DAX+0,27 % EUR/USD-0,11 % Gold+0,01 % Öl (Brent)-0,06 %

IFEX ein Unternehmen mit Zukunft !! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Pressemitteilungen



03. März 2004



Pressemeldung


Das Investment Banking Team von IFEX Innovation Finance & Equity Exchange Limited war als Vermittler in einem Geschäft für NanoLight International Ltd (“NIL”) tätig und IFEX Group hat dafür eine Maklergebühr erhalten welche 7,5 % des aktuellen Aktienkapitals von NIL entspricht.

Zusätzlich wurde IFEX LTd. von NIL beauftragt sie bei der weiteren Mittelbeschaffung in Höhe von CHF 6 Mio. zu unterstützen.

Über NanoLight International:

Im Mai 2002 wurde die weltweit erste quecksilberfreie Leuchtstoffröhre, die NanoLamp, in der Schweiz vorgestellt. Die NanoLamp ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen NIL und EPFL (Ecole Polytechnique Federal de Lausanne).

In 1999, erwarb NIL das Recht zur Kommerzialisierung der innovativen Beleuchtungstechnik welche von Dr. Jan Kjellman (Geneva) und Mr. Magnus Lindmark (Stockholm) erfunden wurde. Dr. Jan Kjellman initiierte eine Kooperation mit EPFL um EPFL´s große Erfahrung auf dem Gebiet der Kohlenstoff-Nanoröhrchen und NIL´s Beleuchtungspatente zu vereinigen.

Während der letzten beiden Jahre hat NIL an TopNano21, einem Entwicklungsprogramm der Schweizer Regierung, teilgenommen.

NIL´s Unternehmensziel ist die Kommerzialisierung einer alternativen quecksilberfreien Lichtquelle welche ohne giftige Quecksilberemissionen funktioniert. NIL´s Ansatz ist es die modernsten Fachkenntnisse und Erfahrung welche auf dem Gebiet der Kohlenstoff-Nanoröhrchen, Field Emission und bei Materialien von Leuchtstoffröhren vorhanden sind zu nutzen um ungiftige Lichtquellen zu entwickeln.

Der Markt für allgemeine Beleuchtungsprodukte ist sehr groß. Viele Regierungen haben in ihr Programm aufgenommen, das Quecksilber von Verbraucherprodukten ausgeschlossen werden muss, sobald eine kommerzielle Alternative existiert. Die traditionelle Leuchtstoffröhre wurde vor ca. 60 Jahren erfunden und beinhaltet Quecksilber. Quecksilber ist eine ernste Umweltgefahr und in mehreren Ländern wurden Beschränkungen des Quecksilbergebrauchs in der Fertigung und in Produkten eingeführt.

Die NanoLamp beinhaltet kein Quecksilber oder andere giftige Materialien. Das Marktpotential ist enorm.

Weitere Informationen über die IFEX Gruppe:

IFEX NV, an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (Geregelter Markt), ist eine paneuropäische Investment Banking Organisation, mit Büros in London, Amsterdam und Sophia Antipolis und Monaco. IFEX fördert Lösungen für Pre IPO Finanzierungen für kleine und mittlere Unternehmen unter Verwendung ihrer eigenen Handelsplattform. Des weiteren werden Maklerdienstleistungen und anspruchsvollere Corporate Finance Lösungen über dieselbe Plattform angeboten.


Für weitere Informationen:

Mary Prendergast
Tel: +44 20 7887 1970
E-mail: ir@ifexgroup.com


Pressemitteilungen



22. März 2004

IFEX gibt ein neues innovatives Vorhaben auf dem Immobilienmarkt bekannt


IFEX Innovation Finance and Equity Exchange NV hat ihre eigene “non operating” nicht aktive Tochtergesellschaft LetsBuyit.com Netherlands umbenannt: IFEX REAL ESTATE BV, die eine Nischen Investment Gesellschaft auf dem Immobilienmarkt werden soll.

Das IFEX Investment Banking Team hat den Auftrag erhalten ein substantielles, in Skandinavien basiertes Immobilien Portefeuille aufzubauen mit Fokus auf die Nische Eigentum für Wohnzwecke mit hohem Ertrag. Das IFEX Investment Banking Team verhandelt zur Zeit über den Erwerb einer Anzahl Immobilien zu einem Gesamtwert von EUR 100 M. IFEX plant ihre Tochtergesellschaft vor dem Ausgang des Jahres 2004 auf einen geeigneten Markt zu bringen.

Über die IFEX Gruppe

IFEX Innovation Finance & Equity Exchange NV (“IFEX Group”), an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (Geregelter Markt), ist eine paneuropäische Investment Banking Organisation, mit Büros in London, Amsterdam, Sophia Antipolis (Nice) und Monaco. IFEX fördert Lösungen für Pre IPO Finanzierungen für kleine und mittlere Unternehmen unter Verwendung ihrer eigenen Handelsplattform. Des weiteren werden Maklerdienstleistungen und anspruchsvollere Corporate Finance Lösungen über dieselbe Plattform angeboten. Weitere Informationen erhalten sie unter www.ifexgroup.com.



Weitere Informationen über die IFEX Gruppe:

IFEX NV, an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (Geregelter Markt), ist eine paneuropäische Investment Banking Organisation, mit Büros in London, Amsterdam und Sophia Antipolis und Monaco. IFEX fördert Lösungen für Pre IPO Finanzierungen für kleine und mittlere Unternehmen unter Verwendung ihrer eigenen Handelsplattform. Des weiteren werden Maklerdienstleistungen und anspruchsvollere Corporate Finance Lösungen über dieselbe Plattform angeboten.


Für weitere Informationen:

Mary Prendergast
Tel: +44 20 7887 1970
E-mail: ir@ifexgroup.com



Pressemitteilungen



31. März 2004

IFEX sichert sich Letter of Intent mit Ultrazonix DNT AB und Bone Support AB


Das Investment Banking Team der IFEX Group hat sich einen Letter of Intent mit der Option für eine bedeutende Beteiligung an zwei schwedischen Medizintechnologie / Biotechnologie Unternehmen gesichert: Bone Support AB und Ultrazonix DNT AB.

Die Produkte der Unternehmen haben ein weltweites Marktpotential.


Über Ultrazonix DNT AB

Das in Malmö ansässige Medizintechnik Unternehmen Ultrazonix DNT AB entwickelt hochwertige medizintechnische Geräte für die Behandlung von Patienten mit Bandscheibenvorfall und chronisch degenerativen Bandscheibenerkrankungen. Ultrazonix hat zwei neue Behandlungstechniken entwickelt welche auf der High Intensity Focused Ultrasound (“HIFU”) Technik für die Behandlung von Bandscheibenvorfällen und chronischen degenerativen Bandscheibenerkrankungen basieren.

Die Behandlungsmethode von Ultrazonix ist ein bedeutender Schritt in der medizinischen Entwicklung, da nur minimale oder überhaupt keine Operationen notwendig sind und somit der Bedarf von generellen Anästhesien entfällt und das Risiko von Komplikationen in Verbindung mit Rückenmarksoperationen auf ein absolutes Minimum reduziert wird. Es wird geschätzt, dass 10 – 20 % der Bevölkerung Erfahrung mit Ischiasleiden im Laufe ihres Leben sammeln und die Zahl der Menschen die eine Behandlung benötigen sehr hoch ist.

Ultrazonix DNT AB Produkte basieren auf einer Forschungskooperation zwischen den Fachbereichen der Orthopädie , Zell- und Molekularbiologie und Medizintechnik und des College of Technology der Lund University. Weitere Informationen finden Sie unter www.ultrazonix.com


Über Bone Support AB

Bone Support ist ein skandinavisches Biotechnologie Unternehmen welches Produkte für die Behandlung von osteoporosetypischen Brüchen mit injizierbaren Knochenmaterialien entwickelt. Die Produkte basieren auf keramischem Material produziert und zusammengestellt mit der einmaligen Kombination der Injizierbarkeit, Porosität, Resorbierbarkeit und besserer Druckfestigkeit als die Spongiosa. Die beiden ersten Produkte zielen auf den Markt für die Behandlung und Vorbeugung von osteoporosetypischen Brüchen von Wirbeln und der Hüfte ab. Das Wirbelprodukt wird voraussichtlich in den USA und Europa Ende 2004 eingeführt, das Hüftprodukt soll im Jahr danach vermarktet werden.

