wallstreet:online
41,85EUR | +0,50 EUR | +1,21 %
DAX+0,40 % EUR/USD-0,06 % Gold+0,40 % Öl (Brent)+1,43 %

BASF - jetzt einsteigen? (Seite 852)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.524.203 von giledos am 19.09.19 18:52:09
Zitat von giledos: Man ist hier anscheinend wieder auf der Suche nach Bestätigung



Natürlich. Das sind alle, auf beiden Seiten.
BASF | 63,93 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.524.305 von Mad Dargel am 19.09.19 19:03:26Wenn ich investiere suche ich nach Gewinn, das ist mir Bestätigung genug!
BASF | 63,37 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.449.341 von bear2aid am 10.09.19 11:58:05
Zitat von bear2aid: Dass es im Okt günstiger wird, halte ich auch für wahrscheinlich. Die jüngste Stärke der Aktie ist für mich schwer nachvollziehbar. Da die Amerikaner mit ihren Rohstoffen in China wegen der Zölle kaum noch wettbewerbsfähig sind, schippern die Ihre Produkte jetzt nach Europa. Preise hier gehen dadurch in den Keller. In der Autoindustrie wird es noch länger knirschen - falls es überhaupt schon richtig angefangen hat. BJ's Kreativität wird in den Brexit-Ferien neue Unsicherheit schüren. Riecht für mich nach put, habe mir daher heute mal welche zugelegt.


Puts schon wieder glattgestellt (CV6BS1). Mit ca. 15% plus in 2 Wochen, nicht spektakulär, aber was man hat, hat man, auch wenn wir im Oktober u.U. nochmal die Fünfziger sehen könnten. OS für mehr als 2-3 Wochen zu halten widerstrebt mir eh'.
BASF | 61,07 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.564.143 von bear2aid am 25.09.19 11:35:25Die von BJ gewünschten Ferien sind schon zu Ende.

Ob es rauf oder runter geht wird sich zeigen. Man hat aber die Zeichen der Zeit erkannt und wird nach Aussichten suchen und auch finden.
BASF | 61,56 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.524.203 von giledos am 19.09.19 18:52:09
Zitat von giledos: Man ist hier anscheinend wieder auf der Suche nach Bestätigung


Na ja, zumindest sollten die 61 Euro kurzfristig gesehen nicht fallen. Da verläuft auch die Hunderter und die 38-er kommt von unten. Slow Stochastic könnte bald drehen ...

Aber ...



... wenn man in die Welt hinaus blickt, alles Twitterei und Kaffeesatzlesen ...

Schaun mer mal ... :)
BASF | 62,31 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.565.934 von Kallenfels am 25.09.19 14:43:25
Zitat von Kallenfels: (...)
Ob es rauf oder runter geht wird sich zeigen. (...)


Das klingt nach einer schönen Börsenweisheit. Dem widerspreche ich nicht.

Wenn es nochmal Richtung 64/65 gehen sollte, würde ich - Stand heute - aber wieder puts kaufen. Ausser, DT hat bis dahin die China-Zölle abgeschafft.
BASF | 62,83 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.583.268 von PatEs2993 am 27.09.19 13:30:55
Zitat von PatEs2993: https://www.tz.de/wirtschaft/basf-will-bauchemie-sparte-2019-verkaufen-zr-13045796.html


Die Agrarsparte soll also bis 2030 von 6 Mrd auf 9 Mrd Umsatz wachsen. Das wären 3 Mrd mehr in 11 Jahren, bezogen auf den aktuellen Gesamtumsatz der BASF ca. 5% in 11 Jahren, d.h. 0.4% p.a.. Schön für die Agrarsparte, aber das wird nicht reichen, um die Umsatzverluste durch die Devestitionen bei Bauchemie und Pigmenten auszugleichen...da muss noch einiges dazukommen.
BASF | 63,75 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.583.658 von bear2aid am 27.09.19 14:12:09
Zitat von bear2aid:
Zitat von PatEs2993: https://www.tz.de/wirtschaft/basf-will-bauchemie-sparte-2019-verkaufen-zr-13045796.html


Die Agrarsparte soll also bis 2030 von 6 Mrd auf 9 Mrd Umsatz wachsen. Das wären 3 Mrd mehr in 11 Jahren, bezogen auf den aktuellen Gesamtumsatz der BASF ca. 5% in 11 Jahren, d.h. 0.4% p.a.. Schön für die Agrarsparte, aber das wird nicht reichen, um die Umsatzverluste durch die Devestitionen bei Bauchemie und Pigmenten auszugleichen...da muss noch einiges dazukommen.


Beachte aber , das die Agrarsparte 20% Marge hat! Die machen aus mrd 5 Umsatz, 1mrd Gewinn. So profitabel ist kein anderer Bereich der BASF.
BASF | 63,42 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.584.699 von BrokerDagobert am 27.09.19 15:50:46Aus Euro am Sonntag:

Trotz verhaltener Zahlen für das dritte Quartal hat sich die Aktie des Chemiekonzerns BASF am Freitag mit einem Plus von über zwei Prozent an die DAX-Spitze gesetzt. Positiv gewertet wurde, dass das Sparprogramm offenbar greift. Es soll bereits im laufenden Geschäftsjahr eine halbe Milliarde Euro zum operativen Ergebnis (Ebitda) beisteuern. Zudem wollen die Ludwigshafener die Dividende weiterhin jedes Jahr steigern.
BASF | 63,54 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben