DAX-0,23 % EUR/USD+0,46 % Gold+0,04 % Öl (Brent)+0,86 %

Chefs verbieten String-Tangas - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Chefs verbieten String-Tangas

Weil sich ihre Mitarbeiterinnen so reizend anziehen :lick: , sehen polnische Arbeitgeber die Betriebsruhe gefährdet :cry: . Ganz offiziell fordern sie deshalb einen neuen Dress-Code.



Zahlreiche polnische Arbeitgeber sehen die Ruhe im Betrieb durch allzu „reizende“ Wäsche ihrer Mitarbeiterinnen gefährdet. In einigen Unternehmen seien die Angestellten offiziell aufgefordert worden, keine String-Tangas mehr zu tragen, berichtet das Magazin „Newsweek Polska“ in seiner aktuellen Ausgabe. Nicht nur niedrig sitzende Hosen, sondern auch die Vorliebe vieler Polinnen für figurbetonte und enge Kleidung hatte die knappen Höschen mehr betont, als manchem Chef lieb war.

Im oberschlesischen Myslowice wurden die Mitarbeiterinnen des Amts für Kommunalwirtschaft deshalb in einer Dienstanweisung aufgefordert, den „Anstand des Ortes“ zu wahren, hieß es. Andere Unternehmen hätten String-Tangas ebenfalls den Kampf angesagt. Zumindest die Textilindustrie ist den Angaben zufolge zufrieden mit dem Trend zur knappen Wäsche - der Umsatz sei im Vergleich zum Vorjahr um 30 Prozent gestiegen.

(sueddeutsche.de/ dpa)
:D Gottseidank, bin ich kein Pole :D

LMR :lick:
(Der sich gerade wieder seine Kollegin von hinten anschaut...)
Was ich mich immer frage:

"Was machen die Mädels, wenn es mal nen Furz mit Stücken gibt?"

:laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
:eek: :eek: :eek: Jetzt bückt sie sich gerade.... :lick: :lick: :lick:


:cry: Das macht die doch absichtlich.... :cry:
Okay

Wer erklärt mir nochmal aaaaaaaaausführlichst(mit Bildern)

die verschiedenen Wäschedetails??????

Ich frage einfach mal, stellvertretend für alle die fragen möchten, aber nicht dürfen, oder es nicht wagen:laugh:

:cool:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.