Bone Support wurde 1999 gegründet und die Produkte des Unternehmens basieren auf Forschungen des Fachbereichs Orthopädie der Lund University’s.

Das Unternehmen befindet sich im Ideon Science Park der Medicon Valley Region von Schweden und Dänemark. Weitere Informationen finden Sie unter www.bonesupport.com


Über IFEX Group:

IFEX Innovation Finance & Equity Exchange NV (“IFEX Group”), an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (Geregelter Markt), ist eine paneuropäische Investment Banking Organisation, mit Büros in London, Amsterdam, Sophia Antipolis und Monaco. IFEX fördert Lösungen für Pre IPO Finanzierungen für kleine und mittlere Unternehmen unter Verwendung ihrer eigenen Handelsplattform. Des weiteren werden Maklerdienstleistungen und anspruchsvollere Corporate Finance Lösungen über dieselbe Plattform angeboten. Weitere Informationen erhalten sie unter www.ifexgroup.com.

Am Donnerstag, den 25. März 2004 veröffentlichte IFEX ein Bezugsangebot an berechtigte Aktionäre für junge Aktien von IFEX.



Für weitere Informationen:

Mary Prendergast
Tel: +44 20 7887 1970
E-mail: ir@ifexgroup.com



Pressemitteilungen



01. April 2004

Fundus Ltd. unterzeichnet mit Colliers Capital UK Limited Beratungsabkommen für Immobilien


Die IFEX Gruppe gibt bekannt, dass ihre angegliederte Gesellschaft Fundus Ltd. mit Colliers Capital UK Limited, eine Beteiligungsgesellschaft von Colliers CRE, die zur weltweiten Colliers International gehört, ein Beratungsabkommen für Immobilien unterzeichnet hat.

Das IFEX Investment Banking Team unterstützt Fundus Ltd. darüber hinaus bei dem Ziel der erneuten Börsennotierung im Jahr 2004.

Fundus Ltd. ist in London ansässig. Das Kerngeschäft von Fundus Ltd. ist die Förderung einer 100%-igen Finanzierung für den europäischen Immobiliensektor sowie die Bereitstellung modernster Finanzierungslösungen, darunter:


kurz- und mittelfristige Finanzierung (Fremd- und Eigenkapital)

Mezzanine-Finanzierung

Syndizierung für Immobilienanleihen

Lagergeschäft für Immobilienfonds

Kurz- bis mittelfristig beabsichtigt Fundus Ltd. eine europaweite Organisation zur Immobilienfinanzierung zu gründen, indem spezielle Kooperationsvereinbarungen und Verbindungen mit professionellen Partnern geschlossen werden.

Die Vereinbarung mit Colliers Capital UK Ltd. gewährt Fundus Ltd. Zugang zum umfangreichen europaweiten Investment-Knowhow und den Beratungsdienstleistungen innerhalb des Immobilienmarktes von Colliers. Ziel ist die Ergänzung und Verbesserung der Bereitstellung optimaler Finanzierungslösungen.

Chris Philips, Managing Director von Colliers Capital UK Ltd., ist dem Verwaltungsrat von Fundus Limited als Vorsitzender beigetreten.


Zur neuen Vereinbarung äußerte er sich wie folgt:

"Bei der Finanzierung suchen Immobilienunternehmen ständig nach neuen Lösungen für den immer schärferen Wettbewerb und das extrem regulierte Umfeld, in dem sie nun arbeiten. Wir sind der Auffassung, dass das Angebot von Fundus Ltd. viel zur Unterstützung dieser Immobilienunternehmen beitragen wird."

"Wir sind sehr erfreut, dass wir von Beginn an mit Fundus an dem Angebot arbeiten werden. Wir sind der Meinung, dass unser Investment-Knowhow, unsere Unternehmensberatungsleistungen und unsere globale Reichweite nicht nur für Fundus, sondern auch für seine Kunden von Vorteil sein werden."


