30.6.2003 ein Ergebnis von 42,88 bis 107,2 Mio. USD. Pro Aktie gerechnet bedeutet dies 9,42 bis 23,54 Euro.

Sieht man den Unternehmenswert als die Summe der liquiden Mitteln plus dem Wert des operativen Geschäfts, so lässt sich ein etwas engeres Band bestimmen. Die liquiden Mittel lagen per 30.6.2003 bei 20,6 Mio. USD bzw. umgerechnet 4,52 Euro pro Aktie. Im laufenden Geschäftsjahr 2003 wird ein Umsatz von rund 17 Mio. USD erwirtschaftet werden. Eine faire Bewertung liegt etwa beim 1fachen bis 3fachen Jahresumsatz. Dies bedeutet somit 17 Mio. USD bis 51 Mio. USD bzw. 3,73 Euro bis 11,20 Euro je Aktie. Dies ergibt einen Gesamtwert von 8,25 bis 15,72 Euro je Aktie.

Bewertet man das operative Geschäft auf Basis des Gewinnes vor Steuern und Zinsen, so ergibt sich bei Werten von 1,5 Mio. USD und 3,5 Mio. USD für 2004/2005 und einem Ansatz mit dem 10- bis 15fachen eine Bewertung von 15 bis 52,5 Mio. USD bzw. 3,29 bis 11,52 Euro je Aktie. Der Gesamtwert läge bei dieser Methode bei 7,81 bis 16,04 Euro je Aktie.

Der Median in der Bewertungsrechnung liegt bei 9,42 bis 15,72 Euro je Aktie. Der Mittelwert bei 13,46 Euro je Aktie.


Fazit: Kursziel 9,80 Euro

Advanced Vision Technology wird derzeit an der Börse mit relativ geringem Aufschlag auf die liquiden Mittel bewertet. Die Aktien sind somit bei einem aktuellen Aktienkurs von 6,60 Euro ein klarer Kauf und bieten für den Investor je nach Bewertungsmodell ein mittelfristiges Kurspotenzial bis auf 23,54 Euro (+257 %). Als aktuellen fairen Wert würden wir die errechneten 13,46 Euro/Aktie ansehen, wodurch sich ein Potenzial von +104 % ergibt. Das Kursziel auf Sicht von 6 Monaten haben wir mit 9,80 Euro angesetzt und liegen damit knapp unter dem psychologischen Widerstand von 10 Euro. Dieser Wert entspricht einem Kursanstieg um +48 %.

Advanced Vision Homepage

Aktuelle Advanced Vision Nachrichten

Quelle: heutige Ausgabe vom Spekulant



Ciao, David
ich will ja jetzt ned unhöflich sein aber son kram kannste im "Neuer Markt" Forum posten ;) ;)
guten morgen + good trades an alle

depot mit wc db 3425 zu 1.33 und 1.38 wird zZ mit 1.46 geldkurs getaxt bei onvista .... bei den wiederständen 3685 und 3700 eventuell shortpos in erwägung ziehen......
09.09.2003 - 08:30 Uhr
Ausblick: Die Märkte am Dienstag

Zum Wochenstart konnten die deutschen Aktienmärkte mit Kursgewinnen den Handel beenden. Im Mittelpunkt des Interesses standen die Titel der Banken, die vom Rückkaufprogramm der Deutschen Bank von letzter Woche und einigen Kaufempfehlungen profitierten. Spitzenreiter waren die Papiere der HypoVereinsbank (+5,2 Prozent), gefolgt von Infineon (+3,5 Prozent), Altana (+3,4 Prozent), Commerzbank (+2,4 Prozent) und Deutschen Bank (+2,4 Prozent).

Viele Anleger scheinen die bisherige Aufwärtsbewegung regelrecht verschlafen zu haben und investieren nun verstärkt in Aktien. Zudem müssen viele institutionelle Investoren ihre Aktienquote in ihren Depots erhöhen, um am Ende des Jahres gegenüber der Konkurrenz relativ gut dazustehen. Die gegenwärtige Situation an den Börsen kann nach dem Motto zusammengefasst werden: "Die Hausse nährt die Hausse".

Heute werden aus Frankfurt im Vorfeld der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA), die vom 11. bis 21. September ihre Pforten geöffnet hat, Pressekonferenzen von der Volkswagen AG, BMW Group, Mercedes Benz, Ford of Europe, Alfa Romeo, Honda Europe, Porsche AG, Mazda, Renault, Maserati, Skoda, Adam Opel AG, Audi, Ferrari, Kia Motors, Lamborghini, Bosch, Smart, Toyota, Lancia, Mitsubishi, Hyundai, Chrysler, Citroen, Peugeot, Fiat, Suzuki und Siemens VDO Automotive AG erwartet.

Weitere Nachrichten werden von der Abbot Group Plc., ABM Industries, Aegis Group Plc., Banca Antonveneta S.p.A., Banca Popolare di Verona e Novara SCRL, Bon appetit Group AG (N), Celanese AG, Crealogix, Deutsche Beteiligungs AG, digital advertising AG, FUCHS PETROLUB AG Vz., Hays PLC, Interbrew S.A., Jelmoli Holding AG (I), Mediaset S.p.A., Morgan Crucible Co. PLC und der Neiman-Marcus Group Inc. bekannt gegeben.

Die Banken und Handelshäuser sehen den deutschen Aktienindex mit leichten Kursaufschlägen in den Dienstag-Handel starten. Die Citibank erwartet eine DAX-Eröffnung bei 3.646 Zählern, Lang & Schwarz sieht den wichtigsten heimischen Börsenindex gegen Handelsbeginn bei 3.657 Punkten.

Nach dem freundlichen Börsenschluss in den USA signalisieren die Terminkontrakte der wichtigsten US-Indizes leichte Gesinne gegenüber dem Montag. Gegen 08:00 Uhr tendierte der NASDAQ-Future mit einem Plus von 0,1 Prozent bei 1.387 Punkten, der S&P-Future markierte ebenso einen Aufschlag von 0,1 Prozent bei 1.031 Zählern.

Die deutschen Aktienmärkte beendeten den Handel am Montag mit Kursgewinnen. Der DAX verteuerte sich am Ende um 0,9 Prozent auf 3.641 Zähler, der MDAX konnte ebenso einen Aufschlag von 0,4 Prozent auf 4.189 Punkte verzeichnen. Der TecDAX kletterte um 0,8 Prozent auf 560 Zähler. Wie die schweizerische "NZZ am Sonntag" berichtet, will die Deutsche Lufthansa AG den Aktionären der angeschlagenen Fluglinie Swiss International Air Lines AG in Kürze ein konkretes Übernahmeangebot unterbreiten. Im Gegenzug für eine Beteiligung in Höhe von 7 Prozent an der Lufthansa fordere der deutsche Konzern allerdings eine Kapitalspritze von den Swiss-Aktionären. Die Lufthansa sei weiterhin der Meinung, so das Blatt, dass die Swiss neues Aktienkapital in Höhe von 500 Mio. CHF benötige. Die Kranich-Airline wolle die Swiss-Investoren zum einen damit entschädigen, dass 300 Mio. CHF in Form von Gewinnbeteiligungen und Dividenden an die Aktionäre zurückfließen. Zum anderen offeriere der Konzern für die restlichen 200 Mio. CHF Optionen auf eigene Aktien. Die Umwandlung würde erst im Jahr 2010 erfolgen, die Papiere würden aber jetzt hinterlegt. Aktuellen Presseberichten zufolge will der bayerische Automobilhersteller BMW AG in nächster Zeit keine weiteren Zukäufe durchführen. Gegenüber der Tageszeitung „Die Welt“ sagte demnach Konzernchef Helmut Panke, dass BMW keine weiteren Zukäufe plane, um das Markenportfolio zu erweitern. Man sei mit BMW, Mini und Rolls-Royce im Portfolio komplett. Zudem gebe es kein für die BMW-Group relevantes Segment des Marktes, das der Konzern mit den drei Marken nicht abdecken könnte.

Die beiden Leitindizes der US-Börsen haben gestern mit grünen Vorzeichen geschlossen. Während der Dow Jones einen Aufschlag von 0,9 Prozent bei 9.586 Punkten hinnehmen musste, stieg der NASDAQ Composite-Index um 1,6 Prozent und schloss bei 1.888 Zählern den Handel. Der amerikanische Einzelhandelskonzern Wal-Mart Stores Inc. teilte mit, dass er nach den Ergebnissen in der abgelaufenen Handelswoche seine Umsatzprognose für den Monat September erreichen wird. Der weltgrößte Einzelhandelskonzern sieht aber eine leichte Abschwächung des Umsatzwachstums im Vergleich zu dem überraschend starken Vormonat August. Die Electronic Data Systems Corp. (EDS), weltweit größter unabhängiger IT-Dienstleister, hat mitgeteilt, dass man mit den größten Auftrag seit Jahresbeginn erhalten habe. Das 10-jährige Abkommen mit York, einem Hersteller von Belüftungs- und Heizungssystemen, beziffert EDS mit 426 Mio. Dollar. Wie bei den meisten Abkommen von EDS handelt es sich hierbei um einen Outsourcing-Vertrag, bei dem EDS sich um IT-Systeme von York kümmert. Die RF Micro Devices Inc., ein Hersteller von Mobilfunk-Chips, meldete, dass sie ihre Prognosen für das zweite Quartal angehoben hat, was auf eine höhere Nachfrage, einen besseren Mix hochmargiger Produkte und das Greifen von Kostensenkungsmaßnahmen zurückgeführt wird. Demnach rechnet das Unternehmen nun mit einem leichten Nettogewinn, nachdem im Juli noch ein Verlust von 4-5 Cents pro Aktie erwartet wurde. Auf EPS-Basis würde dies einen Break-Even bedeuten.

Aus konjunktureller Sicht werden heute in Wiesbaden vom Statistischen Bundesamt der Verbraucherpreisindex und die Großhandelspreise jeweils für den Monat August veröffentlicht. In Potsdam findet ein Pressegespräch der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich anlässlich der Vorstellung ihres Jahresberichts statt. In Frankfurt steht die Veranstaltung der Deutschen Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management GmbH zum Thema "Von automatisierten Kreditfabriken und individuellen Kreditanalysen - Die Zukunft des Rating" auf dem Programm. In Großbritannien wird die Handelsbilanz für Juli veröffentlicht. In Brüssel wird vom Europäischen Statistikamt das Bruttoinlandsprodukt für das zweite Quartal für die Länder der Euro-Zone bekannt gegeben. Aus Washington wird der Index des Verbrauchervertrauens für September für Gesprächsstoff sorgen.

Quelle: Finanzen.net
Guten Morgen zusammen :)

Wünsche allen einen erfolgreichen Tag!

@all

im Moment kann ich euch wegen der Futures nicht helfen, kenne zur Zeit keine Alternativen :(.

Gruss
Goedda
Pivot - Punkte für den heutigen Tag
-----------------------------------------------

Pivot - Punkte FDAX http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype…

Resist 3 3.713,3
Resist 2 3.686,7
Resist 1 3.667,3

Pivot 3.640,7

Support 1 3.621,3
Support 2 3.594,7
Support 3 3.575,3

Pivot - Punkte DAX http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype…

Resist 3 3.705,53
Resist 2 3.681,08
Resist 1 3.661,30

Pivot 3.636,85

Support 1 3.617,07
Support 2 3.592,62
Support 3 3.572,84



Pivot - Punkte DowJones http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype…

Resist 3 9.718,55
Resist 2 9.658,94
Resist 1 9.622,62

Pivot 9.563,01

Support 1 9.526,69
Support 2 9.467,08
Support 3 9.430,76

Pivot - Punkte DowJones - Future http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype…

von derivatecheck.de noch nicht aktualisiert

Pivot - Punkte S&P500 http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype…

Resist 3 1.045,87
Resist 2 1.039,14
Resist 1 1.035,39

Pivot 1.028,66

Support 1 1.024,91
Support 2 1.018,18
Support 3 1.014,43

Pivot - Punkte S&P500 - Future http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype…

von derivatecheck.de noch nicht aktualisiert

Pivot - Punkte Nasdaq 100 http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype…

Resist 3 1.416,78
Resist 2 1.402,12
Resist 1 1.394,42

Pivot 1.379,76

Support 1 1.372,06
Support 2 1.357,40
Support 3 1.349,70

Pivot - Punkte Nasdaq - Future http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype…

von derivatecheck.de noch nicht aktualisiert

Nasdaq 100 - nachbörslich:



Nachbörse (meist gehandelter Werte): http://dynamic.nasdaq.com/dynamic/afterhourma.stm

Nasdaq 100 - Vorbörslich (erst ab 14:15 MEZ):



Vorbörse (meist gehandelter Werte): http://dynamic.nasdaq.com/dynamic/premarketma.stm
morgen zusammen

funny was ist aus deinen shorts von gestern abend geworden?

ich glaube 4000 stck.!
gruss
VK WC 3525 zu 1,52€ / KK 1,28€
VK WP $/Y 118 zu 1,38€ / KK 0,95€ :D
Hallo Leute!

Der 1. Vorsitzende des Putenclubs ist auch wieder
dabei.Musste viel arbeiten und hab hier nur ab und an mal wieder reingeschaut, aber jetzt kann ich mich wieder dem traden widmen.

Besonderen Gruß an Dudde, Kabbes, Funsystem, Legend und
alle anderen Mitglieder des Putenclubs. :kiss::D
verkauf 4000stck kk0,57 vk0,44 verlust: € 500.-

kauf long 3000stck kk0,91
Moin Moin Dudde, alter Sack.

Lass uns mal wieder ein wenig Spass in den Thread bringen.
Hier war ja alles ein bisschen zu ernst.
Was war eigentlich mit dir los, warst du gesperrt?
Pimmelwurm :D, ich war nicht gesperrt, das ist QUATSCH - mir fehlt momentan ein bissi die Zeit, ich muss was arbeiten :( - aber wenn ich wieder Zeit habe gibts hoffentlich wieder SPASS :D
Kaum ist Pillewurm wieder da, fällt der Dax :laugh: *grüss Dich !!!

Aber warum so schnell ? Hat Nokia schon was gesagt oder wann sollte das heute sein ?

Gruß Bernie
so eine scheisse was funny!?

kenn ich nur zu gut! da verkaufste mit verlust und hängst dir gleich die nächste seuche an.!

im moment kein gutes händchen...
ich wollt gerade aus der wkn 721789 mit +/- 0. und nu geht´s in die richtige richtung ...
Du hast mir auch gefehlt Pillewurm :cry: - Dudde ist SHORT :) - bin ja im Putenverein :laugh:
Grüß dich Berni!

Das hat mit meiner negativen Aura zu tun.
Wenn so ein Sack wie ich zurückkehrt, verpissen sich alle
ausm Markt. Ausserdem hab ich Bild gelesen. :laugh:

Bist du eigentlich noch Long im Euro?
@all

hallo zusammen, meine Morgengrüße kommen heute etwas spät aber trotzdem wünsche ich uns allen viel Glück, natürlich mir zuerst:laugh: :laugh:

Habe soeben meine shorts erst einmal verkauft
KK war im Durchschnitt 0,45
VK zu 0,54
LuS 774179

Hatte heute morgen schon ein bißchen Bedenken, aber letztendlich war der Nachkauf richtig. Werde jetzt erst mal auf Nokia warten.
Termin ist 11.00 Uhr
@pillewurm

Ähm...wann war ich denn long im Euro ? Das muss bei 1,18 gewesen sein :laugh: man sieht also WIE lange Du nicht hier warst !

War gestern short 1.1095 und hab den Ausstieg erst nicht geschafft bei 1.1050 (zu nervös für Stoppkurs setzen gestern) um dann bei 1.1125 nachzukaufen (unter Tränen *ggg*) um 18 Uhr - gegen Handelsende 23 Uhr dann glattgestellt 1.1070 damit ich besser schlafen kann :-)

Heute morgen ist er wieder 1.1125 und jetzt abgesackt 1.108x - scheint eine nette Range für Trading zu sein wo der Euro sich derzeit drinne bewegt !

Gruß Bernie

P.S.: Warte noch auf Nokia eh ich im Dax was mache
hey pille,

schön dass du wieder da bist! :)

was macht dein riesen gemächt? :laugh:
@kabbes

Der hier ?

leigt faul uff der Tastatur bestimmt :laugh:
Hi Kabbes, du warst auch so ruhig hier.
Schön von dir zu hören.
Mein Gemächt? Ich war letzte Woche noch beim
Schönheitschirurgen um meine 3. Penisverkleinerung
vorzunehmen, aber irgendwie kommt es mir vor als
ob der Schlingel nachwächst. :D
@pillewurm

DAFÜR lieben Dich aber die Frauen bestimmt, oder ?

pille + bernie: :laugh:

pille: dudde und ich waren angehalten, hier ein wenig kürzer zu treten :laugh: wenn der "anhalter" das hier wieder liest, dann zieht er uns sicher wieder die ohren lang :laugh: eigentlich kommt er nur zum ohrenlangziehen :rolleyes:

ausserdem muss ich auch arbeiten :cry:
kauflimit für die 3525 wc db wurde zu 1,35 ausgeführt , mischkurs für alle somit auch 1,35 :look:
pillewurm

das ist zu wenig, von nokia wurde insgeheim eine positive überraschung erwartet, daher short.
Ja, ich merk es. War auch nur ein Zock auf die Zahlen.
Aber ich halte noch ein bisschen:rolleyes:
3. kauf 3000stck long kk0,63


das ist wieder ein sch....tag heute.:mad:
nok ist in 10 minuten vergessen , die 3650 sehen wir bald wieder , schön blöd von mir meine wc heute morgen nicht gewinn ausstoppen zu lassen ............:laugh:
junkstro

na ich weiss nicht. ok der markt hat in letzter zeit alle schlechten nachrichten ignoriert und ist immer weiter nach oben gelaufen.

aber nokia ist nicht irgend eine klitsche sondern ein weltmarktführer in einem bereich der im technologiesektor richtungsweisend ist.

wenn die zahlen erst mal so richtig zerpflückt werden könnte ich mir vorstellen das es heute noch ein stück runter geht. zumindest bis 3580/90.

dann werden wir weiter sehen.:D
Verkauf long kk 0,40 vk 0,10

Scheiss Start würd ich sagen.Wenigstens noch etwas
rausgeholt. :cry:
na toll

da hat der long schein der dt. bank ja lange gelebt

3625!! he he
die gelegenheit konnte sie sich einfach nicht entgehen lassen ....g
na das ging ja heute wirklich schnell mit den neuen Scheinen. Erst der 3650 er DB schon beim Start und jetzt 3625 und 3615 von HSBC auch weg. Dann kann es jetzt ja wieder aufwärts gehen. Mein KO liegt bei 3580. SL allerdings schon ungefähr bei 3610.

Mal schauen
@ junkstro

was sind das denn für welche, habe ich gar nicht auf der Watchlist.
Ich bleibe noch Short :D - aber so langsam kann man sich nen Long-Schein suchen - ich habe momentan nicht so viel Zeit, ich habe kaum WKN`s - hat jemand mal nen Long der so bei 2 Euro liegt :confused: - ich habe nur 960407, 960335, 960412, 962186 und 960267 :(
Guten Morgen allen zusammen!

BIn jetzt erst wieder am Rechner!
Hatte heute Morgen gegen 8:15 Uhr noch SL für meine 3575er WCs gelegt!

WC 3575 , 960407 , DB:
kk = 0,57 € bei DAX 3616
kk = 0,83 € gestern 20:30 Uhr
vk = 0,97 € sl heute

WP 3750 , 958345 , DB:
kk = 1,14 € bei DAX 3644 Pkt.
kk = 1,16 € bei DAX 3645 Pkt.
vk = 1,35 € bei DAX 3619 Pkt. gerade

Bestand:
WP 3700 , 323856 , VT:
kk = 0,89 € bei DAX 3616 Pkt. Freitag

Damit habe ich das große Minus im WP ausgeglichen und der WC hat noch Gewinn gebracht!

Wer heute Morgen LONG war hat, falls er keine SL gelegt hatte, wohl schwere Verluste gemacht!

Ich gehe jetzt von einer Erholung des DAXES bis 3630 Pkt aus.

Nachdem die AMIS so stark geschlossen haben, und die ASIATEN auch sehr gut im Plus geschlossen haben, solte doch der DAX wieder bis auf 3650 Pkt. laufen können!

