DAX+0,07 % EUR/USD-0,10 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+0,55 %

SB II C 897 +++ Eine neue Woche ist wie ein neues Besteck +++ - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

sorry, was blöderes fiel mir immo nicht ein :D

unser baby dümpelt immer noch irgendwo bei 0,0000009 rum, aber wenigstens euro und nicht lire :)

http://ichart.yahoo.com/b?s=0648.hk
Moin,
aber das kleine Häckchen vom Schad ganz zuletzt , das find ich süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüß :lick:

meinste eigentlich Plastikbesteck:rolleyes:
Was will uns fstein damit sagen:confused:
hi spezi

ich wollt gar nix sagen, mir fiel blóß nichts intelligetes oder geeistreiches ein :cry:
Da bin ich ja beruhigt. :laugh:
Wärst du Konfuzius wäre das wahrscheinlich sehr bedeutsam gewesen:rolleyes:
hast Dir den Feierabend aber auch redlich verdient...
so viele Postings:rolleyes:
WERBUNG

Aufmarsch der Softdrink-Gladiatorinnen

Als Popstar muss man sich vielleicht noch nicht warm anziehen, doch auch in der kriselnden Musikbranche wird der Wettkampf um den den Konsumenten härter. Ein Werbespot zeigt drei der wichtigsten US-Popsternchen nun konsequent als leichtbekleidete Gladiatorinnen. Vielleicht geht es aber auch nur um nackte Haut und braune Brause.



DPA
Werbeträgerin Pink: "`Aaah` in die Kamera"

Los Angeles - In einer neuen Reihe von Werbespots für den US-Getränkehersteller "Pepsi" ziehen zunächst Britney Spears, 22, und Pink, 24, in die Kampfarena. Wie die britische Boulevard-Zeitung "The Sun" berichtet, haben sich die beiden Popsängerinnen für die neue Kampagne der US-Firma als Gladiatorinnen verkleidet - nur mit Eisen-BH und Kettenröckchen bekleidet.


DPA
Pepsi-Gladiatorin Spears: "Sehr cool"

Weitere Legionäre in dem millionenschweren Werbefeldzug, der im Februar starten soll, sind R&B-Star Beyoncé Knowles (22, "Crazy In Love") und Schmuse-Barde Enrique Iglesias, der einen römischen Kaiser spielen wird.
Rocksängerin Pink ("Trouble") sagte der Zeitung, dass sie noch nie in einem Werbespot mitgespielt habe, "so dass allein das für sich aufregend" gewesen sei. "Ich dachte nie, dass ich einmal einem Schluck aus einer Softdrinkflasche nehmen würde und `Aaaah` in die Kamera sagen würde", sagte sie. "Aber ich tue es jetzt, und es ist ziemlich lustig".



AP
Softdrink-Amazone Knowles: Dritte im Legionärinnen-Bunde

Die frisch entheiratete Britney Spears bemüht sich indes um Bescheidenheit: "Ich bin so ein großer Fan von Pink und Beyoncé. In ihrer Gesellschaft zu sein, ist schon sehr cool", sagte das Popsternchen, das weitaus mehr Platten verkauft hat als ihre beiden Kolleginnen, gegenüber der "Sun".
Die Pepsi-Kampagne wird ab 1. Februar im englischsprachigen Raum zu sehen sein.
TOD EINES DIALYSEPATIENTEN

Anzeige gegen Gesundheitsministerin Schmidt

Die Staatsanwaltschaft Hannover prüft, ob sie ein Ermittlungsverfahren gegen Ulla Schmidt einleitet. Hintergrund ist der Tod eines mittellosen Dialysepatienten, der die nach der Gesundheitsreform erforderlichen Zuzahlungen bei den Taxifahrten zur Blutwäsche nicht bezahlen konnte. So ließ er eine Behandlung ausfallen und starb.


Hannover - Nach dem Tod des Patienten stellte ein Taxifahrer, der den Mann jahrelang gefahren hatte, Strafanzeige gegen Ulla Schmidt wegen der Gesundheitsreform. Schmidts Ministerium erklärte daraufhin, es gebe keinen Zusammenhang zwischen dem tragischen Todesfall und der Reform. Dies habe auch die Deutsche Angestellten-Krankenkasse festgestellt.
Die Staatsanwaltschaft in Hannover lässt die Todesursache des nierenkranken Mannes untersuchen, wie Sprecher Thomas Klinge sagte. Dazu werde die Leiche des bereits Anfang vergangener Woche Verstorbenen obduziert. Es sei aber unklar, ob man ein Ermittlungsverfahren einleiten werde. Unabhängig davon, ob jemand strafrechtlich verantwortlich sei, handele es sich um einen tragischen Fall.

Der Anzeige zufolge konnte der Patient die zehn Euro Zuzahlung für die Taxifahrt zur Dialyse und zurück nicht aufbringen und ließ deshalb eine Behandlung ausfallen. Er habe sich Geld erbettelt. Während der nächsten Dialyse sei er zusammengebrochen.

Nach Angaben von Rechtsanwalt Rüdiger Zemlin, der den Taxifahrer vertritt, der die Anzeige gestellt hat, beförderte der Mann Anfang Januar seinen Kunden zunächst, ohne die neu eingeführten Zuzahlungen zu verlangen. Der nierenkranke Frührentner habe dann bei seiner Krankenkasse eine Befreiung von der Zuzahlung verlangt. Schließlich habe er sich einen Bettelschein besorgt, um sich das Geld für die Zuzahlung zusammen zu betteln.

Die Anzeige lautet nach Angaben des Anwalts auf fahrlässige Tötung. Die verantwortlichen Politiker hätten es bei der Verabschiedung der Gesundheitsreform im Gesetzgebungsverfahren an der notwendigen Sorgfalt fehlen lassen und so das Durcheinander produziert.

Für die Strafanzeige gebe es keinen Präzedenzfall. In der Bundesrepublik seien bislang nur nach den Todesschüssen an der Mauer Politiker für die Folgen der Gesetzgebung strafrechtlich belangt worden.

:eek:
und zum Abschluss noch etwas Nivea:

nach über einer Woche Pisswetter :mad:


Sehnsucht nach dem Frühling


O wie ist es kalt geworden
Und so traurig, öd` und leer!
Rauhe Winde weh`n von Norden
Und die Sonne scheint nicht mehr.

Auf die Berge möcht` ich fliegen,
Möchte seh`n ein grünes Thal,
Möcht` in Gras und Blumen liegen
Und mich freu`n am Sonnenstrahl;

Möchte hören die Schalmeien
Und der Heerden Glockenklang,
Möchte freuen mich im Freien
An der Vögel süßem Sang.

Schöner Frühling, komm doch wieder,
Lieber Frühling, komm doch bald,
Bring` uns Blumen, Laub und Lieder,
Schmücke wieder Feld und Wald!

Ja, du bist uns treu geblieben,
Kommst nun bald in Pracht und Glanz,
Bringst nun bald all deinen Lieben
Sang und Freude, Spiel und Tanz.



August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
und nu der wochenausblick. alles bleibt so wie es ist.
Scheiß wetter gell!
hic fallersleben war ja fast so begnadet wie wir:D


werd mir noch mal Miriams lecker kuchen anschauen, wirklich lecker:lick:
bis denne
wochenausblick? :eek:....freitags mit zunehmender versteinerung HHs zu rechnen.dabei sind schluckaufs nicht selten ,wenn man kaffetrinkende autos mal außen vorlässt.


:)
töröööööööööööööööööö :)

hi clubbies :)

nicht mal einen schat kann der alte noch hier reinpinseln tztztz :laugh:


ob der Präsi mehr das "Messer wetzen" meinte,
als ihm Besteck einfiel:rolleyes:
sie sehen wahrlich nicht schlecht aus,

aber wenn man solche wie diese anfasst, muss man
ja Angst haben , dass man was kaputt macht ! ;)
so oft kann der wohl nicht...guck Dir doch
das Leben an, das er führt:rolleyes: :D
Moin miriam, moin Rest:D

so haut die 3stellige weg, ab heute leben wir wieder in der 2ten Reihe:cool:

Diese 3 Damen schaden meiner Konzentration:):)
ich überleg halt genau bevor ich poste :p

deshalb gibt es von mir auch nur quantitativ hochwertige beiträge zu lesen :D
das erste offizielle marsfoto vom marsexpress :)

na laufen sie denn die kleinen grünen :look:
wer will da schon hin....

am besten sie schicken den Bush rauf...dort
kann er dann Waffenfabriken suchen:rolleyes:
ich habe jetzt die Bratröhre geputzt...
das ist die letzte Arbeit..:cry:
selbe schuld miriam,
dafür nimmt man doch den meister propper :D ;)

und überhaupt, woher weißt du eigentlich, das es auf dem mars waffenfabriken gibt ? :eek:
mal sehen, ob steini noch einmal kurz vor dienstschluss vorbei schaut :)
#47 ich weiß es nicht!

aber ich vermute mal, daß Bush davon ausgeht...:D
füher hat der gelsenkirchener fiesepampel wenigstens noch nackte weiber gepostet ...:mad:
hilfreich wäre wohl ein Meister Propper auf 2 Beinen...
ich habe aber nur ne Flasche..:D
Sahnemöpschen, das würde Dich doch nur unnötig aufregen...
nacke Weiber;) :D
steini, haste Deinen Laden auf bis 20 Uhr offen..
so wie die meisten?:rolleyes:
hi miri, sooooo alt bin ich ja nun auch nicht das ich bei dem anblick einer nackige frau gleich einen herzkaspar bekomme :D
so langsam wird der cheffe senil, wenn man so sein geschreibsel betrachtet :D
# 57 Das nicht, aber Gelüste...und die sind ja doch
mit etwas Mühe verbunden....:D
nö, ich mach um 19 uhr zu, schließlich mach ich ja schon um 11 uhr auf :D
# 61

och miriam, ich kenn da ein paar stellungen wo eigentlich nur die frau ins schwitzen kommt :laugh:
so, ein bischen allgemeinbildung, das hebt das nivea hier im sräd :D


Vorsicht, Glatteis!

Hans Frey 20.01.2004
Erster Suprafestkörper entdeckt

Zum ersten Mal ist Suprafluidität bei einem Festkörper beobachtet worden. Bei sehr tiefer Temperatur und sehr hohem Druck fließt 4He reibungsfrei, obwohl es sich im festen Aggregatzustand befindet. Die Entdecker sprechen von "supersolid".


Im Jahre 1938 wies der russische Tieftemperaturphysiker Piotr L. Kapitza nach, dass in flüssigem 4He (zusammengesetzt aus zwei Protonen und zwei Neutronen) die Viskosität verschwindet, das Material also reibungsfrei fließt, wenn es in die Nähe des Temperaturnullpunkts, auf unter 2,2 Kelvin, abgekühlt wird. Bei sehr tiefer Temperatur treten die Quanteneigenschaften der Heliumatome in den Vordergrund. 4He ist ein Boson, die Wellenfunktionen der 4He-Atome können sich daher kohärent überlagern - so wie es (für Photonen) in einem Laser geschieht. Die Atome bilden ein Bose-Einstein-Kondensat ( BEC). Eine wesentliche Eigenschaft Bose-Einstein-kondensierter Materie ist die von Kapitza beobachtete Suprafluidität, das supraflüssige Verhalten.

Inzwischen sind eine Reihe von Nobelpreisen (z. B. Ketterle 2001) für die Entdeckung und Erforschung von Bose-Einstein-kondensierten Systemen vergeben worden. Die Faszination, makroskopische Objekte zu untersuchen, deren Verhalten von quantenmechanischen Effekten dominiert wird, ist immens. Suprafluidität wurde für verschiedene atomare Gase und Flüssigkeiten, zuletzt sogar für Moleküle nachgewiesen - bisher jedoch nie bei fester Materie!





Diesen weißen Fleck auf der Weltkarte der Spitzenforschung haben jetzt zwei Physiker der Pennsylvania State University , Eun-Seong Kim und Moses H. W. Chan, ausgefüllt ( Nature, Vol. 427, 15. Jan. 2004, S.225-227). Das Messprinzip ist genial einfach, der Teufel steckte im Detail des experimentellen Aufbaus. Was haben die beiden gemessen?


Stellen Sie sich einen schönen alten Blecheimer vor, mit einem Metallbügel und Griff zum Tragen. Füllen Sie ihn in Gedanken mit Eis. Denken Sie sich jetzt einen zweiten solchen Eimer, gefüllt mit Wasser. Nehmen Sie einen Eimer in jede Hand, lassen Sie die Arme herabhängen und versuchen Sie, die Eimer aus dem Handgelenk hin und her zu drehen. Auf welcher Seite geht es leichter?

Während das gesamte Eis die Drehung mitmacht, bleibt der größere Teil des Wassers unbewegt. Die Reibung mit der Wand ist zu gering, um es an der Drehung zu beteiligen. Auf dieser Seite bewegt sich im Wesentlichen nur der Eimer, das Trägheitsmoment ist kleiner, die Rotation schneller. Kim und Chan beobachteten bei gefrorenem 4He, dass unterhalb von 0,175 Kelvin das Trägheitsmoment einer rotierenden Probe abnahm und schlossen daraus auf das Auftreten suprafluider Bereiche innerhalb des Materials, die sich mangels Reibung von der Rotation "verabschieden".

Aber wie ist es überhaupt möglich, dass in einem Festkörper, also einer kristallinen Struktur, bei Temperatur nahe Null, ohne thermische Bewegung der Atome, Material fließt, geschweige denn reibungsfrei? Auch bei 0 Kelvin sorgt die Heisenberg`sche Unschärferelation für Bewegung, die sogenannte Nullpunktsbewegung. Im gefrorenen 4He gibt es daher Fehlstellen im Kristallgitter, auf die die Atome springen, ihrerseits eine Lücke hinterlassend, auf die ein weiteres Atom springt usw.


Kim und Chan legten ihren Versuchsaufbau so an, dass die Fehlstellen vermehrt wurden, indem sie das Helium in eine kleine Scheibe aus schwammartigem, von Poren und Kanälen durchzogenem Spezialglas (Vycor) einfüllten. Andere Versuche, bei denen die Suprafluidität nicht beobachtet wurde, enthielten diesen Kniff nicht. Wenn das feste 4He in ein BEC übergeht und die Reibung verschwindet, kann Material über die Fehlstellen im Kristallgitter fließen - in Kim und Chans Experiment zwischen 0,5% und 2,5% der gesamten Masse.

Für die Quantenphysik ist die Entdeckung dieser neuen Zustandsform der Materie ein großer Schritt. BECs sind Ausgangspunkte für hochspannende Forschung .
#68

einmal ossi - immer ossi :mad:

alles faule schmarotzer die sich auf meine kosten ein schönes leben machen :cry:
wie sagten wir doch immer in der bank :D

der kunde versuchte im rahmen seiner möglichkeiten den sachverhalt zu verstehen :D
meistens waren es lehrer :laugh:
man muß doch nicht alles verstehen!

Machmal verstehe ich mich selbst nicht mehr:D
@miriam

wer sich selbst versteht, macht sich nur selbst was vor ;)
also, nicht mehr länger über sich selbst nachdenken,

lieber über andere lästern ;) :D
hai miriam....schade , dass ich dich verpasst habe...passiert ja sonst nur senilen männern :D


hi taccerleinli :)


f ehhhhh....wessi...hab den sprung ,dank deiner solibeiträge geschafft ...du stein der weißen :D :D :D
schönen feierabend an alle :cool:

ja steini wir leben hier ganz gut auf deine kosten :D
hallo miriam :kiss:

bist ja auch immer ziemlich früh dran :eek:
eine menge schnee heut bei uns werd wohl mittags schluß machen und den schlitten raus holen :D
mahlzeit mädels :)

wo seit ihr alle, doch wohl nicht schon im vorkarnevalistischen nirvana, oder :)
moin :rolleyes:

hab mehr stress als steini :cry:

achso der tut ja immer nur so :D
ich tret ihm lieber in die ... , das nennt man bei uns knubbeln :rolleyes:
hic...der alte mann bekommt doch nix hoch ...nicht mal mehr ein bein...also...keine sorgen. :D


kaffe benz .....da freu ich mich aber . :D :p
das wird ja lustig in HH...Knubbel- und
Schlägereien:rolleyes:

Ich hätte doch hingesollt :confused:
ooooh, welch schönes Wort....hingesollt
habe es lange nicht benutzt:)
m, ich habe für das dortmundspiel gegen schalke 2 karten (südkurve),

verkauf ich die oder lass ich mich da hinrichten :confused:
miriam...mit uns klappt das immer ...aber ab und zu muß ich auch woanders sein ;)
Gute Nacht
:kiss:


Abendlied

Quellende, schwellende Nacht,
Voll von Lichtern und Sternen:
In den ewigen Fernen,
Sage, was ist da erwacht!

Herz in der Brust wird beengt,
Steigendes, neigendes Lehen,
Riesenhaft fühle ich`s weben,
Welches das meine verdrängt.

Schlaf, da nahst du dich leis
Wie dem Kinde, die Amme,
Und um die dürftige Flamme
Ziehst du den schützenden Kreis.

Friedrich Hebbel (1813-1863
der taccer kommt auch immer später :rolleyes:

oder garnicht :mad:

der chart :eek: :eek:

Guten Morgen Miriam , Max und Spätaufsteher.
Miriam mit diesem Frühstück wird der Tag wunderschön:):):)
Max Chinesen feiern diese Woche Jahr des Affen,
Chart ist bis 12 Uhr mittag . Heut und morgen kommt nix:D
moin tüccür :look:

um was für zeiten manche leute hier schon posten, da geh ich grade ins bett :laugh:
morsche steini :)

ohne fleiß eben kein preis :)

ich mach mich jetzt dünne, mein erster termin für heute :D
taccer auf der suche nach leichtgläubigen investoren für seine abbruchimmobilien :laugh:
taccer ich könnte renovieren, ich habe noch einen Vorschlaghammer zu Hause:D
renoviert wird bei taccer nicht, es reicht doch die fotos zu retouschieren :cool:
Ihr solltet lieber selbst etwas arbeiten,
als während der Arbeitszeit zu posten ! :mad: :p
ich poste, also bin ich :cool:


ist nicht von mir, sondern von aristoteles onassis :D
töröööööööööööööööö :)

hai ihr nasen :)

@steini

ich kaufe nur noch für den eigenen bestand :p
kalt ist es bei uns auch...

am Morgen waren es -6 und am Abend -3 Grad:(
Und nun der Wochenausblick.
Was immer ihr macht macht es vorsichtig.
so wie wenn 2 Igel sich lieben:D
Morgen ruft mich wieder der Streß daher,

Schönes Wochenend ;)
Hongkong: Softbank Inv. Int. + 17 %
Hongkong 21.01.04 (www.asia-economy.de)

Die durch die Softbank Investment International (Strategic) Ltd. (0648 / HK0648009196) und der E2-Capital Holdings Ltd. gehaltene Investment Bank, SBI E2-Capital Holdings Ltd., legte seinen Preis für den Börsengang an der Börse in Singapur fest. Danach werden die Shares für 0,26 SGD herausgegeben. Das eingenommene Kapital soll u.a. zur Erhöhung der Betriebsmittel eingesetzt werden, um damit Transaktionen für Börsengänge von Unternehmen, sowie Handel an der Börse durchführen zu können.
E2-Capital ist seit Anfang Oktober als Wertpapierhändler an der Singapore Exchange Ltd. zugelassen worden.
Begeleitet werden soll das IPO durch Daiwa Securities SMBC Singapore Ltd. und Nomura Singapore Ltd. Die Listung von SBI E2-Capital war bereits 2002 geplant. Zu beachten ist, das das Unternehmen sich im März vergangenen Jahres von 10 % seiner Anteile an E-Capital verabschiedet hatte, welche wiederum immer noch für 115 Mill. HK-$ Wandelanleihen halten.

Die Aktie von Softbank Inv. Int. kann im verkürzten Handel an der Hongkonger Börse um 17,6 % auf 0,107 HK-$ zulegen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.