Über Colliers Capital UK Limited

Colliers Capital UK Limited ist eine 100%-ige Tochtergesellschaft von Fitzhardinge plc (notiert am Alternative Investment Market der Londoner Börse), das die Colliers International-Lizenz für Großbritannien hat. Colliers Capital bietet unabhängige Beratungsleistungen für die Immobilienfinanzierung und Unternehmensberatungsdienste innerhalb des Immobiliensektors.


Über Colliers International

Colliers International ist eine globale Partnerschaft kommerzieller Makler-Unternehmen mit 238 Büros in 51 Ländern. Colliers International bietet Kunden ein umfangreiches Angebot an Immobilien-Dienstleistungen, darunter Investment Sales, Büro-/Einzelhandels-/Industrie-/Eigentumsverkauf und -leasing, Immobilien-Dienstleistungen für Unternehmen, Bewertung und Beratung, Research, Hypothekenfinanzierung und Hotelveräußerungen.

Am Donnerstag, 25. März 2004, gab IFEX NV ein Bezugsrechtsangebot bekannt.



Für weitere Informationen:

Mary Prendergast
Tel: +44 20 7887 1970
E-mail: ir@ifexgroup.com


Pressemitteilungen



06. Juli 2004

IFEX NV: Ergebnisse der ordentlichen Hauptversammlung


IFEX Innovation Finance & Equity Exchange NV ("das Unternehmen" oder "IFEX NV") http://www.ifexgroup.com gibt die Ergebnisse der ordentlichen Hauptversammlung der Aktionäre für die Geschäftsjahre 2002 und 2003 vom 05. Juli 2004 in Amsterdam (Niederlande) bekannt.



Die Geschäftsberichte für die Geschäftsjahre 2002 und 2003 wurden angenommen.


Das Vorstandsmitglied Mr. Niels Reijers und das Aufsichtsratsmitglied Mr. Simon Holland wurden für Ihre Tätigkeit in Bezug auf das Geschäftsjahr 2003 entlastet.


Alle früheren Vorstandsmitglieder und Aufsichtsratmitglieder (inklusiv Mr. John Palmer, Mr. Anre Stoldt und Mr. Gideon Lask) während der Geschäftsjahre 2002 und 2003 wurden für Ihre Tätigkeit in Bezug auf die Geschäftsjahre 2002 und 2003 nicht entlastet.


Mr. Jacques Putzeys, der die EASDAQ (jetzt NASDAQ Europe) in 1995 gründete und startete war als Mitglied des Vorstandes vorgesehen. Jedoch ist es Mr. Putzeys derzeit nicht möglich eine hauptamtliche Berufung anzunehmen und deshalb wurde vereinbart, dass Mr. Putzeys weiterhin in der Funktion eines besonderen Beraters des Vorstandes basierend auf einem Dienstleistungsvertrag vom 15. Februar 2004 arbeiten wird.


Mr. Simon Holland wurde wieder zum Mitglied des Aufsichtsrats berufen und erneut zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt. Mr. Holland ist der Chef von Hellfire Capital, eines Corporate Finance Unternehmens in UK, früher arbeitete er für Merrill Lynch und Midland Montagu.


Mr. Philip Reid wurde zum Mitglied des Aufsichtsrats berufen. Mr. Reid ist Präsident von Leisure Play Plc (gelistet an der London Stock Exchange) und Berater von Anglo Dutch investment bank Insinger de Beaufort (gelistet an der Luxembourg Stock Exchange).


Dr. Derek Harris wurde zum Mitglied des Aufsichtsrats berufen. Dr. Harris ist leitender Angestellter des Aston Science Park, UK und seit Juni 2004 President European Business Innovation Centres Network ("EBN") dem führenden europäischen Innovationsnetzwerk.


Dr. Alain André wurde zum Mitglied des Aufsichtsrats berufen. Dr. Andre mit über 27 Jahren Erfahrung im Innovationsgeschäft hat eine Reihe von Erfolgen in der Entwicklung von Business Centres und Business Parks aufzuweisen.