Gruß an alle hier!;)
so eine scheisse, gerade ne halbe stunde weg und ich schaffs immer wieder ne position die im plus war wieder ins minus laufen zu lassen :mad:
@ dudde

958418
826699
950790

drei verschiedene Emis also ganz nach belieben

Viel Erfolg
Schach8, vielen Dank :) - wir müssen mal Schach spielen, ich hatte unterricht vom Blitzmeister der Stadt - das KÖNIGSSPIEL ;)
legend,

wenn du um 8:15 dein sl gesetzt hast, dann musst du doch 1,05 für deinen long bekommen haben und nicht nur 0,97:D

09:01:24 1,050 14.100

schau mal nach.:rolleyes:
boden gefunden erstmal? bin gespannt wo der daxi noch hinkriecht bis zu den ami-börsen:cool:
denke eher 3630 er bereich (wunschdenken wohl , weil meine wc so abgemagert sind ...g ) na warten wir mal ab, eine gröbere korrektur ist jedenfalls sowieso mal fällig :laugh:
Junkstro, kannst ersma essen gehen, der DAX wird jetzt festgestellt - die Arschlöcher müssen inne Kantine :D
habt ihr auch so Probleme mit comcloset heute? Total lahm die Seite und 10x hat der Emittent beim Livetrading meine Anfrage ,obwohl ich die Verkaufsorder bestätigt habe, abgelehnt. Auch die Session-TAN funktioniert nicht immer. Die Telefonnummer für Rückfragen muß auch ständig geändert werden obwohl ich diese im pers. Bereich abgeändert habe.Hab zum Glück den Schein über Inlandsorder mit Limit verkaufen können.
kann im moment sowieso nix machen , pulver verschossen , nächste aktionen sind entweder SL absicherungen wenn meine wc ins plus laufen oder reissleine falls es noch mal unter 3600 gehen sollte :rolleyes:
funni ich war long, hätte gleich heute morgen verkaufen sollen da war ich 500 € im plus. als ich eben wieder gekommen bin hab ich erstmal verlustbegrenzung betrieben und mit 900 € minus verkauft.

@funni jetzt ist da meine 5 die ich neulich vermisst habe, aber ich bin zu feige nach meinem Verlust wieder in den Markt zu gehen. Ich denke mal das wir jetzt nochmal bis 3630/40 laufen und dann wieder richtig absacken.

Aktuell sieht es aus als wenn wir jetzt doch erstmal stärker korrigieren, oder was meint ihr?
kfrommert

50 pkt korrektur vom hoch heute morgen ist doch schon ganz ordentlich für den anfang ....g
ouch funni :cry:

ich glaub du brauchst nen ordentliches stoploss-system :cool:

und ich werde jetzt auch wieder das konsequent durchziehen. wenn ich weg muss geh ich halt raus oder überlasse das dem rechner.

konnte es grad ned lassen und bin doch long gegangen bis 3630 erstmal stop bei 3610. habe aber meine positionsgrösse erstmal nach unten angepasst.
kfrommert,

vergiss das mit der welle 5. seit 17.06. sind wir in einem double zigzag oder running correction.

muss mir die einzelnen tagescharts jetzt mal genau anschauen, bevor ich wieder was mach.;)
manchmal frag ich mich wieso ich ned einfach bei 3200 ein paar longs gekauft und gehalten habe. dann bräuchte ich mir jetzt ned ausrechnen wielange mein konto noch gedeckt ist wenn meine verlustrate weiter so hoch ist :laugh:

vielleicht sollte man jetzt einfach ein paar sicherere shorts kaufen und liegen lassen. :look:
@ kannurbesserwerden

was können wir denn jetzt daraus entnehmen. Also ich versuche es mal zu interpretieren. 69% der Kleinanleger sind bullisch aber nur 36% der Institutionellen. Das würde bedeuten wir haben noch jede Menge Luft nach oben.
Aber vielleicht sind meine Gedanken ja falsch und wir stehen kurz vor nem Crash. Sag Du mir also bitte wie Du diese Statistik deutest.

@ dudde

Schach spielen ist nicht schlecht, auch wenn ich es lange nicht mehr gespielt habe, aber ist wenigstens nicht so vedrlustreich wie die Börse. habe mich wieder mal verleiten lassen, nach dem ersten positiven Trade heute morgen auf Zahlen zu speckulieren. Ist schief gegangen und mein Gewinn und auch noch ein Stück vom Kapital waren wieder weg.

Nun jetzt bin ich wieder Long mit SL ungefähr bei 3610 und im BUFU bin ich short. Aber auch mit engem SL.
funni so hab ich das am anfang auch gesehen, aber sollte in einem ZigZag die Welle B ned eine Korrekturwelle sein?

oder sind wir da schon weiter ich ich sehs ned?

also stimmst du prinzipiell damit überein das wir jetzt nochmal kurz eine erholung sehen bis ca. 3630 und dann wieder nach unten gucken unter 3590 oder?
#101

...vielleicht dann zur Abwechslung mal was einfaches ?

Mit 324459 und einem 31 er Hebel gegen den Kreuzwiderstand bei 1,1157 ? Dachsi ja heute eh eher schwer zu spielen - siehe
funni !
Eine Meinung ?
hihi dudde, wonach tradest du denn?

ich bin gerade noch dabei die richtige methode zu finden, ich tendiere atm. aber zu Channels mit ner Prise EW.

ich weiss nur noch ned was ich im Zweifel stärker betrachten soll, da EW manchmal sehr zweideutig sind und Channels irgendwann doch durchbrochen werden. :D
kfrommert, Du mußt nicht immer alles verkomplizieren - alles blablabla - die Börse ist nur ne Abzocke und wir kämpfen dagegen - Zahlen, Fakten, alles blablabla - man muß nix wissen, man muß sich nur den Chart angucken - die Banken ZOCKEN uns nur ab, es ist ganz einfach dagegen anzukämpfen :D - GANZ einfache Gesetze die da laufen :D
:laugh:

soweit war ich auch schon aber warum machen wir denn scheiss dann? :D
mahlzeit:D
bin ja heute morgen in db c 960412 zu 1,44 :(
hatte dann noch mal zwischendurch kauflimit zu 1,33 gelegt, nach nokia zahlen :eek: ausführung euwax 1,2 :laugh: :laugh:
irgendwie hatten die 20 min. meine order vergessen oder technische probleme :D mir soll es recht sein :p
schnitt jetzt 1,32 zzgl. spesen :rolleyes:
da geht noch was :laugh:
kfrommert,

ich spiele das jetzt folgendermassen:

short bis 3585
long bis 3640 dort muss man mal sehen.
also ich hab meine bild-zeitung:laugh: gestern haben noch viele gelacht:laugh: :laugh: :laugh: :laugh: aber heute schauen die ganz doof aus der wäsche:eek: :eek: :eek: . weil diese zeitung ein prima indikator ist. wer gestern auf die börsenspielmeldung short gegangen ist, kann sich schon für ein jahr ein bild-abo leisten:cool: :p
gruss
sks
ich denke ich werde mich jetzt erstmal voll auf die channels konzentrieren und nur wenn ich gar nicht weiter weiss auf EW zurückgreifen. bin raus aus den longs mit 30 € gewinn und bin short bis die kanalunterkante erreicht ist ...
habt ihr schon gemerkt das die anzahl der postings prozentual steigt wenn jemand verzweifelt ist :laugh:
@ kfrommert

und bin short bis die kanalunterkante erreicht ist

regel 1
moneymanagement verletzt
wenn du verlierst hast du kein kapital um zurückzukommen
(ggf. nachschießen o.k.)

habt ihr schon gemerkt das die anzahl der postings prozentual steigt wenn jemand verzweifelt ist

regel "x" ;)
dann würde ich nie "mit gewalt" versuchen was zurückzuholen

ich mache grundsätzlich pause nach 3 verlusttrades in folge

nette grüße
laotzu :)
@ kfrommert

im umkehrschluß würde das bedeuten, je verzweifelter man ist, desto mehr postet mann/frau!

Hast du deine postings heute mal gezählt???

;)
kfrommert:laugh:
Ja, geht mir auch so:laugh:

Hab heute noch nichts gemacht und gestern leider meine 3700er Shorts schon zu 3640 geschmissen:cry:
@laotzu stop loss habe ich atm. automatisch bei 15%. insofern ist dort sowieso ende und mein kapital geht so schnell auch ned auf 0. Ich würde die Position aber schon auflösen sobald der Kanal definitiv nach oben verlassen wurde.

bin zur zeit sowieso erstmal nur mit 1000 waves pro position dabei, bis ich sicher bin das ich mit einer gewissen systematik geld verdienen kann.

ich werde es auch nicht mit gewalt probieren wenn ich nicht weiss wos hinläuft. aber wenn ich eine strategie habe dann probier ich auch sie durchzuziehen, ansonsten weiss ich hinterher immer noch nicht ob sie funktioniert.

oder ist börse im endeffekt doch nur glück? ich glaube nicht :)
der verlust heute morgen lag daran das ich kurz wegmusste und einfach vergessen habe mein stop loss im rechner einzugeben, vielleicht wars auch überheblichkeit ;)

@matthiasch ja warn heute schon einige :)
@all (die ein wenig vb programmieren können)

ich versuche gerade ein tool zu schreiben, mit dem man seine kauforders/stopplos/profittarget etc. eingibt, und sobald kurse erreicht werden, es automatisch über den consorsactivetrader ausführt.

bin aber keine genialer prog. und suche deshalb einige mitstreiter, die es interessiert.

bei interesse bitte ne mail an

520054123288@t-online.de

p.s.: bin schon weit gekommen, automatische dax-wert anzeige...
jetzt fehlt noch der automatische login beim activetrader und das ausführungs-modul

gruß ulf
@ kfrommert :)

#136
hört sich schon besser an ;)

ich meine
börse ist nicht glück (das auch ein bißchen)
aber viel arbeit

nette grüße
laotzu
wenn usa zu beginn stark abgibt sehen wir noch die 3580 er heute :cry:
junkstro

ich glaub die sehen wir noch bevor usa überhaupt eröffnet :D
@ulfrese ich hab sowas in C++ gemacht, glaube nicht das das in VB so einfach möglich ist, und ich glaube auch nicht das jemand ohne Java VM Kenntnisse sowas hinkriegt, btw. kommen die ActiveTrader-Kurse auch nur von onvista :D.
Evtl. gehts per Windows Fernsteuerung aber die Java Fenster sind etwas eigen in dem Punkt, weil die ganze Java-Applikation ein grosses Fenster ist.

Wie kommst du an DAX Daten von Consors, oder hast du son teures Abo?

Ich nehm die Daten von IB die haben ne einfache Schnittstelle und man kriegt auch gleich Futures.
heob

ich hoffe pumpen al legt sich heute mal ins zeug für mich ...ggg
#142 von kfrommert

also bislang gings mit vb ohne probleme. lasse im seperaten formular den onvista dax push laufen und lese den aus! (aktualisiert sich dann in der datei von selbst)

aber da sind nun einige andere knifflige dinge. wie zb. automatischer login bei consors etc...

kannst du auch vb programmieren

bzw. hast du ein problem, mir dein prog zuzuschicken
ulf
warum nimmst du denn nicht direkt die real push kurse aus dem active trader
mh schick mir mal ne message mit deiner email, ich kann dir mal das prog zuschicken kann dir aber nicht sagen obs so ohne probs auf deinem rechner läuft.

ich starte den Activetrader aus meinem programm, logge mich per hand und session tan ein und der rest geht dann direkt über Java.

Ja kann auch VB rudimentär aber halte das nicht für eine sonderlich gelungene Sprache um produktiv grössere Dinge zu implementieren :D

Das gehört hier aber nicht hin, darum würde ich vorschlagen wenn du fragen hast das wir den rest per message klären ;)
verkauf 3000stck kk0,77 vk 0,99 gewinn: € 640.-

kauf 5000stck long kk0,26
@Legend

hab mal eine frage :cool:

wie errechnest du deine gewinne.....real oder mathematisch

minus x minus = plus:confused: :confused: :confused:

habe mal deine trades bisken verfolgt und nachgerechnet..

;) ;) ;)
@fun jetzt sehe ich den double-zigzag auch, ich muss blind gewesen sein :)
#115: meine interpretation: das smartmoney zieht sich aus dem markt zurück, den commercials fehlt die orientierung bzw. haben performancezwang und die kleinanleger sind wie immer die letzten, die merken, wohin der zug fährt.

sich am smartmoney zu orientieren dürfte nicht der schlechteste weg sein;)
@fun

Ich wünsche Dir viel Glück, gebe aber zu Bedenken, das es im NAS demnächst mal richtig krachen wird.

Holger
dudde bei 3588 verläuft der aufwärtstrend wenn ich mich nicht irre, wie weit gehts denn deiner meinung nach runter?
hokuhe,

das denkt hier fast jeder und das schon seit fast einem halben jahr.:D