Horlings, Brouwer & Horlings, Amsterdam, Niederlande, wurden als Wirtschaftsprüfer für das Geschäftsjahr 2004 bestellt.


Der Vorstand wurde mit Zustimmung des Aufsichtsrats ermächtigt, das Unternehmen in Bezug auf die Gewährung von Optionen an die Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats zu vertreten.


Ein Antrag, verschiedene Ergänzungen in der Satzung des Unternehmens vorzunehmen, wurde angenommen.


Zum Abschluss sagte der Vorstandsvorsitzende Mr. Niels Reijers, dass er über die beiden Ergebnisse des ganzen Jahres 2003 und des ersten Quartals 2004 sehr erfreut ist und merkte zusätzlich an, dass der Ausblick für das gesamte Jahr 2004 sehr gut ist.



Weitere Informationen erhalten Sie von:

Mary Prendergast
Tel: +44 20 7887 1970
E-mail: ir@ifexgroup.com




Pressemitteilungen



29. Juli 2004

IFEX gibt erstes Immobiliengeschäft bekannt


In Fortführung der Anbahnung des innovativen Immobilien Projekts im März 2004, hat IFEX Innovation Finance & Equity Exchange NV (“IFEX NV”) www.ifexgroup.com heute einen vorläufigen Vertrag für den Erwerb eines skandinavischen Immobilienportfolios mit einem Gesamtwert von 30 Mio. Euro unterzeichnet. Das Portfolio beinhaltet ca. 50.000 qm Wohnungen und 10.000 qm Gewerbefläche, plus Baurechte für weitere 11.000 qm neue Wohnungen.

Das IFEX Team verhandelt an einer Reihe weiterer Immobilientransaktionen und es wird erwartet, dass die in naher Zukunft abzuschließenden Immobilienprojekte in der Gesamtsumme ca. 100 Mio. Euro erreichen werden.


Über IFEX NV

IFEX, gelistet am Geregelten Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapier Börse, entwickelt eine paneuropäische Investment Banking Organisation um Pre- IPO Finanzierungen von kleinen und mittelgroßen unternehmerisch denkenden Gesellschaften ("SMEs") zu ermöglichen, unterstützt durch ihre eigene Finanzierungs- und Handelsplattform.

IFEX NV arbeitet in zwei Hauptgeschäftsbereichen:


Innovation Finance Platform (IF) - Ein erstklassiges Kapitalbeschaffungs- und "Pre-IPO deal-flow" generierendes Netzwerk.


Equity Exchange Platform (EX) - Eine Sekundärmarkteinrichtung für Pre-IPO Investoren und eine mögliche EXIT-Einrichtung für den nicht notierten Private Equity Markt.

Zusätzlich zu den Hauptgeschäftsbereichen hat IFEX ein „Corporate Finance Team“ welches die Hauptgeschäftsbereiche unterstützt und außerdem Finanzierungen ermöglicht und durchdachte Corporate Finance Lösungen überwiegend im Pre-IPO und Post-IPO Bereich anbietet. Aktuell hat IFEX Büros in Amsterdam, London, im Sophia Antipolis Science Park (Frankreich) und ist außerdem in anderen Märkten durch ihr grenzüberschreitendes Netzwerk von Beratern und Partnern vertreten.




Weitere Informationen erhalten Sie von:

Mary Prendergast
Tel: +44 20 7887 1970
E-mail: ir@ifexgroup.com



Ein junges Unternehmen mit Zukunft!
Pusher aus dem Hause IFEX NV ?! Die brauchen wohl kostenlose Werbung über wallstreet-online?
Morgen flattert uns vielleicht eine Persil-Werbung durch den Bord....
MfG
Es ist zum Kotzen, hier wird mit altem Müll wieder ein Thread eröffnet.
hier ein weiterer grund, warum man schon jetzt dabei sein sollte bei IFEX

alles ist möglich auch das was bei der vem ag gemacht wurde


eines morgens wachten wir auf und die aktie war neu bewertet


http://www.vem.ag/downloads/Medienspiegel/BZ_040703_Xetra_IP…


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.